AFP

Neueste Artikel zum Thema

100 Jahre Volksentscheid
Hochschulfinanzierung

Facebook macht Moral zum netten Accessoire

Ausgerechnet der US-Datensammler möchte an der TU München ein bisschen Taschengeld in Ethik investieren. Dahinter steckt strategisches Marketing.

Kommentar von Carolin Emcke

Facebook-Logo auf einem Smartphone
Europäischer Gerichtshof

Elf Likes für "miese Volksverräterin"

Der EuGH verhandelt über einen Hasspost auf Facebook. Der Fall rührt ans Herz der digitalen Ordnung: Müssen Unternehmen umstrittene Inhalte unterbinden?

Von Wolfgang Janisch, Luxemburg

Facebook-Logo auf einem Laptop-Bildschirm
Datenschutz

Facebook hat das Netz verwanzt

Auf dem Höhepunkt der Cambridge-Analytica-Affäre hatte Mark Zuckerberg eine neue Datenschutz-Funktion versprochen. Doch "Clear History" lässt seit einem Dreivierteljahr auf sich warten, und Facebook sammelt weiter alles, was es kriegen kann.

Von Simon Hurtz

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Riegel gegen Facebooks Sammelwut

Das Bundeskartellamt schränkt Facebooks Möglichkeiten ein, gesammelte Daten zusammenzuführen. Der Konzern will sich dagegen wehren.

Zensur im Internet

Das freie Netz stirbt vor unseren Augen

Die rechtsradikale Plattform Gab ist am Ende. Das ist gut - und ein Alarmsignal: Es zeigt, wie viel Macht wenige Unternehmen haben. Diese Entwicklung bedroht die Demokratie.

Essay von Simon Hurtz

TechCrunch Disrupt NY 2016 - Day 1
Facebook kauft Kritiker ein

Ein Seitenwechsel, wie er unwahrscheinlicher kaum sein könnte

Nate Cardozo war scharfer Kritiker des "gesichtslosen Großkonzerns" Facebook. Nun wechselt der Bürgerrechtler ausgerechnet dorthin, um bei Whatsapp Nutzerdaten zu schützen

Von Kathrin Werner, New York

Facebook Project Atlas VPN
iPhone-App

Facebook bezahlte Teenager dafür, sich überwachen zu lassen

Für 20 Dollar pro Monat verkauften Apple-Nutzer ihre Privatsphäre an Facebook, darunter 13-jährige Jugendliche. Nach der Enthüllung entfernt Facebook die "Forschungs-App", doch viele Fragen bleiben offen.

Von Simon Hurtz

Amazon-Logistikzentrum in Boves
Amazon, Google, Facebook, Apple, Microsoft

Ein Leben ohne die furchtbaren Fünf ist möglich, aber sinnlos

Wie schwierig digitaler Verzicht durch die Allgegenwart der Konzerne geworden ist, zeigt ein Experiment der Journalistin Kashmir Hill.

Von Michael Moorstedt

Britain's Deputy Prime Minister and Liberal Democrat Party leader Clegg poses for a portrait at the ages Bowl in Southampton
Britischer Ex-Politiker Nick Clegg

Facebooks neuer Cheflobbyist gibt sich als überzeugter Europäer

Nick Cleggs Vorgänger bei Facebook traten oft rabiat auf. Der frühere britische Vize-Premier gibt sich nett gegenüber der EU. Aber hören seine neuen Chefs in Kalifornien ihm überhaupt zu?

Von Matthias Kolb, Brüssel

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spricht in San Jose
Facebook

Zuckerberg bricht sein Whatsapp-Versprechen

Mit der Fusion der Whatsapp-, Instagram- und Messenger-Technik beendet der Facebook-Chef die Unabhängigkeit der Apps endgültig. Das macht den Weg frei für eine gigantische Datenbank über Milliarden Menschen.

Kommentar von Jannis Brühl

Facebook und Instagram auf einem Smartphone
Umbau im Konzern

Zuckerberg will Infrastruktur von Whatsapp, Instagram und Facebook verschmelzen

Chats sollen stark verschlüsselt und über die Grenzen der drei Messenger hinweg einfacher werden. Aus dem Plan ergeben sich viele Fragen zu Datenschutz, Sicherheit und Anonymität der Nutzer.

FILE PHOTO: A Facebook panel at the Cannes Lions International Festival of Creativity in Cannes
Förderung von KI-Institut

Die TU München hätte zu Facebook besser "Nein, Danke" gesagt

Facebook fördert eine deutsche Uni - und erkauft sich günstig PR. Das kann nicht verschleiern, dass der Konzern seine Nutzer behandelt wie Nutztiere.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

IGNITION: Future of Media
Galloway über Zuckerberg

"Ein Studienabbrecher, der nichts anderes gelernt hat"

Wenige haben so steile Thesen wie Marketing-Professor Scott Galloway. Auf der DLD-Konferenz in München erklärt er, was er von Mark Zuckerberg hält - und warum er die Tech-Konzerne zerschlagen würde.

Von Helmut Martin-Jung

FILE PHOTO: Silhouettes of mobile users are seen next to a screen projection of Facebook logo in this picture illustration
Studie

Das Image der Tech-Industrie wird immer mieser

Medien berichten häufiger negativ über Facebook und Co., zeigt eine neue Analyse. Das könnte auch zum finanziellen Problem werden.

Von Bastian Brinkmann

Facebook-Vize Sheryl Sandberg

Ein fast schon defensiver Auftritt

Facebooks Top-Managerin Sheryl Sandberg gibt sich auf der DLD-Konferenz offen für Regulierung. Um die Europawahl vor Manipulationsversuchen zu schützen, will Facebook eng mit Behörden wie dem BSI zusammenarbeiten.

Von Mirjam Hauck

A woman holds a sign with an image of presidential candidate Jair Bolsonaro during a protest in Sao Paulo
Whatsapp, Telegram & Co.

"Dark Social" - Ich poste was, was du nicht siehst

Robert Habecks Twitter-Abschied sorgte für viele Diskussionen. Dabei spielt sich das nächste große Netz-Ding schon lange in privaten Chats und Messengern ab. Über den Aufstieg von "Dark Social".

Von Dirk von Gehlen

Robert Habeck auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen
Soziale Medien

Robert Habecks Angst, in den Spiegel zu schauen

Sein Rückzug von Facebook und Twitter gefällt jenen, die sich selbst für progressiv, aber soziale Medien für narzisstischen Unsinn halten. Dabei wählt Habeck den einfachen Weg und blendet Probleme einfach aus.

Kommentar von Dirk von Gehlen

Facebook Daumen runter
Datenschutz

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Wenn Sie ihren Facebook-Account stilllegen oder dauerhaft löschen möchten, hilft Ihnen diese Anleitung.

FILE PHOTO: Silhouettes of mobile users are seen next to a screen projection of Facebook logo in this picture illustration
Facebook

"Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook"

Viele Apps schicken ohne Zustimmung Daten an das soziale Netzwerk. Frederike Kaltheuner von der Organisation Privacy International erklärt, wie Nutzer sich wehren können.

Interview von Hakan Tanriverdi, Leipzig

Deutsche im Silicon Valley - Gregor Hochmuth
Instagram-Gründer Gregor Hochmuth

"Natürlich verpasst man gar nichts"

Gregor Hochmuth war im Gründungsteam von Instagram und später bei Facebook. Heute benutzt er keine sozialen Medien mehr. Dafür gibt es gute Gründe.

Von David Pfeifer

Worker gathers items for delivery at Amazon's distribution center in Phoenix
18 aus 2018
Künstliche Intelligenz

Diese Technologien können Angst machen

Unternehmen überwachen Mitarbeiter und Maschinen entscheiden über Meinungsfreiheit. Vier Beispiele zeigen, dass technischer Fortschritt auch nach hinten losgehen kann.

Von Simon Hurtz

Mark Zuckerberg
Google, Facebook & Co.

"Die NSA würde rot vor Scham"

US-Konzerne wie Facebook und Google sammeln Daten über die Menschen und werden dabei immer mächtiger. Wie kann sich etwas ändern?

Von Caspar Busse und Claus Hulverscheidt

Lawsuit adds to Facebook woes on data protection
Facebook

Washington, D.C. verklagt Facebook wegen Cambridge Analytica

Die US-Bundesbehörde für Verbraucherschutz prüft seit Monaten, ob Facebook die Daten seiner Nutzer missbraucht hat. Jetzt schafft ein Generalstaatsanwalt Fakten - und verklagt das Unternehmen auf lokaler Ebene.

Von Max Muth und Valentin Dornis

Soziale Medien

Konzerne griffen exklusiv Facebook-Daten ab

Netflix und Spotify konnten private Chats mitlesen und löschen, Amazon Infos über ahnungslose "Freunde" auslesen: Die "New York Times" hat herausgefunden, was in Facebooks Deals mit Fremdfirmen über den Zugriff auf Nutzerdaten stand.

Von Jannis Brühl

Mark Zuckerberg
Facebook und Co.

Das Problem ist nicht das Medium, sondern das Geschäftsmodell

Die Imagekrise der sozialen Medien fußt auf dem Datenhunger der Plattformen. Dieses Problem ließe sich recht einfach lösen: zum Beispiel durch ein Facebook-Abo.

Kommentar von Katharina Kutsche