Neueste Artikel zum Thema

Eine Ziege trinkt aus dem Fluss Verzasca im Tessin.
Schweiz

Im Tal der schwarzen Ziegen

Mit den Malediven wurde der türkisblaue Fluss Verzasca im Tessin schon verglichen. Doch den Menschen im Tal wäre ein anderes Image lieber.

Von Stephanie Schmidt

Farmer Niklaus Waber pours milk into a bucket at the mountain pasture Unterbaergli above Sigriswil
Schweiz

Ein Sommer als Senner

Leben auf der Alm? Klingt nach sonnigen Weiden, glücklichen Tieren und einem erfüllten Alltag. Irgendwie romantisch, dachte unser Autor. Dann hat er es ausprobiert.

Von Janek Schmidt

Wanderer blicken auf den Aletschgletscher in der Schweiz
Gletscherschmelze in den Alpen

Himmel hilf!

Der Aletschgletscher ist die größte Eismasse der Alpen. Einst versprachen die Einheimischen, tugendhaft zu leben, damit der Gletscher schrumpft. Heute sehen ihre Gebete anders aus.

Von Dominik Prantl

Origen Festival Cultural
Julierturm
Schweiz

Der rote Wahnsinn von Graubünden

Auf dem Julierpass bei St. Moritz steht ein Turm im Nichts. Es ist ein vertikales Theater, die Bühne hängt an Seilen, die Ränge ziehen sich an der Wand nach oben. Und die Besucher? Kommen in Scharen.

Von Charlotte Theile

75th Anniversary of the First Climb of the Eiger North Face 9 Bilder
80 Jahre Erstbesteigung Eiger-Nordwand

Durch die Mordwand

Vier jungen Bergsteigern aus Deutschland und Österreich gelingt 1938 das, was Alpinisten auf der ganzen Welt bejubeln: Sie bezwingen die gefürchtete Eiger-Nordwand. Eine Leistung, mit der sich Nazi-Deutschland schmückt.

auswanderer+jetzt
jetzt
Leben im Ausland

Auswandern ist out - oder?

Sicher statt langweilig, angenehm statt spießig: Deutschlands schlechtes Image unter jungen Menschen hat sich gewandelt. Warum also das Land verlassen? Sechs Auswanderer erzählen, was sie an ihrem neuen Leben mögen - und was nicht.

Protokolle von Annalena Sippl

anako'lodge
Schweizer Almhütten

"This place rocks!"

Aus leerstehenden Almgebäuden wollen die einen Ferienwohnungen machen, die anderen möchten die Tradition wahren. Olivier Cheseaux hat einen dritten Weg gefunden.

Von Christoph Aebischer

Städtereise-Serie "Bild einer Stadt"

Wie tickt eigentlich ... Zürich?

Die Schweizer Stadt am See ist ein wenig größenwahnsinnig. Trotzdem würden ihre Bewohner nicht lieber in New York oder London leben - sie können auch gar nicht mehr weg.

Von Charlotte Theile

Alpin Chalets Panoramahotel Oberjoch, 
Bad Hindelang
Trend Chaletdörfer

Paläste in Hüttenform

Der Trend, sich in Luxusresorts abzuschotten, funktioniert auch in den Alpen: Die nur scheinbar schlichten Chaletdörfer werden immer öfter gebaut - Österreicher zieren sich da weniger als Deutsche.

Von Hans Gasser

Ländliche Idylle
Trend Chaletdorf

Luxus nur für sich

Chaletdörfer schotten reiche Urlauber von den Einheimischen ab. Man sollte nach klügeren, innovativeren und nachhaltigeren Projekten suchen.

Kommentar von Dominik Prantl

Florhof
SZ-Magazin
Hotel Europa

Haus der Geschichte(n)

Mitten in der Stadt gelegen und doch dem Anschein nach eine familiengeführte Pension: Das Zürcher Hotel "Florhof" ist besonders bei Literaten beliebt.

Von Wolfgang Luef

Tourismus in der Schweiz

Ein Glück, die Chinesen kommen

Erstfeld in der Schweiz ist vor allem für den Gotthard-Tunnel bekannt. Trotzdem übernachten hier immer mehr Chinesen - auch wenn sie vom Ort nicht viel sehen.

