Bildungspolitik

"Schule kann das alleine nicht leisten"

Warum mehr als 5000 Menschen in einer Petition einen Bildungsrat für Bildungs­gerechtigkeit fordern.

Interview von Paul Munzinger

Digitalisierung

Bildung statt Profilbildung

Die EU hat eine neue Verordnung zum Datenschutz erlassen. Wer sie ernst nimmt, müsste die Schulen jetzt vom Netz nehmen.

Gastbeitrag von Ralf Lankau

Lehrer

Sommerloch

Die Zahlen arbeitslos gemeldeter Lehrkräfte steigen in den großen Ferien dramatisch an, letztes Jahr waren es fast 5000. Schulen und Gewerkschaften kritisieren die Ausbeutung junger Kollegen.

Von Susanne Klein und Jana Sauer

Bibliothek der HU in Berlin
Prüfungsangst

"Nicht einfach loslegen und so viel wie möglich ins Hirn pressen"

Marion Klimmer coacht Studierende mit Prüfungsangst. Sie erklärt, wie Lernen effizient funktioniert und welche einfachen Methoden beim Blackout in der Prüfung helfen.

Interview von Matthias Kohlmaier

Studenten in einem Hörsaal der Münchner LMU, 2012
Studium

Ein Seminar ist nur so gut wie seine Teilnehmer

Ständig wird über eine Anwesenheitspflicht für Studierende diskutiert. Dabei schulden sie der Uni und den Kommilitonen mehr als reine Anwesenheit.

Gastbeitrag von David Lauer

Hochschulen

Kein Geld mehr für den Doktor

Mit der Exzellenziniative läuft 2019 auch die Graduiertenförderung aus. Die Finanzierungs­lücke ist riesig.

Von Christine Prussky

Im Weinkeller der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Studienfächer

Das kann man wirklich studieren?

Der Run auf die Unis ist ungebrochen und auch die Fächervielfalt größer denn je. Droht die Gefahr einer Überspezialisierung?

Von Max Ferstl und Thomas Jordan

Hurtigruten rüstet bis zu neun Schiffe auf LNG-Antrieb um
Spezialisierte Studiengänge

Von Weinbau bis Kreuzfahrt

Der angehende Gerontologe Johann Weigert und vier weitere Studierende berichten von ihren besonderen Studiengängen.

Silke Langenberg, Professorin an der Münchner Hochschule
Nachhaltigkeit

Gegen die Wegwerf-Mentalität

Die Architektur-Professorin Silke Langenberg will dem Trend auch in der eigenen Branche entgegenwirken - und repariert mit ihren Studenten Alltagsgegenstände wie alte Lampen.

Von Alfred Dürr

Britische Elite-Unis

Immer mehr Studierende beim Schummeln erwischt

Die Zahl der Betrugsfälle an britischen Unis ist in kurzer Zeit um ein Drittel gewachsen. Ein Grund könnten Ghostwriting-Webseiten sein.

bauer
Hochschulaffäre

Die persönliche Wolke

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer galt als geeignet für das höchste Amt im Land - dann begann ein Untersuchungsausschuss.

Von Josef Kelnberger

Studieren in Sachsen beliebt
Studium

Diese Versicherungen brauchen Studierende im Ausland

Ein Auslandssemester verspricht Abenteuer - Studierende müssen sich dabei aber unbedingt für mögliche Unglücksfälle wappnen.

Von Christine Demmer

uniseite 16 zu 9
Schulpolitik

Klub unter Druck

Die Kultusminister­konferenz ist in der Krise - mal wieder. Diesmal will ihr die Bundesregierung einen Nationalen Bildungsrat zur Seite stellen. Müssen die Bildungsminister der Länder um ihre Hoheit fürchten?

Von Jan-Martin Wiarda

MariaCarolina Gomez
Studium in den USA

Träumt weiter

Arizona erhöht die Studiengebühren für Kinder illegaler Einwanderer drastisch, andere Bundesstaaten wollen nachziehen. Betroffene sind entsetzt.

Von Beate Wild

7 Bilder
Typologie der Professoren

Allwissende, Schwerenöter und Drittmittelkönige

Zum Start ins Sommersemester: eine Auswahl der Professoren, mit denen es Studierende zu tun bekommen.

Von Matthias Kohlmaier

Lehrerausbildung

Den Versuch ist es wert

Um Schüler für Biologie, Chemie oder Physik zu begeistern, braucht es engagierte Experten. Warum nicht Quereinsteiger aus der Wissenschaft? Ein Bochumer Beispiel könnte Schule machen.

Von Susanne Klein

Frankreich

Sélection statt Egalité

Blick nach vorn im Zorn: Warum Studenten so sehr gegen Macrons Reformpläne sind, dass sie im ganzen Land die Universitäten besetzen.

Von Paul Munzinger

Studenten bei schriftlicher Prüfung
Hochschulfinanzierung

Über einen vermeintlichen Skandal

Universitäten wird immer wieder vorgeworfen, Steuergelder zu verschwenden. Weil sie Misswirtschaft betreiben - oder weil die Rechnungshöfe zu wenig von der Materie verstehen?

Von Jan-Martin Wiarda

Hochschulen

Mehr Studenten ohne Abitur

Seit 2010 hat sich die Zahl der Studierenden ohne allgemeine oder Fachhochschulreife mehr als verdoppelt. Die Möglichkeit des "dritten Bildungswegs" gibt es seit fast zehn Jahren.

Montpellier

Professoren nach Gewalt an französischer Uni suspendiert

Studenten besetzen einen Hörsaal - und werden von Vermummten niedergeknüppelt. Fast eine Woche später zieht die Hochschule Konsequenzen.

Studenten suchen Wohnung; Studenten suchen Wohnung
Studentisches Wohnen

"Im Koalitionsvertrag kann niemand wohnen"

Die Zahl der Studierenden steigt, es gibt aber nicht genug bezahlbaren Wohnraum für alle. Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks hofft nun auf Horst Seehofer.

Interview von Matthias Kohlmaier

Kinder an der Universität, der Hörsaal in Bayreuth ist gut gefüllt.
Kinderunis

Wenn es schäumt, stinkt und krabbelt im Hörsaal

Kinderunis wollen Grund- und Unterstufenschüler für Wissenschaft begeistern. Quer durch Bayern gibt es die Programme - bald beginnt das Sommersemester.

Von Anna Günther, Bayreuth/Regensburg

Theologiestudium

Biblische Aura

In Jerusalem endet Ostern zum 44. Mal ein Studienjahr für deutschsprachige Theologiestudenten. Der Brennpunkt der Religionen ist für das ökumenische Programm der ideale Schauplatz.

Von Alexandra Föderl-Schmid, Jerusalem

OP-Pfleger Marc Freier (rechts): Scheitern seine Karrierepläne an einer neuen Begrenzung für die Wartezeit bis zum Medizinstudium?
Vergabe von Medizinstudienplätzen

Mit dem Skalpell durch die Karrierepläne

Bei der Vergabe der Medizinstudienplätze kam bisher jeder dran - wenn er nur lang genug wartete. Für Menschen wie Marc Freier könnte diese Strategie nun zur Tragödie werden.

Von Larissa Holzki

Medizinstudium

Schule des Lebens

In Frankfurt und Hamburg behandeln Medizinstudenten kostenlos Menschen, die keine Krankenversicherung haben. Eine Win-win-Situation.

Von Daniel Godeck