Studium im Ausland - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Studium im Ausland

SZ PlusPsychologie
:Herr Hertwig, was tun, wenn ich mich einfach nicht entscheiden kann?

Will ich wirklich Kinder? Oder doch beruflich ins Ausland? Viele Entscheidungen haben weitreichende Folgen. Ein Gespräch mit dem Psychologen Ralph Hertwig darüber, wie man den eigenen Weg findet.

Interview von Christina Berndt

SZ PlusMeinungKarriere
:Das Elternhaus entscheidet, nicht die Leistung

Talent und harte Arbeit, das sollte doch reichen, um im Job erfolgreich zu sein. So denken jedenfalls viele. Doch die soziale Herkunft spielt eine mindestens genauso große Rolle. Deutschland braucht eine Quote für Arbeiterkinder in Unternehmen.

Essay von Nils Wischmeyer

SZ PlusEngagement
:„In Kenia habe ich neue Seiten an mir entdeckt“

Auslands-Freiwilligendienste sind bei jungen Menschen beliebt, doch manche kritisieren es als Urlaub auf Staatskosten. Jetzt sollen die Mittel gekürzt werden. Zu Recht? Vier Freiwillige erzählen.

Protokolle von Maren Müller

Studium
:Hiergeblieben!

Studenten zieht es ins Ausland - am liebsten mit einem Stipendium. Jetzt will die Bundesregierung offenbar die Mittel für den Deutschen Akademischen Austauschdienst kürzen - nicht zum ersten Mal.

Von Kathrin Müller-Lancé

SZ PlusAuslandssemester
:Online in die Ferne oder doch ins Ausland reisen?

Für viele Studenten gehört ein Auslandssemester zum Studium. Doch durch Corona ist das gar nicht mehr so einfach. Drei Studierende erzählen, welche Lösungen sie für ihr Auslandsstudium gefunden haben.

Von Laura Pickert

SZ PlusGeneration Corona
:Schule aus, alles offen

Ein Handwerk erlernen, das richtige Fach finden, ein Auslandssemester antreten: Drei junge Menschen erzählen, wie sie den Start in die Ausbildung oder ins Studium trotz Pandemie-Einschränkungen bewältigt haben.

Von Alexandra Straush

Erasmus-Programm in Corona-Zeiten
:Lieber digital in die Gast-Uni als gar nicht

Die Pandemie hat neue Formen von "Erasmus+" hervorgebracht: Manche Teilnehmer reisen nur virtuell ins Ausland. Andere können fahren, treffen aber Kommilitonen am jeweiligen Ort vorwiegend online.

Von Martina Kind

SZ PlusSchüleraustausch
:"Ab Juli wird England ein wunderbares Reiseland"

Mitten in der Pandemie in einem fremden Land als Austauschschüler leben? Klingt schwierig, es gibt aber durchaus Möglichkeiten, auch während Corona Zeit im Ausland zu verbringen.

Von Sabine Buchwald

Studieren und forschen in Freising
:Für alle Welt attraktiv

Das Angebot auf dem Weihenstephaner Campus erfreut sich bei Forschenden und Studierenden aus dem Ausland großer Beliebtheit. Ob das am Standort in der Nähe von München liegt oder an den Maßnahmen zur Internationalisierung, ist ungewiss.

Von Thilo Schröder

MeinungSZ JetztKommentar
:Der Erasmus-Ausstieg Großbritanniens ist fatal

Denn das Austauschprogramm ermöglichte vor allem Studierenden ohne viel Geld, im UK zu studieren. Jetzt ist die Chance auf echten Austausch vertan.

Kommentar von Clara Thier

SZ PlusSZ-Serie: Echte Europäer
:"Ja, kommt trotz Corona"

Was ist zu beachten, wenn man während der Pandemie im Ausland studieren will? Und warum kann es für ausländische Studierende zurzeit Vorteile haben, nach München zu kommen? Zwei Erasmus-Beraterinnen im Gespräch.

Interview von Sabine Buchwald

SZ PlusStudienorientierung
:Welches Fach passt zu mir?

