(Foto: AllzweckJack / photocase.com)

Neueste Artikel zum Thema

Leerer Hörsaal Gesundheitsreport Ein Viertel der Studenten steht unter Dauerstress

Eine Studie zeichnet ein düsteres Bild von der Gesundheit deutscher Studenten. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Mehr Frauen in MINT-Berufen Nationaler MINT-Gipfel Ausbildung statt Studium

Exklusiv Viele Lehrstellen bleiben frei, weil immer mehr Abiturienten studieren wollen - nun soll die Ausbildung in den MINT-Berufen attraktiver werden. Maßnahmen dafür sollen bereits in den Schulen beginnen. Von Johann Osel mehr...

Medizinstudium Hochschule Spahn will Medizinstudium regulieren

Einige Studienplätze sollen für Bewerber vorgehalten werden, die sich verpflichten, als Hausarzt auf dem Land zu arbeiten. Das schlägt CDU-Experte Jens Spahn vor - und denkt zudem darüber nach, das Medizinstudium gebührenpflichtig zu machen. Von Kim Björn Becker mehr...

Förderung für begabte Schüler Ein Hoch auf die Hochbekloppten

Bisher wurde bei der individuellen Förderung meist nur an die Schüler gedacht, die mit ihrer Leistung hinterherhinken. Das wollen die Kultusminister nun ein wenig ändern. Von Johann Osel mehr...

Ausländische Studenten Fremd auf dem Arbeitsmarkt

Hochschul-Absolventen aus dem Ausland sollten in Zeiten des Fachkräftemangels eigentlich auf dem Arbeitsmarkt begehrt sein - doch sie tun sich laut einer aktuellen Studie schwer bei der Stellensuche. Von Roland Preuß mehr...

Forschung Zeitverträge treiben die Wissenschaft ins Verderben

Die große Koalition wollte die Perspektive junger Wissenschaftler verbessern - geschehen ist nichts. Forscher müssen sich weiter nach der Laufzeit von Forschungsprojekten richten. Das ist unwürdig. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Work and Traveller - individuelle Working Holidays Versicherungen für Auslandsaufenthalte Im Ausland hoffentlich versichert

Junge Leute, die für längere Zeit ins Ausland gehen, sollten sich vorher vernünftig versichern. Sonst droht im schlimmsten Fall der finanzielle Ruin. Von Nina Nöthling mehr...

Studium Legastheniker Tiemo Grimm Legastheniker Tiemo Grimm "Ich habe eine große Schreibhemmung"

Tiemo Grimm ist Professor für Humangenetik. Und er ist Legastheniker. Ein Gespräch über den Starrsinn von Behörden, vermeintlich dumme Kinder und eine Wissenschaftskarriere trotz Lese-Rechtschreibstörung. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

'Bildungsmüll' in Frankfurt Legasthenie im Studium "Ich denke bis heute manchmal: Ich bin dumm"

Fast jeder 200. Student in Deutschland ist Legastheniker. Doch viele Unis wissen gar nicht, wie sie mit der Lese- und Schreibstörung umgehen können. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Bilder

The University of Westminster campus building is seen in central London Auslandssemester Wenn Papa zahlen kann

Akademikerkinder studieren häufiger ein Semster im Ausland als andere, heißt es im Hochschulbildungsreport. Weil Auslandsaufenthalte häufig am Geld scheitern, stellen Experten eine mutige Forderung an die Regierung. Von Johann Osel mehr...

coffeeshop jetzt.de Studie über Cannabis-Konsum und Uni-Leistung Kiffen macht dumm

Zumindest, was die Leistung an der Uni betrifft. Eine Studie in den Niederlanden hat den Zusammenhang zwischen Cannabis-Konsum und den Noten im Studium untersucht. Von Benjamin Dürr mehr... jetzt.de

50 Jahre Jugend forscht 50 Jahre "Jugend forscht" Tüftler, Bastler, Milliardäre

Seit einem halben Jahrhundert mühen sich Tausende Schüler und Studenten für den Wettbewerb "Jugend forscht" ab. Bringt das etwas? Eine Antwort in sechs Porträts. Von Katja Schnitzler mehr...

SS-Vergangenheit von Uni-Mitbegründer Überzeugter Weltanschauungskrieger

Er war Literaturwissenschaftler, Romanist, Mitbegründer der Konstanzer Reformuniversität - und Mitglied der SS: Hans Robert Jauß. Nun hat die Uni seine Vergangenheit erforschen lassen. Von Volker Breidecker mehr...

D-Stipendium Studentenförderung Soll das Deutschlandstipendium abgeschafft werden?

Das Deutschlandstipendium für besonders engagierte Studierende ist umstritten, die Grünen wollen es abschaffen. Zwei Meinungen aus dem Bundestag. Von Pia Rauschenberger mehr... jetzt.de

Mathias Brodkorb Studium vor Bologna "Man hatte mehr Freiheit"

Der Schweriner Wissenschaftsminister Mathias Brodkorb attackiert das heutige Studium nach Bologna als einschränkend und überreguliert. Dafür macht er auch Hochschulen und Professoren verantwortlich. Von Roland Preuß mehr...

Studenten Rheinland-Pfalz Bologna-Reform Studieren ohne Grenzen - schön wär's

Die Bologna-Reform sollte jungen Menschen das Studium im Ausland ermöglichen. Trotzdem erkennen viele deutsche Universitäten Seminare ausländischer Hochschulen nicht an. Von Johann Osel mehr... Analyse

Goethe Universitaet Frankfurt To Celebrate 100th Anniversary Studium Ganz oder gar nicht

Immer härter werben Unternehmen um junge Leute. Nun sollen sie sogar vom Bachelor-Studium abgehalten werden, um eine Ausbildung anzufangen. Dabei wissen viele Studenten: Oft lohnt es sich, sogar noch einen Master zu machen. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr... Analyse

Bologna-Abkommen Tiefer Zwist zwischen Politik und Unis

Die Bologna-Staaten fordern endlich den "arbeitsmarktfähigen" Bachelorabsolventen. Die deutschen Hochschulrektoren kontern jedoch: Sie wollen keine Roboter produzieren. Von Johann Osel mehr...

fluechtlingsuni Online-Uni für Flüchtlinge Studiere ohne Papiere

Millionen Flüchtlinge würden gerne studieren - dürfen es aber nicht, weil ihnen Dokumente fehlen. Markus aus Berlin will das ändern. Er gründet gerade eine Online-Uni, für die man keine Papiere braucht. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Studium Berliner Professor per Watchblog überwacht

Mit einer Netz-Erregung will man den Politologen und Berliner Hochschullehrer Herfried Münkler attackieren. Die auf "Münkler-Watch" geäußerten Vorwürfe sind jedoch gedankenarm und voller Stereotypen. Von Jens Bisky mehr...