Ruhpolding - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Ruhpolding

SZ PlusBayerisches Brauchtum
:Dam, dam, dam - so muss ein Maibaum klingen

Holztechnik-Professor Martin Illner begutachtet landauf, landab die Maibäume. Schließlich will keiner, dass so ein viele Meter hohes Wahrzeichen umfällt. Ob ein Maibaum stabil genug ist, entscheidet der Experte auch mit den Ohren.

Von Matthias Köpf

SZ PlusExklusivMagdalena Neuner im Interview
:"Ich hab’ manchmal sehr gehadert mit meinem Leben"

Nachdem sie im Biathlon fast alles gewonnen hatte, zog sich Magdalena Neuner 2012 schon nach sechs Jahren wieder zurück. Nun erzählt sie von depressiven Phasen allein im Hotel, aber auch vom Wert des Humors – und dem damals für sie besonderen Wert der Ohrenstöpsel.

Interview von Korbinian Eisenberger

Biathlon in Ruhpolding
:Pikantes Familienduell

Tarjei Bö steht seit vielen Jahren im Schatten seines jüngeren Bruders Johannes Thingnes Bö - doch nun ist im Gesamtweltcup der Biathleten ein seltener Zweikampf im Gang.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon in Ruhpolding
:Julia wer?

"Ich bin aufgeregter vorm Interview, als ich vor dem Rennen war": Eine 18-jährige Biathletin aus Ulm macht beim Weltcup in Ruhpolding mit einem beachtlichen Debüt auf sich aufmerksam.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon in Ruhpolding
:Dolls doppelte Strafrunde kostet den Sieg

Die deutsche Biathlon-Staffel ist beim Heimweltcup in Ruhpolding auf Kurs Staffelsieg, dem ersten seit fast drei Jahren. Dann versagen dem Routinier die Nerven - und Philipp Nawrath rettet, was zu retten ist.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding
:Ein Krimi mit Happy End

Nach komplizierten Jahren erinnert der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding wieder an das ausgelassene Sportfestival von einst. Mitverantwortlich: der ehemalige Trainer Wolfgang Pichler und Motivator Karlheinz Kas.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon-Heimweltcup
:Deutsche Olsenbande in Oberhof verhaftet

Trotz ungünstiger Schnee-Vorhersagen und viel Kritik gelingt den Veranstaltern in Thüringen ein fairer Biathlon-Weltcup. Nach dem Sprintsieg von Benedikt Doll werden die deutschen Skijäger aber von ihren Verfolgern gestellt.

Von Korbinian Eisenberger

Ruhpolding
:Sterbliche Überreste von Vermisstem nach drei Jahren gefunden

Der 54-Jährige war im September 2020 verschwunden. Nun wurde er in einem Waldstück im Landkreis Traunstein gefunden.

Urteil in Traunstein
:Ausgesetzes Neugeborenes: Haftstrafe für die Mutter

Weil sie ihr Kind wenige Stunden nach der heimlichen Geburt allein auf einem Hinterhof zurückgelassen hat, verurteilt das Landgericht Traunstein eine 27-Jährige aus Rosenheim zu drei Jahren und fünf Monaten Gefängnis. Ihr Verteidiger kündigt Revision an.

Von Matthias Köpf

Prozess in Traunstein
:Ein kleiner Ton aus der Einkaufstasche

Eine 27-Jährige steht vor Gericht, weil sie im März ihr Neugeborenes auf einem Rosenheimer Hinterhof ausgesetzt haben soll. Der Fall hat viele Menschen in der Region erschüttert, nun richtet das RoMed-Klinikum eine Babyklappe ein.

Von Matthias Köpf

Sommer-Biathlon
:Franziska Preuß gewinnt dreifach

Die frühere Biathlon-Weltmeisterin dominiert nach ihrer Rückkehr bei den deutschen Meisterschaften in Ruhpolding.

Landkreis Traunstein
:Wanderer entdecken toten Mann in Gebirgsbach

In der Nähe von Ruhpolding wandern Canyoningsportler durch eine Schlucht. Dann entdeckt die Gruppe eine Leiche im Flussbett.

