Amoklauf im Juli in München Timeline der Panik Twitterror

Ein Täter, ein Tatort - und eine Stadt in Angst: Wie aus dem Münchner Amoklauf ein Terroranschlag mit 67 Zielen wurde. Eine Rekonstruktion. mehr... Digital-Reportage

Neueste Artikel zum Thema

Prozess Gutachter gibt Einblick in Welt des Waffenhändlers

Die Parallelen zwischen dem Waffenhändler und seinem Kunden David S. sind auffallend - in mehreren Bereichen. Von Martin Bernstein mehr...

Amoklauf im OEZ in München, 2016 Waffenhandel Die Munition kommt mit der Post

Im Prozess gegen den Waffenhändler des Münchner Amokläufers wird deutlich, wie bizarr die Szene im Darknet ist - und wie gewissenlos dort gefährliche Waren verkauft werden Von Martin Bernstein mehr...

Trauer um die Opfer am Jahrestag des Amoklaufs im OEZ in München, 2017 Amoklauf in München Mithäftling entlastet Waffenverkäufer - und belastet ihn gleichzeitig

Der Zeuge berichtet, Philipp K. soll eine Mitwisserschaft des geplanten Amoklaufs in München bestritten haben. Doch ein zweifelhafter Scherz wirft ein anderes Licht auf den Waffenhändler. Von Martin Bernstein mehr...

Trauer um die Opfer am Jahrestag des Amoklaufs im OEZ in München, 2017 Waffenhändler-Prozess David S. hat sich akribisch auf seinen Amoklauf vorbereitet

Bereits ein Jahr vor der Bluttat am Olympia-Einkaufszentrum wollte er im Darknet eine Waffe kaufen. Er wurde bei Philipp K. fündig, der nun vor Gericht steht. Von Martin Bernstein mehr...

Amok-Waffenhändler vor Gericht Prozess Der Waffenhändler und seine tödlichen Geliebten

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Waffenhändler des Münchner Amokläufers geht es um sein seltsames Verhältnis zu seinen Waffen - und die Pläne, sein "Geschäftsfeld zu erweitern". Aus dem Gericht von Martin Bernstein mehr...

Waffenhändler vor Gericht Amoklauf von München Der geheimnisvolle Zeuge im Waffenhändler-Prozess

Ein mysteriöser Kronzeuge aus dem Darknet soll bezeugen können, dass Philipp K. vom geplanten Amoklauf wusste und David S. sogar Tipps dafür gab. Von Martin Bernstein mehr...

Amok-Waffenhändler vor Gericht Waffenhändler-Prozess "Ich hatte den Eindruck, die Waffen machen ihn geil"

Aussagen seiner Ex-Freundin und eines Arbeitskollegen belasten den Waffenhändler Philipp K. vor Gericht schwer. Er soll auch nach dem Amoklauf in München keine Reue gezeigt haben. Von Martin Bernstein mehr...

Waffenhändler vor Gericht Prozess gegen Waffenhändler "Was genau du mit den Waffen machst, ist deine Sache"

Der Waffenhändler des Münchner Amokläufers gibt sich vor Gericht als naiver Waffennarr. Am zweiten Verhandlungstag wird diese Eigendarstellung aber deutlich korrigiert. Von Martin Bernstein mehr...

Former nurse Niels H. masks his face with a folder on his arrival in the courtroom in Oldenburg SZ Espresso: Der Tag kompakt Weitere Taten von Niels H., Bildungspläne von Schulz, Rechtsanwalt und Polizist unter Verdacht

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Juri Auel mehr...

Waffenhändler vor Gericht Amoklauf von München Waffenhändler-Prozess: Richter soll sich über Angehörige lustig gemacht haben

Das Verfahren gegen den Mann, der dem Münchner Amokläufer seine Pistole besorgt haben soll, gerät gleich zum Start aus den Fugen. Angehörige der Opfer empören sich über den Richter. Aus dem Gericht von Martin Bernstein mehr...

Zehn Prozesstage gegen mutmaßlichen Waffenhändler Nach dem Amoklauf am OEZ Mutmaßlicher Waffenhändler von David S. soll rechtsextreme Gesinnung haben

Der 32-Jährige soll dem Münchner Amokläufer die Waffe verkauft haben, mit der er am OEZ neun Menschen und sich selbst tötete. In Nachrichten soll der Mann die Grußformel "Heil Hitler" verwendet haben. mehr...

Zehn Prozesstage gegen mutmaßlichen Waffenhändler Anklage wegen fahrlässiger Tötung Der Mann, der dem Amokläufer von München die Waffe besorgte

Exklusiv Philipp K. brauchte ständig Geld, dem Amokläufer von München verkaufte er über das Darknet die Pistole. Wie es zu diesem fatalen Geschäft kam, lässt sich aus den Ermittlungsakten nachvollziehen. Von Tom Sundermann mehr...

Munich Commemorates First Anniversary of Shooting Spree That Killed Nine Amoklauf Ein Ring, der verbindet in Trauer und gegen Hass

2000 Menschen gedenken der Opfer des Amoklaufs in München bei einer Trauerfeier am OEZ. Bei der stillen, fast intimen Feier sprechen auch Angehörige der Opfer. Von Christian Krügel mehr...

Amoklauf in München Amoklauf in München Amoklauf in München Der Brüller vom Balkon

Thomas Salbey schleuderte vor einem Jahr dem Münchner Amokläufer Kraftausdrücke und eine leere Flasche entgegen. Die einen feierten ihn, andere zeigten ihn an. Noch heute erhält er Drohungen. Porträt von Anna Hoben mehr...

gloria Polizei München "Wir hätten es nicht besser machen können"

Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins zieht ein Jahr nach der Münchner Amoknacht Bilanz: Über einige Abläufe ärgern sich die Polizisten aber heute noch. Video-Interview von Martin Moser und Thomas Schmidt mehr...

Amoklauf in München Folgen des Amoklaufs Folgen des Amoklaufs Erst als Held gefeiert, dann im Visier der Polizei

Wahid Hakimi hat am Tag des Amoklaufs wahrscheinlich einigen Menschen das Leben gerettet. Dann wirft es ihn mit voller Wucht aus der Bahn. Von Anna Hoben mehr...

Abschluss Ermittlungen zu Amoklauf in München Amoklauf in München Ohne Armela, ohne Selçuk, ohne Roberto, ohne Sevda

Ein Jahr nach dem Amoklauf in München hören Betroffene immer noch Schüsse. Auch Menschen, die die neun Opfer nicht kannten, brauchen Hilfe. Von Anna Hoben mehr...

Amoklauf_in_muenchen_protokolle Amoklauf in München "Als ich endlich die Wohnungstür hinter mir schloss, fing ich an zu weinen"

Panisch am Stachus, die Eltern unerreichbar im OEZ, eingesperrt im Theater: Jeder Münchner erinnert sich sehr genau, was er am 22. Juli 2016, dem Tag des Amoklaufs, getan hat. Protokolle von Stefanie Witterauf mehr... jetzt.de

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

Elke Härtel, Künstlerin Mahnmal OEZ, in ihrem Atelier am Ostbahnhof, Atelierstrasse 18. "Für Euch" Der Blick in die Augen

Die Künstlerin Elke Härtel hat den Erinnerungsort geschaffen - mit den Bildern der Opfer. Er soll den Angehörigen helfen. Von Sabine Reithmaier mehr...

OEZ Video
Polizei München Lehren aus der Münchner Amoknacht

Hunderte Notrufe, Tausende Gerüchte: Was würde die Polizei beim Einsatz am Olympia-Einkaufszentrum rückblickend anders machen? Und könnte sie das überhaupt? Von Thomas Schmidt mehr...

Amoklauf in München Amoklauf in München Amoklauf in München Der Mann, der nicht davonlief

Auch ein Jahr nach dem Amoklauf von München gilt Hüseyin Bayri als einer der Helden von damals: Noch während die Schüsse fallen, steht er einem Jungen bei, der im Sterben liegt. Eine Geschichte über Todesangst, Mut und neue Freundschaft. Porträt von Anna Hoben mehr...

Ein Monat nach dem Amoklauf Neue Erkenntnis Amokläufer von München nannte sich schon vor der Tat "Amokläufer"

In der Psychiatrie verlangte David S. von Mitpatienten, dass sie ihn nicht mehr mit seinem Namen ansprechen sollten. Ärzte und Therapeuten erfuhren davon offenbar nichts. Von Martin Bernstein mehr...

Amoklauf in München Jahrestag Jahrestag Leises Erinnern an die Opfer des Amoklaufs

Am Jahrestag der Geschehnisse vom 22. Juli veranstaltet die Moosacher Mittelschule eine Gedenkfeier - viele ihrer Schüler mussten die Tat mit ansehen. Von Melanie Staudinger mehr...