Brexit-Debatte Außen vor und doch dabei

Gegen ein "Europa à la carte": Das EU-Parlament will mitreden in den Verhandlungen der Union mit Großbritannien. Bestimmte Forderungen der Briten stoßen bei den Abgeordneten auf Widerstand. Von Daniel Brössler mehr...

David Cameron Europäische Union Warum der Preis für den Brexit hoch sein muss

Wer Sonderrechte gewährt, weckt neue Begehrlichkeiten. Premier Cameron muss wissen, dass es nicht nur um seine Insel geht. Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Margaret Thatcher bei einer Rede im Jahr 1980. Drohender Brexit Thatcher hätte gegen den Brexit gestimmt

Ein wichtiger Berater der Ex-Premierministerin behauptet, Thatcher würde Camerons Kompromiss mit Brüssel zustimmen - obwohl sie die EU stets skeptisch sah. mehr...

Krieg in Syrien Geberländer Geberländer Große Worte, kleine Schecks für die Syrien-Flüchtlinge

Die EU hat bereits Milliarden an Unterstützung für das Bürgerkriegsland Syrien versprochen - doch einige Mitgliedstaaten tragen kaum etwas dazu bei. Von Daniel Brössler mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Gemurmel statt Gewitter

David Cameron will Großbritannien in der EU halten, dafür muss er dem Unterhaus Rede und Antwort stehen: Der Tag im Parlament fällt für den Premier angenehmer aus als erwartet. Von Christian Zaschke mehr...

Möglicher "Brexit" Telefonat mit Cameron: Obama will Briten in der EU halten

Er befürworte ein starkes Großbritannien in einer starken EU, sagte der US-Präsident. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Debatte um den Brexit Debatte um den Brexit 16 Seiten Zugeständnisse

Brüssel und London einigen sich darauf, das britische Sozialsystem zu entlasten. Das soll Cameron einen Sieg beim Referendum ermöglichen. Von Daniel Brössler mehr...

Großbritannien Operation Notbremse

Der britische Premier Cameron lobt seine eigenen Fortschritte bei Gesprächen mit der EU. Viele seiner Parteimitglieder sind anderer Meinung. Sie quittieren die bisherigen Verhandlungen mit Kraftausdrücken. Von Christian Zaschke mehr...

Cameron meets Tusk Brexit Mehr EU ist gerade nicht drin

Das zeigt Tusks Reformvorschlag an die Briten. Doch er stößt ein paar unerschütterliche EU-Enthusiasten vor den Kopf. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

EU-Zuwanderer London darf Sozialleistungen verweigern

Kompromissvorschlag des Ratspräsidenten: Brüssel kommt Premier David Cameron entgegen, um einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu verhindern. Von Daniel Brössler und Christian Zaschke mehr...

David Cameron Meets President of The European Council Donald Tusk EU Cameron sieht Tusks Reformvorschlag als "echten Fortschritt"

Um den Brexit zu verhindern, soll Großbritannien das Recht erhalten, Arbeitnehmern aus anderen EU-Ländern Sozialleistungen zu verweigern. mehr...

Brexit Fortschritt, aber noch kein Deal

Die Verhandlungen zwischen Brüssel und London kommen voran - Stück für Stück. Von Daniel Brössler mehr...

Cameron meets Tusk Brexit Cameron meldet Durchbruch bei Gesprächen über EU-Reform

Ist ein Ausscheiden der Briten aus der EU noch zu vermeiden? Zumindest in einem entscheidenden Punkt haben London und Brüssel sich jetzt geeinigt, sagt der britische Premier. mehr...

Großbritannien Die Hand an der Notbremse

Premier Cameron feilscht mit Brüssel über Sozialleistungen für EU-Bürger. Es geht um nichts Geringeres als den Verbleib Londons in der EU. Von Daniel Brössler mehr...

EU Auf Tournee

David Cameron sucht den Kompromiss mit Europa. Von Daniel Brössler mehr...

2016 entscheidend für Großbritanniens EU-Verbleib Großbritannien Was Cameron will - und was das EU-Recht erlaubt

Die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU gehen in die letzte Runde. Die Forderungen der Briten zielen auf die Grundsätze der Europäischen Union. Analyse von Daniel Brössler mehr...

Stefan Dimitrov / Süddeutsche Zeitung, Illustration Kontrollen in der EU Die neuen Grenzkosten

Ökonomen warnen: Wenn in Europa wieder Schlagbäume fallen, gefährdet das den freien Warenverkehr und damit den EU-Binnenmarkt. Von Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer mehr...

Polish Committee for the Defence of Democracy demo in Warsaw Medien in Polen "Ihr habt das Fernsehen, aber wir haben die Fernbedienung"

Ist der Meinungspluralismus in Polen ernsthaft in Gefahr? Nein. Dass sich die neue Regierung das Fernsehen angeeignet hat, wird ihr selbst schaden. Gastbeitrag von Katarina Bader mehr...

Historic Warsaw Warschau, 2016 Polnischer Abgang

Veganer sollte man besser nicht sein, oder schwul. Kein Witz, das ist jetzt Regierungspolitik. Ein Besuch bei Vegetariern und Fahrradfahrern in Polens Hauptstadt. Von Nadia Pantel mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Polen und die EU Polen und die EU Keine Lust auf Kabale

Präsident Duda und EU-Ratspräsident Tusk vermeiden es, den Streit in ihrer Heimat nach Brüssel zu tragen. Von Daniel Brössler mehr...

Polen EU-Komission EU-Komission Tusk kritisiert EU-Verfahren gegen Polen

Der EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte, dass manche Aussagen von Politikern innerhalb und außerhalb Polens hysterisch gewesen seien. Tusk betonte zugleich mehrmals: "Polen hat keine Feinde in der EU." mehr...

Poland's President Andrzej Duda is welcomed by European Council President Donald Tusk ahead of a meeting at the European Council in Brussels Kritik an Polen Tusk kritisiert EU-Verfahren gegen Polen

Der EU-Ratspräsident will den Streit mit seinem Heimatland entschärfen. Beide Seiten sollen auf "hysterisches Benehmen" verzichten. mehr...

Demo für Pressefreiheit in Polen Medienreform in Polen Ich bitte die Deutschen, nicht zu schweigen

In einer Zeit, in der kritische Journalisten als Landesverräter bezeichnet werden, darf sich Deutschland nicht von Polen abwenden. Gastbeitrag von Bartosz Wieliński mehr...

A newly appointed president of Polish Television (TVP) Jacek Kurski speaks to the press in Warsaw Jacek Kurski Er soll das polnische Fernsehen auf Linie bringen

Jacek Kurski ist bekannt als Agitator im Dienst von PiS-Chef Kaczyński. Seine Methoden sind berüchtigt. Von Florian Hassel mehr...

Was kommt Skandale der Vergangenheit

Kommende Woche jährt sich zum 80. Mal der Todestag von Kurt Tucholsky, dem großen Journalisten und Schriftsteller. Und sonst? Nichts los. Also wagen wir einen prophetischen Blick ins nächste Jahr. Von Ulrich Schäfer mehr...