SZ PlusZukunft des Wintersports
:"Man sollte Biathlon mit Radfahren oder Laufen verbinden"

Als Biathlon-Trainer genießt Wolfgang Pichler international Legendenstatus. Mit 68 Jahren kämpft er nun um die Zukunft des Weltcups in Ruhpolding - und angesichts der Erderwärmung auch um die Zukunft einer ganzen Sportart.

Von Korbinian Eisenberger

SZ PlusSZ Serie zur Zukunft des Wintersports
:Schnee von morgen

Bald wird es in den Alpen an vielen Skiorten zu warm sein, um im Winter die Pisten zu beschneien. Und dann? Anderswo sind Alternativen Schnee schon im Einsatz: Bürsten, Wellen und Kunststoffspaghetti. Ein Blick in die Zukunft des Skifahrens.

Von Korbinian Eisenberger

Politik in Bayern
:Ex-AfD-Politiker Plenk will seiner alten Partei das Leben schwer machen

Weil er das zunehmend extreme Auftreten satt hatte, verließ der Fraktionschef die AfD. Zur Landtagswahl tritt er mit einem neuen Bündnis an - und distanziert sich deutlich von den ehemaligen Kollegen.

Von Johann Osel

Nürnberg
:Drei bayerische Fälle bei "Aktenzeichen XY"

Am Mittwoch zeigt die Sendung drei unaufgeklärte Verbrechen, die Ermittler erhoffen sich wichtige Hinweise von der Bevölkerung.

Biathlon
:Eine Strafrunde, in der es keine Sorgen gibt

Das Publikum verwandelt den Biathlon-Ort Ruhpolding auch nach der Pandemie zuverlässig in eine Partymeile - doch seither hat sich manches verändert. Ein Ortsbesuch.

Von Korbinian Eisenberger

Ole Einar Björndalen
:Mr. Biathlon kann es nicht lassen

Acht Olympiasiege, 20 Weltmeistertitel: Niemand war im Biathlon erfolgreicher als Ole Einar Björndalen. In Ruhpolding kehrt er als TV-Experte an die Strecke zurück - weil er als Nationaltrainer Chinas nicht weitermachen durfte.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon in Ruhpolding
:Die Hilfe kommt aus dem Nachbarland

Dank österreichischer Unterstützung bekommen die Ruhpoldinger ihre Strom-Probleme über Nacht in den Griff - auch wenn Fragen offen bleiben. Als das Rennen gestartet werden kann, laufen die deutschen Frauen hinterher.

Von Korbinian Eisenberger

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding
:Plötzlich ist der Strom weg

Ein Blackout im Stadion bringt den Biathlon-Auftakt in Ruhpolding durcheinander. Am Ende halten die Notakkus gerade so noch durch, damit das Rennen gewertet werden kann.

Von Korbinian Eisenberger

SZ PlusBiathlon-Weltcup in Ruhpolding
:Schnee von gestern

Wie gelingt es, bei frühlingshaften Verhältnissen einen Biathlon-Weltcup auszutragen? In Ruhpolding, das einst als schneesicher galt, muss Chefpräparator Alois Reiter dafür tief ins Archiv greifen.

Von Korbinian Eisenberger

Makkabi Winter Games
:"Religion sollte wie ein Hobby betrachtet werden"

In Ruhpolding kamen 400 Sportler zu den ersten jüdischen Winterspielen seit 87 Jahren zusammen - den ersten überhaupt auf deutschem Boden. Unterwegs mit der Münchnerin Diana Goldberg, der es weniger um ihre Silbermedaille geht, aber um eine Botschaft.

Von Korbinian Eisenberger

Ruhpolding
:59-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

Bewusstlos und durch einen Messerstich schwer verletzt ist ein 59-Jähriger in seiner Werkstatt im oberbayerischen Ruhpolding gefunden worden. Eine tatverdächtige 61-jährige Frau wurde festgenommen, musste aber nicht in Untersuchungshaft. Die ...

