Sanktionen gegen Russland Die EU muss ihre Drohung wahr machen

Meinung Wladimir Putin laviert, taktiert, lügt. Auch die Tragödie um Flug MH17 hat daran nichts geändert. Worauf wartet Europa? Die Zeit für harte Sanktionen ist gekommen. Sie können Russlands Wirtschaft schwer treffen. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Peter Hebeisen - Battlefields - Hatje Cantz Verlag Bildband "Battlefields" Wolken ziehen vorüber

Der Fotograf Peter Hebeisen reist um die Welt und porträtiert Städte und Landschaften des Krieges. Dabei klammert er sich geradezu am Motiv der Wolken fest - was bleibt auch sonst? Von Stefan Fischer mehr...

Denis Cuspert Videos aus syrischem Bürgerkrieg Deutsche Dschihadisten an Kampf um Gasfeld beteiligt

Die Terrorgruppe Islamischer Staat ist auf dem Vormarsch - nicht nur im Irak, sondern auch in Syrien. Erstmals zeigen Videos, dass deutsche Dschihadisten bei der Eroberung eines Gasfelds in der Provinz Homs dabei waren. Von Marie Delhaes mehr...

Malaysia Airlines MH17 MH17 MH17 Russlands Schuld

Meinung Moskau trägt durch die Unterstützung der Separatisten zumindest eine indirekte Mitschuld am Abschuss des Fluges MH17. Europäische Union und USA dürfen der Schein-Politik Putins nicht länger Beachtung schenken, sondern müssen endlich Druck ausüben - statt nur zu taktieren. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

UN Secretary General Ban Ki Moon in Qatar Gaza-Konflikt Schwierige Suche nach dem ehrlichen Makler

Wer vermittelt in der Gaza-Krise? Neben dem militärischen Schlachtfeld tobt ein diplomatischer Kampf. Die Fronten sind verhärtet: Die Hamas wehrt sich gegen Ägypten als Vermittler - Israel wiederum lehnt die Türkei und Katar ab. Im Hintergrund lauert Iran. Von Peter Münch mehr...

Still image from video shows Syria's President Bashar al-Assad speaking as he is sworn in for a new seven-year term at the presidential palace in Damascus Syrien Präsident Assad leistet Eid für dritte Amtszeit

Als gäbe es keinen Bürgerkrieg: Vor jubelnden Anhängern lässt sich Baschar al-Assad für weitere sieben Jahre als Präsident von Syrien vereidigen - und richtet eine Warnung an den Westen. mehr...

Soldiers serving in the AMISOM assess the damage sustained during an attack at the presidential palace in the capital Mogadishu Bürgerkrieg in Somalia Somalias Präsident feuert Polizei- und Geheimdienstleiter

Nach einem Angriff der Al-Shabaab-Miliz auf seinen Palast hat Somalias Präsident Mohamud die Leiter der Polizei und des Geheimdiensts entlassen. Über den Angriff herrschen widesprüchliche Details. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juli

Lebens-Schach in St. Petersburg // Tausende Goldfische hinter Buntglas // Letzter Schubser für den Favoriten und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Bosnian Muslim women sit and cry near the coffin of their relatives at Memorial Center in Potocari before a mass burial, near Srebrenica Massaker von Srebrenica Als das Unvorstellbare passierte

Im Juli 1995 marschierten bosnisch-serbische Truppen in die UN-Schutzzone ein und richteten ein Massaker an - General Ratko Mladic gilt als Hauptverantwortlicher. Ein historischer Rückblick in Bildern. mehr...

Angela Merkel Zeitreise zum Geburtstag Video
Zeitreise zum Geburtstag Wenn Merkel ewig währt

Alle gratulieren Angela Merkel zum 60. Geburtstag. Wir denken schon zehn Jahre weiter. Mit gemischten Gefühlen. Was, wenn sie 2024 immer noch Bundeskanzlerin ist? Eine Prophezeiung von Thorsten Denkler mehr...

Angriff auf Gasfeld Dschihadisten töten in Syrien 90 Menschen

Aktivisten berichten von Massenexekutionen: Bei der Eroberung eines syrischen Gasfelds sollen IS-Kämpfer mindestens 90 Menschen getötet haben. Die Vereinten Nationen erheben schwere Vorwürfe gegen die Terrorgruppe: Tötungen, Exekutionen und Entführungen seien an der Tagesordnung. mehr...

Irakische Christen beten in der kurdischen Provinz Ninive Vormarsch der Dschihadisten im Irak "Keine Christen mehr in Mossul"

Konvertieren oder gehen: So lautete das Ultimatum, das die Dschihadisten des Islamischen Staats den Christen der nordirakischen Stadt Mossul gestellt hatten. Tausende christliche Einwohner der Millionenstadt flohen daraufhin in angrenzende Kurdengebiete. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Israelischer Jugendlicher auf Golanhöhen getötet

Auf den Golanhöhen ist erstmals seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs ein Israeli getötet worden. Der Jugendliche war mit Mitarbeitern des Verteidigungsministeriums unterwegs. Was er in dem gefährlichen Gebiet zu suchen hatte, ist unklar. mehr...

A burnt vehicle belonging to Iraqi security forces is pictured at a checkpoint in east Mosul, one day after radical Sunni Muslim insurgents seized control of the city Drohender Bürgerkrieg im Irak Warum die Dschihadisten von Isis so gefährlich sind

Islamisten kontrollieren immer mehr Städte im Norden und Westen des Irak. Die Regierung in Bagdad ist hilflos und ahnungslos, urteilt Guido Steinberg. Im Gespräch mit SZ.de erklärt der Nahost-Experte, wieso die sunnitischen Extremisten von Isis plötzlich so stark sind - und sich sogar al-Qaida von ihnen distanziert. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Bürgerkrieg in Syrien "Die Dschihadisten sind die Einzigen, die einen Sold zahlen können"

Moderate syrische Oppositionsgruppen können ihre Kämpfer nicht ernähren, junge Syrer laufen aus Geldnot zu den Dschihadisten über. Das wollen die USA nun ändern. Syrien-Expertin Petra Becker erklärt im Interview, warum das längst überfällig ist. Von Lara Gruben mehr...

Südsudan Südsudan Südsudan Hunger mit Ansage

Die landwirtschaftliche Saison im Südsudan? Wegen des Bürgerkrieges erledigt. Im September wird dort eine riesige Hungersnot ausbrechen. Das Makabre: Die Not, die sich hier zusammenbraut, ist zu 100 Prozent vorhersagbar. Von Tobias Zick, Malakal, und Ronen Steinke mehr... Analyse

Bürgerkrieg in Syrien Kindersoldaten für den Gotteskrieg

In Syrien bilden radikale Islamisten gezielt Minderjährige zu Soldaten aus. Die Jüngsten sind gerade mal zwölf Jahre alt. In Trainingslagern lernen die Kinder den Umgang mit Waffen - geködert werden sie mit einfachen Versprechen. Von Lara Gruben mehr...

Krise im Nahen Osten Irak-Einmarsch war die Ursünde

Meinung Erst fällt der Westen in den Irak ein, dann zieht er sich viel zu früh zurück: Gerade Europa muss dem Nahen Osten in Zukunft deutlich mehr Aufmerksamkeit schenken als bislang - im Interesse der eigenen Sicherheit. Ein Gastbeitrag von Joschka Fischer mehr...

HI - Mozambique, HI - Mozambique, HI - Mozambique, HI - Mozambique Minenräumerinnen in Mosambik Tagwerk von fünf Explosionen

Der Krieg ist vorbei in Mosambik. Aber wo so viele Landminen liegen, da kehrt nie Frieden ein. Gegen die unsichtbare Gefahr kämpfen vor allem Frauen - weil sie angeblich präziser arbeiten. Von Ronen Steinke mehr...

"William Shakespeare's Romeo und Julia" mit Leonardo diCaprio und Claire Danes Tag des Kusses Filmreif, diese Küsse

Marilyn Monroe soll gesagt haben: "Hollywood ist ein Ort, an dem sie dir tausend Dollar für einen Kuss bezahlen und fünfzig Cent für deine Seele." Also: Wer küsst wen in welchem Film warum - und wie war's? Der große Film-Reigen des Küssens, zum Tag des Kusses. Von Felicitas Kock mehr...

Menschen mit Smartphones warten am Curitiba Airport, Brasilien Angst vor Bombenanschlägen USA verbieten Handys mit leerem Akku auf bestimmten Flügen

Ist der Akku noch voll? Diese Frage könnte für USA-Reisende aus verschiedenen Ländern in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika wichtig werden. Nicht funktionierende oder entladene Smartphones oder Tablets dürfen bald nicht mehr an Bord von Flugzeugen in die USA. mehr...

Abdullah Abdullah Video
Auszählungschaos in Afghanistan Abdullah erklärt sich zum Sieger der Präsidentenwahl

Das Ergebnis der Auszählung sagt etwas anderes. Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah sieht sich trotzdem als Gewinner. Alles andere sei "Wahlbetrug", sagt er. Jetzt soll US-Außenminister Kerry das Problem lösen. mehr...

Münchner Neueste Nachrichten vom 12. Juli 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 12. Juli 1914 Tragisches Ende eines Diplomaten

Steht Krieg bevor? In der Zeitung vor 100 Jahren findet sich nur eine Spur von Krise. Die deutsche Reichsführung urlaubt, US-Präsident Wilson setzt auf einen Guerilla-Chef und in Belgrad stirbt ein russischer Gegner Österreichs - in der österreichischen Botschaft. Von Oliver Das Gupta mehr...

Kaiser Wilhelm II. bei der Truppe in Galizien Schauplätze des Ersten Weltkriegs Jeder Mann ein Achill oder Hektor 

Die Fronten waren beweglicher, Geländegewinne leichter zu erzielen, aber der Erste Weltkrieg im Osten ist weitgehend unbekannt geblieben. Was erzählt die Literatur über ihn? Von Stephan Speicher mehr...