Die Grünen "Jeder wurschtelt vor sich hin" Grüne Hofreiter Peter Özdemir Göring-Eckardt

Die Kritik an der neuen Grünen-Spitze in Berlin wächst, manche halbgare Debatte muss mühsam wieder eingefangen werden. Es fehlt ein Konzept, eine strategische Abstimmung. Doch wer gibt die Richtung vor? Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Fall Edathy Linke und Grüne setzen Untersuchungsausschuss ein

"Für wirkliche Transparenz brauchen wir das scharfe Schwert": Linke und Grüne im Bundestag sind unzufrieden mit der Aufklärung der Affäre Edathy. Nun soll das Verhalten von Bundeskriminalamt und Bundesregierung erneut untersucht werden. mehr...

Kundgebung gegen Deutsche Rüstungsindustrie Waffenlieferungen Schwarz-Rot verspricht mehr Transparenz bei Rüstungsexporten

Zu Zeiten der schwarz-gelben Koalition hatte die SPD das Thema Rüstungsexporte immer wieder für heftige Angriffe genutzt. Jetzt, wo die Sozialdemokraten mitregieren, verabschiedet die Partei gemeinsam mit der Union ein zahmes Eckpunktepapier. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Grünes Plakat gegen Sahra Wagenknecht Europawahl Grüner Streit um Anti-Wagenknecht-Kampagne

Führende Grüne wollten Sahra Wagenknecht und die Linke mit einer Montage zur Krim-Krise vorführen. Doch die eigenen Mitglieder laufen dagegen Sturm. Kein Wunder: Derlei Angriffen hatte die Partei eigentlich abgeschworen. Von Michael König mehr... Europawahl-Blog

Streit zwischen Linken und Grünen Krim-Krise spaltet die Opposition

Die Grünen seien verwelkt und bewegten sich am rechten Rand - bei der Diskussion über den Umgang mit der Ukraine schlägt die Linke auf ihren Oppositionspartner ein. Und die Grünen? Die staunen und grausen sich. Von Constanze von Bullion und Stefan Braun, Berlin mehr...

Bundestag Wrestles With Edathy Affair Kritik an BKA Bundestag soll Edathy-Affäre aufklären

Nachdem BKA-Präsident Ziercke durch neue Enthüllungen aus den eigenen Reihen unter Druck geraten ist, rückt ein Untersuchungsausschuss näher. Union und SPD haben bereits ihre Zustimmung signalisiert. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Kritik an BKA Untersuchungsausschuss zum Fall Edathy rückt näher

Empörung nach neuen Vorwürfen gegen das Bundeskriminalamt: Die Opposition fordert einen Untersuchungsausschuss zum Fall Edathy, der auch die Rolle von BKA-Chef Ziercke aufklären soll. Die Union will sich dem "nicht verschließen". mehr...

Reaktionen auf Fall der Drei-Prozent-Hürde "Zugangshürden sind Demokratiehürden"

Gerechtere Wahlen, eine Stärkung der Demokratie - gerade die kleineren Parteien sehen die Abschaffung der Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl als Meilenstein. Wahlforscher rechnen mit bis zu acht deutschen Parteien mehr im Europäischen Parlament. mehr...

Debatte über Demonstranten Grüne und Linke streiten über Ukraine

"Verwelkte Grüne", "infame Auslassungen", "Kumpanei mit Janukowitsch": In der Bundestagsdebatte über die Eskalation der Gewalt in der Ukraine ist es zu einem heftigem Streit zwischen Grünen und Linken gekommen. Es geht um angeblich faschistische Kräfte in der ukrainischen Oppositionsbewegung. Von Oliver Klasen mehr...

Gerhard Schick und Jürgen Fitschen Grüner gegen Bankchef

Gerhard Schick, gescheiter Finanzer der Grünen, diskutiert mit Deutsche-Bank-Chef Fitschen über die Macht der Konzerne. Was Showdown zwischen Antikapitalismus und Kapitalismus sein könnte, entwickelt sich zum Duellchen. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Rebecca Harms, die Grünen, Ska Keller Europaliste der Grünen Ein Schubs zur richtigen Zeit

Meinung Rebecca Harms hat die Kampfkandidatur um den ersten Platz auf der grünen Europaliste gewonnen. Neben ihr wirkte Ska Keller wie eine fleißige Rhetorikstudentin kurz vor der Prüfung. Das reichte nicht, um wirkliche Emotionen auszulösen. Dennoch hat die Partei Keller viel zu verdanken. Ein Kommentar von Stefan Braun, Dresden mehr...

Rebecca Harms und Ska Keller Harms zur Grünen-Spitzenkandidatin gewählt Erfahrung schlägt Jugend

Rebecca Harms führt die Grünen in den Europawahlkampf. Auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Dresden schwärmt sie von den Protesten in der Ukraine - und schlägt ihre junge Konkurrentin Ska Keller mit deutlichem Vorsprung aus dem Rennen. Von Hannah Beitzer mehr...

