Bürgerkrieg Arabische Militärkoalition beendet Luftangriffe auf Jemen

Saudi-Arabien stellt die seit einigen Wochen laufenden Luftangriffe gegen die Huthi-Rebellen in Jemen ein. Nun soll Teil zwei der Operation anlaufen. mehr...

Einmischung in Bürgerkrieg Saudi-Arabien bombardiert wieder Huthi-Stellungen in Jemen

Gestern noch erklärte Saudi-Arabien seine Luftangriffe auf Jemen für beendet, wenige Stunden später bombardieren saudische Jets schon wieder Stellungen der Huthi-Rebellen. mehr...

Kenia Vergeltung

Somalische Terroristen haben die Universität in Garissa überfallen und 148 Menschen getötet. Kenias Reaktion: Das größte Flüchtlingslager der Welt soll verschwinden. Von Tobias Zick mehr...

220 migrants rescued by Italian ship Flüchtlingspolitik Die Schwächen des Zehn-Punkte-Plans der EU

Italien und Griechenland wollen eine gerechtere Aufteilung der Flüchtlinge - der britische Premier Cameron will in den Krisenländern helfen. Nur wie? Beim Sondergipfel zur Flüchtlingsproblematik müssen die EU-Staaten viele Details klären. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

Dem Geheimnis auf der Spur Seilschaften der Macht

Als die Spanier das Inka-Reich eroberten, zerstörten sie viel, aber als Erstes das wichtigste Kommunikationsmittel - Knotenschnüre. Von Harald Eggebrecht mehr...

Landkreis Fürstenfeldbruck Ohnmacht verhindert Abschiebung

Die erwachsene Tochter einer achtköpfigen Familie aus Syrien sollte ohne Vorwarnung nach Italien gebracht werden. Als sie kollabiert, bricht die Polizei den Einsatz ab. In der Gemeinde ist man über die Aktion entsetzt. Von Ariane Lindenbach mehr...

Hassan Ruhani Bürgerkrieg in Jemen Iran fordert Ende der saudischen Militärangriffe

Irans Präsident Ruhani verlangt eine politische Lösung im Bürgerkrieg in Jemen. Saudi-Arabien soll seine Angriffe auf das Land einstellen. Die Bundesregierung hat indes 100 Menschen aus dem Krisengebiet ausgeflogen. mehr...

Bürgerkrieg UN-Sonderbotschafter für Jemen wirft hin

Seit vier Jahren versucht der UN-Sondergesandte Jamal Benomar im Jemen zwischen verfeindeten Lagern zu vermitteln. Mitten im Bürgerkrieg legt er nun sein Amt nieder. mehr...

Flüchtlinge Mittelmeerroute Mittelmeerroute Nur noch weg

In Libyen herrscht Chaos, trotzdem fliehen Zehntausende aus afrikanischen Ländern und aus Syrien dorthin. Sie hoffen, so leichter nach Europa zu gelangen. Von Isabel Pfaff und Paul-Anton Krüger mehr... Überblick

Helicopters fly from the aircraft carrier USS Theodore Roosevelt during a resupply mission with the aircraft carrier USS Carl Vinson in the Gulf of Oman Video
Machtkampf um den Jemen USA entsenden Kriegsschiffe in Richtung Jemen

Offiziell sollen sie Schifffahrtswege sichern. Die USA erhöhen ihre Militärpräsenz und schicken Schiffe ins Arabische Meer. Grund könnte die Sorge vor iranischen Waffenlieferungen an die Huthi-Miliz im Jemen sein. mehr...

Zury Rios Guatemala Diktatoren-Tochter will Präsidentin werden

Zury Ríos kandidiert für das Präsidentenamt in Guatemala und sie steht zu ihrem Vater, dem brutalen Ex-Diktator Efraín Ríos Montt. Im Völkermord-Prozess hielt sie seine Hand - eine Provokation. Von Boris Herrmann mehr...

Migrants shipwreck press conference Flüchtlingstragödie Italiens verzweifelter Kampf gegen Schlepperbanden

Das Chaos in Libyen spielt Kriminellen in die Hände, die Menschen auf seeuntüchtigen Booten übers Mittelmeer schicken. Italien fordert eine internationale Marineoperation gegen die Schleuser. Von Oliver Meiler mehr...

Unterschleißheim Teigtaschen voller Gastfreundschaft

Heimat am Herd: In Lohhof kocht der Syrer Imad für die Mitbewohner und hofft, dass seine Familie bald kommt Von Simon Schramm mehr...

Ökologische Folgen von Konflikten "Waffen aus dem Ersten Weltkrieg töten noch heute"

Paul Walker kämpft seit Jahrzehnten gegen Chemiewaffen - zuletzt half er bei der Vernichtung der syrischen Kampfstoffe. Ein Gespräch über zynische Rüstungsfirmen, "nachhaltige Waffen" und einen aktuellen Chemiewaffenfund aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Die 'Sea Watch' verlässt den Hamburger Hafen EU-Seenotrettung Robuste Mission

Der Zehn-Punkte-Plan der EU-Kommission soll Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer verhindern. Doch er bleibt erstmal ziemlich unpräzise. Entscheiden müssen nämlich die Staats- und Regierungschefs. Von Daniel Brössler mehr...

Bürgerkrieg im Jemen Machtkampf in der Golfregion Machtkampf in der Golfregion Warum die saudischen Luftschläge im Jemen nichts gebracht haben

Der Versuch, die Huthi-Miliz zu stoppen, ist legitim. Doch die saudische Militärintervention war ein Desaster - kein Problem wurde gelöst, es wurden nur neue geschaffen. Aber darum scheint es den Saudis gar nicht zu gehen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Helicopters fly from the aircraft carrier USS Theodore Roosevelt during a resupply mission with the aircraft carrier USS Carl Vinson in the Gulf of Oman Machtkampf um den Jemen USA entsenden Kriegsschiffe in Richtung Jemen

Offiziell sollen sie Schifffahrtswege sichern. Die USA erhöhen ihre Militärpräsenz und schicken Schiffe ins Arabische Meer. mehr...

Huthi Bürgerkrieg im Jemen

Humanitäre Lage verschlechtert sich mehr...

Huthi Bürgerkrieg im Jemen

Saudi-Arabien bombardiert Huthi-Stellungen mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Assad-Regime bereitet Militäreinsatz in Flüchtlingssiedlung vor

Kinder schöpfen Wasser aus Pfützen, Oppositionsgruppen stellen sich den IS-Schergen entgegen. Die Lage in der Flüchtlingssiedlung Jarmuk in Damaskus ist fatal. Jetzt will die Assad-Regierung eingreifen. mehr...

Abraham Lincoln Bilder
US-Präsident Abraham Lincoln Der bessere Amerikaner

Vor 150 Jahren wurde Abraham Lincoln ermordet. Die Nation verehrt ihn als Heiligen - und doch kratzen manche in den USA an seinem Denkmal. Über einen von Mythen umwehten Mann. Von Roman Deininger mehr...

Bootsunglück Hilfsorganisation befürchtet 400 Tote im Mittelmeer

Auf dem Weg von Libyen nach Italien sollen 400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken sein. Das berichtet die Hilfsorganisation "Save the Children". Unter den Opfern sollen Minderjährige sein. mehr...

Osteuropa Pro Asyl beklagt Folter von Flüchtlingen in Bulgarien

"Misshandelt, erniedrigt, im Stich gelassen": So fasst die Organisation Pro Asyl den Umgang der bulgarischen Behörden mit Flüchtlingen zusammen und fordert einen Abschiebestopp in das Land. Sogar von Folter ist die Rede. mehr...

Lübeck Reden und lächeln

Beim G-7-Treffen geben sich die Außenminister leutselig und äußern sich zu aktuellen Krisen - von der Ukraine bis Nordkorea. John Kerry hinterlässt so etwas wie Optimismus. Von Stefan Braun mehr...