Arbeitsrecht Bundesverwaltungsgericht dämmt Sonntagsarbeit ein

Müssen Videotheken oder Callcenter am Sonntag unbedingt besetzt sein? Nein, urteilt das Bundesverwaltungsgericht und kippt damit eine hessische Verordnung. Das Urteil hat auch für die anderen Bundesländer Konsequenzen. Von Wolfgang Janisch mehr...

7. Shoppingnacht in München, 2013 Petition zu Ladenöffnungszeiten Knapp 5000 Unterschriften gegen die 20-Uhr-Grenze

Eine Online-Petition macht sich für flexiblere Ladenöffnungszeiten stark, knapp 5000 Unterstützer haben bereits unterschrieben. Doch die Staatsregierung zeigt keine Neigung, die strenge bayerische Regelung zu ändern. Von Dominik Hutter mehr...

Demonstration vor Roter Flora in Hamburg Spitzelaffäre in der Roten Flora Tief in den Strukturen

Sechs Jahre soll eine Polizistin unter falschem Namen im Umfeld der Roten Flora in Hamburg ermittelt haben, dabei sogar Liebesbeziehungen eingegangen sein. Aktivisten haben sie kürzlich enttarnt. Nun beschäftigt der Fall die Politik. Von Hannah Beitzer mehr...

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Arbeitgeber darf nach Gewerkschaft fragen

Der Chef hat das Recht, seine Mitarbeiter zu fragen, in welcher Gewerkschaft sie organisiert sind, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Wenn es um einen Arbeitskampf geht, ist die Frage aber tabu. mehr...

Weltbildverlag Kündigungen bei Weltbild "So wütend war die Belegschaft noch nie"

200 weitere Entlassungen und wieder Insolvenz-Gefahr: Trotz des Investors Droege steht es um den Weltbild-Verlag so schlecht wie nie. Der Betriebsrat wirft ihm vor, er wolle das Unternehmen "bewusst kleiner machen", damit es "schneller Erträge abwirft". Von Stefan Mayr mehr...

Altenpflege-Auszubildende bei der Arbeit, 2011 Personalmangel Bayern braucht 15 000 Altenpfleger

Die Lücke ist dramatisch: Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an, doch in den Heimen zeichnet sich ein Personalengpass ab. Bis 2021 braucht Bayern zusätzlich 15 000 Altenpfleger. Doch Jugendliche finden den Job unattraktiv - darum ist nun eine Umlage im Gespräch. Von Dietrich Mittler und Mike Szymanski mehr...

Vor dem Lokführerstreik - Region Hannover GDL-Ausstand Was Sie über den Bahnstreik wissen müssen

Welche Alternativen gibt es zum Zugfahren? Wer profitiert von dem Ausstand und wie lange reicht die Streikkasse? Können Züge auch ohne Lokführer fahren? Und wie kommen Fußballfans zum Auswärtsspiel? mehr... Fragen und Antworten

Lokführerstreik Verteidigung der Lokführer Ein Herz für die Kleinen

Es ist schon zweifelhaft, wie verhältnismäßig ein so langer Ausstand wie aktuell der Lokführer-Streik ist - besonders, wenn es dabei um den Machtkampf zwischen Gewerkschaften geht. Trotzdem: Es ist wichtig und richtig, dass es neben den großen Verbänden auch Alternativen gibt. Wie die GDL. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Augsburg Weltbild will 200 Leute feuern

"Die Mitarbeiter sind wütend und entsetzt": Nach Insolvenz und Massenentlassungen sollen bei der Weltbild Retail GmbH weitere 200 Menschen entlassen werden. Betriebsrat und Gewerkschaft erheben schwere Vorwürfe gegen Investor Droege - und kündigen einen "massiven Kampf" an. Von Stefan Mayr mehr...

Amazon Paket Tarif-Konflikt Streik bei Amazon geht in die nächste Runde

Im Tarifstreit mit Amazon ruft Verdi die Beschäftigen an fünf deutschen Standorten auf, ihre Arbeit gleichzeitig niederzulegen. Die Gewerkschaft droht dem Versandhändler zudem mit Streiks in der Weihnachtszeit. mehr...

Karstadt Sparpläne von Eigentümer Benko Karstadt-Mitarbeiter sollen erneut auf Lohn verzichten

Exklusiv Seit Jahren kommt Karstadt nicht aus der Krise. Nun will das Management um Eigentümer René Benko Gespräche über Sanierungstarifverträge führen, die einen erneuten Einkommensverzicht für die Mitarbeiter beinhalten. Ob sich die Gewerkschaft Verdi darauf einlässt, ist fraglich. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Streik Amazon Graben Arbeitskampf bei Amazon "Schubladen voller Krankmeldungen"

Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei Amazon sollen Krankmeldungen nachlässig bearbeitet worden sein und Mitarbeiter ungerechtfertigt Abmahnungen erhalten haben. Die Mitarbeiter des Logistikzentrums in Graben bei Augsburg ziehen erstmals vor die Zentrale in München. Von Stefan Mayr mehr...

Einschnitte für Karstadt-Beschäftigte Kampf um jeden Euro

Verzicht auf Urlaubsgeld, längere Arbeitszeiten, keine tarifliche Lohnerhöhung: Der neue Karstadt-Eigentümer Benko fordert von den Beschäftigten harte Einschnitte. Doch die sind dazu nicht ohne Weiteres bereit. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Tatort Referenzen im Hessen-"Tatort" Referenzen im Hessen-"Tatort" Feuilleton und Blutrausch

Im Netz wird heftig darüber gestritten, ob der "Tatort" vom Sonntag der brillanteste aller Zeiten war - oder nur der schwachsinnigste. Zumindest erhob "Im Schmerz geboren" bei aller Brutalität das Zitieren von Tarantino, Shakespeare, Beethoven und anderen großen Meistern zum Kult. Von Gerhard Matzig mehr... Bilder

_141019 wpBerlin am Sonntagabend nach 19 00 h waren die Bahnsteige des Berliner Hauptbahnhofs fast Streik in Deutschland Wenn der Kulturbruch droht

Krawall oder Mitbestimmung? Lokführer und Piloten können nicht beides haben. Den Deutschen bedeutet es viel, dass es so wenige Streiks gibt - das sollten die Gewerkschaften nicht vergessen. Auch im eigenen Interesse. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Sitzung des Karstadt-Aufsichtsrats Sanierung Karstadt schließt sechs Filialen

Die Sanierung von Karstadt wird schmerzhaft. Das Management will sechs Filialen schließen. Und eine Verschmelzung mit dem Konkurrenten Kaufhof könnte eines Tages doch noch Wirklichkeit werden. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Karstadt in Hamburg-Billstedt Karstadt Alles muss raus

Der neue Karstadt-Eigentümer René Benko will sechs Häuser schließen, 2000 Jobs sind in Gefahr. Die Mitarbeiter reagieren geschockt auf die Pläne. Und sie müssen sich auf weitere Einschnitte gefasst machen. Von Kirsten Bialdiga, Essen, Josef Kelnberger, Stuttgart, und Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Lokführerstreik - Leipzig Toiletten im Fernbus Großes Geschäft

Immer mehr Fahrgäste, immer neue Linien. Der Fernbus-Markt bricht alle Rekorde, aber an die dringendsten Bedürfnisse wurde zu wenig gedacht. Busfahrer können ihre Bordtoiletten fast nur auf den Betriebshöfen ihrer Unternehmer entleeren. Doch was ist, wenn das WC vorher voll ist? Von Daniela Kuhr mehr...

Versicherungen Versteckter Schutz Versteckter Schutz Was kombinierte Versicherungsangebote leisten

Arztkosten im Ausland zahlt die Bank und den Haftschutz übernimmt der Sportverein: Viele Kreditkartenunternehmen und manche Vereine bieten auch Versicherungen an. So ein Paket wirkt auf den ersten Blick praktisch - hat aber nicht nur Vorteile. Von Jonas Tauber mehr...

Amazon Personal für das Weihnachtsgeschäft Amazon stellt Tausende Saisonkräfte ein

Mit den aktuellen Streiks habe der Schritt nichts zu tun, sagt Amazon: Das Unternehmen stellt für das Weihnachtsgeschäft mehr als 10 000 zusätzliche Saisonkräfte ein. Sie sollen genauso viel verdienen wie Festangestellte. mehr...

Diskussion um Mindestlohn Taxifahren könnte zwölf Prozent teurer werden

Münchens Taxiverbände wollen die neuen Mindestlöhne nutzen, um die Tarife kräftig anzuheben. Allerdings wird die Hälfte der Autos von Selbständigen gefahren. Die wären von der Gesetzesänderung gar nicht betroffen - wohl aber von einem Rückgang der Kundenzahlen. Von Marco Völklein mehr...

Lokführerstreik ? âÄ" Rostock Video
Tarifkonflikt zwischen Bahn und GDL Warum der Streit entgleist ist

Der Tarifkonflikt zwischen Lokführern und Bahn ist eskaliert. Die GDL kündigt den größten Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn an. Was ist genau geplant? Wie konnte es so weit kommen? Und warum ist keine Lösung in Sicht? Von Benjamin Romberg mehr... Fragen und Antworten

Karstadt Karstadt Zeit der Zumutungen

Karstadt-Eigentümer Benko fordert harte Einschnitte: Mitarbeiter der Warenhäuser sollen auf ihren Lohn verzichten - wieder einmal. Auch einen neuen Chef soll der Warenhauskonzern bekommen. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Bundesarbeitsgericht in Erfurt Mehr Urlaubstage für Ältere sind rechtens

Dürfen ältere Arbeitnehmer beim Urlaub gegenüber jüngeren bevorteilt worden? Ja, sagt das Bundesarbeitsgericht in Erfurt - zumindest wenn es plausible Gründe für ein gesteigertes Erholungsbedürfnis gibt. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht