Verdi gegen Deutsche Post "Sozialpolitischer Skandal erster Güte"

Mindestens 10 000 neue Paketzusteller will die Post in den kommenden Jahren einstellen - allerdings nicht nach Tarif, sondern zu schlechteren Bedingungen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt Widerstand an. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Warnstreik im Bremer Mercedes-Werk Tarifkonflikt IG Metall startet bundesweite Warnstreiks

Die Streiks begannen kurz nach Mitternacht: Tausende Metaller legen ihre Arbeit nieder. Betroffen sind vor allem Autohersteller. Verdi macht hingegen an Flughäfen mobil. mehr...

Pk UKSH zu Stand der Keimbekämpfung Krankenhäuser "Aktion gefragt" gegen multiresistente Keime

Krise in der Kieler Uni-Klinik: 31 Patienten haben sich mit multiresistenten Keimen infiziert, zwölf sind gestorben. Der Klinik-Vorstand weist Kritik zurück. Trotzdem hinkt Deutschland in Sachen Hygiene anderen Ländern hinterher. Von Thomas Hahn mehr...

Warnstreiks am Flughafen Düsseldorf Für 1,50 Euro mehr Stundenlohn Sicherheitspersonal am Düsseldorfer Flughafen streikt

Passagiere an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn brauchen viel Geduld - Sicherheitspersonal streikt den ganzen Tag lang. Einige Reisende reagieren ziemlich ungehalten. mehr...

Deutsche Post Deutsche Post Deutsche Post Tausende neue Arbeitsplätze - mit niedrigen Löhnen

Die Deutsche Post will Tausende neue Jobs mit niedrigeren Löhnen schaffen - Verdi spricht von Tarifflucht. mehr...

Paketzusteller Boomendes Paketgeschäft Post plant Tausende neue Jobs

Weil so viele Verbraucher im Internet bestellen, boomt die Logistikbranche. Die Deutsche Post will 10 000 neue Arbeitsplätze schaffen. Allerdings werden die anders bezahlt als die bisherige Belegschaft. mehr...

Warnstreik am Stuttgarter Flughafen Verspätungen im Flugverkehr In Stuttgart und Hamburg streikt das Sicherheitspersonal

Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen in Stuttgart und Hamburg ist am Morgen in einen Warnstreik getreten. In Stuttgart seien rund 60 Abflüge und 6000 Passagiere betroffen, teilte der Flughafen mit. mehr...

Weltbild Filiale in München, 2014 Weltbild Verlag Allein der Glaube bleibt

Die Stimmung im Weltbild Verlag ist schlechter denn je: Ein Jahr nach der Insolvenz könnte es weitere Entlassungen geben. Die Wut der Mitarbeiter richtet sich gegen den neuen Eigentümer Droege. Von Stefan Mayr mehr...

Auszeit vom Job - So klappt's mit dem Sabbatical Auszeit vom Job So klappt's mit dem Sabbatical

Auch wenn der Gesetzgeber keinen Anspruch auf eine Auszeit einräumt: Es gibt Möglichkeiten, dem Arbeitstrott für eine Weile zu entkommen. Wir stellen fünf Modelle vor. mehr... Ratgeber

Verdi ruft auch bei Amazon in Leipzig zum Streik auf Streik beim Versandhändler Amazon lehnt Verhandlungen mit Verdi ab

An Verhandlungen sei "nicht zu denken": Amazon-Deutschlandchef Ralf Kleber spricht sich entschieden gegen Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Verdi aus. Das Weihnachtsgeschäft sei durch die Streiks aber nicht gefährdet. mehr...

Aufruf von Verdi Amazon-Mitarbeiter streiken

Mitten in der Vorweihnachtszeit sollen die Pakete liegen bleiben: Die Gewerkschaft Verdi ruft die Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon am Standort Bad Hersfeld zum Streik auf. Ziel ist ein neuer Tarifvertrag. mehr...

Worker collects items to pack into boxes at Amazon's logistics centre in Graben Internetversand in der Vorweihnachtszeit Zwischen Windeln, Glasreiniger und "Bravo Hits"

Viele schimpfen auf Amazon, sei es wegen der Steuerpolitik, sei es wegen der vermeintlichen Ausbeutung der Mitarbeiter. Und doch bestellen Millionen Kunden beim weltgrößten Online-Händler. Mit ausgefeilter Logistik klappt das System auch kurz vor Weihnachten. Ein Besuch. Von Mirjam Hauck, Graben mehr...

