Julian Nagelsmann - Aktuelle News zum Trainer - SZ.de

Julian Nagelsmann

Aktuelle News zum Trainer

DFB-Team vor dem Spiel gegen die Schweiz
:Der Bundestrainer pokert einfach nicht

Vier Spielern droht eine Gelbsperre, doch Julian Nagelsmann kündigt erneut an, gegen die Schweiz mit derselben Startelf aufzulaufen. Auf Verwarnungen nimmt er keine Rücksicht, dafür bereitet ihm etwas anderes Sorge: der Frankfurter Rasen.

Von Martin Schneider

Podcast „Und nun zum Sport“
:Fußball-EM: „Es gibt gerade kein Gegenmittel gegen das deutsche Tiki-Taka“

Das deutsche Nationalteam hat das Achtelfinale erreicht und zeigt sich als Gruppe, die sich immer besser findet und begeistert. Doch der Blick auf das Spiel gegen Ungarn gibt auch Anlass zu Kritik.

Von Anna Dreher, Christof Kneer, Philipp Schneider

Die Fußballgötter
:Achtelfinale ist sicher

Aber ist es besser, Gruppenerster oder -zweiter zu werden? Sandro Wagner hat das für den Bundestrainer analysiert.

Von Guido Schröter

SZ PlusMeinungDeutsche Nationalelf
:Mut im richtigen Moment

Lange war Deutschland der kranke Riese des Weltfußballs, nun wird das Team wieder zum seriösen Titelanwärter. Das liegt auch an der neuen sportlichen Führung des DFB, die auf den Trainer Nagelsmann setzte, als das EM-Achtelfinale noch weit weg erschien.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusDFB-Elf besiegt Ungarn
:Jetzt auch wind- und wetterfest

Die deutsche Nationalelf wird bei diesem Turnier ausnahmsweise nicht in der Vorrunde ausscheiden – sondern macht beim 2:0 gegen Ungarn vorzeitig das Achtelfinale klar. Trainer Nagelsmann sieht: Die Mannschaft kann es auch einen Schwierigkeitsgrad höher.

Von Martin Schneider

SZ PlusTV-Kritik zur EM
:Das Schweigen der Kenner

Während Schweinsteiger und Bommes das Publikum in Richtung Anpfiff begleiten, brillieren die Zweierketten der ARD mit Stabilität. In der Co-Moderation des Spiels fallen sie dann hoffnungslos auseinander.

Von Marlene Knobloch

SZ PlusNationalspieler Kimmich im Interview
:„Ich sehe diese Rolle überhaupt nicht als Degradierung“

Joshua Kimmich spricht über die deutsche Debattenkultur, er wehrt sich dagegen, für Misserfolge der DFB-Elf verantwortlich gemacht zu werden. Und er erklärt, warum ihm die Rechtsverteidigerposition nicht nur sportlich guttut.

Interview von Christof Kneer, Philipp Selldorf

Podcast „Und nun zum Sport“
:Fußball-EM: „Waren die Schotten so schlecht oder war Deutschland so gut?“

Das 5:1 zum Start hat alle euphorisiert, doch jetzt trifft die DFB-Elf auf Ungarn, und da könnte alles anders kommen. Beobachtungen und Erkenntnisse zu den ersten EM-Tagen – und ein Blick auf den bisherigen Musikhit des Turniers.

Von Jonas Beckenkamp, Martin Schneider, Sebastian Fischer

SZ PlusDFB-Elf
:Aus dem Hintergrund müsste Deutschland schießen

Nagelsmanns Ballermänner: Die deutsche Nationalmannschaft belebt im Auftaktspiel die Tradition des Scharfschusses neu. Das ist kein Zufall, sondern Teil eines Plans – und hat einen festen Platz im Trainingsprogramm.

Von Christof Kneer

SZ PlusEmre Can im Nationalteam
:Frust, Urlaub, Anruf, Tor

Zu „null Prozent“ habe er noch auf die EM gehofft, Julian Nagelsmann hatte nicht mal angerufen, um abzusagen: Die Enttäuschung bei Emre Can war sehr groß. Aber dann meldet sich der Bundestrainer doch – und der Nachrücker liefert.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusMeinungBundestrainer beim EM-Auftakt
:Nagelsmanns KI-Coaching

Das 5:1 gegen Schottland beweist: Der experimentell veranlagte Vereinstrainer Nagelsmann hat sich zu einem Bundestrainer gewandelt, der die Spiele der DFB-Elf unerwartet klar und pragmatisch runtercoacht. Das tut der Mannschaft gut.

Kommentar von Christof Kneer

SZ PlusTV-Kritik zur EM
:„Der Per macht keine Überschriften“

Bei der EM-Auftaktübertragung im ZDF liefern sich die Experten Kramer und Mertesacker einen dadaistischen Schlagabtausch. Ein Start nach Maß.

Von Bernhard Heckler

SZ PlusDFB-Elf in der Einzelkritik
:Kroos lenkt königlich erhaben

Der Routinier beeindruckt gegen Schottland mit seiner Pass-Quote, Andrich erfüllt die Raubein-Erwartungen – und Can rundet den Abend mit einer prächtigen Geschichte ab. Die DFB-Elf in der Einzelkritik.

Aus dem Stadion von Christof Kneer, Philipp Selldorf

Stimmen zu DFB vs Schottland
:„Das ist die Energie, die wir brauchen“

Niclas Füllkrug spricht über die richtige Energie, Ilkay Gündogan sieht sich als „Bessermacher“ für die Kollegen – und der Bundespräsident erinnert sich an 2006. Reaktionen zum deutschen EM-Start im Überblick.

SZ PlusEM-Start
:Deutschlands rauschhafter Auftakt

In die vergangenen drei Rumpelturniere war das Nationalteam mit einer Niederlage gestartet – ganz anders jetzt beim 5:1 gegen Schottland. Der Plan von Bundestrainer Nagelsmann geht schon früh auf.

Aus dem Stadion von Philipp Schneider

SZ PlusMeinungTaktik bei der Fußball-EM
:Mehr Alonso wagen

Die abgelaufene Saison im Klubfußball war geprägt von innovativen Trainern. Die sind bei Nationalteams seltener – aber diesmal könnte es ein paar Ausnahmen geben.

Kommentar von Sebastian Fischer

Julian Nagelsmann vor der EM
:Da kommt was Großes auf ihn zu

Kurz vor dem Eröffnungsspiel spürt Julian Nagelsmann die emotionale Wucht der Heim-EM. Der Bundestrainer spricht über seine Herkunft – und seine Nervosität.

Von Martin Schneider

SZ PlusMeinungFußball-EM in Deutschland
:Wie das Auftaktspiel, so das Turnier

Dreimal in Serie verlor die deutsche Nationalmannschaft zuletzt die erste Partie einer WM oder EM – und enttäuschte jeweils auch danach. Speziell dieses erste Spiel ist sogar noch ein bisschen größer als sonst.

Kommentar von Sebastian Fischer

SZ PlusDFB-Kapitän Ilkay Gündogan
:Anders als die Machos und Cowboys

Ilkay Gündogan passt nicht ins historische Bild der DFB-Spielführer. Dabei muss er zum EM-Start eine schwierige Rolle ausfüllen – und womöglich um seinen Stammplatz kämpfen.

Von Christof Kneer

Podcast „Und nun zum Sport“
:EM-Start der DFB-Elf: „Es besteht latente Mexiko-Gefahr“

Der klare Fokus auf Ruhepol Toni Kroos birgt bei der Heim-EM Gefahren – und steht gleichzeitig für die große Stärke der Nagelsmann-Elf. Wie stehen die Chancen überhaupt? Und wer zählt zu den Turnierfavoriten?

Von Anna Dreher, Sebastian Fischer, Martin Schneider

SZ PlusNeuers Torwarttrainer
:„Deutschland muss sich keine Sorgen machen“

Wackelt zum EM-Start ausgerechnet die deutsche Nummer eins? Michael Rechner, der Torwarttrainer von Manuel Neuer beim FC Bayern, verteidigt den Schlussmann vehement. Die Debatte um Neuers jüngste Fehler empfindet er als „oberflächlich“.

Interview von Christof Kneer

SZ PlusBundestrainer Julian Nagelsmann
:Der Erste seiner Art

Aus purer Not vom DFB installiert, hat Julian Nagelsmann das Profil des Bundestrainers verändert. Auch seine Arbeit ist nun an das Leistungsprinzip gekoppelt. Nun muss der neue Nagelsmann nur noch den alten im Griff behalten.

Von Christof Kneer

SZ PlusEM-Kolumne „Sommerbärchen“
:Elf Rollenspieler müsst ihr sein

Man darf gespannt sein, welche Anleihen der schlagwortverliebte Bundestrainer Julian Nagelsmann als nächste bei anderen Sportarten nimmt – hier ein paar Vorschläge.

Glosse von Johannes Schnitzler

SZ PlusDeutscher Kader
:Worker, Connector, Schlangenmensch

Macht Thomas Müller sein erstes EM-Tor? Wie fügen sich die Stuttgarter Neulinge und Maximilian Beier ins Team ein? Wer wird Erstworker und wer Zweitworker? Und gelingt Toni Kroos ein Abschied als großer Dirigent? Der deutsche EM-Kader im Überblick.

Von Claudio Catuogno, Sebastian Fischer, Philipp Selldorf, Julian Sieler

SZ PlusLeroy Sané bei der Fußball-EM
:Das Schambein hochlegen!

Eine von allen Fußballern gefürchtete Verletzung hat Leroy Sané vorübergehend zum Teilzeitangreifer degradiert. Dem Bundestrainer Julian Nagelsmann erspart das immerhin eine Diskussion über seine Stammelf.

Von Christof Kneer

SZ PlusMeinungDeutsche Nationalelf
:Beherrscht euch!

Eine schwache erste Halbzeit gegen Griechenland? Ein wieder mal nicht fehlerloser Torhüter? Wenige Tage vor dem EM-Start hält Bundestrainer Nagelsmann an seiner Maxime fest: Bloß keine Zweifel aufkommen lassen.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusMeinungDeutscher EM-Kader
:Einen Unglücklichen trifft es noch

Den vierten Torwart? Den fünften Innenverteidiger? Nach dem letzten EM-Test am Freitag muss Bundestrainer Julian Nagelsmann einen Spieler streichen. Bloß wen? Joachim Löw hatte es da bedeutend leichter.

Glosse von Philipp Selldorf

SZ PlusDeutschland gegen Ukraine vor der EM
:Die Null muss reichen

Macht das jetzt Hoffnung oder eher nicht? Die deutsche Nationalelf zeigt beim ansehnlichen 0:0 gegen die Ukraine, was sie kann – aber auch einiges, was das Turnier zu einer unkalkulierbaren Angelegenheit macht.

Von Christof Kneer

Fußball
:Nagelsmann „schockiert“ über Umfrage

Der Bundestrainer macht seiner Verärgerung über eine repräsentative Erhebung für die WDR-Sendung „Sport Inside“ Luft – und lobt Joshua Kimmich.

SZ PlusMeinungNationalmannschaft vor der Heim-EM
:Diesmal höchstens ein bisschen Politik

Der DFB hat aus den Erfahrungen in Katar gelernt und will diesmal keine Bekenntnisse von Spielern einfordern. Stattdessen versucht die Gruppe um Bundestrainer Julian Nagelsmann eher der Vorbereitung von 2014 nachzueifern.

Kommentar von Philipp Selldorf

MeinungÖsterreich
:Undankbares Tirol

DFB-Trainer Julian Nagelsmann hat ein Anwesen in Fieberbrunn erworben und trifft dort auf Skepsis, ob er wirklich nach Österreich zieht. Es hätte schlimmer kommen können.

Kolumne von Dominik Prantl

EM-Kulturprogramm
:SZ-Talk mit Felix Neureuther und Marco Bode

Wie wird aus einem Athlet ein Champion? Die kritische EM-Vorschau bei der SZ-Gesprächsreihe im „Stadion der Träume“ in München: Ski-Weltmeister trifft Fußball-Europameister.

SZ PlusFC Bayern verpflichtet Vincent Kompany
:Tatsächlich ... ein Trainer!

Die ewige Suche nach einem Nachfolger von Thomas Tuchel hat nun offiziell ein Ende: Der FC Bayern bestätigt die Verpflichtung von Vincent Kompany. Aber sogar bei der Verkündung wird deutlich, wie kompliziert die Machtverhältnisse im Klub sind.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusThomas Müller im DFB-Trainingslager
:Er ist Nagelsmanns „Connector“

Die Fußball-EM in Deutschland ist Thomas Müllers achtes großes Turnier. Der Bundestrainer hat sich neue Rollen für ihn ausgedacht – und Müller kämpft sogar gegen zu viel „Jugendslang“ in der Nationalelf.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusDFB-Team
:Ein Zimmer für Sabrina Völler

Mit einem Familientrainingslager im Weimarer Land startet die deutsche Nationalmannschaft in ihre EM-Vorbereitung. Die Wahl des Quartiers ist vor allem als politische Geste gedacht.

Von Philipp Selldorf

Neuer Bayern-Trainer
:"Ich habe die allerhöchste Meinung von seiner Arbeit"

Pep Guardiola, Julian Nagelsmann: Zwei ehemalige Bayern-Trainer loben ihren designierten Nachfolger Vincent Kompany. Die Frage ist nur, wie viel Schaden seine von Sportvorstand Max Eberl durchgesetzte Verpflichtung in der Führungsriege angerichtet hat.

SZ PlusMeinungFC Bayern
:Trainer stören nur

Beim FC Bayern waren Spieler schon immer wichtiger als die Herren an der Seitenlinie, auch deshalb steht der Klub noch ohne Coach da. Die Folgen dieser Haltung bekommt der Sportvorstand Max Eberl nun ebenso zu spüren wie die neue Dynamik in der Führungsetage.

Kommentar von Christof Kneer

SZ PlusDeutscher EM-Kader
:Drei für 2026

Nübel, Pavlovic und Beier sind die Überraschungskandidaten im EM-Kader. Ihre Berufung sagt etwas über die Motivation des Bundestrainers.

Von Sebastian Fischer, Christof Kneer und Julian Sieler

SZ PlusDer DFB-Kader fürs Heimturnier
:Nagelsmann horcht in den Maschinenraum

Der Bundestrainer vertraut bei seinem EM-Kader der Idee, die er bereits im Frühjahr entwickelt hat - und setzt neben der sportlichen Leistung auch auf gruppendynamische Prozesse. Schon jetzt benennt Nagelsmann Fixpunkte seiner Mannschaft.

Von Javier Cáceres

SZ PlusMeinungNagelsmanns EM-Kader
:Hart, aber konsequent

Speziell die Nicht-Nominierung von Mats Hummels ist mit dem Leistungsprinzip kaum zu begründen - aber trotzdem ist es der richtige Schritt von Julian Nagelsmann. Denn der Bundestrainer hat aus der jüngeren Historie gelernt.

Kommentar von Martin Schneider

Fußball-EM
:Ohne Hummels und Goretzka: Das ist Nagelsmanns Kader

Bundestrainer Julian Nagelsmann stellt in Berlin seinen vorläufigen Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland vor. Zwei prominente Namen haben es nicht ins Aufgebot geschafft - bei den Torhütern gibt es eine kleine Überraschung.

LiveNominierung für die Fußball-EM
:Bundestrainer Nagelsmann benennt und erklärt seinen EM-Kader

Viele Namen sind schon publik, nun gibt Julian Nagelsmann in Berlin die letzten Spieler bekannt, die bei der Europameisterschaft in Deutschland dabei sind. Verfolgen Sie die Verkündung im Livestream.

EM-Nominierungen
:Nübel, Müller und Andrich im Kader

Leroy Sané, neuerdings auch Alexander Nübel, Jamal Musiala, Thomas Müller und dazu zwei Spanien-Profis: Name für Name gibt der DFB das Aufgebot für die Fußball-EM bekannt. Eine Übersicht des Nominierungsprozesses.

SZ PlusDeutsche Nationalelf
:Zwei Absagen mit Ansage

Leon Goretzka und Mats Hummels haben sich für eine Rückkehr ins Nationalteam empfohlen - doch Bundestrainer Julian Nagelsmann dürfte auf sie verzichten. Auch, weil er wohl glaubt, dass andere Spieler als Back-up besser geeignet sind.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusNico Schlotterbeck beim DFB
:Pässe für die Tagesschau

Die ersten Spieler für den EM-Kader stehen fest: Manuel Neuer, Jonathan Tah, Aleksandar Pavlovic und Nico Schlotterbeck. Dessen Rückkehr nach starken Leistungen für den BVB wirft auch die Frage auf, wie der Bundestrainer mit Mats Hummels umgeht.

Von Sebastian Fischer

SZ PlusMeinungKader-Nominierung
:Die Zirkusnummern des DFB

Ein Tik-Tok-Krankenpfleger, Oma Lotti, Frauke Ludowig, eine Bäckerei und eine Dachdeckerin verkünden die Kaderspieler für die Fußball-EM. Will der Verband krampfhaft lustig sein? Eher verbirgt sich dahinter eine aus der Not geborene neue PR-Strategie.

Kommentar von Philipp Schneider

DFB
:Tah steht im deutschen EM-Kader

Bundestrainer Julian Nagelsmann wird neben Dortmunds Nico Schlotterbeck auch den Leverkusener Verteidiger nominieren. Vor der offiziellen Verkündung am Donnerstag sollen vorab weitere Namen bekannt gegeben werden.

SZ PlusDFB
:Das schwarz-gelbe Dilemma des Bundestrainers

Am kommenden Donnerstag wird Julian Nagelsmann seinen Kader für die Europameisterschaft verkünden. Die Spieler des BVB, vor allem Mats Hummels, stellen ihn vor eine schwierige Entscheidung.

Von Martin Schneider

SZ PlusTrainersuche des FC Bayern
:Und jetzt?

Schmidt? Flick? Jemand anderes? Nach der Absage von Ralf Rangnick steht der FC Bayern bei der Suche nach einem Trainer wieder am Anfang. Ein weiterer Kandidat will nicht kommen - und Thomas Tuchel befindet sich in einer ganz besonderen Situation.

Von Philipp Schneider

SZ PlusBayern-Trainersuche
:Bauch an Hirn: Bist deppert?

Bis auf ein paar Unterparagrafen war alles geklärt. Dass Ralf Rangnick dem FC Bayern dennoch abgesagt hat, hat mit einer wichtigen Einsicht zu tun. Nun müssen die Münchner ihren vierten Wunschkandidaten finden - und überzeugen.

Von Philipp Schneider

Gutscheine: