Podcast "Und nun zum Sport":Jürgen Klopp: Und jetzt die Nationalmannschaft?

Podcast "Und nun zum Sport": "Und nun zum Sport": Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

"Und nun zum Sport": Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

(Foto: SZ)

Barcelona? Bundesliga? Bundestrainer? Nach der Abschieds-Ankündigung gehen die Spekulationen um den deutschen Trainer los. Über Klopps Optionen und die Auswirkung seiner Entscheidung auf den Trainermarkt.

Von Anna Dreher, Sven Haist und Philipp Selldorf

Jürgen Klopp hat überraschend angekündigt, dass er nach dieser Saison als Trainer des FC Liverpool zurücktreten wird: Ihm gehe die Energie aus. Sogar ein Karriereende bezeichnete der 58-Jährige als möglich. Das hat nicht nur die Anhänger seines Klubs überrascht und geschockt.

In das Bedauern um seine Entscheidung mischen sich nun die Überlegungen um seine Zukunft. Wie lange wird seine Auszeit andauern? Hört er wirklich ganz auf? Kehrt er nach einer Pause vielleicht in die Bundesliga zurück? Oder wird er sogar Bundestrainer?

In dieser Folge von "Und nun zum Sport" spricht spricht Moderatorin Anna Dreher mit DFB-Reporter Philipp Selldorf und England-Korrespondent Sven Haist über Klopps Enwicklung als Trainer in England und sein Wirken in Liverpool, über die Hintergründe von Klopps Entscheidung und die Auswirkung auf den Trainermarkt.

Sie finden den Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusJürgen Klopp hört in Liverpool auf
:Der Tank ist fast leer

In einer emotionalen Botschaft verkündet Jürgen Klopp seinen Abschied vom FC Liverpool zum Saisonende. Er habe keine Energie mehr, sagt der Trainer. Dabei will in der Stadt und im Klub niemand, dass er geht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: