Lockerung der Wirtschaftssanktionen Boeing liefert Ersatzteile für klapprige Iran-Air-Flotte Boeing Lockerung der Wirtschaftssanktionen

Seit 1979 existiert das US-Embargo gegen Iran. Seitdem wird auch die Flotte der staatlichen Fluglinie nicht mit Ersatzteilen versorgt. Jetzt darf Boeing die hochbetagten Maschinen wieder beliefern. Aus Gründen der Flugsicherheit. mehr...

Ukraine im Umbruch Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt USA sprechen von russischem Raketenbeschuss

Washington legt Satellitenaufnahmen vor, die eine russische Attacke gegen ukrainische Streitkräfte belegen sollen. Russland wirft den USA indes vor, die OSZE-Mission in der Ukraine zu behindern. mehr...

Protokoll des Boeing-Absturzes 70 Minuten bis zur ersten Schuldzuweisung

17:05 Uhr, Donnerstagabend, die ersten Meldungen zum Absturz des Flugs MH17 laufen ein. Kurze Zeit später wird über einen Abschuss spekuliert. Dann kommen Vorwürfe. Ein Protokoll. mehr...

Malaysia Airlines MH17 Neue Sanktionen gegen Russland Video
Neue Sanktionen gegen Russland Moskau wirft EU Gefährdung des globalen Anti-Terror-Kampfs vor

Russland reagiert scharf auf neue Sanktionen aus Brüssel: Die EU stelle die gemeinsame Sicherheitspolitik in Frage, so das Außenministerium in Moskau - das würde Terroristen in die Hände spielen. mehr...

Air Algérie Flugzeugabsturz Mali Video
Air-Algérie-Absturz in Mali Zweite Blackbox von zerschellter Maschine gefunden

UN-Soldaten in Mali haben den zweiten Flugdatenschreiber des verunglückten Air-Algérie-Flugzeugs entdeckt. Französische Experten sind auf dem Weg zu der schwer zugänglichen Absturzstelle. mehr...

Russische Versionen vom MH17-Absturz Verschwörungstheorien und Gruselmärchen

In Russland kursieren teils bizarre Begründungen für den Absturz des Fluges MH17. Mal ist die Ukraine schuld, mal stecken die USA dahinter. Nicht erwähnt werden hingegen die Triumphmeldungen prorussischer Separatisten kurz nach dem Abschuss. Von Julian Hans, Moskau, und Paul-Anton Krüger mehr...

Einhoven Airport Video
Zeremonie in Eindhoven Niederlande empfangen die Toten von Flug MH17

Flaggen wehen auf halbmast, Glocken läuten, der Rundfunk sendet werbefrei. In Eindhoven sind zwei Flugzeuge mit den ersten Opfern des Fluges MH17 gelandet. Eine Antwort auf die drängendste Frage der Hinterbliebenen gibt es noch immer nicht. Von Martin Anetzberger mehr...

Malaysia Airlines MH17 Flugzeug-Absturz über der Ukraine Flugzeug-Absturz über der Ukraine USA haben keine Beweise für russische Beteiligung

+++ US-Geheimdienst hat bislang keine Indizien für ein Mitwirken Russlands am mutmaßlichen Abschuss von MH17 +++ Prorussische Separatisten haben nach US-Ansicht das Flugzeug wohl versehentlich getroffen +++ Europäische Union bereitet Verschärfung der Sanktionen gegen Russland vor +++ mehr...

UKRAINE-DEFENCE-EXERCISES Flug MH17 Neue Hinweise auf Abschuss durch Separatisten

Rebellenführer berichtet von Besitz von BUK-Raketen +++ Aufständische im Osten der Ukraine schießen erneut zwei Kampfjets ab +++ Kiew: Raketen wurden von russischem Territorium aus abgefeuert +++ mehr...

Russia's President Vladimir Putin And Russian Billionaires At Russia Business Week Conference Putins Dilemma "Schlecht fürs Geschäft, schlecht für Russland"

Russlands Aussichten sind düster: Die Wirtschaft wird im laufenden Jahr nicht wachsen. Dazu kommen steigende Staatsausgaben, höhere Steuerlasten für die Bürger und unruhige Oligarchen. Nicht nur international sinkt Putins Ansehen rapide, auch im eigenen Land verliert er zusehends an Rückhalt. Von Frank Nienhuysen mehr...

Absturz von MH17 Konflikt in der Ukraine EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

+++ Neun Unternehmen dürfen innerhalb der EU keine Geschäfte mehr machen +++ Swoboda und Udar verlassen Regierungskoalition in Kiew - Ministerpräsident Jazenjuk erklärt kurz darauf seinen Rücktritt +++ Heftige Kämpfe behindern Arbeit internationaler Ermittler am Absturzort von MH17 +++ mehr...

A part of the wreckage of Malaysia Airlines Flight MH17 is seen at its crash site, near the village of Hrabove, Donetsk region Flüge über Krisenregionen Wie MH17 die Luftfahrt verändert

Die Rakete, die Flug MH17 traf, erschüttert auch die Luftfahrtindustrie. Der wird klar, dass das System, das ihre Flieger schützen soll, nicht auf Bedrohungen vom Boden ausgelegt ist. Aber die Staaten haben eigene Interessen. Das führt zu absurden Situationen wie in Tel Aviv. Von Jens Flottau mehr...

Air Algérie AH5017 Air-Algérie-Absturz in Mali Air-Algérie-Absturz in Mali Schlechtes Wetter soll Unglück verursacht haben

Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Mali gibt es keine Überlebenden. Das Wrack liegt in einem schwer zugänglichen Wüstengebiet. Die französische Regierung hat Experten an die Absturzstelle geschickt und glaubt nun auch zu wissen, warum die Maschine verunglückt ist. mehr...

