Digitalisierung der Gesellschaft

Wer Internet kann, ist privilegiert

Laptops und das Internet sollten die Bildungsunterschiede der Welt ausmerzen - könnten sie aber sogar vergrößern, glauben Forscher.

Von Nils Wischmeyer, Köln

Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Der Schock von Berlin

Zwölf Tote, Dutzende Verletzte: Der Islamische Staat reklamiert die Attacke auf dem Weihnachtsmarkt für sich. Die Polizei nimmt schnell einen Verdächtigen fest, doch sie muss ihn wieder freilassen. Der wahre Täter ist noch flüchtig.

Von Annette Zoch

Pressekonferenz mit Michael M¸ller
Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin

Plötzlich Zweifel am Ermittlungserfolg

So furchtbar das Geschehene war, so schnell verkündeten Berlins Behörden eine beruhigende Nachricht: Ein Verdächtiger sei in Gewahrsam. Doch nun äußern Polizeipräsident und Generalbundesanwalt Zweifel.

Von Johanna Bruckner

No Limits
München

Stark sein für den Traum im Leben

Die Bildungsinitiative "No Limits - Entdecke deine Chancen" unterstützt Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen, damit sie einen Abschluss erwerben und später einen Job finden - dafür ist der Verein auf Spenden angewiesen

Von Laura Zwerger

Comic

Wahrheit oder "Wahrheit"?

Der Comic über die Folgen des Irak-Kriegs fragt nach Möglichkeiten und Grenzen journalistischer Arbeit.

Von Thomas von Steinaecker

Kroatien

62 Männer aus überfülltem Lastwagen gerettet

Sie waren bei einer Routinekontrolle in Kroatien entdeckt worden. Die meisten waren unterkühlt, einige bewusstlos, berichten Ärzte.

Asyl in Erding

Nur geduldet

Viele anerkannte Flüchtlinge finden keine Wohnung und bleiben daher in den Asylunterkünften. Deren Zahl hat im Landkreis wieder abgenommen, wie Landrat Martin Bayerstorfer sagt

Von Antonia Steiger, Erding

INDIA. Bombay. 1993. A mother and child ask for alms through a taxi window during the monsoon.
Porträt

Zu schön

Der Amerikaner Steve McCurry ist ein Star der Fotografie, er hat Millionen Fans. Doch nun steht er ausgerechnet für die Inszenierungen in der Kritik, die ihn berühmt gemacht haben. Eine Begegnung in München.

Von Anne Backhaus

Aslybewerber bei McDonalds
Fast-Food-Filiale

Doppelter Gewinn

Flüchtlinge aus Odelzhausen braten bei McDonald's in Sulzemoos Burger und freuen sich über die Abwechslung. Der Geschäftsführer ist dankbar über die motivierten Mitarbeiter, beklagt aber den hohen bürokratischen Aufwand

Von Walter Gierlich, Sulzemoos

Demo gegen geplante Abschiebung am Frankfurter Flughafen
Asylpolitik

Dramen bei der Abschiebung

30 abgelehnte Asylbewerber werden nach Kabul ausgeflogen. Um sich dem zu entziehen, springt einer der Afghanen aus dem Fenster. Später flüchtet er dann auch aus dem Krankenhaus.

Von Dietrich Mittler

Ambulances and buses evacuating people drive out of a rebel-held part of Aleppo
Krieg in Syrien

Rettungskonvoi bringt Menschen aus Ost-Aleppo

Die Evakuierung des zerstörten Stadtteils hat begonnen: Hunderte Menschen sollen bereits in Sicherheit sein, doch ihnen droht der Kältetod. Oppositionelle berichten, Regierungstruppen hätten Krankenwagen beschossen.

Indonesien

Indonesiens Seele vor Gericht

Im Blasphemie-Prozess gegen Jakartas Gouverneur wird Religion zur politischen Waffe. Dabei galt seine Amtszeit bisher als Beweis, dass die muslimische Mehrheit und christliche Minderheiten friedlich zusammenleben können.

Von Arne Perras, Singapur

Flüchtlinge

Zurück nach Afghanistan

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will mit Abschiebungen das Signal aussenden, dass nicht alle Flüchtlinge in Deutschland Asyl bekommen. Nun soll es die erste Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber geben.

Von Jan Bielicki

Antonio Guterres is the new Secretary General of the UN New York 12 12 2016 Antonio Guterres gre
UN

Der Mann, der den Vereinten Nationen neues Leben einhauchen könnte

Mogadischu, Ruanda, Srebrenica: Der Ruf der Vereinten Nationen ist schlecht. Der neue Generalsekretär Guterres will ihn verbessern - doch die entscheidende Frage ist, ob die Mitgliedsstaaten das zulassen.

Analyse von Isabel Pfaff

A security guard walks past a Hindi movie poster at an auditorium during a festival celebrating 100 years of Indian cinema in New Delhi
Bollywood

Krieg in Cinemascope

Die Nachbarländer Pakistan und Indien liegen immer schon im Clinch. Neuerdings bekriegen sich aber auch das indische Bollywood und die pakistanische Filmwirtschaft.

Von Hani Yousuf

Plätzchenbacken
Plätzchenbacken im Flüchtlingsheim

Begegnung beim Backen

Wie Bewohner der Unterkunft am Himmelreichweg zusammen mit Helfern des Arbeitskreises Asyl Nüsse knacken und Plätzchen formen - und dabei Integration leben

Von Anca Miruna Dunga, Dachau

Barrierefrei

Von Gospel bis Hip-Hop

Chor "Oh Happy Day" gibt Konzert in der Stadthalle

Pakistan

Ein Stern erlischt

Qandeel Baloch war so etwas wie das Sexsymbol Pakistans. Sie brach Tabus der Religiösen und bezahlte dafür mit ihrem Leben. Nun stehen ihr Bruder und ihr Cousin als mutmaßliche Mörder vor Gericht.

Von Tobias Matern

Pakistan International Airlines plane crash in the north of the c
Flugzeugabsturz

Passagierflugzeug über Pakistan mit 48 Menschen an Bord abgestürzt

Die Maschine der Pakistan International Airlines stürzte im Nordwesten Pakistans ab. Überlebende gibt es nach Behördenangaben nicht.

Weltgeschichte

Großmachtlos

Großbritannien, Spanien, Russland: Viele Imperien mussten nach ihrer Niederlage oder ihrem Zusammenbruch den Übergang zum Nationalstaat hinnehmen. Nicht allen ist dieser Schritt gelungen.

Von Jürgen Osterhammel

Nach Mord in Freiburg

Sexuelle Gewalt durch geflüchtete Männer muss ernst genommen werden

In ihrer Unterkunft hat die aus Pakistan geflüchtete Autorin sexuelle Belästigung erlebt. Sie glaubt: Viele Fälle von Missbrauch werden erst ans Licht kommen, wenn die betroffenen Frauen ihre Rechte kennen.

Gastbeitrag von Meera Jamal

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat.

Von Leila Al-Serori

Theater

Der Banker, die Islamisten und die Pilotin

Vom Horror des Terrors: Neue Stücke von Ayad Akhtar und George Brant in Bochum.

Von Martin Krumbholz

Protokoll

Der Reisende

Peter Brülls, 63, besucht nun öfter Freunde in Südasien. Er hat schon vor ein paar Jahren, als er noch für MAN arbeitete, ein wenig Hindi gelernt. Das will er nun vertiefen. Und wenn seine Frau in drei Jahren in Rente geht, wollen sie reisen.

Von Christian Endt

Kami Sid Pakistan Transgender
jetzt
Aktivismus

Kami Sid ist das erste Transgender-Model Pakistans

Die 26-jährige Aktivistin setzt sich für die Rechte von sexuellen Minderheiten in ihrem Heimatland ein.

Interview von Anna Farwick