Merkel zum Frauenanteil in der CDU Die Union genügt "nicht den Ansprüchen einer Volkspartei" German Chancellor Angela Merkel speaks during the celebrations of the 70th anniversary of the Women's Union in Frankfurt

Zum Jubiläum der Frauen-Union appelliert die Kanzlerin an ihre Partei. Das bisherige Frauenquorum reiche nicht mehr, für die CDU als Volkspartei gehe es um "eine Existenzfrage". Von Karin Janker und Susanne Klein mehr...

Personalkarussell à la Merkel 70 Jahre Frauen-Union Warum die Frauen in der CDU unzufrieden sind

Die Frauen-Union feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Es könnte ein Tag der Freude über das Erreichte sein - wenn es in der CDU hinter der Fassade nicht ganz anders aussehen würde. Von Robert Roßmann mehr...

Politik CDU Personalstruktur Personalstruktur Kramp-Karrenbauer baut CDU-Zentrale um

Exklusiv Die neue CDU-Generalsekretärin will das Konrad-Adenauer-Haus künftig teamorientiert führen. Dafür holt sie sich auch zwei Vertraute aus dem Saarland ins Haus. Von Robert Roßmann mehr...

Hartz IV Bundesregierung Bundesregierung Hartz IV ist ein Synonym für Unglück

Die SPD-Debatte über die Sozialleistung ist nicht "Vergangenheitsbewältigung", auch wenn die CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer das meint. Im Gegenteil, sie ist notwendig. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

SPD Regionalkonferenz in Kamen Parteien in Deutschland "Erneuerungsversprechen können gefährlich sein"

Viele Politiker beschwören gerade einen Neuanfang ihrer Parteien. Im Interview erklärt Parteienforscher Thomas Poguntke, was dahintersteckt, welche Risiken das birgt und was Karrierepläne damit zu tun haben. Interview von Lars Langenau und Benedikt Peters mehr...

Sitzung des Untersuchungsausschusses 'Ei' CDU/CSU Internes Kontra für neue Minister Spahn und Seehofer

Die Vorstöße zum Werbeverbot für Abtreibungen und zu Grenzkontrollen verstimmen die CDU-Spitze. NRW-Ministerpräsident Laschet droht Innenminister Seehofer mit "Krach", sollte das Schengen-System im Westen infrage gestellt werden. Von Robert Roßmann mehr...

Erster Arbeitstag von Gesundheitsminister Spahn Werbeverbot für Abtreibungen Spahn: Es geht "um ungeborenes menschliches Leben"

Der Gesundheitsminister wirft Gegnern eines Werbeverbots für Abtreibungen vor, menschliches Leben geringer zu schätzen als das von Tieren. Oppositionspolitiker üben heftige Kritik an Spahns Aussagen. mehr...

Bundesregierung Angela Merkel Angela Merkel Die Gefährten der Kanzlerin

Zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt - das schafft niemand im Alleingang. Auch die mächtigste Frau Deutschlands braucht Vertraute. Einige sind seit Jahrzehnten an ihrer Seite, andere vergleichsweise neu dabei. Eine Übersicht. Von Stefan Braun und Robert Roßmann, Berlin mehr...

Jürgen Trittin von Bündnis 90/Die Grünen. Kritik an Seehofer Merkel widerspricht ihrem neuen Innenminister

"Diese Muslime gehören auch zu Deutschland und genauso gehört ihre Religion damit zu Deutschland", sagt die Kanzlerin. Weitere Politiker von links und rechts reagieren auf Seehofers Islam-Äußerungen. Dieser wehrt sich gegen die Kritik. mehr...

Große Koalition Erste Wortgefechte

Die CSU wirft SPD-Fraktionsvize Eva Högl in der Debatte um das Werbeverbot für Abtreibungen eine "ungeheuerliche Entgleisung" vor. Högl hatte von "widerlichen Lebensschützern" in der Union gesprochen. Von Robert Roßmann mehr...

Video Kramp-Karrenbauer: Unterschiede trotz GroKo

Vor der Kanzlerwahl heute hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer betont, dass die CDU ihr Profil innerhalb der GroKo wieder schärfen will. Trotzdem hofft sie auf eine gute Zusammenarbeit mit der SPD. (Quelle: phoenix) mehr...

Der designierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) unterhält sich mit dem designierten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Umstrittene Hartz-IV-Äußerungen Spahn reagiert auf Kritik

Natürlich sei es schwierig, mit so einem kleinen Einkommen umgehen zu müssen, sagt der designierte Gesundheitsminister. Sein Lob für das deutsche Sozialsystem bekräftigt er allerdings. mehr...

Anne Will; anne will "Anne Will" zur neuen Bundesregierung Kopfschmerzen, einfach nur Kopfschmerzen

Eigentlich soll es darum gehen, wofür die neue Regierung steht. Doch dann hauen sich bei Anne Will nur wieder vier Politiker die Köpfe über die Flüchtlingspolitik ein. Geht's noch? TV-Kritik von Lars Langenau mehr...

