Wo man am schönsten baden kann Urlaub für einen Tag Ein junger Mann springt am Montag (18.06.2012) mit Kopfsprung in einen Badesee in Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis)

Segeln, Surfen, Sandburgen bauen - wer Spaß im oder am Wasser haben will, muss daheim bleiben. Die bayerischen Badeseen haben Sonnenanbetern und Freizeitsportlern jede Menge zu bieten. Die schönsten Anglerparadiese und Traumstrände. mehr...

Ein Schwimmer im Neoprenanzug im Steinsee Badeseen in Bayern Das Elend des Flachschwimmers

Überall locken die Seen, doch es gibt da ein Problem: Das Wasser ist nass. Und kalt, viel kälter als beim Warmbadetag im Hallenbad. Da hilft nur ein Neoprenanzug. Von Sebastian Beck mehr... Kolumne

Freizeit-Tipps für München Badeseen rund um München Badeseen rund um München Platsch!

Es muss nicht immer Starnberg sein: Wenn die Temperaturen in München auf über 30 Grad steigen, kann man, nein: muss man sich in kühlem Nass erfrischen. Zehn Tipps von SZ-Autoren mehr...

Studie des Umweltministeriums Mikroplastik-Teilchen belasten Bayerns Gewässer

Sie schwimmen in Chiemsee, Ammersee und Isar: Plastikteilchen. Bayerische Gewässer sind überraschend stark mit sogenanntem Mikroplastik belastet. Bisher war das nur ein Problem der Weltmeere. Von Christoph Behrens mehr...

Deininger Weiher, 2006 Seen in München und Umland Unbekannte Badebuchten

Es soll das heißeste Wochenende des Sommers werden. Am Ammersee oder Starnberger See könnte es also unerträglich voll werden. Wie wäre es also mit einem Ausflug an den Bibisee, das Pucher Meer oder an die Stoibermühle? Ein Überblick über die weniger bekannten Badeseen in München und Umland. Von Lisa Sonnabend mehr...

Greenpeace-Aktion gegen Chemikalien-Einleitung in Fluss Verunreinigte Gewässer Chemikalien belasten Badeseen

Sie sind fett-, wasser- und schmutzabweisend - und stehen im Verdacht, krebserregend zu sein: Perfluorierte Tenside. Einem Fernsehbericht zufolge sind zwei oberbayerische Seen mit den Industriechemikalien belastet. mehr...

Badesaison Badegewässerreport Badegewässerreport Welche Seen durchgefallen sind

Nicht alle bayerischen Badegewässer sind laut EU zum Baden geeignet. Eine Übersicht über die Gewässer, in die Sie wohl lieber nicht springen sollten. mehr...

Weßlinger See; Namberger Weßlinger See Idylle im Kleinformat

Klein und beschaulich: Der Weßlinger See im Landkreis Starnberg hat die perfekte Größe für einen gemütlichen Sommerspaziergang. Von Sarina Pfauth; Fotos: Michael Namberger mehr...

Ammersee Ammersee Der bayerische Gardasee

Tiefblaues Wasser, kleine Kiesbuchten, traumhaftes Panorama: Der Ammersee ist für Touristen und Münchner ein beliebtes Ziel. Von Korbinian Spann, Fotos: Michael Namberger mehr...

Pilsensee Pilsensee Stilles Wasser

Der kleine Bruder: Der Pilsensee ist kleiner und öffentlich schlechter zu erreichen als der Ammersee. Doch die Reise lohnt sich! Fotos: Michael Namberger mehr...