Studie Feindbild Israel

Antisemitische Einstellungen sind unter arabischen Flüchtlingen in Deutschland verbreitet, so eine Studie des American Jewish Committee. Von Anna Dreher mehr...

Herbst im Englischen Garten in München, 2017 Stadtplanung Wie sollen die knappen Freiräume der Stadt künftig genutzt werden?

Diese konfliktträchtige Frage will die Stadt nun durch eine umfassende Studie klären lassen - und dazu auch Anwohner in verschiedenen Wohnsituationen befragen. Von Thomas Anlauf mehr...

Studie Die Besten gehen zu früh

Die gute Nachricht: Aus ausländischen Studierenden werden oft erfolgreiche Absolventen. Die schlechte Nachricht: Sie verlassen Deutschland wieder. Von Jan Bielicki mehr...

Studien Das verwirrende Risiko

Die Krebsforschungsagentur der WHO hält das Herbizid Glyphosat für "wahrscheinlich krebserregend". Das Bundesinstitut für Risikobewertung kommt zu einer gegenteiligen Einschätzung. Wie passt das zusammen? Von Kathrin Zinkant mehr...

Verbraucher Verbraucher Verbraucher Kauflust der Deutschen in Vorweihnachtszeit ungebrochen

Trotz der Unsicherheit über die Regierungsbildung bleiben die Deutschen vor Weihnachten in Kauflaune. mehr...

Tiere Studie von 1867 Studie von 1867 "Bekanntlich verlangt der Hundemagen nicht wenig"

Das war schon ziemlich genau 150 Jahre vor der Einführung einer Adipositas-Sprechstunde für Hunde in München ein Problem. Allerdings aus etwas anderen Gründen als heute. Kolumne von Rudolf Neumaier mehr...

Wühlmaus Wirtschaftswissenschaft Wenn Probanden über Leben und Tod entscheiden sollen

Experimente mit Mäusen können viel über Wirtschaftspraktiken aussagen - und moralisch fragwürdige Ansätze entlarven. Wie, erklärt Mikroökonomin Nora Szech im Videointerview. Von Max Hägler mehr...

Human anatomy artwork Human anatomy computer artwork PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY PIXOLOGICSTU Medizin Schulter-OPs sind oft nutzlos

Bei chronischen Schulterbeschwerden wird das Gelenk häufig operiert. Nun prüften Ärzte, ob die Eingriffe tatsächlich helfen - und kamen zu einem erstaunlichen Ergebnis. Von Werner Bartens mehr...

Bundeskanzlerin Merkel diskutiert mit Berliner Schülern Zukunft der Demokratie Wie aus Kindern Wähler werden

Informiert sein, wählen gehen, wenn's sein muss, protestieren: Die Demokratie lebt von den Menschen, die sie gestalten. Wie gut bereitet die Schule Jugendliche auf diese Rolle vor? Antworten eines Pädagogen. Interview von Susanne Klein mehr...

People wait for a boat next to an electronic screen showing live nationwide broadcasted call-in attended by Russian President Putin, at Artillery Bay in Sevastopol Internationale Zusammenarbeit Nachbarstaaten entfremden sich von Russland

Eine Studie der Körber-Stiftung besagt: In Polen und Deutschland glaubt kaum mehr jemand, dass ihr Nachbarland und Europa gemeinsame Werte verbinden. Von Julian Hans mehr...

SZ-Magazin Medizin Wunderwaffe Botox

Das Nervengift Botulinumtoxin ist viel mehr als ein Faltenkiller: Es kann bei Depressionen, Migräne und anderen Erkrankungen helfen. Von Beate Wagner mehr...

Luftbild München Panorama Gärtnerplatz Viktualienmarkt Frauenkirche Rathaus alter Peter Bahnho Städte-Ranking München ist nicht smart genug

Die Stadt, die daran gewöhnt ist, unter den Besten zu sein, landet im Ranking eines Technologie-Unternehmens nur auf Platz 25. Insgesamt sieht es für deutsche Städte beim "Smart Cities Index" nicht gut aus. Von Gerhard Matzig mehr...