Ruhpolding
:59-Jähriger schwer durch Stich verletzt - Frau unter Tatverdacht

Nach der Attacke in Ruhpolding wurde eine 61-Jährige festgenommen. Die Polizei untersucht nun die Hintergründe der Tat.

Ruhpolding
:Totes Baby im Wald gefunden - Polizei ermittelt

Der Säugling war am Rande eines Wanderwegs im Landkreis Traunstein entdeckt worden. Es gibt Spuren einer Gewalttat.

Tourismus und Naturschutz
:Regierung lässt sich für teure Seilbahnförderung feiern

Das bayerische Wirtschaftsministerium beauftragt ein Beratungsbüro, um seine millionenschweren Seilbahnsubventionen zu untersuchen. Das Ergebnis: viel Lob. Doch viele Naturschutzverbände sind da ganz anderer Meinung

Von Matthias Köpf

Bayern
:Diese Freizeitparks sollten Sie kennen

Acht Tipps, die Spaß und Abwechslung versprechen - für kleine und auch etwas größere Kinder.

Von Julia Weinzierler

Tourismusgebiete in Bayern
:Wie Kommunen neue Zweitwohnsitze verhindern wollen

Seit einigen Jahren sind Städte und Gemeinden schon aktiv. Denn Wohnungen werden vor allem für junge Familien oder am Ort arbeitende Menschen gebraucht. Vorreiter ist Berchtesgaden, dort zeigen sich erste Effekte.

Von Matthias Köpf

Ruhpolding
:Ungewöhnlicher Investor sichert Wintersport am Unternberg

Sponsoring statt Kredite: Die Volksbank Rosenheim nimmt der Gemeinde Ruhpolding das chronisch defizitäre Skigebiet ab.

Von Matthias Köpf

Freizeitparks
:"Wir sind vergessen worden"

Die Freizeitparks in Bayern sind immer noch geschlossen. Selbst ein Lockerungsbeschluss am Freitag käme für die Pfingstferien zu spät. Das führt zu Frust bei den Betreibern.

Von Johann Osel

Ärger um Touristen
:"Die Sinnhaftigkeit von solchen Ausflügen überdenken"

Bayerns Wintersportorte klagen über einen Ansturm von Ausflüglern. Bergwacht und Polizei sehen den Andrang vergleichsweise entspannt, Lokalpolitiker appellieren an die Vernunft der Menschen.

Von Julia Bergmann, Anton Kästner und Matthias Köpf

Ruhpolding
:Zwei Rodler bei Stürzen verletzt

Im Chiemgau ist es erneut zu Unfällen beim Schlittenfahren gekommen: Zwei Männer stürzten am Unternberg und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Ruhpolding
:Gleitschirmfliegerin abgestürzt

Eine 17-jährige Gleitschirmfliegerin ist kurz nach dem Start in den Chiemgauer Alpen aus großer Höhe abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die junge Frau war am Mittwochnachmittag mit zwei 17 und 18 Jahre alten Begleitern auf ...

Ruhpolding
:Heimkehrer

Späte Ehre für toten Bären

Ruhpolding
:Tödlicher Absturz

Nach einer nächtlichen Suchaktion in den Bergen bei Ruhpolding konnten Polizei und Bergwacht am Montagfrüh nur noch die Leiche einer 29-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein finden. Die Frau war am Sonntagabend als vermisst gemeldet worden, ihr Auto ...

Vor Gericht
:Kollision am Himmel

Zwei Drachenflieger stoßen in der Luft zusammen und stürzen ab. Nun verklagt ein Mann die andere Unfallbeteiligte - es geht um 25 000 Euro.

Von Stephan Handel

Ruhpolding
:Brand im Bergwald gelöscht

In den oberbayerischen Bergen bei Ruhpolding (Landkreis Traunstein) ist ein Brand ausgebrochen. Betroffen war eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Der Brand war am Vorabend an einer Stelle in sehr steilem ...

Seilbahn
:Rauschberg-Bahn wird neu gebaut

Die Seilbahn auf den südlich zwischen Ruhpolding und Inzell im Landkreis Traunstein gelegenen Rauschberg soll im kommenden Jahr neu gebaut werden. Die 65 Jahre alte Bahn mit ihren 20-Personen-Kabinen hat zuletzt jährlich etwa 80 000 Fahrgäste zur ...

Unternberg in Ruhpolding
:Ein Berg für alle Wintersportler

Viele Skigebiete in Oberbayern locken inzwischen Schlittenfahrer, Schneeschuhwanderer und Tourengeher gleichermaßen. So wie der Unternberg in Ruhpolding.

Von Korbinian Eisenberger

Ruhpolding
:Tod beim Wandern

Der Tod einer 70-jährigen Wanderin hat an der Hörndlwand in der Nähe von Ruhpolding (Landkreis Traunstein) einen Großeinsatz ausgelöst. Die Frau war zusammen mit einer Gruppe acht weiterer Wanderer aus dem Raum München am Mittwochnachmittag ...

Von dpa

Umwelt
:Hier lernen sogar Kaffeebauern aus Kolumbien die Holzernte

In den Chiemgauer Alpen lehren die Bayerischen Staatsforsten, wie man nachhaltig Holz fällt. Trotz moderner Hilfsmittel sind die Forstberufe immer noch riskant.

Von Theresa Krinninger

Ruhpolding
:Welt der Säge

Das Holzknechtmuseum erinnert an einen harten Beruf

Ruhpolding
:Wanderer schwer verletzt

Ein Wanderer ist in den Chiemgauer Alpen eine senkrechte Felswand hinabgestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 47-Jährige war am Dienstagnachmittag auf dem Rauschberg nahe Ruhpolding (Kreis Traunstein) auf nassem Gras ausgerutscht und dann ...

Ruhpolding
:Zwei Kinder angefahren

Zwei Kinder sind am Samstag im oberbayerischen Ruhpolding (Landkreis Traunstein) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Zusammen mit anderen Gleichaltrigen wollten die beiden eine Straße im Ortsteil Grashof überqueren, wie die Polizei ...

Ruhpolding
:Asylbewerber bereit zur Rückkehr in Unterkunft

Sie campieren seit Wochen vor der Bayernkaserne, um gegen die Verhältnisse in ihrer Unterkunft zu protestieren.

Landkreis Traunstein
:Asylunterkunftsbetreiber weist Vorwürfe als "erstunken und erlogen" zurück

Schlechtes Essen, miese Unterbringung, rauer Ton: Das werfen 27 Flüchtlinge dem Betreiber der Unterkunft in Ruhpolding vor - und campieren deshalb seit Wochen lieber im Freien.

Von Matthias Köpf

Flüchtlingsunterkunft
:Aussage gegen Aussage

Betreiber weisen Vorwürfe der Ruhpoldinger Asylbewerber zurück

Landkreis Traunstein
:Flüchtlinge erheben schwere Vorwürfe gegen Unterkunftsbetreiber in Ruhpolding

Deshalb campieren die 27 jungen Männer vor der Bayernkaserne. Ohne Dusche oder Kochmöglichkeit - aber das sei besser, als zurück zu müssen.

Von Matthias Köpf

Ruhpolding
:Drachenflieger abgestürzt

Ein 68-jähriger Drachenflieger ist im oberbayerischen Ruhpolding (Landkreis Traunstein) tödlich verunglückt. Der Polizei zufolge war der Mann aus Baden-Württemberg mit seinem Hängegleiter am Sonntagmittag bei gutem Wetter am Rauschberg gestartet ...

Biathlon in Ruhpolding
:Kraft der vier Herzen

Die deutschen Biathleten zeigen mit Platz zwei in Ruhpolding, dass sie in der Vorbereitung auf die WM im März im Plan liegen. Arnd Peiffer braucht dringend solche Erlebnisse - die WM-Norm fehlt ihm nämlich noch.

Von Volker Kreisl

Gutscheine: