ARD

"Das Erste" - Aktuelle Nachrichten zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Tagesschau, Sportschau, Tatort - wie kaum ein anderer Sender prägt die ARD die Fernseh- und Radiolandschaft Deutschlands. Der 1950 gegründete Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten besteht aus neun Landesrundfunkanstalten, wie WDR, NDR oder dem BR. "Das Erste" zeigt Eigen- und Gemeinschaftsproduktionen, zudem unterhalten die Landesanstalten eigene Fernseh- und Radiosender.

SZ PlusÖffentlich-rechtliche Sender
:Weit oben beim Gehalt

Weniger als bei der Sparkasse, mehr als in Krankenhäusern: Eine Studie vergleicht die Top-Einkommen bei ARD, ZDF und Deutschlandradio mit denen anderer öffentlicher Unternehmen.

Von Claudia Tieschky

SZ PlusDoku im Ersten
:"Überdimensioniert und seelenlos"

Die Olympischen Winterspiele 2026 sollen besonders nachhaltig werden. Ein nachdenklicher Felix Neureuther schaut für eine ARD-Doku, ob das gelingen kann.

Von Stefan Fischer

SZ PlusRundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio
:Rechnen in Zeiten der Blockade

Der Rundfunkbeitrag soll um 58 Cent steigen, die Finanzwünsche der öffentlich-rechtlichen Sender werden um zwei Drittel gekürzt. Einige Bundesländer sagen dazu schon vorher Nein. Und jetzt?

Von Claudia Tieschky

SZ PlusTatort "Reifezeugnis"
:Sie war erst 15

Die Schauspielerin Nastassja Kinski will gegen Nacktszenen im "Tatort: Reifezeugnis" vorgehen. Und was sagt der NDR?

Von Harald Hordych

ARD, ZDF, Deutschlandradio
:Kommission empfiehlt Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf 18,94 Euro

Im kommenden Jahr solle der monatliche Beitrag um 58 Cent steigen, rät die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten. Darüber dürfte es eine heftige politische Diskussion geben.

SZ Plus"Polizeiruf 110"
:Mamas und Papas

Im Rostocker "Polizeiruf 110" kämpft eine drogensüchtige Mutter um ihre Tochter, und Katrin König wird von ihrem Vater verfolgt. Perfekte Eltern sucht man in dieser sehr guten Episode vergeblich.

Von Claudia Tieschky

SZ Plus"Tokyo Vice" im Ersten
:Heldenhaft kommt hier niemand weg

Die ARD-Serie "Tokyo Vice" spielt im undurchsichtigen Milieu der japanischen Mafia. Wer hier gut, wer böse ist: schwer zu sagen.

Von Thomas Hahn

SZ PlusDoku über Alexej Nawalny
:Ein Held voller Widersprüche

Wofür stand Alexej Nawalny, außer für die Gegnerschaft zu Putin? Eine Doku versucht, dem gerade gestorbenen Oppositionellen näherzukommen.

Von Joshua Beer

SZ PlusEurovision Song Contest
:Deutsche Hoffnung im Kapuzenpulli

Der 29-jährige Isaak gewinnt überraschend den deutschen Vorentscheid. Der Ostwestfale mag es bodenständig - eigentlich untypisch für den ESC.

Von Ann-Marlen Hoolt

Popmusik
:Isaak vertritt Deutschland beim ESC

Mit seinem Song "Always On The Run" gewinnt der 28-jährige Sänger den Vorentscheid in der ARD - beim Publikum wie bei der Jury. Als Favorit galt er zuvor nicht. Der Eurovision Song Contest findet in zwei Monaten in Malmö statt.

SZ Plus"Tatort" aus Dortmund
:Chancentod

Der letzte Einsatz von Hauptkommissar Jan Pawlak spielt im Sportwetten-Milieu. Ein Mann wird mit einem Fair-Play-Pokal erschlagen. Auch sonst geht es in "Cash" rau zu.

