Roboter Mensch und Roboter Mensch und Roboter Irren ist technisch

Der Mensch baut Roboter. Und er liefert sich ihnen aus. Nun ist ein Mann von einem selbstfahrenden Auto getötet worden. Geklärt werden muss jetzt die Frage: Wer ist schuld? mehr...

Aschaffenburg Rettungswagen kippt mit Patient um

Das Fahrzeug war mit Blaulicht unterwegs, als es einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Der Patient und eine Sanitäterin wurden verletzt. mehr...

Gesetz gegen Zwangsheirat Aschaffenburg Ehen mit Minderjährigen sollen nicht mehr anerkannt werden

Das zumindest fordert die Stadt Aschaffenburg - und zieht gegen ein umstrittenes Urteil zu Kinderehen vor den Bundesgerichtshof. mehr...

Behindertensport Behindertensport Behindertensport Der Mann nebendran

Rafael Marks trainiert und begleitet sehbehinderte Läufer. Zwei sind ihm schon zu schnell geworden, sie wollen zu den Paralympics Von Johannes Kirchmeier mehr...

Video Dirndl-Springen in Aschaffenburg

Dirndl statt Badehose und Bikini: In Aschaffenburg hüpfen Sportler und Spaßvögel im Trachtenkleid vom Sprungturm. Die Hälfte der Teilnehmer ist männlich - und verliert beim Sprung ins Becken allerhand Verkleidung. mehr...

Aschaffenburg Schwangere umgebracht: Urteil im "Mordfall Rebecca" rechtskräftig

Der Exfreund hatte seine hochschwangere Geliebte mit einem Kabelbinder erwürgt. Das Gericht lehnt nun die Revision des 32-Jährigen wegen Fristüberschreitung ab. mehr...

Mitten in Bayern Schluss mit lustig

Die Menschen rund um Aschaffenburg feiern gerne und laut, was vielleicht daran liegt, dass sie Wein konsumieren, der aus Äpfeln gemacht wird. Aber jetzt haben sie ein ernsthaftes Problem Von Olaf Przybilla mehr...

König Ludwig II. Kini-Denkmal in München Kini-Denkmal in München König im verdammten Nest

Ludwig II. und München: Das ist eine lange Geschichte tiefer Abneigung. Auf beiden Seiten. Passt da ein neues Denkmal? Die Stadt streitet, der Monarch selbst wäre bestimmt dagegen gewesen. Von Jakob Wetzel mehr...

Behördenfehler Aschaffenburger Polizei vergisst Leiche in Wohnung - für zwölf Tage

Erst als die Nichte des Verstorbenen nach einem Grab sucht, fällt der Fehler auf. Von Olaf Przybilla mehr...

Reinheitsgebot Es gärt

Hopfen, Malz, Hefe, Wasser: Während die einen 500 Jahre Reinheitsgebot feiern, laufen andere Sturm dagegen. Vor allem kleine, kreative Brauereien fühlen sich diskriminiert - weil das Gesetz in Bayern strenger ausgelegt wird als anderswo Von Maximilian Gerl mehr...

Mord-Prozess im 'Fall Rebecca' Aschaffenburg Verurteilte im "Fall Rebecca" legen Revision ein

Laut Urteil hatte der 32-Jährige seine hochschwangere Geliebte mit einem Kabelbinder erwürgt. Sein Freund wurde wegen Beihilfe schuldig gesprochen. mehr...

Fußball-Regionalliga Fußball-Regionalliga Fußball-Regionalliga Zu viel Schnitzer

SpVgg Unterhaching zeigt in Aschaffenburg Spannungsverlust Von Stefan Galler mehr...

Urteil Lebenslange Haft für Mord

Fall Rebecca: Gericht stellt besondere Schwere der Schuld fest mehr...

Fall Rebecca Schwangere umgebracht: Lebenslange Haft für Ex-Freund

An der Tat zweifelte niemand: Der Mann tötete seine im neunten Monat schwangere Geliebte, die 24-jährige Rebecca. Nun hat das Gericht die besondere Schwere der Schuld festgestellt. mehr...

Mord-Prozess 'Fall Rebecca' Mordprozess in Aschaffenburg Ein Normalo rastet aus

Der Mann, der seine schwangere Freundin tötete, galt als völlig unscheinbar. Für die Tat fordert die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft ohne Bewährung Von Katja Auer mehr...

Verkehrskreisel Kaiserlei Kooperation Hessische Verbrüderung

Frankfurt und Offenbach rücken näher zusammen. Die gemeinsame Planung soll auch den Bau von Wohnungen beschleunigen. Von Helga Einecke mehr...

Mitten in Aschaffenburg Ein Hoch auf die Sitzpinkler

Warum eigentlich bieseln Männer überall hin? Weil sie es können? Oder weil sie halt sind, wie sie sind? Woran auch immer es liegen mag: Die Stadt Aschaffenburg hat ihre Männer zum gesitteten Urinieren erzogen - mit einem simplen Trick Von Katja Auer mehr...

Flughafen München Flughafen München Neuer Bürgerentscheid zur dritten Startbahn wäre fragwürdig

Es gibt Bauprojekte, über die Bürger problemlos abstimmen können. Beim Ausbau des Münchner Flughafens ist das nicht der Fall. Kommentar von Frank Müller mehr...