Ukraine: Demonstranten protestieren gegen die Korruption
Kriminalität

Der erfolglose Kampf gegen Korruption in der Ukraine

Wie ukrainische Reformer seit der Maidan-Revolution erfolglos versuchen, eine alles erfassende Bestechungskultur zu bekämpfen - und dabei auch an Regierung und Justiz scheitern.

Von Florian Hassel, Kiew

Odessa Hafen
Korruption

Die Raubritter vom Zoll

Die Ukraine will Milliardenkredite von westlichen Kreditgebern. Doch allein beim Zoll werden dem Staat Milliarden gestohlen. Eine SZ-Recherche.

Von Florian Hassel, Odessa

Internationales Filmfestival Karlsbad

Wenn Superhelden machtlos sind

Auch Übermenschen können Putins Russland nicht aus der moralischen Krise befreien, und die Rumänen lernen nicht aus den Fehlern ihrer Geschichte: Beim Filmfestival in Karlsbad dominieren Filme, die Verzweiflung über den Zustand unserer Welt ausdrücken.

Von Paul Katzenberger

mexikaner+jetzt
jetzt
Wahl in Mexiko

"Korruption ist der Krebs, der dieses Land befallen hat"

Mexiko hat gewählt. Vier junge Mexikaner sprechen über das Ergebnis und ihre Hoffnungen für die Zukunft.

Protokolle von Charlotte Bastam

Mariano Rajoy
Misstrauensvotum in Spanien

"Die Korruption in Rajoys Volkspartei hat beängstigende Ausmaße"

Prominente Parteimitglieder sind bereits verurteilt, diesen Freitag muss sich Regierungschef Rajoy einem Misstrauensvotum stellen. Ein Gespräch mit dem Historiker Carlos Collado Seidel darüber, wie es in Spanien weitergehen kann.

Interview von Barbara Galaktionow

Activists from anti-corruption group Il-Kenniesa (The Sweeper) protest outside the office of Prime Minister Joseph Muscat at Auberge de Castille in Valletta
Europäische Union

Malta macht Mafia-Politik - und die EU schaut zu

In Malta kapituliert der Rechtsstaat vor der Korruption, das organisierte Verbrechen breitet sich aus. In dieser Lage hilft nur internationaler Druck.

Kommentar von Nicolas Richter

Mitten im Wahlkampf

Brasiliens Ex-Präsident Lula soll in Haft

Luiz Inácio Lula da Silva wollte nach der Wahl im Oktober wieder an der Spitze des Staates stehen. Doch nun ebnet das Oberste Gericht den Weg für seine Inhaftierung wegen Korruption.

The Russian Debutante Ball, held at Mayfair?s Grosvenor House Hotel, was the fourth of its kind in London, UK. The 60 debutantes, aged between 16-25, wore the strict dress code of floor-length white bridal gowns, matching gloves and compulsory tiaras.
Russische Oligarchen in London

Glitzer, Geld und 007-Fieber

Die russische Oligarchie hat sich schon lange in London breitgemacht. Nach etlichen Morden und Mordversuchen fragen sich die Briten plötzlich: Wer sind die eigentlich?

Von Cathrin Kahlweit

Alexei Navalny
Russland vor der Wahl

Es geht auch anders

Es sind vor allem junge Russen, die den Oppositionellen Alexej Nawalny unterstützen. Sie kennen nur das System Putin - und wissen doch, dass das Leben mehr bietet.

Von Julian Hans

Coronary angioplasty, X-ray
Paradise Papers

Wie ein deutscher Herzspezialist 200 000 Aktienoptionen aus Singapur bekam

Der Uni-Professor Eberhard Grube sichert sich Chancen auf den millionenschweren Gewinn einer Firma, deren Produkte er bewertet - und verschweigt den Interessenkonflikt.

Von Philipp Eckstein, Markus Grill und Bastian Obermayer

Undurchsichtige Parteienfinanzierung

Gremium des Europarats kritisiert Deutschland

Das Antikorruptionsgremium Greco wirft Deutschland vor, seit Jahren wichtige Empfehlungen zur Bekämpfung intransparenter Parteienfinanzierung nicht umzusetzen.

Aussenansicht des Reichstages DEU Berlin 08 10 2017
Transparency International

Berlin tut zu wenig gegen Korruption

Deutschland rutscht im Index, mit dem Transparency International die Wahrnehmung von Korruption misst, auf Platz zwölf ab. Schuld daran ist auch die Bundesregierung.

Südafrika

Ramaphosa will Korruption bekämpfen

Der Stellvertreter des zurückgetretenen Jacob Zuma ist neuer Präsident Südafrikas.

Von Bernd Dörries, Kapstadt

Former South African President Nelson Mandela and deputy President Jacob Zuma waves to soccer fans in Johannesburg 9 Bilder
Jacob Zuma

Vom Untergrundkämpfer zum Skandal-Präsidenten

Seit Jacob Zuma in Südafrika an der Macht ist, verfolgen ihn Vorwürfe wegen Amtsmissbrauch, Korruption und sogar Vergewaltigung. Seine Karriere in Bildern.

Von Alexander Kauschanski

Korruptionskandal

Palast oder Knast für Lula

Ein Gericht in Brasilien entscheidet heute darüber, ob Brasiliens beliebter Ex-Präsident neuneinhalb Jahre ins Gefängnis muss. Der hält sich für unschuldig - und will Ende des Jahres an die Staatsspitze zurückkehren.

Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

CDU-Wahlkampf mit Merkel
"Aserbaidschan-Connection"

Karin Strenz raus aus dem Europarat

Nach Korruptionsvorwürfen in der Aserbaidschan-Affäre steht die CDU-Abgeordnete für das europäische Forum "nicht mehr zur Verfügung". Sie sagt: wegen "mangelnder Wertschätzung".

Von Hannes Munzinger und Pia Ratzesberger

Isfahan
Proteste in Iran

Gemischte Gefühle

Was steckt hinter dem Aufstand in Iran? Der Westen denkt an den Schleierzwang und die Wut auf die Ayatollahs. Doch die Menschen haben andere Sorgen. Unsere Autorin hat sich in der Hauptstadt umgehört.

Von Katajun Amirpur

Europa Deutschland Bayern Ingolstadt Rathaus erbaut 1882 Kirche St Moritz McPWAL McPWAL
Klinik-Skandal

Warum Ingolstadt nicht zur Ruhe kommt

Nach dem Tod des Hauptverdächtigen in der Klinik-Affäre erhebt dessen Anwalt Vorwürfe. Die SPD will einen externen Ermittler.

Von Johann Osel, Ingolstadt

Israel

Prahlerei auf Sauftour: Netanjahu-Sohn bringt Vater in Erklärungsnot

Israels Premier hat wieder einmal Probleme: Auf einer Tonbandaufnahme ist zu hören, wie Sohn Jair über einen brisanten Deal des Vaters spricht.

Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Ingolstadt

Suizid in Untersuchungshaft

Der Hauptbeschuldigte im Ingolstädter Klinikskandal hat sich das Leben genommen.

Von Johann Osel, Ingolstadt

Joachim Wolbergs
Korruptionsaffäre in Regensburg

SPD warnte Wolbergs vor illegaler Spendenpraxis

Die Landeszentrale mahnte zu allergrößter Vorsicht im Umgang mit Parteispenden von Bauunternehmern. Diese Empfehlungen hat der Regensburger OB allem Anschein nach ignoriert.

Von Andreas Glas und Klaus Ott, Regensburg

Participants wear glowing vests as they look out to the Sydney Opera House from the Sydney Harbour Bridge in Australia during a press preview of the Vivid Climb Mandarin for Chinese-language tours of the Sydney icon
China

Pekings langer Arm

Nirgends ist die Debatte um den Einfluss der chinesischen Regierung so aufgeheizt wie in Australien. Offenbar kauft das Land dort im großen Stil Einfluss in Medien und Politik.

Von Kai Strittmatter, Peking

Südafrika

Kampf um das Erbe Nelson Mandelas

Unter Mandela war der African National Congress eine Freiheitsbewegung. Unter Präsident Zuma stand die Partei nur noch für Korruption und Stillstand. Nun wählt der ANC einen neuen Vorsitzenden.

Von Bernd Dörries, Kapstadt

Alexej Uljukajew vor Gericht
Russland

Putins Ex-Minister Uljukajew wegen Korruption verurteilt

Er soll zwei Millionen Dollar vom Ölkonzern Rosneft erhalten haben, damit er einer Privatisierung zustimmt. Viel spricht allerdings dafür, dass Uljukajew eine Falle gestellt wurde.

Korruptionsprozess gegen Ex-Minister Grasser
Österreich

Die Gefallenen der "Buberlpartie"

Der ehemalige österreichische Finanzminister Karl-Heinz Grasser steht wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht. Er soll einem Investor Tipps bei einem geheimen Bieterverfahren gegeben haben.

Von Peter Münch, Wien