Von Cornelius Pollmer

Film und Fernsehen im Oberland
:Komparsen in Tölz für Tatort gesucht

Der Drehstart zum 96. Tatort mit Batic und Leitmayr mit dem Arbeitstitel "Charlie" erfolgt noch im Februar und wird bis Ende März schwerpunktmäßig in Bad Tölz gedreht. Das geht aus einer Pressemeldung der Castingagentur "Producer's Friend"hervor ...

Fußball
:Wohin mit der "Sportschau"?

Ein Kommentar in der SZ fragt, ob die Sendung wirklich noch ins öffentlich-rechtliche Fernsehen gehört. Die Reaktion der Leser reicht von Empörung und Unverständnis bis begeisterter Zustimmung.

"Tatort" aus Göttingen
:Bisschen viel für einen Krimi

Im letzten Fall aus Göttingen geht es um die Schinderei in der Paketbranche und um häusliche Gewalt. Dann trennt sich auch noch das Ermittlerinnen-Duo.

Von Claudia Fromme

SZ PlusReform und Rundfunkbeitrag
:Wenn die ARD Vollgas gibt

Zukunftsrat, Beitragsblockade und Sondergutachten? Die öffentlich-rechtliche Anstalt stellt erst mal neue "Kompetenzcenter" vor.

Von Claudia Tieschky

SZ Plus"School of Champions" im Ersten
:Rebellen der Piste

Die Serie "School of Champions" ist Coming of Age plus Tiefschnee und Alpenpanorama. Nichts radikal Neues, funktioniert aber trotzdem.

Von Emily Weber

BR-Reformen
:Protest gegen BR-Pläne

Die Bayern2Freunde rufen zu einer erneuten Demonstration gegen die bevorstehenden Reformen und Kürzungen im Kulturprogramm des Bayerischen Rundfunks auf. Zahlreiche prominente Kulturschaffende werden bei der Kundgebung sprechen.

SZ Plus"Tatort"
:Genug geballert

Til Schweiger hat keine Lust mehr auf den "Tatort". Oder ist es der NDR, der "keinen Bock" hat? Was der Sender zum voraussichtlichen Ende des Ermittlers Nick Tschiller sagt.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ PlusARD-Doku über Manager
:Oben wird die Luft dünn

Die Doku "Einsame Spitze - Vorstandsvorsitzende" versucht, den Menschen in den Top-Positionen der deutschen Wirtschaft näherzukommen. Möchte man das auch?

Von Gerhard Matzig

SZ PlusFernsehen
:Finden Sie diesen Artikel super?

Die ARD erhebt den Dialog mit dem Publikum zur obersten Pflicht. Auch sonst ist der Mensch gefragt wie nie, sogar auf der Flughafen-Toilette. Zu einer neuen Zwangsneurose in der Kommunikation.

Von Aurelie von Blazekovic und Cornelius Pollmer

SZ PlusTatort aus München
:Papa hat kein Klavier

Im Münchner "Tatort" ermitteln die Kommissare in der Parallelwelt JVA - und ein haftentlassener Vater bekommt Leitmayr zum Feind.

Von Claudia Tieschky

SZ PlusAbschied von der "Tagesschau"
:"Einen schönen Abend noch, Tschüss"

Judith Rakers moderiert zum letzten Mal die "Tagesschau". Souverän bis zuletzt - und ganz dezent.

Von Carolin Gasteiger

SZ PlusFußball
:Bekommt die "Sportschau" bald Konkurrenz?

Die Deutsche Fußball Liga vergibt Fernsehrechte für die Bundesliga neu. Zu den Interessenten gehört auch RTL.

Von Caspar Busse

SZ PlusARD-Podcast "Sucht & Süchtig"
:"Wir hoffen, dass ihr alle überlebt"

15 Jahre lang haben John Cook und Hagen Decker Kokain konsumiert. Mittlerweile sind sie clean und sprechen darüber in einem Podcast. Ein Treffen in Bonn.

