Dschungelcamp: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - SZ.de

Dschungelcamp

Alles zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Jedes Jahr begeben sich Prominente - und solche, die es sein wollen, mehr oder weniger freiwillig in den australischen Dschungel. Moderieren werden die 17. Staffel der RTL-Show in diesem Jahr Sonja Zietlow und Jan Köppen.

SZ PlusBesetzung des Dschungelcamps bei RTL
:Kuck mal, wer da bricht

Kader im Lot: RTL hat alle zwölf Kandidaten für das neue Dschungelcamp zusammen. Mit wem und womit ist zu rechnen?

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusDschungelkönigin Djamila Rowe
:"Ich habe früh gelernt zu überleben"

Djamila Rowe hat das RTL-Dschungelcamp gewonnen. Ein Gespräch über Zukunftsträume, lange Schatten ihrer schlimmen Kindheit und die Gemeinheiten des Boulevards, die sich nicht immer weglachen ließen.

Interview von Ulrike Nimz und Cornelius Pollmer

SZ PlusZum Start des RTL-Dschungelcamps
:Wo sich der Kornkreis schließt

RTL lädt wieder ins Dschungelcamp - und wie war das damals, beim Start im Jahre 2004? Eine Erinnerung an die erste Staffel eines im Grunde hoch melancholischen Sendeformats.

Von Cornelius Pollmer

Weitere Artikel

Leute
:Getrennter Auftritt

Harry und William gehen sich lieber aus dem Weg. Manuel Neuer ist Vater geworden - und zwei Dschungelcamper ein Paar.

Leute
:Der Dschungel ist nicht genug

Leyla Lahouar macht einen Karrieresprung, Natalie Portman lässt sich scheiden, und Fußballer Nader Jindaoui gibt seiner Frau bei der Geburt ihres Sohnes mehr oder weniger hilfreiche Tipps.

SZ PlusRTL-Sendung "Alone - Überlebe die Wildnis"
:"Die Stille kann so laut sein, dass sie dich anschreit"

Ausgesetzt in der Natur, ganz auf sich allein gestellt: Bei RTL kämpfen Teilnehmer einer neuen Survival-Show ums Überleben im kanadischen Wald.

Von Lea Scheffler

SZ Plus"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
:Die Königin des Unperfekten

Ein Dschungeljahrgang wie ein Kamelpenis ist zu Ende: sehr zäh. Am Ende kann den Jahrgang aber doch noch eine Camperin retten - indem sie einfach nur sie selbst ist.

Von Johannes Korsche

SZ Plus"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"
:Da ist der Mehlwurm drin

Das Dschungelcamp ist in diesem Jahr fast so fad, wie alle behaupten, die es nie gesehen haben. Alle Hoffnungen ruhen auf einem Kandidaten.

Von Ulrike Nimz

SZ PlusRTL-Dschungelcamp
:Er ist der Dschungelkönig, schon jetzt

Bei "IBES" wird immerzu geredet. Nur der Schauspieler Heinz Hoenig sagt praktisch nichts. Das ist Gold.

Von Harald Hordych

SZ Plus"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
:Hauptsache, am Ende wärmt es

Lange leidet der Auftakt in den Dschungel-Jahrgang 2024 unter dem Fluch der ersten Sendung. Aber dann lodert das Dschungel-Lagerfeuer endlich wieder.

Von Johannes Korsche

SZ PlusAutor Micky Beisenherz über den Dauererfolg des "Dschungelcamps"
:Von Dichten und Dödeln

Das Feuilleton in der Umkleide von McFit: Warum auch Menschen mit Kultur das verdammte RTL-"Dschungelcamp" schauen. Eine Analyse vom Set.

Ein Gastbeitrag von "IBES"-Autor Micky Beisenherz

SZ PlusGroßbritannien
:Der Brexit-Befürworter und der Schlamm

Nigel Farage, rechtsnationaler Politiker, will offensichtlich die Gunst der Briten gewinnen. Und schreckt dafür vor nichts zurück.

