AFP

Neueste Artikel zum Thema

Facebook

Hacker erbeuteten Daten von 30 Millionen Nutzern

Das soziale Netzwerk war Ende September von Hackern attackiert worden. Zunächst war von 50 Millionen betroffenen Nutzern die Rede. Jetzt hat das Unternehmen die Zahlen nach unten korrigiert.

Zeynep Tufekci
Youtube und Facebook

"Sie verkaufen unsere Aufmerksamkeit an jeden, der dafür bezahlt"

Vom Joggen zum Ultramarathon, von Trump zu rassistischen Lügen: Die Soziologin Zeynep Tufekci erklärt, wie Youtube seine Nutzer in immer extremere Gedankenwelten treibt - und was das mit Las Vegas zu tun hat.

Interview von Jannis Brühl

01:04
Face to Face

Facebook stellt zwei Geräte für Videotelefonie vor

Mit zwei neuen Geräten will Facebook Videotelefonie einfacher machen. Dafür hat der Konzern neue Geräte entwickelt. Doch wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Die Bloggerin Vreni Frost:
Influencer und Werbung

"Der Nutzer ist mittlerweile so abgestumpft"

Mehr Transparenz im Influencer-Marketing soll eine neue Richtlinie bringen. Für den Kampf gegen Schleichwerbung tauge sie allerdings nicht, kritisiert Bloggerin Vreni Frost.

Interview von Caspar von Au

Facebook
Hackerangriff

Was Facebook-User jetzt wissen sollten

50 Millionen Nutzer sind von der jüngsten Sicherheitslücke betroffen, bei 40 Millionen weiteren besteht Facebook zufolge das Risiko, gehackt worden zu sein. Wie man sich schützen kann.

FILE PHOTO: Silhouettes of mobile users are seen next to a screen projection of Facebook logo in this picture illustration
Sicherheitslücke

Hacker hatten Zugriff auf 50 Millionen Facebook-Accounts

Das gab das Netzwerk in einem Blog-Post bekannt. Ob Daten gestohlen wurden, sei noch nicht abzusehen. Die Sicherheitslücke sei inzwischen geschlossen.

Von Christian Simon

Whatsapp-Gründer Brian Acton
Nach dem Ausstieg

Whatsapp-Gründer rechnet mit Facebook ab

Brian Acton erzählt, wie die Kulturen der beiden Unternehmen nach der Übernahme kollidierten - und er deshalb 850 Millionen Dollar liegen ließ. Seine Idee eines werbefreien Whatsapp habe Sheryl Sandberg zerschossen.

Von Jannis Brühl

mark zuckerberg and kevin systrom and mike krieger
Instagram
Facebook und Instagram

#Alleinherrscher

Die Instagram-Gründer verlassen überraschend den Facebook-Konzern. Wie im Fall von Whatsapp vergrault Mark Zuckerberg erneut unabhängige Köpfe.

Von Malte Conradi und Nils Wischmeyer, San Francisco/München

Facebook-Hauptquartier in Menlo Park
Soziales Netzwerk

Content-Moderatorin verklagt Facebook wegen Trauma

Wer gemeldete Inhalte auf Facebook überprüft, blickt in Abgründe. Nun zieht eine Ex-Mitarbeiterin vor Gericht und macht den Konzern für psychische Belastung verantwortlich.

Von Johannes Kuhn, Austin

Instagram-Gründer Mike Krieger und Kevin Systrom
Soziale Medien

Instagram-Gründer verlassen Facebook

Mike Krieger und Kevin Systrom lösten mit der Foto-App eine Revolution aus - und wurden mit ihrem Verkauf an Facebook reich. Hat Mark Zuckerberg nun wieder einmal seine Verbündeten vergrault?

Von Malte Conradi, San Francisco

Serverschrank bei der CeBIT
Datensicherheit

Angriff der "Five Eyes" auf verschlüsselte Chats und Anrufe

Die Innenminister mehrerer Länder erhöhen den Druck auf Facebook, Whatsapp und Co. Ihre Forderungen bergen Sprengstoff und betreffen fast jeden Handy- und Computernutzer.

Von Carolin Gißibl

Menschen vor einem Facebook-Logo
Urteil

Facebook darf nicht nach Belieben löschen

Das soziale Netzwerk ist nicht berechtigt, Kommentare einfach zu entfernen, sondern muss auf die Meinungsfreiheit achten. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden.

Manipulation

Tribunal für Twitter

Der Chef des Social-Media-Unternehmens und auch Facebook verteidigen sich vor dem US-Kongress gegen den Vorwurf, zu wenig gegen Wahlmanipulation zu unternehmen. Google drückt sich.

Von Jannis Brühl

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg
Manipulation und angebliche Zensur

Ganz Washington will Antworten vom Silicon Valley

Konservative behaupten, ihre Meinungen würden zensiert, Demokraten wollen mehr über russische Desinformations-Tricks wissen: Der US-Kongress lässt Top-Manager von Facebook, Google und Twitter antanzen.

Von Alan Cassidy, Washington

100 Tage DSGVO

Der Teufel steckt in den Standardeinstellungen

Windows, Gmail oder Facebook sammeln so viele Daten wie möglich. Wer das ändern will, muss aktiv werden - aber nur ein Bruchteil der Nutzer weiß das. Eine Aufforderung zur digitalen Notwehr.

Von Simon Hurtz

Der Hackerangriff Anfang 2018 auf den Bundestag sowie das Auswärtige Amt kam laut Sicherheitskreisen vermutlich aus Russland.
Informationskrieg im Netz

Rettet die Wahlen!

Hacker und staatliche Agenten versuchen, Wahlkämpfe zu manipulieren - auch in Deutschland. Die Politik darf die Verantwortung nicht auf Facebook und Google abwälzen.

Kommentar von Jannis Brühl

Onavo VPN

Apple zwingt Facebook, eine vermeintliche Privatsphäre-App zu entfernen

Die VPN-App verspricht Nutzern Sicherheit. Tatsächlich überträgt sie Daten an Facebook. Während Apple durchgreift, schaut Google zu. Android-Nutzer sollten selbst handeln.

Von Simon Hurtz

Facebook
Kampf gegen Falschmeldungen

Facebook bewertet die Glaubwürdigkeit von Nutzern

Viele Menschen melden Medienberichte als "falsch", wenn ihnen der Inhalt nicht passt. Deshalb sortiert Facebook jetzt Nutzer, die das System missbrauchen, nach einer Skala und straft sie ab. Ein zentrales Punktesystem wie in China droht aber nicht.

Von Simon Hurtz

Mark Zuckerberg
Desinformation im Netz

Facebook und Twitter identifizieren iranisches Propaganda-Netzwerk

Die sozialen Netzwerke löschen Hunderte Konten - hinter ihnen sollen Akteure mit Verbindungen zum iranischen Staat stehen.

Von Johannes Kuhn, Austin

FILE PHOTO: People pose with mobile devices in front of a projection of the Facebook logo in this picture illustration taken in Zenica
Social Media

Diese Steuer könnte Facebook & Co. zähmen

Vermeintlich kostenlose soziale Netzwerke vermarkten die Zeit der Nutzer. Die Politik muss die Ausbeutung von Daten und Aufmerksamkeit begrenzen.

Gastbeitrag von Nikolas Guggenberger

Tech-Konzerne

"Wir nehmen ja auch keine Rücksicht auf das Geschäftsmodell eines Steuerhinterziehers"

Daten für alle? SPD-Chefin Nahles will Amazon und Google zwingen, sie mit Konkurrenten zu teilen. Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger hatte die Idee schon vor ihr. Er erklärt, was man mit dem Schatz des Silicon Valley anstellen könnte.

Interview von Jannis Brühl

How to RSS 6 Bilder
Feedly und Inoreader

So finden und abonnieren Sie RSS-Feeds

RSS gilt als Technologie für Nerds, dabei ist es ganz einfach. Mit diesen Tipps können Sie sofort loslegen.

Von Simon Hurtz

RSS Nachrichten
Nachrichtenquellen

Darum sollten Sie RSS nutzen

Die Technologie ist der perfekte Gegenentwurf zu Facebook, wo Algorithmen Inhalte vorsortieren und den Nutzer bevormunden.

Von Simon Hurtz

Oculus Go
VR-Brille Oculus Go

Es geht auch ohne Smartphone

Die Oculus Go kommt ohne Handy aus, aber das größte Manko von VR-Brillen kann auch die Facebook-Tochter nicht ausbügeln. Braucht man das?

Von Helmut Martin-Jung

Facebook und Instagram auf einem Smartphone
Facebook und Instagram

"Heute hast du drei Stunden und elf Minuten auf Facebook verbracht"

Facebook und Instagram geben Nutzern neue Möglichkeiten, ihren Smartphone-Konsum zu kontrollieren. Der Konzern reagiert auf Kritik, dass soziale Medien süchtig machen.

Von Moritz Zajonz