Pädophilie-Debatte der Grünen Dunkle grüne Gründerzeit

Eine Kommission enthüllt, wie in den Achtziger Jahren die Forderung nach Straffreiheit für Pädophilie ins Parteiprogramm der Berliner Grünen gelangte. Beteiligt an der Debatte waren sogar Missbrauchs-Täter - aus dem Gefängnis heraus. Von Jens Schneider mehr...

Pläne der EU-Kommission Grüne warnen vor Folgen eines Militäreinsatzes gegen Schlepper

"Brandgefährlich" nennt die Nordafrika-Expertin der Grünen den Plan der EU-Kommission, militärisch gegen Schleuser vorgehen zu wollen. Sie warnt: Nicht weniger, sondern mehr Flüchtlinge werden kommen. Von Stefan Braun mehr...

Sozialamt Bremerhaven Niedrige Wahlbeteiligung in Bremen Arm wählt nicht

Gerade einmal die Hälfte aller Bremer ging zur Wahl. Das verwundert nicht, denn eine niedrige Wahlbeteiligung hat auch mit sozialer Spaltung zu tun. Vor allem der SPD sollte das Angst machen. Von Hannah Beitzer mehr...

Wahl Bremer wählen Bürgerschaft

Sieg von Rot-Grün erwartet mehr...

Grüne "Klassetyp" - oder?

Robert Habeck mischt die Berliner Parteizirkel auf. Von Stefan Braun mehr...

Thomas de Maizière De Maiziere weist Fehlverhalten im Umgang mit NSA zurück

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hat in der BND-Affäre ein eigenes Fehlverhalten erneut bestritten und eine Aussage am Mittwoch vor dem Geheimdienst-Kontrollgremium angekündigt. mehr...

BND-Affäre BND-Affäre BND-Affäre Grüne fordern Vernehmung Snowdens in Deutschland

Die Grünen fordern in der BND-Affäre eines sofortige Akteneinsicht und eine Vernehmung Edward Snowdens in Deutschland. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Legalisierung von Cannabis: Wie bewerten Sie den Vorschlag der Grünen?

Marihuana wird noch immer als Einstiegsdroge zu Härterem verteufelt. An dieser Vorstellung rütteln die Grünen mit einem Gesetzentwurf: Handel und Besitz von geringen Mengen sollen nicht strafbar sein. Wie viel Liberalität braucht Deutschland bei diesem Thema? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Wahlplakate in Hamburg Wahlkampf in Hamburg Viele Köpfe, wenig Tiefgang

100 000 Plakate mit lächelnden Gesichtern - in Hamburg ist man umzingelt von Slogans und künstlicher Zuversicht. Der Wahlkampf war eine Enttäuschung. Aber vielleicht wollen es die Wähler ja gar nicht anders. Von Thomas Hahn mehr... Kommentar

Öffentlicher Nahverkehr Grünen-Vorschlag für MVV Grünen-Vorschlag für MVV Ein Tag, ein Euro, alle Linien

Die Grünen fordern, den Nahverkehr in München deutlich attraktiver zu machen. Wichtigster Punkt: eine MVV-Jahreskarte für 365 Euro. In Wien erweist sich dieses Ticket als Renner - allerdings muss die Stadt dafür kräftig investieren. Von Marco Völklein mehr...

Grünen-Streit um Waffenlieferungen an die Ukraine Giftpfeile zwischen Partei-Rivalen

Der Streit um Waffenlieferungen an die Ukraine geht durch die grüne Partei. Osteuropa-Expertin Beck macht sich für "Selbstverteidigung" gegen Russland stark. Ihr Hauptkontrahent Trittin ist anderer Meinung - und lässt sie das spüren. Von Stefan Braun mehr... Report

Flüchtlinge Appell an die Kanzlerin Appell an die Kanzlerin Länderchefs dringen auf Bleiberecht für junge Flüchtlinge

Exklusiv Junge Asylbewerber können momentan nur darauf hoffen, nicht mitten in der Ausbildung abgeschoben zu werden. Regierungschefs von drei Bundesländern richten einen Appell an Kanzlerin Merkel. Von Susanne Höll mehr...

Wazir and Bouffier sit on the treasury bench at the state parliament in Wiesbaden Hessen Störenfried trübt schwarz-grüne Harmonie

CDU und Grüne haben sich früher nahezu verachtet, in der Koalition in Hessen schätzen sie sich nun. Doch mit der Eintracht könnte es bald vorbei sein. Schuld daran ist ein Landtagsabgeordneter. Von Susanne Höll mehr...

Berlin Mitte Is Home To Germany's Lobbyists Versteckte Einflussnahme So schützt der Bundestag Lobbyisten

Welche Lobbyisten Hausausweise des Bundestages bekommen, scheint ein Staatsgeheimnis zu sein. Zahlen gibt die Bundestagsverwaltung noch bekannt - doch sobald es um Namen von Organisationen geht, macht sie dicht. Mit einer skurrilen Begründung. Von Thorsten Denkler mehr... Report

Kritik des linken Flügels der Grünen Bloß kein Kuschelkurs mit der Regierung

Die Grünen sollten es nicht jedem Recht machen, fordert der linke Flügel der Partei. Darin steckt der Vorwurf an die Spitze, zu sehr mit Schwarz-Rot zu kuscheln. Fraktionschef Hofreiter reagiert mit deutlichen Worten. Von Stefan Braun mehr...

51 Sagen Sie jetzt nichts, Anton Hofreiter Sie sind der "Politiker mit den Haaren". Schlimm?

Der Vorsitzende der Grünen über Friseurbesuche, Klaus Wowereit und Headbanging zu Slayer. mehr... SZ-Magazin

Atomkraftwerk Gundremmingen Brennelemente lagern seit 28 Jahren im Abklingbecken

Seit 1986 liegen im Atomkraftwerk Gundremmingen Brennelemente im Abklingbecken - dabei wären fünf Jahre normal, sagen die Grünen. Doch das ist nicht das einzige Problem. mehr...

Vorstoß der Grünen Flüchtlinge sollen in gesetzliche Krankenkasse aufgenommen werden

Exklusiv Sie bekommen oft nicht die Medizin, die sie brauchen. Ärzte helfen ihnen ohne Bezahlung. Asylsuchende in Deutschland sollen besser medizinisch versorgt werden. Dafür fordern die Grünen 490 Millionen Euro und eine Gesetzesänderung. Von Guido Bohsem mehr...

Parteitag in Hamburg Grüne entscheiden gegen Waffenlieferungen

Die Kurden im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" mit deutschen Waffen unterstützen? Diese Überlegung findet beim Parteitag der Grünen keine Mehrheit. Ein deutsches Engagement in Syrien oder Irak schließen die Delegierten dagegen nicht grundsätzlich aus. mehr...

Bundesparteitag der Grünen Asyl-Debatte auf Grünen-Parteitag Übermacht der Kretschmann-Jünger

Nicht geschlachtet, sondern beklatscht: Auf dem Parteitag der Grünen erfährt Ministerpräsident Kretschmann viel Unterstützung, obwohl er dem umstrittenen Asylkompromiss zugestimmt hat. Was heißt das für künftige Debatten der Partei? Von Thorsten Denkler, Hamburg mehr... Analyse