Von Charlotte Theile

ENGADIN SKIMARATHON
Skimarathon in der Schweiz

Wie es am besten läuft

Anfang März wagen Tausende Langläufer den offiziell 50. Engadiner Skimarathon. Ueli Lamm ist einer der wenigen, die seit 1969 jedes Jahr ins Ziel gekommen sind. Besuch bei einem Leidgenossen.

Von Johannes Schweikle

Andermatt Freeriden Gemsstock
Freeriden in der Schweiz

Abfahren auf der Giraffe

In der Serie "Winterberge" stellen wir die schönsten Hänge für jede Sportart vor. Diesmal: Der Gemsstock in Andermatt bietet einige der spektakulärsten Freeride-Abfahrten der Schweiz - mit tierisch gutem Namen.

Von Hans Gasser

St. Moritz
Schweiz

Kampf der Köche in St. Moritz

Der Schweiz-Tourismus schwächelt, aber St. Moritz geht es gut. Hotels buhlen mit Starköchen wie Tim Raue oder Enrico Cerea um Kunden. Das wächst sich aus zum "Battle of Chefs".

Von Patricia Bröhm

Kulmhotel
Schweiz

Und oben die Sterne

Im höchstgelegenen Hotel Europas kommen Astronomen und Bergbegeisterte auf ihre Kosten.

Von Karoline Meta Beisel

Hotel Europa, Bed and Breakfast Legria, Schweiz
SZ-Magazin
Hotel Europa

Ein Blick wie aus dem Flugzeug

Das "Legreia B&B" in Graubünden überzeugt mit lauter regionalen Spezialitäten vom Teller bis zum Bett - und einen noch schöneren Ausblick haben nur die Toten im Ort.

Von Julia Rothhaas

Hotel Europa
Hotel Hammer
SZ-Magazin
Hotel Europa

Eine hammermäßige Unterkunft

Knarzende Dielen, Abgeschiedenheit und freie Sicht auf den Pilatus - in diesem Luzerner Hotel fühlt man sich, als wäre man in einem Roman zu Gast.

Von Xifan Yang

Schweizer Kanton Tessin

Fantasia? Lago Maggiore!

Auf den Brissago-Inseln im Tessin wachsen Pflanzen aus fünf Kontinenten - dank einer russischen Exzentrikerin.

Von Stephanie Schmidt

Alphorn blowers perform an ensemble piece on the last day of the International Alphorn Festival on Lac de Tracouet near the village of Nendaz
Schweiz

Heimatbeben

Vom Kommunikationsmittel der Kuhhirten zum Klangexperiment: Nirgendwo sonst stoßen die Schweizer so kräftig ins Alphorn wie im Wallis - dabei liegen die Ursprünge der musikalischen Tradition ganz woanders.

Von Ingrid Brunner

Schweiz

Brückentage

Im Wallis wurde die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet. Sie ist weniger Verbindung als eine touristische Attraktion.

Schweiz

Die neue Sauberkeit

Kleine Läden, anderes Publikum, weniger Prostitution und Drogen: Zürich hat seine schmuddeligste Meile, die Langstraße, aufgewertet. Das gefällt nicht allen.

Von Charlotte Theile

Österreich

Am Grab des Sauriers

Wie begeistert man Kinder für die Schätze der Natur? Indem man Edelsteine mit ihnen sucht zum Beispiel. An der Steinplatte gibt es dafür einen Freizeitpark, im Ötztal kundige Experten. Beides hat jeweils seinen Reiz.

Von Sebastian Herrmann

Mada'in Saleh (Saudi-Arabien) 10 Bilder
Berg-Skulpturen

Genialer Größenwahn im Fels

Nur Steine? Von wegen. Was Menschen im Lauf der Jahrtausende in Felsen gemeißelt haben, reicht von schönster Kunst bis zu frappierender Extravaganz.

Hoch gelegen

Alle für eines

Ein Netzwerk aus Freunden und Sponsoren hat den Ausbau des Berghotels Mettmen in der Schweiz finanziert. Das neue Haus steht direkt an der Hangkante. Von hier aus sieht man weit in den Talboden nach Glarus.

Von Ingrid Brunner