Von Michael Neudecker

Kolumne "Bester Dinge"
:Im Dschungelcamp der Populisten

Der ehemalige Politiker Nigel Farage soll in die britische Version von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" einziehen. Warum nimmt er nicht noch den ein oder anderen Hetzer mit?

Von Martin Zips

Kriminalität
:Anklage gegen Melanie Müller wegen möglichen Hitlergrußes

Die Staatsanwaltschaft Leipzig wirft der Partysängerin vor, bei einem Konzert die verbotene Geste gezeigt zu haben. Wie reagiert sie selbst auf die Anschuldigungen?

Von Tobias Bug

Leute
:Lebenserfahrung macht sexy

Thomas Hermanns würde sich nicht in Rihannas Häkeltop vor den Spiegel stellen, Felix Lobrecht profitiert nur beruflich von ADHS, und die Verlobten Verena Kerth und Marc Terenzi haben es mit ihrer Hochzeit nicht eilig.

SZ PlusDschungelcamp-Finale
:Eine Frau geht unseren Weg

Djamila Rowe gewinnt das RTL-Dschungelcamp. Ihr Sieg bedeutet nicht nur ihre eigene Krönung, sondern auch die des Formats, das eine seiner besten Staffeln erlebt.

Von Cornelius Pollmer

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
:Djamila Rowe ist Dschungelkönigin

Die 55-jährige Visagistin, die kurzfristig als Ersatz für Schauspieler Martin Semmelrogge eingesprungen ist, setzt sich gegen die beiden anderen Finalisten Gigi Birofio und Lucas Cordalis durch.

SZ Plus"Dschungelcamp" auf RTL
:Die Rache der Mutter Blamage

In der Notgroschen-Oper namens "Dschungelcamp" eskaliert eine bizarre Intrige um Bolognese. Die Show tritt in ihre tiefenpsychologische Phase ein.

Von Ulrike Nimz

Leute
:Frisch verlobt

Verena Kerth wird lieber Frau Terenzi als Dschungelkönigin, der Maler Daniel Richter fürchtet nicht um seine Gemälde, und der zweite Mann auf dem Mond hat zum vierten Mal geheiratet.

SZ PlusRTL-Dschungelcamp
:Arte mit Anus

Zur Halbzeit überzeugt das Dschungelcamp mit einem funkelnden Mix aus Großwildjagd, Arschverzehr und Gruppentherapie.

Von Ulrike Nimz

SZ PlusPrinz Harrys Memoiren und das Königshaus
:"Die Dschungelcampisierung des Königshauses"

Selbst Menschen, die mit Prinz Harry nichts anfangen können, interessieren sich für sein Buch. Warum ist das so? Ein Gespräch mit dem Medienanalytiker Lothar Mikos über reale Royals, die wie fiktive Serienfiguren funktionieren, und über das fesselnde Gefühl der Fremdscham.

Interview von Elisa Britzelmeier

SZ PlusDschungelcamp auf RTL
:Zur Frage, ob es nichts Wichtigeres gibt

Muss man wirklich über den Dschungel schreiben? Nein! Man muss ihn nicht mal schauen. Das ist ja das Schöne.

Von Nele Pollatschek

SZ PlusTV-Unterhaltung
:Der Neue im Dschungel

Jan Köppen moderiert als dritter Partner von Sonja Zietlow die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Wer ist der Mann?

Von Carolin Gasteiger

Leute
:Gefährlicher Zebrastreifen

Paul McCartney wurde auf der Abbey Road fast überfahren, Emmanuel Macron will kein Vorbild in der Liebe sein, und Claudia Effenberg nicht alles im Dschungelcamp essen.

Fünf für München
:Nach Kenia, ins Dschungelcamp, zur Inthronisation

Simona Erdt-Obewhere leistet Entwicklungshilfe, Verena Kerth will Königin werden, Erol Soy und Ludmilla Fischbeck sind Faschingsprinzenpaar - unsere Münchnerinnen und Münchner der Woche.

Von Philipp Crone, Sonja Niesmann und Martina Scherf

Leute
:Christian Lindner im Dschungelcamp?

Moderator Jan Köppen wünscht sich einen aktiven Politiker für seine Reality-Show, "Blümchen" hat ihr Bienchen gefunden, und Céline Dion gehört nicht mehr zu den Top 200.

Leute
:"Es reicht"

Boris Becker zeigt Cathy Hummels an, Jan Delay hat eine Entschuldigung von einem Feuerwerkshersteller bekommen, und Dschungelcamp-Moderator Jan Köppen sieht sich als Kleber.

SZ PlusKolumne: Meine Leidenschaft
:"Ich brauche Aufmerksamkeit"

Seine Kindheit war voller Gewalt, umso heiterer darf jetzt der Rest des Lebens sein. Deswegen malt Designer Harald Glööckler so gern. Einfach malen? Natürlich nicht! Er macht Action Painting. Ein Besuch.

Von Niko Kappel

"Ich bin ein Star" bei RTL
:Zurück Down Under

RTL präsentiert die zwölf Kandidaten fürs Dschungelcamp. Nach coronabedingtem Ausweichen auf andere Orte wird sich 2023 wieder im australischen Busch geekelt.

Leute
:"Ich habe einfach als Künstler nicht genug Zeit dafür"

David Garrett hält eigene Kinder für unvereinbar mit seinem Leben, Kurt Krömer litt unter seiner Show, und die Direktorin des Deutschen Literaturarchivs gibt Wladimir Putin und Papst Franziskus Buchtipps.

Leute
:"Hallo mein Schatz, wir vermissen dich sehr"

Zara Tindall, Nichte von König Charles, schreibt ans Dschungelcamp. Krimi-Schauspielerin Gesine Cukrowski ist krimimüde. Und der Nikolaus setzt auf die Digitalisierung.

SZ PlusGroßbritannien
:Ein Tory im Dschungelcamp

Matt Hancock war Gesundheitsminister, musste zurücktreten, jetzt robbt er sich vor Millionen durch den Dschungel, lässt sich für seine politischen Verfehlungen zerlegen und verschlingt Kamelpenisse. Na dann Mahlzeit.

Von Michael Neudecker

Leute
:Britischer Royal will König werden

Mike Tindall vertritt das britische Königshaus im Dschungel, Jennifer Lawrence bekommt Karrieretipps von Adele und Miss Puerto Rico liebt Miss Argentina.

SZ PlusReden wir über Geld
:„Das Dschungelcamp war meine finanzielle Rettung“

Michaela Schaffrath war Anfang der 2000er ein Erotik-Star – und stand wenig später vor dem Nichts. Wie sie sich zurückkämpfte, die „Bild“ loswurde und Eierlikör sie durch die Pandemie brachte.

Interview von Vivien Timmler und Lars Langenau

RTL-Dschungelcamp
:Ein Maler für den Dschungel

Der Nachfolger an Sonja Zietlows Seite im Dschungelcamp steht fest: Jan Köppen. Warum das eine logische Entscheidung von RTL ist.

Von Johannes Korsche

Dschungelcamp-Finale IBES
:Trash ohne Gift

Die Realität ist nicht fair, Reality-TV schon gar nicht. Im Finale des Dschungelcamps erhält nicht der Unterhaltsamste, sondern der Streber die Krone. Ist das fair?

Von Marlene Knobloch

RTL
:Filip Pavlovic ist Dschungelkönig

Zum Finale waren es nur noch drei Männer. Die Dschungelkrone durfte sich dann ein 27-jähriger Reality-Kandidat aufsetzen.

SZ Plus"Ich bin ein Star"
:RTL rettet Leben

Traue nur den Augen, die du zuvor selbst gegessen hast! Millionen Deutsche schauen das Dschungelcamp. Sie haben gute Gründe.

Von Nele Pollatschek

"Ich bin ein Star" bei RTL
:1 a Gehacktes

RTL zeigt mit seiner aktuellen Dschungelshow, was sehr gutes vom Rest des Trashfernsehens unterscheidet: Ausleuchten, nicht Ausschlachten.

Von Ulrike Nimz

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus"
:RTL schmeißt Kandidatin aus Dschungelcamp

In einem wüsten Streit fällt wiederholt eine rassistische Beleidigung. Die Täterin wird sofort verbannt - alles gut so weit?

Von Cornelius Pollmer

Rassistische Beleidigung
:RTL wirft Kandidatin aus Dschungelcamp

Ein verbaler Konflikt eskaliert, Janina Youssefian verwendet wiederholt eine rassistische Beleidigung - der Sender verbannt sie daraufhin aus der Show.

Dschungelcamp
:"Ich komm doch jetzt unsympathisch rüber, oder?"

Die erste Folge Dschungelcamp beantwortet die große Frage: Warum tun sich Menschen das an? Und die noch größere: Wieso wird man (nicht) geliebt?

Von Nele Pollatschek

SZ PlusFernsehen
:Summa cum Staude

In diesem Jahr findet "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" erstmals in Südafrika statt, endlich wieder unter freiem Himmel. Natürlich mit dabei: Der größte, um nicht zu sagen, der einzige Star im "Dschungelcamp", Dr. Bob. Eine überfällige Würdigung.

Von Ulrike Nimz

Leute
:"Natürlich kann ich das Geld sehr gut brauchen"

Tina Ruland geht aus finanziellen Gründen ins Dschungelcamp, Heidi Klum glaubt an die Kraft ihrer Stimme, und Mark Wahlberg fordert zum Tequila-Kampf heraus.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
:Showruine

Das britische "Dschungelcamp" spielt nach dem Erfolg von Vorjahr wieder in einer Burg in Wales statt in Australien.

Von Dennis Müller

SZ Plus"Dschungelshow" auf RTL
:In der grünen Hölle von Hürth

Alle 72 Stunden ein neues Trio und nicht mal Platz zum Lästern - die Pandemie-Version des Dschungelcamps begann ziemlich trist. Doch eine Kandidatin spendet Hoffnung auf echte Trash-Unterhaltung.

Von Ulrike Nimz

SZ PlusDie Große Dschungelshow
:Endlich abschalten

An diesem Freitag startet die Pandemie-Version des Dschungelcamps. Anlass, sich dem Genre einmal grundsätzlicher zu nähern. Über die heilende Wirkung von Trash.

Von Ulrike Nimz

Reality-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
:Das "Dschungelcamp" fällt aus

Das RTL-Format wird im Januar 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Ausland stattfinden. Stattdessen plant der Sender eine Ersatz-Show in Deutschland.

RTL-Dschungelcamp
:Das war schon immer so - runter mit der Kakerlake

Im 14. Jahr verklärt sich das Dschungelcamp selbst zur Tradition. Für die sakrale Aufladung sorgt Danni Büchner: Sie trägt die Asche ihres verstorbenen Mannes um den Hals - der war 2017 selbst Teilnehmer gewesen.

TV-Kritik von Quentin Lichtblau

Dschungelcamp
:Madenmenüs gestrichen

Im Dschungelcamp sollen künftig keine lebenden Tiere mehr gegessen werden. Wie der Privatsender RTL am Donnerstag mitteilte, soll in der 14. Staffel der Reality-Show Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! der traditionelle Wettkampf des Madenessens ...

SZ PlusReden wir über Geld
:"Da sag ich ganz ehrlich: Das hätte ich sofort gemacht"

Die Ballermann-Sängerin Melanie Müller über ihr Leben in Rastlosigkeit, warum Ostdeutsche sparsamer sind und wie ihr Mann damit umgeht, dass sie Alleinverdienerin ist.

Interview von Ulrike Nimz und Cornelius Pollmer

Disziplinarverfahren
:Lehrerin verliert Job nach Dschungelcamp-Reise

Um ihre Tochter nach Australien zu begleiten, hatte sie sich eine falsche Krankmeldung besorgt. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass dieses Verhalten nicht mit dem Beamtenstatus vereinbar ist.

Arbeitsrecht
:Was passieren muss, damit Beamte rausfliegen

Beamte können nicht einfach entlassen werden, dafür ist zuweilen ein Disziplinarverfahren nötig - so wie bei der Lehrerin, die unbedingt ins RTL-Dschungelcamp wollte.

Von Larissa Holzki

Gutscheine: