Kratzers Wortschatz Robbie Williams brachte die Herzen zum Pumpern

Die "Oberösterreichischen Nachrichten" lassen beim Bericht über das Konzert des Popstars ein interessantes altes Wort aufleben. Das Verb pumpern beschreibt nicht nur das Pochen des Herzens, sondern auch höchst delikate Angelegenheiten mehr...

Kratzers Wortschatz Robbie Williams brachte die Herzen zum Pumpern

Die "Oberösterreichischen Nachrichten" lassen beim Bericht über das Konzert des Popstars ein interessantes altes Wort aufleben. Das Verb pumpern beschreibt aber nicht nur das Pochen des Herzens, sondern auch andere, höchst delikate Angelegenheiten mehr...

Robbie Williams in concert Kratzers Wortschatz Wenn Robbie die Herzen zum Pumpern bringt

Schon Oskar Maria Graf verwendete es: "Pumpern" ist ein unschuldiges Verb, es lässt an Aufregung und Verliebtheit denken. Anders jedoch das Nomen "Pumperl" - da könnte so mancher auf schmutzige Gedanken kommen. Von Hans Kratzer mehr...

Holger Krzywon Dichterlesung mit Schlagzeug

Warum klingen Popkonzerte oft so schlecht? Ein Gespräch mit dem Toningenieur von "The Notwist". Interview von Jens-Christian Rabe mehr...

Premiere des Films ´Cars 2" mit Robbie Williams Cars-Premiere in München Die Robbie-Williams-Show

Schnelle Autos und ein langsamer Robbie: Zur Deutschlandpremiere des Animationsfilms "Cars 2" ist Take-That-Sänger Robbie Williams nach München gekommen - er ist der Star des Abends. Kein Wunder, denn Konkurrenz muss er bei dem Film auch nicht fürchten. Die Bilder. Von Lisa Sonnabend mehr...

Premiere des Films ´Cars 2" mit Robbie Williams Popstar meldet Insolvenz an Robbie Williams' Modefirma ist pleite

Sechs Monate sollte der Laden im Londoner Covent Garden geöffnet bleiben, nun kam das Aus schon nach sechs Wochen: Farrell, die Modefirma des Popstars Robbie Williams, ist überraschend abgewickelt worden. Neben dem Londonder Pop-Up-Store wurde auch das Internetportal des Herrenausstatters dichtgemacht. mehr...

Robbie Williams ist Vater geworden Theodora Rose ist da Robbie Williams ist Vater

"Baby, Mummy and Daddy are all rockin": Robbie Williams ist Vater geworden. Seine Frau Ayda Field hat gestern Töchterchen Theodora Rose Williams zur Welt gebracht. Einen Spitznamen hat die Kleine auch schon. mehr... Promiblog

robbie williams, ddp Boygroup revisited "Wir brauchen Robbie Williams nicht"

Während der Superstar durch Deutschland tourt, feiert die Band "Take That" ohne ihn ein Comeback - Howard Donald über Ruhm und Leere Interview Claudia Fromme mehr...

Nachwuchs in Monaco Prominente Elternfreuden Monaco begrüßt nächstes Royal Baby

Prinzessin Caroline von Monaco freut sich über die Geburt eines weiteren Enkelkindes: Ihr Sohn Andrea Casiraghi und seine Frau Tatiana Santo Domingo sind zum zweiten Mal Eltern geworden. mehr... Bilder

Robbie Williams Kopierschutz Wenn Robbie Williams nicht mehr singen will

Zu dumm. Das neue Album des Chartbreakers lässt sich wegen eines neuen Kopierschutzes auf vielen Playern nicht abspielen. Da bleibt nichts als zurückgeben. Von Nikolaus von Twickel / AP mehr...

Konzert Konzert Robbie Williams begeistert und enttäuscht

Im weltweit einzigen Konzert zum Start seiner neuen Platte hat Robbie Williams in Berlin 8000 Fans begeistert - und am Ende bitter enttäuscht: Nach nicht einmal 90 Minuten verließ der britische Popstar am Sonntagabend ohne jede Zugabe die Bühne. mehr...

Entertainer Entertainer Robbie Williams träumt von zweiter Karriere als Komiker

Noch ist Robbie Williams einer der beliebtesten Popstars der Welt, aber schon jetzt möchte er auf der Bühne manchmal lieber Witze erzählen als singen. mehr...

Robbie Williams hat neue Freundin Romanze Robbie Williams ist vergeben - angeblich

Nach vielen Gerüchten hat das britische Party-Girl Tara Palmer-Tomkinson eine Romanze mit Robbie Williams bestätigt. Das wird auch Prinz Charles interessieren. mehr...

Robbie Williams, ddp EMI Robbie Williams streikt

Weniger Geld fürs Marketing und Rausschmiss "fauler Stars": Damit droht der neue EMI-Eigentümer Guy Hands. Bis zu 2000 Arbeitsplätze sollen bedroht sein. mehr...

Robbie Williams EMI streicht Stellen Um Robbie Williams wird es leiser

Trübe Aussichten bei EMI: Um etwa 1.500 Stellen will sich die Nummer Drei der Musikbranche, die auch Robbie Williams unter Vertrag hat, in den nächsten Monaten gesundschrumpfen. Dazu soll unter anderem die Zahl der europäischen Künstler um 20 Prozent verringert werden. mehr...