Malaysia Airlines plane crashes in eastern Ukraine Ukraine Rebellen verteilen Maulkörbe und Handschellen

Wo sie die Kontrolle haben, drangsalieren Rebellen in der Ostukraine lokale wie internationale Journalisten nach Kräften. Jüngstes Opfer: ein 25 Jahre alter Mitarbeiter der "Süddeutschen Zeitung". Von Florian Hassel mehr...

MH17 Absturz von Flug MH17 Absturz von Flug MH17 Verdächtige Transporte

Auf Amateurvideos soll zu sehen sein, wie ein Konvoi Bauteile eines Raketensystems aus der Ostukraine nach Russland zurückbringt. Wurde die Boeing 777 damit abgeschossen? Von Kim Björn Becker mehr...

Flugabwehrsystem Buk Abschuss des Fluges MH17 Wer Flugzeuge in dieser Höhe treffen kann

Prorussische Kämpfer haben bereits vor MH17 Hubschrauber und ein Transportflugzeug mit Raketen abgeschossen. Doch sind sie auch in der Lage, ein komplexes Raketensystem zu bedienen? Und eine Boeing 777 in zehn Kilometer Höhe zu treffen? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Cameron, Hollande und Merkel Europas Umgang mit Putins Russland Umdenken nach dem Absturz

"Europa, tu was!": Nach dem Abschuss der MH17-Boeing werden Rufe nach mehr Härte gegenüber Russland lauter. Besonders der Brite Cameron fordert einen "neuen Kurs". Doch harte Sanktionen könnten auch die deutsche Wirtschaft empfindlich treffen. Von Matthias Kolb, Stephan Radomsky und Lilith Volkert mehr...

Malaysia Airlines MH17 Flugzeugabsturz in der Ukraine Flugzeugabsturz in der Ukraine Niederlande und Malaysia unter Schock

298 Menschen sind bei dem Flugzeugabsturz in der Ostukraine ums Leben gekommen, mehr als die Hälfte waren Niederländer. Das ganze Land steht unter Schock. Am Flughafen von Kuala Lumpur versammeln sich zum zweiten Mal in diesem Jahr trauernde Angehörige und Freunde. mehr...

*** BESTPIX *** Irish Bog Snorkeling Championships Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juli

Lebens-Schach in St. Petersburg // Tausende Goldfische hinter Buntglas // Letzter Schubser für den Favoriten und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

A pro-Russian separatist holds a stuffed toy found at the crash site of Malaysia Airlines flight MH17, near the settlement of Grabovo in the Donetsk region Video
Abgestürzter Flug MH17 Kerry wütend über "betrunkene Separatisten" am Absturzort

US-Außenminister Kerry weist Moskau deutlicher denn je Mitverantwortung am Schicksal des Passagierflugzeugs MH17 zu. Unterdessen verspricht Russlands Präsident Putin den Niederlanden die Übergabe der Flugschreiber. mehr...

People place tributes at the Dutch embassy for victims of Malaysia Airlines MH17, which crashed in eastern Ukraine, in Kiev Video
Abgestürzter Flug MH17 Auswärtiges Amt bestätigt Tod von vier Deutschen

Alle 298 Insassen des in der Ostukraine abgestürzten Flugzeugs sind tot, zahlreiche Opfer wurden bereits geborgen. An Bord waren vier Deutsche, die Mehrheit der Passagiere stammte aus den Niederlanden. Die Behörden haben den Flugraum über der Ukraine gesperrt. mehr...

OSCE monitors and journalists walk as pro-Russian separatist stands on guard near bodies at crash site of Malaysia Airlines Flight MH17, near settlement of Grabovo Video
Abgestürzter Flug MH17 "Washington Post": Russland lieferte Rebellen Raketensystem

Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht Hinweise darauf, dass Separatisten in der Ostukraine Waffen aus Russland erhielten. Nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs soll das Raketensystem wieder über die Grenze geschafft worden sein. mehr...

Absturz des Fluges MH17 Rauchende Trümmer, schrecklicher Verdacht

Haben die Separatisten Waffen, mit denen sie Jets in zehn Kilometern Höhe abschießen können? Nach dem Absturz der Passagiermaschine wartet die ganze Welt auf Antworten. An der Absturzstelle bietet sich den Helfern ein grauenhaftes Bild. Von Florian Hassel und Paul-Anton Krüger mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Video
Absturz einer Malaysia-Airlines-Maschine in Ukraine USA gehen von gezieltem Abschuss aus

Was genau passierte vor dem Absturz von Flug MH17? US-Geheimdienstler sind sich sicher, dass eine Boden-Luft-Rakete den Passagierjet von Malaysia Airlines traf. Die prorussischen Separatisten gewähren OSZE-Experten Zugang zur Absturzstelle. Der UN-Sicherheitsrat kommt zu einer Sondersitzung zusammen. mehr...

Umbruch in der Ukraine Abschuss des Fluges MH17 über der Ostukraine Abschuss des Fluges MH17 über der Ostukraine Diese Indizien sprechen für Separatisten als Täter

Wer ist schuld? Prorussische Separatisten stehen im Verdacht, das MH17 abgeschossen zu haben. Als Beleg dienen Kiew angeblich abgehörte Telefonate und Einträge der Separatisten in sozialen Netzwerken. Doch es gibt auch Zweifel. Von Hannah Beitzer mehr...