Weltreise unmöglich, Freiwilligendienst gestrichen, Praktikum fällt aus - die Pandemie vereitelt die Pläne vieler Abiturienten. Bleibt also: Studieren. Wie man sich trotz geschlossener Unis informieren und vorbereiten kann.

Von Eva Dignös

SZ PlusInternationaler Austausch
:"Wir spüren den Hunger nach Reisen"

DAAD-Chef Joybrato Mukherjee über deutsche Studierende, die gerade im Ausland festsitzen, die Lehren, die er in der Corona-Krise für digitales Studieren zieht, und die Frage, ob man Erasmus eigentlich auch von zu Hause aus machen kann.

Interview von Susanne Klein und Paul Munzinger

Ländervergleich
:Wo das Erasmus-Geld am längsten reicht

Wer für ein Semester oder zwei im Ausland studiert, kann ein Stipendium der EU bekommen. Doch nicht in jedem Erasmus-Land lassen sich damit auch alle Kosten decken. Der Überblick.

Von Susanne Klein

Auslandsstudium
:Scheu vor dem Aufbruch

Für Auslandsaufenthalte bieten sich Studenten attraktive Möglichkeiten. Dennoch nutzen viele sie nicht.

Von Jeannette Goddar

Studium in Großbritannien
:Reif für die Insel

Deutsche Studenten zieht es nach wie vor an Englands Hochschulen, daran hat sich bislang trotz hoher Studiengebühren und des bevorstehenden Brexit nichts geändert. Viele loben die gute Betreuung und den hohen IT-Standard.

Von Joachim Göres

Studium mit Doppel-Abschluss
:Wie funktionieren internationale Studiengänge?

In Deutschland und den USA studieren und dabei sowohl ein deutsches Diplom als auch einen amerikanischen Bachelor erwerben? An internationalen Hochschulen ist das kein Problem. Allerdings ist die Zahl der Bewerber für einen Studienplatz hoch. Was Studenten beachten sollten.

Studium im Ausland
:Wie läuft ein Studium in Großbritannien ab?

Wer würde nicht gerne ein Semester an den Elite-Unis Oxford oder Cambridge verbringen? Doch wie sieht die Universitätslandschaft in Großbritannien abseits der bekannten Hochschulen aus?

Studium im Ausland
:Wie läuft das Studium in Australien?

Viel Sonne, Meer und entspannte Leute: Wer zum Studieren nach Australien geht, sehnt sich meist nach mehr als einer guten Universität. Doch auch die Hochschulen down under überzeugen.

Studieren im Ausland
:Wie läuft ein Studium in den USA ab?

Hohe Studiengebühren, dafür aber ein besseres Betreuungsverhältnis: Ein Studium in den USA hat Vor- und Nachteile. Was Studenten vor einem Auslandssemester wissen müssen.

Studieren im Ausland
:Wie läuft ein Studium in Spanien ab?

Wer einen Bachelor oder Master machen will, wird auch in Spanien auf der Suche nach passenden Studienprogrammen fündig. Neben den "Universidades" gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten zu studieren.

Studieren im Ausland
:Wie läuft ein Studium in den Niederlanden ab?

Studieren auf Englisch oder Deutsch - und das meist ohne Zulassungsbeschränkung: Für viele deutsche Studenten sind die Hochschulen in den Niederlanden eine gute Alternative zu den Universitäten im Heimatland. Ein paar Unterschiede gibt es aber doch.

Studium im Ausland
:Wie läuft ein Studium in Kanada?

Günstiger als in den USA und trotzdem qualitativ hochwertige Hochschulen: Kanada ist als Studienland eine gute Alternative. Was Studenten über das Studium dort wissen sollten.

Auslandsstudium
:Raus aus dem Nest

Wer in einem anderen Land studiert, darf sich nicht zu viel erwarten. Nicht alle Arbeitgeber legen Wert auf interkulturelle Kompetenz.

Von  Christine Demmer 

DAAD-Experte
:"Ein Plus für die Karriere"

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums bringt eine sprachlich sowie fachlich weiter und stärkt das Selbstbewusstein.