Von Christina Lopinski

SZ Plus"Hart aber fair"
:Da sind Phrasen im Salat

Louis Klamroth produziert sich jetzt selbst. In seinem zweiten "Hart aber fair"-Debüt sieht er auch gleich wie neu aus. Und sonst? Der Beifall beim Studiopublikum ist enden wollend.

Von Willi Winkler

SZ PlusReden wir über Bayern
:"Jetzt tu doch mal normal"

2018 gelang Lisa Miller der Durchbruch als Filmemacherin, heute dreht sie mit den Großen im deutschen Filmgeschäft. Ein Gespräch über Humor als Überlebensstrategie, das Aufwachsen in einem schwäbischen Dorf und ihre Abneigung gegen Einfamilienhäuser.

Interview von Patrick Wehner

SZ PlusÖffentlich-rechtlicher Rundfunk
:Was übrig bleiben soll

Bei Sportrechten sparen, Auslandsstudios zusammenlegen, die ARD umbauen? Die Politik hat sich auf erste Punkte zur Reform der Öffentlich-Rechtlichen geeinigt.

Von Aurelie von Blazekovic

"Tatort" aus Saarbrücken
:"Wetten, dass ...?"

Die SR-Episode aus dem Zockermilieu illustriert einerseits die Gegenwart, in der permanent alles mit allem verglichen wird. Andererseits ist sie ziemlich museal geraten.

Von Holger Gertz

SZ PlusBatic und Leitmayr - und dann?
:Unnachahmlich

Oh Schreck, die Münchner Tatort-Kommissare hören auf. Wer kann ihnen jemals nachfolgen?

Glosse von Christiane Lutz

SZ PlusÖffentlich-rechtliches Fernsehen
:Alarm, die Quote sinkt

Ausgerechnet beim "Tatort" und den Talkshows verlieren ARD und ZDF ihr Fernsehpublikum. Aber was heißt das nun?

Von Volker Nünning

SZ PlusPremiere von "Caren Miosga"
:Die erste Sendung, und dann auch noch live

Caren Miosgas neue Polit-Talkshow präsentierte eine Leuchte aus dem Hochsauerland. Und CDU-Chef Friedrich Merz. Wie war's?

Von Nele Pollatschek

Fünf für die Filmstadt München
:Ferdi, Worti, Steffi

Ferdinand Hofer hat ein spannendes Jahr vor sich, Sönke Wortmann dreht "Der Spitzname" und Florian Gallenberger profitiert beim Film über Graf und Agassi von seiner Tennis-Vergangenheit - unsere Münchnerinnen und Münchner der Filmwoche.

Von Sabine Buchwald, Philipp Crone und Josef Grübl

SZ PlusMünchner "Tatort"-Kommissare
:"Vielleicht wird so eine atavistische Männerwirtschaft schon wieder hip"

Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec machen Schluss mit dem Münchner "Tatort". Die Ankündigung nährt Spekulationen. Nun sprechen die beiden darüber, wie sie sich ihr Ende 2025 vorstellen und ob sie sich Frauen in der Nachfolge wünschen.

Interview von Bernhard Blöchl

SZ PlusSerie "Asbest" auf Netflix
:Hinter Gittern

Die einmalig gut besetzte ARD-Gangsterserie "Asbest" von und mit Kida Khodr Ramadan ist eine perfekte Punktlandung.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ PlusÖffentlich-rechtlicher Rundfunk
:Gut so

Die Vorschläge des Zukunftsrats stellen an ARD und ZDF völlig überraschende Anforderungen: mehr Hierarchie, weniger Mitsprache. Und Geld erst nach erbrachter Leistung.

Von Aurelie von Blazekovic

SZ PlusZukunft von ARD und ZDF
:Weg mit den Intendanten

Der Zukunftsrat präsentiert seine Vorschläge zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusARD-Serie "Oderbruch"
:In Brandenburg herrscht der Horror

In einem kleinen Ort an der polnischen Grenze tauchen zahlreiche Leichen auf - "Oderbruch" ist ein düsteres, blutiges Spektakel.

Von Fritz Göttler

"Tatort" aus Stuttgart
:Alle hängen sich an David

Im neuen Fall mit Lannert und Bootz geht es um einen Mord durch einen Clan. Und niemand traut niemandem - nicht mal sich selbst.

Von Claudia Fromme

SZ PlusFernsehen
:Na servus

2025 ist Schluss für das Münchner "Tatort"-Ermittler-Duo Leitmayr und Batic. Schade, mit ihnen gehen vertraute, erfahrene Gesichter.

Von Claudia Fromme

Nach mehr als 30 Jahren
:Münchner "Tatort"-Kommissare hören auf

Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl kündigen ihren Ruhestand an. Sieben neue Episoden mit den beiden Schauspielern sollen aber noch ausgestrahlt werden.

"Tatort" aus Köln
:Die Ballade vom traurigen Hund

Ein armer Tropf will reich werden - macht ihn das zum Opfer? Im Kölner "Tatort" sind sie inzwischen vielleicht einer großen gesellschaftlichen Erzählung auf der Spur.

Von Claudia Tieschky

SZ PlusARD-"Mittagsmagazin"
:Eine Sendung für Simone, Mitte 50, aus Göttingen

Im neuen "Mittagsmagazin" steht der Osten im Fokus. Und das Publikum - und das ist anstrengend.

Von Carolin Gasteiger

SZ Plus"Haus aus Glas" im Ersten
:Genialer Krampf

In der Serie "Haus aus Glas" versucht eine kaputte Familie, so etwas wie Normalität zu leben. Das geht zum Glück schief.

Von Carolin Gasteiger

"Tatort" mit Lena Odenthal
:In der Kälte des Moments

In "Avatar" erzählen die Ludwigshafener davon, dass im Netz nicht nur Gefahren lauern. Sondern auch Trost und Mut.

Von Holger Gertz

Deutsche Fußball-Liga
:Zukunft der Sportschau offen

DFL gibt der ARD-Sendung bei der nächsten Rechtevergabe ab der Saison 2025/26 keine Bestandsgarantie.

SZ PlusARD-Doku "Being Michael Schumacher"
:Erforschung eines Rennfahrers

Der ARD-Doku-Serie "Being Michael Schumacher" gelingt das bislang präziseste Porträt des Formel-1-Weltmeisters. Bemerkenswert: ohne jeden voyeuristischen Reflex.

Von Philipp Schneider

SZ PlusZum Tod von Ingrid Steeger
:Auf der Suche nach dem Glück

In den Siebzigern und Achtzigern vereinte sie ebenso viel Erotik wie Humor und Talent. Leider hatte Ingrid Steeger auch eine Neigung, sich nicht gegen Vereinnahmung wehren zu können. Ein Nachruf.

Von Holger Gertz

SZ PlusExpedition der "Polarstern"
:Die neue Arktis

Ein dreiteiliger Dokumentarfilm des NDR begleitet das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" zum Nordpol. Und zeigt, was die dramatischen Veränderungen dort mit uns zu tun haben.

Von Christoph von Eichhorn

Tatort aus Münster
:Ära, wem Ära gebührt

Im Jubiläums-"Tatort" aus Münster erweisen sich Boerne und Thiel erneut als ziemlich beste Freunde. Erwartbar, aber auch ergreifend.

Von Holger Gertz

"Polizeiruf 110" aus Rostock
:Vergangenheit, die nie vergeht

"Nur Gespenster" ist Kriminalfall, Familientragödie, Rachedrama. Viel Stoff für die unübertroffen raue Ermittlerin Katrin König.

Von Holger Gertz

Gutscheine: