Gedenkort im Olympiadorf Ein guter Kompromiss Fuerstenfeldbruck: Germany Commemorates Victims Of 1972 Olympic Games Attack

Bei dem Olympia-Attentat hat Ankie Spitzer ihren Mann verloren, noch heute fallen ihr Besuche in München schwer. Doch von den umstrittenen Plänen für einen Gedenkort im Olympiadorf ist die Sprecherin der Opfer des Olympia-Attentats angetan. Von Dominik Hutter mehr...

Trümmerfrauen in Hanau, 1946 Trümmerfrauen nach Zweitem Weltkrieg Ein arrangierter deutscher Mythos

Es heißt, die Trümmerfrauen hätten Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg aufgeräumt. Das ist ein Irrtum - belegt eine faktengesättigte Monografie, die vielen Shitstormern nicht gefallen wird. Von Robert Probst mehr... Buchkritik

Sie zählt zu Brasiliens schönsten Stränden: die Praia do Sancho Reisetipps für 2015 Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Wenn Sie im kommenden Jahr reisen, dann am besten an diese Orte. Denn einige Ziele drängen sich 2015 geradezu auf. Tipps für Europa und den Rest der Welt - von der Megametropole über die romantische Einöde bis zum Noch-Geheimtipp. Aus der Reiseredaktion mehr...

Gefälschte Twitter-Accounts Gefälschte Twitter-Accounts Wenn die Queen #ZeitfürGin verkündet

Viele Prominente nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Bisweilen stammen ihre Botschaften allerdings von Parodisten. Manche Fake-Stars twittern authentischer als die Originale. Bei anderen wird es einfach nur peinlich. Von Johannes Boie mehr...

Helmut Newton Mehr als nur "Big Nudes"

Die Austellung ?Permanent Loan Selection" präsentiert im Rahmen einer Jubiläumsschau in Berlin bislang ungezeigte Werke Helmut Newtons. mehr...

Fotografie Robert-Frank-Ausstellung in München Bilder
Robert-Frank-Ausstellung in München Bilder einer Einstellung

"Cheap, quick and dirty": Robert Frank gilt als Begründer der Straßenfotografie. Ausstellungen wollte er eigentlich nie wieder machen. Jetzt ließ er sich doch noch einmal überzeugen: Weil hinterher alle Drucke vernichtet werden. Von Alex Rühle mehr...

Ausstellung "West:Berlin" Bilder

Ausstellung "West:Berlin" im Ephraim-Palais mehr...

Das schwimmfähige Cabrio Amphicar in der Ausstellung 'West:Berlin' Bilder
Ausstellung "West:Berlin" Freiheit in geschlossener Gesellschaft

Das Berliner Stadtmuseum erinnert an das alte West-Berlin und seine "besondere politische Einheit". Die Besucher der Ausstellung begegnen Harald Juhnke, Rolf Eden und einem Promi-Flusspferd. Doch die große West-Berlin-Erzählung sucht man vergeblich. Von Jens Bisky mehr... Ausstellungskritik

Russisch-Orthodoxer Priester in Baikonur Bilder des Tages Momentaufnahmen im November

Rote Straße \\ eisiges Bad \\ schwere Müdigkeit und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Bernhard Maaz Neuer Pinakotheken-Chef Maaz "Jemand, der für alles Interesse hat"

Mit Bernhard Maaz haben die Münchner Pinakotheken einen neuen Direktor bekommen, der weiß, wie man ein Museum zum Funktionieren bringt. Das hat er in Berlin und Dresden bereits bewiesen - doch in München trifft er jetzt auf sehr spezielle Verhältnisse. Von Gottfried Knapp mehr...

Germany cast crew Unsere Mutter, Unsere Vater Video
Auszeichnung für deutschen Mehrteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" gewinnt Emmy

"Vielleicht hölzern, aber nie langweilig", "Geschichte, retuschiert": Die Kritiken in den USA waren bestenfalls gemischt. Trotzdem hat das mehrteilige deutsche Weltkriegsepos "Unsere Mütter, unsere Väter" jetzt in New York einen International Emmy gewonnen. mehr...

Fotografie Robert Frank Robert Frank Bilder einer Einstellung

Mit dem Blick des Soziologen: Eine Münchner Ausstellung zeigt Bilder von Robert Frank. Sein Band "The Americans" begründete in den Fünfzigerjahren die Straßenfotografie als Kunstform. mehr...

Ausstellung Schwedisches Kriegsschiff Schwedisches Kriegsschiff Ausstellung zum Untergang der "Prinsessan Hedvig Sophia"

Fast 300 Jahre lag das schwedische Kriegsschiff "Prinsessan Hedvig Sophia" unbemerkt auf dem Grund der Ostsee bei Kiel. 2008 entdeckten Taucher das Wrack. Nächstes Jahr soll es eine Ausstellung geben. mehr...

Killer Heels Mehr als nur Stilettos Mehr als nur Stilettos Ausstellung "Killer Heels" in New York

Wirklich heiße Schuhe gibt es derzeit in New York zu bestaunen. Das Brooklyn Museum präsentiert "Killer Heels" - eine Ausstellung mit mehr als 160 verschiedenen Hackenschuhen - manche sind schwindelerregend hoch, andere ähneln mehr Skulpturen als tragbarem Schuhwerk. mehr...

Wolfgang Joop wird 70 70 Jahre Wolfgang Joop Jetzt kommen die Kirschen

Sein bestes Model? Immer noch er selbst. Wolfgang Joop trägt seit 40 Jahren dieselbe Kleidergröße. Jetzt wird der deutsche Modeschöpfer 70. Über sein Leben sagt er, es sei ein Fest gewesen. Eine Hommage in Bildern. Von Violetta Simon mehr...

Markt Indersdorf Gebrannte Geschichte

Bayerns größter Backstein stammt aus der Indersdorfer Klosterkirche. Er wurde 1972 bei Grabungen für den Einbau einer neuen Heizung entdeckt. Das außergewöhnliche Exponat ist jetzt im Augustiner Chorherren Museum zu sehen Von Robert Stocker mehr...

Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Achim Kleuker Honorarfreies Pressefoto Dauerhafte Modeausstellung Ein Stück Paris in Berlin

Berlin mit seinen Hipstern, Künstlern und Designern ist zwar irgendwie ein Mode-Hotspot, aber trotzdem fehlt der Stadt vieles, was Paris, London oder Mailand zu Fashion-Hauptstädten macht: die großen Modehäuser, das Geld, das Schwelgen im Luxus. Auch eine dauerhafte Modeausstellung gab es bisher nicht. Das ändert sich jetzt. Von Ines Alwardt, Berlin mehr...

Egling Vogelfrei

Seit er Bad Tölz verlassen hat, lebt "Birdman" Hans Langnerohne festen Wohnsitz. Kann man unter diesen Bedingungen schöpferisch tätig sein?Ein Besuch in der Deininger Galerie Pratschke Von Stephanie Schwaderer mehr...

Nazi-Raubkunst Ex-Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Ex-Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Limbach empfiehlt Rückgabe "entarteter Kunst"

Exklusiv Museen sollen ihre von den Nazis als "entartet" verfemten Kunstwerke zurückbekommen, die im Dritten Reich eingezogen und verkauft worden sind. Dafür plädiert die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach, im SZ-Interview. Wenn Limbach mit ihren Vorschlägen durchdringt, wird es zum großen Ringtausch unter den Museen kommen. Von Heribert Prantl und Kia Vahland mehr...

Laut Studie 90000 Jobs in der Autoindustrie gefährdet Autokauf Wie viel Rabatt ist beim Neuwagen drin?

Autohersteller buhlen um die Gunst der Kunden: Sonderaktionen, Vergünstigungen und Rabatte gibt es in nahezu jedem Autohaus. Doch wie viel Preisnachlass ist beim Neuwagenkauf tatsächlich möglich? Von Florian Maier mehr... Ratgeber Neuwagen

Nazi-Raubkunst Ex-Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Ex-Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts Limbach empfiehlt Rückgabe "entarteter Kunst"

Exklusiv Museen sollen ihre von den Nazis als "entartet" verfemten Kunstwerke zurückbekommen, die im Dritten Reich eingezogen und verkauft worden sind. Dafür plädiert die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach, im SZ-Interview. Wenn Limbach mit ihren Vorschlägen durchdringt, wird es zum großen Ringtausch unter den Museen kommen. Von Heribert Prantl und Kia Vahland mehr...

Princeton College-Kultur in den USA Der Efeu welkt

Harvard, Yale oder Princeton galten lange als Ideal der Universitätskultur. Doch die amerikanischen Eliteuniversitäten sitzen auf der Anklagebank - wegen Rassismus, sexueller Gewalt und einer Erziehung zur Anpassung. Von Peter Richter mehr... Analyse

Roger Ballen Fotokünstler Roger Ballen Fotokünstler Roger Ballen "Manchmal ist der Albtraum das, was wir brauchen"

Roger Ballen fotografiert, um die Seele des Menschen zu verstehen. Längst zählt er zu den bedeutendsten Fotokünstlern unserer Zeit. Im Interview spricht er über seine Fotoserie für das SZ-Magazin und über die Entstehung seines künstlerischen Stils im Südafrika der Achtzigerjahre. Von Tobias Haberl mehr... SZ-Magazin

"Das berühmte Desert House in Palm Springs" von Slim Aarons Ausstellung "Fette Beute" in Hamburg Lasst uns in Champagner baden

Rosenbündel groß wie Heißluftballons und Fotos horrender Champagner-Rechnungen: Es ist heute offenbar okay zu protzen, was das Zeug hält. Eine Ausstellung in Hamburg zeigt Bilder eines schamlosen Reichtums. Von Kia Vahland mehr... Ausstellungsbesprechung

Kunst Ausstellung im British Museum Ausstellung im British Museum Der Deutsche, das unbekannte Wesen

"Don't mention the war"? Die Deutschen sind den Briten seit den Weltkriegen fremd geworden. Im Londoner British Museum will man das mit einer Ausstellung über deutsche Geschichte ändern. Von Thorsten Glotzmann mehr... Bilder