Interview von Christine Demmer

Studium
:Jetzt studieren wir erst recht im Ausland!

Brexit, Flüchtlingskrise, Ausnahmezustand in der Türkei - Europa ist im permanenten Krisen-Modus. Doch der Austausch in Studium und Wissenschaft floriert. Noch?

Von Johann Osel

Auslandsstudium
:Mehr als nur ein Semester

Immer mehr junge Deutsche studieren im Ausland, um dort auch einen Abschluss zu machen. 135000 wollten zuletzt Bachelor oder Master erwerben. Vier Länder sind bei den Studenten besonders beliebt.

Von Johann Osel

Auslandsstudium
:Mehr Feingefühl  für andere Kulturen

Um ihr Gastland wirklich kennenzulernen, sollten MBA-Teilnehmer dort mehrere Monate verbringen.

Protokolle von Bianca Bär

Bologna-Reform
:Studieren ohne Grenzen - schön wär's

Die Bologna-Reform sollte jungen Menschen das Studium im Ausland ermöglichen. Trotzdem erkennen viele deutsche Universitäten Seminare ausländischer Hochschulen nicht an.

Von Johann Osel

Auslandsstudium via Erasmus
:Bettwanzen und Heimweh gehören dazu

Gestrandet vor einem Stockholmer Blumenladen: Veronika aus München verbringt ein Auslandssemester in Schweden - und erlebt erst einmal böse Überraschungen. Warum sie trotz schwarzer Haare in ihrem Wohnheimzimmer dem Erasmus-Zauber erliegt.

Von Sebastian Gubernator

Niedergang der spanischen Universitäten
:Das wilde Kündigen hat begonnen

Dozenten werden ohne Vorankündigung entlassen; einige erfahren zufällig am Geldautomaten von ihrem Rauswurf - weil ihnen eine Abfindung überwiesen wurde. Spanische Universitäten werden in der Krise kaputtgespart. Immer mehr Studenten und junge Absolventen sehen deshalb nur einen Ausweg: Nichts wie weg ins europäische Ausland.

Sebastian Schoepp

Gutachten
:Hochschulen müssen internationaler werden

Deutschland braucht dringend Fachkräfte aus dem Ausland, sagen viele Experten. Um dem Mangel abzuhelfen, müssten auch die deutschen Hochschulen viel ausländerfreundlicher werden, fordert der Aktionsrat Bildung in seinem neuen Gutachten.

Sport-Stipendien im Ausland
:Ticket zum Studium

Im Ausland studieren, von professionellen Trainern lernen und dafür noch ordentlich Geld bekommen? Sportstipendien machen das möglich. Doch längst nicht jeder Freizeitkicker schafft es in ein College-Team.

Anne-Ev Ustorf

Studium
:Wie man an eine Uni im Ausland kommt

Ein Semester in die USA, nach Japan oder Spanien? Was abenteuerlich klingt, erfordert oft jede Menge Organisation. Was Studenten tun müssen, die für eine gewisse Zeit im Ausland studieren wollen.

Stipendien fürs Ausland
:Kurz mal weg? Nicht mehr mit dem DAAD

Für Studenten, die im Ausland studieren wollen, ohne gleich ein ganzes Jahr zu verlieren, sieht es finanziell düster aus: Der DAAD hat zum Jahresbeginn 2011 alle Kurzzeitstipendien gestrichen.

Kristina Staab

Studieren im Ausland
:Mit Erasmus durch Europa

Die meisten Studenten verlassen über das Erasmus-Programm ihren heimatlichen Campus.

Studium im Ausland
:Warum Finnland ein idealer Ort zum Studieren ist

Finnland ist ein nordischer Exot mit endlosen Wäldern und einer komplizierten Sprache, dessen Bewohner Beeren sammeln und freundlich aber schwermütig sind? Von wegen! Unter nichtfinnischen Studenten gilt das Land als Geheimtipp. Denn es bietet einige Vorteile.

Viola Schenz

Gutscheine: