"Maybrit Illner" über Flüchtlinge "Leute, kommt doch mal ins Heim!"

Überforderte Polizisten, rechte Hetze, Bürger mit Zivilcourage: Maybrit Illner diskutiert in ihrer Sendung zum "Fluchtpunkt Deutschland" leider nur über Asylsuchende - statt mit ihnen. Von Carmen Eller mehr... TV-Kritik

Flüchtlinge Flüchtlingspolitik Flüchtlingspolitik Europa muss nicht zum Flüchtlingsmagnet werden

Das starke Europa muss seine Kraft nach außen richten - und sich den Epizentren der Flucht zuwenden. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Wien Gemeinsame Sache machen

Bei der Balkankonferenz sollte es um Hilfsprogramme für die Regionen gehen. Nun aber wird Flucht das Thema. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Zwischenbilanz von Rot-Rot-Grün in Thüringen Bodo Ramelow "Wir brauchen Menschen, die hierbleiben und arbeiten"

Flüchtlinge aus armen Ländern in Südosteuropa sollten leichter Arbeitsvisa erhalten, sagt Thüringens Ministerpräsident Ramelow. Ein Gespräch über "ideologisch Verbeulte" und die Mitschuld des Westens an Völkerwanderungen. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Nachruf Der Mann fürs Große

Egon Bahr lernte früh, wo seine Bühne liegt - hinter den Kulissen. Dort wollte der SPD-Politiker "mehr sein als scheinen" und wurde so zum Weichensteller der deutschen Geschichte. Von Franziska Augstein mehr...

Videokolumne Global betrachtet

"Das System ist zusammengebrochen": Stefan Kornelius über Asylpolitik. mehr...

US-Wahlkampf Der Elefant im Elfenbeinturm

"An der Universität ist man als Konservative allein auf weiter Flur": Victoria Coates ist eigentlich Expertin für die italienische Renaissance. Jetzt arbeitet sie im Vorwahlkampf dem Hardcore-Republikaner Ted Cruz zu. Von Eva Herzog mehr...

Russland Moskaus neue Stimme

Russlands Außenminister setzt auf eine streitbare Sprecherin. Sie will den Ton in der Diplomatie "emotionaler" machen - und schärfer. Von Frank Nienhuysen mehr...

Heinrich August Winkler Historiker Winkler Historiker Winkler Warum die Deutschen über Europas Einigung abstimmen sollten

Der Historiker Heinrich August Winkler kritisiert im SZ-Gespräch die Angst vor den Deutschen in Europa - und erklärt, welch gravierende Folgen deutsche Reparationen an Griechenland hätten. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Egon Bahr gestorben Egon Bahr "Verstand ohne Gefühl ist unmenschlich"

Das sagte der Brandt-Vertraute Egon Bahr - doch er sagte auch: "Gefühl ohne Verstand ist Dummheit". mehr... Zitate

Videokolumne Global betrachtet

Sebastian Schoepp aus der SZ-Außenpolitik über Kuba und die USA. mehr...

Videokolumne Global betrachtet

Sebastian Schoepp aus der SZ-Außenpolitik über Kuba und die USA. mehr...

Scott Walker, Donald Trump Republikaner im US-Wahlkampf Fremd im eigenen Land

In den USA hat der Wahlkampf begonnen, aber die Republikaner kämpfen vor allem mit sich selbst. Chancenlos sind sie deswegen keinesfalls. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Leiser Analytiker Der Beobachter, der den Osten erklärte

Josef Riedmiller, einst Moskau-Korrespondent und stellvertretender Chefredakteur der SZ, wird 90 Jahre alt. Von Kurt Kister mehr...

Polen Dudas Mission

Der neue Präsident stürzt sich, nicht offiziell, in den nächsten Wahlkampf. Er will auch die Parlamentswahl gewinnen. Von Florian Hassel mehr...

U.S. Republican presidential candidate Scott Walker speaks at a campaign stop in Haverhill Präsidentschaftskandidat Walker In Wisconsin gleicht Politik einem Krieg

Als Gouverneur hat Scott Walker gnadenlos gespart und die Gewerkschaften zerstört. Die Meinung der Opposition interessiert den erzkonservativen Republikaner nicht. Von Matthias Kolb mehr...

Videokolumne Global betrachtet

Droht Süditalien zu einem gescheiterten Staat im Staat zu werden? mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei Türkei Präsident Erdoğan spielt nicht mit

Noch knapp zwei Wochen bleiben den türkischen Parteien, sich auf eine Regierung zu einigen. Doch Recep Tayyip Erdoğan verfolgt ohnehin ganz andere Pläne. Von Luisa Seeling mehr...

Kuba Symbol der Entspannung

Zum ersten Mal seit 54 Jahren weht die amerikanische Flagge wieder an der US-Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna. mehr...

G7 Leaders Meet For Summit At Schloss Elmau US-Spionage in Deutschland Bemerkenswert dumme Art der Außenpolitik

Die Erkenntnisse, die die USA durch das Aushorchen deutscher Politiker erlangten, wirken banal. Sie sind nicht den Preis wert, den Washington dafür bezahlt hat - das Ende dessen, was als deutsch-amerikanische Freundschaft bezeichnet wurde. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

G-7-Gipfel Obama in Bayern Obama in Bayern Außenpolitik zum Abendessen

Mit Brotzeit und Alphornbläsern zelebrieren US-Präsident Obama und Kanzlerin Merkel die deutsch-amerikanische Freundschaft. Zum Abendbrot gibts dann Außen- und Sicherheitspolitisches. Impressionen vom Gipfelort. mehr... Bilder

Europa Vom Wert der Eintracht

In der Außenpolitik kann eine gestärkte EU mehr bewirken als selbst der stärkste Mitgliedstaat. Das gilt auch in den schwierigen Beziehungen zu Iran. Doch die Europäische Union wird nur reüssieren, wenn ihre Mitglieder das auch wirklich wollen. Von Daniel Brössler mehr...

Kommentar Sanktionen wirken

Wirtschaftliche Boykotte müssen auf das jeweilige Land zugeschnitten sein. Sie sind stärker als reine Gesprächsdiplomatie und allemal besser als militärische Gewalt. Ihre Wirkung braucht allerdings Zeit. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland-Krise Griechenland-Krise Fatale Entscheidung für ein deutsches Europa

Merkel und Schäuble haben in Brüssel kompromisslos verhandelt, Deutschland war ihnen wichtiger als Europa. Eine große Idee könnte damit endgültig scheitern. Von Joschka Fischer mehr... Gastbeitrag

John Kasich Amerikanische Präsidentschaftskandidaten Siebzehn gegen Clinton

Auch der Republikaner John Kasich hat seine Bewerbung für die US-Wahl 2016 eingereicht. Doch wer ist der ärgste Konkurrent für Hillary Clinton? Die Kandidaten. mehr...