Gesellschaftlicher Wandel Wie einst bei Gerhard Schröder

Die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht hohen Reformbedarf und verweist auf eine historische Rede. Gehalten wurde sie vom politischen Konkurrenten SPD. mehr...

Annegret Kramp-Karrenbauer Große Koalition Große Koalition Kramp-Karrenbauer umschmeichelt die SPD

Sie freue sich, dass nun bald regiert werden könne, sagt die CDU-Generalsekretärin - und lobt ausgerechnet Altkanzler Schröder. Die Personalentscheidungen der CSU gefallen ihr hingegen weniger. mehr...

CDU Logo Wertedebatte Anleitung zum Konservativsein

Eine gesunde Gesellschaft braucht beides: die drängenden Visionäre und die bedächtigen Bewahrer. Ein kluger Konservativismus gibt Deutschland Maß und Haltung. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Der CDU-Politik Tobias Hans wird am 1. März 2018 vom Saarländischen Landtag zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Landespolitik Tobias Hans zu neuem Ministerpräsidenten des Saarlands gewählt

Der CDU-Politiker wird damit Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer, die als Generalsekretärin der Partei nach Berlin wechselt. mehr...

Tobias Hans Annegret Kramp-Karrenbauer Saarland Ministerpräsident Drückender Schuldenberg Der Bund muss sich um das Saarland kümmern

Das kleinste Flächenland der Republik erzielt seit Jahren maximale Wirkung: Erich Honecker stammt von dort, Oskar Lafontaine, Peter Hartz, Heiko Maas und jetzt auch die neue CDU-Generalsekretärin. Dem Land selbst aber droht der politische Kollaps. Kommentar von Susanne Höll mehr...

Die neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht auf dem Bundesparteitag am 26. Februar 2018 in Berlin. Neue Hoffnung für die CDU Zeit zum Durchatmen für Angela Merkel

Annegret Kramp-Karrenbauer wurde mit großer Mehrheit zur CDU-Generalsekretärin gewählt. Für viele ist sie die neue Hoffnungsträgerin. mehr...

Die neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht auf dem Bundesparteitag am 26. Februar 2018 in Berlin. Video
CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer - die Abräumerin

Die Generalsekretärin begeistert den CDU-Parteitag gleich in ihrer ersten Rede. Sie spricht nicht nur leidenschaftlicher als die Parteivorsitzende Merkel, sie scheut sich auch nicht, dicker aufzutragen. Von Nico Fried, Berlin mehr...

CDU-Bundesparteitag Parteitag in Berlin Die CDU muss das Streiten wieder lernen

Mehr Junge, mehr Neue, mehr Frauen - Merkel hat ihre Versprechen erfüllt. Doch das allein wird nicht reichen. Damit die Erneuerung gelingt, müssen die Christdemokraten wieder wissen, was sie außer dem Kanzleramt wollen. Kommentar von Robert Roßmann mehr...

Christian Democratic Union (CDU) party congress in Berlin Parteitag in Berlin CDU feiert Kramp-Karrenbauer

Mit einem Rekordergebnis wird die Saarländerin nach einer umjubelten Rede vom Parteitag zur Generalsekretärin gewählt. Eine breite Mehrheit der Delegierten stimmt für die große Koalition. Von Detlef Esslinger mehr...

Christian Democratic Union (CDU) party congress in Berlin CDU-Parteitag Kramp-Karrenbauer mit großer Mehrheit zur CDU-Generalsekretärin gewählt

98,87 Prozent stimmen für die bisherige saarländische Ministerpräsidentin, es gibt minutenlangen Applaus. Mit einer deutlichen Mehrheit sprechen sich sich Delegierten auch für die große Koalition aus. Doch auch die Kritiker sind präsent. Der SZ-Liveblog. Von Barbara Galaktionow, Sebastian Gierke, Matthias Kolb und Benedikt Peters mehr...

CDU-Bundesparteitag CDU-Parteitag in Berlin Der CDU-Parteitag im Livestream

Kanzlerin Merkel stellt ihre Minister vor, der Koalitionsvertrag soll abgesegnet und die Saarländerin Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin gewählt werden - verfolgen Sie den CDU-Parteitag im Livestream. mehr...

Politik CDU Neues Kabinett Neues Kabinett Mutig? Feige? Angela Merkel zeigt von beidem etwas

Zur Vermeidung offener Konflikte integriert sie einen Kritiker: Merkel holt Jens Spahn ins Kabinett. Die CDU-Chefin bleibt damit ganz sie selbst, für ihre Partei beginnt trotzdem eine neue Zeitrechnung. Kommentar von Stefan Braun, Berlin mehr...