Grünen-Parteitag in Dresden Harms wird Grünen-Spitzenkandidatin bei Europawahl

Rebecca Harms setzte sich auf dem Dresdner Parteitag in einer Kampfabstimmung deutlich gegen Ska Keller durch. Die Grünen ziehen mit ihr als Spitzenkandidatin in den Europawahlkampf. mehr...

Rebecca Harms und Ska Keller Europa-Parteitag der Grünen Der einen Risiko, der anderen Chance

Bei ihrem Europa-Parteitag wollen die Grünen sich endlich wieder um ihre Themen kümmern. Doch ein Duell könnte alles überlagern. Wer wird Spitzenkandidatin? Favoritin Rebecca Harms oder Ska Keller, die Überraschungssiegerin der Online-Abstimmung? Von Stefan Braun, Berlin, und Cerstin Gammelin, Straßburg mehr...

Grüne vor der Europawahl Großes Gerangel um Spitzenpositionen

Europas Grüne tun sich schwer. Schuld daran sind vor allem die deutschen Kollegen: Innere Machtkämpfe beschäftigen die Partei und sorgen für Unruhe vor der Europawahl. Die Wahl des Spitzenkandidaten am Samstag könnte zur Kampfabstimmung werden. Von Cerstin Gammelin mehr...

Bundesparteitag Grüne Die Grünen in der Opposition Gute, riskante Strategie

Meinung Die Grünen geben sich in der Opposition auffallend zahm. Sie verzichten auf billige Reflexe, sondern liefern Angebote und Vorschläge. Neben einer schrill tönenden Linkspartei ist das riskant. Doch geht der Plan auf, könnte es die Partei richtig stark machen. Ein Kommentar von Stefan Braun, Berlin mehr...

Rebecca Harms und Ska Keller Ska Keller gegen Rebecca Harms Grünes Duell um die Spitze

Kampfkandidatur bei den Grünen: Ska Keller, gerade zur Spitzenkandidatin für die Europawahl gekürt, will auch die deutsche Liste anführen. Dort galt bislang die arrivierte Rebecca Harms als gesetzt. Der Partei steht ein launiger Parteitag bevor. mehr...

Europawahl Europawahl 2014 Europawahl 2014 0,006 Prozent stimmen für grüne Spitzenkandidaten

Ein basisdemokratisches Experiment wird zur Farce: Nur knapp 23 000 Wähler haben sich an der Abstimmung über die Grünen-Spitzenkandidaten für die Europawahl beteiligt. Eine besonders aussichtsreiche Kandidatin erleidet eine Niederlage. mehr...

Untersuchungsausschuss NSA-Affäre Eine lange Liste Fragen

Linke und Grüne wollen einen Untersuchungsausschuss zur NSA-Affäre. Sie möchten wissen, was die Regierung wusste. Noch ist aber nicht klar, ob die Opposition überhaupt einen einsetzen darf. Von Constanze von Bullion und Stefan Braun, Berlin mehr...

Anti-Atomkraftdemonstration vor dem Reichstag Suche nach Endlager für Nuklearmüll Atomarer Spaltpilz

Lange kämpften sie Seite an Seite: die Grünen und die Ökogruppen. Jetzt soll eine Kommission nach einer Alternative zum Endlager Gorleben suchen, doch Umweltverbände wie Greenpeace verweigern die Teilnahme. Für die Grünen ist das misslich. Von Michael Bauchmüller mehr...

Schwarz-Grüne Verhandlungen beginnen in Wiesbaden Koalition in Hessen Das Wunder von Wiesbaden

Meinung An diesem Samstag startet in Hessen das Experiment Schwarz-Grün: Ein Zeitenwechsel, verbunden mit Risiken, die hauptsächlich die Grünen zu tragen haben werden. Doch wenn der Versuch gelingt, könnte er viel mehr bedeuten, als nur eine Option für Rot-Grün bei der nächsten Wahl. Ein Kommentar von Susanne Höll mehr...

Wahlplakate Verstoß gegen Gemeindeverordnung Der Plakatkrieg von Gröbenzell

Nach der CSU haben nun auch die Grünen gegen die Gemeindeverordnung verstoßen und ihre Werbetafeln an Ampeln aufgestellt. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Radfahrer in der Natur, 2012 Grüne und Fahrräder im Wald Meterweise Ärger

Einst galten die Grünen als Partei der Fahrradfahrer, jetzt haben sie Ärger mit ebenjenen. Der Streit mit den Radfahrern in Baden-Württemberg dreht sich um die Breite von Waldwegen. Von Roman Deininger mehr...

Neue Strategie Grüne wollen gelber werden

Erst kommt der Umweltschutz, dann die Freiheit und schließlich die Gerechtigkeit: Die Grünen wollen als "einzige Kraft des Liberalismus" im Bundestag die Lücke füllen, die die FDP dort hinterlassen hat. Damit möchten sie auch das Image loswerden, das ihnen im Wahlkampf zum Verhängnis wurde. mehr...