Medizin Menschen über 100 Menschen über 100 Wie man alt und zufrieden wird

Allein in Deutschland sind etwa 17 000 Menschen älter als 100 Jahre, und ihre Zahl steigt stetig. Studien zeigen, warum sie nicht nur ein langes, sondern oft auch zufriedenes Leben führen - und was Jüngere daraus lernen können. Text von Katrin Blawat, Fotos von Karsten Thormaehlen mehr...

Schule Viertklässler lassen nach

In Mathematik und Deutsch haben die Leistungen sich bundesweit verschlechtert, wie eine Studie der Kultusminister zeigt. In den Klassen sind heute mehr Kinder als früher, die aus sozial schwachen Familien kommen. Von Veronika Wulf mehr...

Sexualität Sexueller Missbrauch Sexueller Missbrauch Die Mutter als Täterin

Sexueller Missbrauch wird meist von Männern begangen, aber auch Frauen werden zu Täterinnen. Oft ist es die Mutter, die Tante, eine Lehrerin. Über ein gesellschaftliches Tabuthema. Von Jana Hauschild mehr...

herz_16:9 Medikamententests Wenn Gleichberechtigung schadet

Frauen und Männern werden bei Beschwerden die gleichen Tabletten und Therapien verschrieben. Getestet wurden diese aber meist nur an Männern. Die Nebenwirkungen für weiblichen Patienten sind manchmal fatal. Von Christina Berndt mehr...

A man working in a bicycle repair shop A man working in a bicycle repair shop PUBLICATIONxINxGERxS Studie Das Unternehmer-Gen

Eine Dissertation kommt zum Ergebnis: Kinder von Selbstständigen haben gute Chancen, reich zu werden. Von Christiane Kaiser-Neubauer mehr...

Studie Wechseln ist aufwendig

Wo Lücken gefüllt werden müssen, ist die Fluktuation hoch. In Branchen dagegen, die ein hohes Qualifikationsniveau erfordern, ist sie geringer. Interview von Sigrid Rautenberg mehr...

GÜTERSTRAßENBAHN CARGOTRAM FÜR VW Studie Hoch und runter

Straßenbahnen für den Güterverkehr, unterirdische Tunnelsysteme - für die Warenverteilung in den Städten braucht es neue Ideen: Die Ware muss schnell zum Kunden. Wie das in Zukunft aussehen kann, zeigt eine neue Studie der Analysten von Bulwiengesa. Von Marianne Körber mehr...

Studie Puh!

2016 gilt manchem in Deutschland als "Jahr der Angst", 2017 soll dieses Gefühl der Bedrohung abgenommen haben. Von Felicitas Kock mehr...

Studie Optimistisch in eine ungewisse Zukunft

Führungskräfte in Deutschland glauben, dass die Digitalisierung gut für ihr Unternehmen ist - aber nicht unbedingt für sie selbst. Von Felicitas Wilke mehr...

Leichtathletik Studie Studie Die Studie, die der Sport nicht sehen will

Verbände wollten verhindern, dass eine anonyme Befragung an die Öffentlichkeit gelangt, in der 30 Prozent der Athleten Doping zugeben. Offenbar sollten die Ergebnisse vertuscht werden. Von Johannes Knuth mehr...

Studie Brexit vergrault Fachkräfte

Zwei Millionen Menschen aus anderen EU-Staaten arbeiten in Großbritannien. Viele von ihnen erwägen, wegen des Brexit das Königreich wieder zu verlassen. Viele fühlen sich dort weniger willkommen als früher. Von Björn Finke mehr...

Sommerserie Kanalarbeiter Studie Respekt vor den Kanalarbeitern

Eine Studie zeigt, dass Drecksarbeit in Deutschland an Ansehen gewinnt. Renommee verliert ausgerechnet eine Berufsgruppe, die in Sachen Eigenwerbung eigentlich Spitze sein müsste. Von Sebastian Jannasch mehr...