Strategiewechsel Planspiele bei der Deutschen Bank

So wie bisher will die Deutsche Bank offenbar nicht weitermachen, das Institut diskutiert über einen Strategiewechsel. Sogar der Verkauf der Postbank ist kein Tabu. Von Andrea Rexer mehr...

Counter protester holds up a sign during a demonstration called by anti-immigration group PEGIDA, in Dresden Demonstrationen Wo Deutschland gegen Pegida Farbe bekennt

"Fürchtet euch nicht": Gegen die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung formiert sich Widerstand. In diesen deutschen Städten gehen die Bürger in den Weihnachtstagen auf die Straße, um sich zum aufgeklärten Teil des Abendlandes zu bekennen. mehr...

Giesecke & Devrient Der Gelddrucker verliert seine Seele

Es ist ein Bruch mit der Tradition: Giesecke & Devrient schließt die Banknotenproduktion in München und baut viele Jobs ab. Auch die Hauptverwaltung an der Prinzregentenstraße steht zur Disposition. Das wollen die Mitarbeiter sich nicht gefallen lassen. Von Caspar Busse mehr...

"Call-a-bike" Räder am neuen S-Bahnhof in Freiham, 2013 Ausblick Was München 2015 erwartet

Ein städtisches Radverleihsystem, ein Rock-Festival im Olympiapark, neue Hochhäuser und ein Tunnel am Mittleren Ring: In München wird sich viel tun im Jahr 2015. Ein Überblick aus der SZ-Reaktion mehr...

Zalando Online-Versandhändler Verdi wirft Zalando Rechtsbruch vor

Der Online-Händler Zalando wechselt die Rechtsform in eine internationale Aktiengesellschaft SE. Doch die Gewerkschaft Verdi sieht dadurch die Rechte der Mitarbeiter verletzt und droht mit dem Gang vor Gericht. Von Max Hägler mehr...

Neuer Mindestlohn Verdi-Chef wirft SPD Wählertäuschung vor

Drei Millionen Menschen seien vom geplanten Mindestlohn ausgenommen: Verdi-Chef Bsirske kritisiert die Ausnahmeregelungen bei der neuen Lohnuntergrenze scharf - mit einem allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn habe das nichts mehr zu tun. mehr...

Klinikmitarbeiter demonstrieren gegen Sparkurs in München, 2013 Stadtklinikum München Verdi kündigt Großkonflikt an

Lohnkürzungen und längere Arbeitszeiten für Mitarbeiter des Münchner Stadtklinikums will die Gewerkschaft Verdi nicht hinnehmen. Im Stadtrat zeichnet sich dagegen eine Mehrheit für das Konzept ab. Von Dominik Hutter und Katja Riedel mehr...

Streikaufruf Verdi will Deutschlands Flughäfen lahmlegen

Deutschlands Flughäfen droht am Donnerstag Chaos: Verdi kündigt an, das Frankfurter Drehkreuz für elf Stunden zu bestreiken. Auch in München und anderen Flughäfen wird es zu erheblichen Behinderungen kommen. mehr...

Wolfgang Schaeuble Ärger um den Mindestlohn Gewerkschaftler gegen Schäuble

Die Chefs von DGB, Verdi und IG-Bau sind sauer: Finanzminister Schäuble gefährde den Mindestlohn. Der Vorwurf: Er höhle jene Kontrollen aus, die seine Einhaltung gewährleisten sollen - gerade in Branchen, wo diese am dringendsten nötig sei. Von Thomas Öchsner mehr...

Weltbildverlag Kündigungen bei Weltbild "So wütend war die Belegschaft noch nie"

200 weitere Entlassungen und wieder Insolvenz-Gefahr: Trotz des Investors Droege steht es um den Weltbild-Verlag so schlecht wie nie. Der Betriebsrat wirft ihm vor, er wolle das Unternehmen "bewusst kleiner machen", damit es "schneller Erträge abwirft". Von Stefan Mayr mehr...