Albumcover mit küssenden Männern Rapper löst homophoben Shitstorm aus Basssultan

Auf dem neuen Albumcover eines Berliner Rappers küssen sich zwei Männer. Vielen Fans gefällt das gar nicht. Doch Bass Sultan Hengzt bekommt auch Unterstützung. Von Manuel Stark mehr...

Rap Wortschatz-König Morlockk Dilemma Wortschatz-König Morlockk Dilemma "Vielleicht würde Goethe heute Rap-Texte schreiben"

Welcher Deutsch-Rapper hat den größten Wortschatz? Ergebnis einer Liedgut-Analyse: Morlockk Dilemma benutzt mehr Wörter als Goethe. Was der Berliner von der Ehrung hält - und wie er zu Helene Fischer (Platz 25) steht. Von Alexandra Perlowa mehr... Interview

Basssultan Homophobie im Hip-Hop "Schön, dass die sich aufregen"

Ein Album-Cover mit zwei sich küssenden Männern löst einen Shitstorm aus. Und Deutschland fragt sich: Wie homophob ist unser Hip-Hop? Ein Interview mit Bass Sultan Hengzt, dem Auslöser der Debatte. Er freut sich, dass er die Schwulenhasser ärgern konnte. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Unterhaus Hip-Hop-Party Heiße Beats und flinke Zungen

Bei der Hip-Hop-Party "Original Classic Beats" heizen die fünf Bands ihren Besuchern ordentlich ein. Statt Gangster-Rap gibt es positive Texte und Gesellschaftskritik, die das Publikum zum mittanzen und singen bewegen. Von Felicitas Lachmayr mehr...

Rn.     1st annual Roc city classic starring Kevin Durant x Kanye West Die CDs der Woche - Popkolumne Kanye "I Am A God" West läuft sich warm

Schaut auf mich! Die Rapper Drake und Kanye West überbieten sich vor der Veröffentlichung ihrer Alben mit PR-Stunts. Um Musik geht es aber nur einem von beiden. Von Annett Scheffel mehr... Popkolumne

Kulturveranstaltung Rappen für die Integration

Im Brucker Unterhaus treffen sich amWochenende lokale Hip-Hopper und bekannte Münchner Kollegen, um für die Jugend und Flüchtlinge zu singen. Von Florian J. Haamann mehr...

fünftsongs Musikempfehlungen aus der jetzt-Redaktion Versehentlicher Krawall-Rap

Mit guten Schauspielern ist sogar die Musik von Mr. Oizo zu ertragen. Und Deichkind macht ein neues Video in Busta-Rhymes-Optik. Die fünf Songs der Woche. Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de

Haftbefehl - Russisch Roulette Tourauftakt von Haftbefehl in München Schön, dass ihr da seid, ihr Hurensöhne

Großes Deutschrap-Spektakel mit kleinen Mitteln: Der Offenbacher Rapper Haftbefehl zeigt München, wer der Babo ist. Gefährlich ist der nicht. Aber bööös! Von Jens-Christian Rabe mehr... Konzertkritik

Bushido vor Gericht Album "Carlo Cokxxx Nutten III" von Bushido Auf die Fresse, ohne Finesse

Er hatte einen Superproll-Trashtalk-Tourette-Anfall angekündigt - und den gibt's dann auch: Bushido gibt auf seinem neuen Album "Carlo Cokxxx Nutten III" wieder den Oberassi-Gangster. Von Jens-Christian Rabe mehr... Plattenkritik

Action Bronson - Actin' Crazy Die CDs der Woche - Popkolumne Musikalische Köstlichkeiten

Der gelernte Koch Action Bronson serviert bekömmlichen New-School-Rap. Noel Gallagher und Band machen uns an Oasis erinnernden Brit Pop wieder schmackhaft. Und dann ist da noch Jack White und die Avocado-Dip-Affäre. Von Jens-Christian Rabe mehr... Popkolumne

Gerhard Polt "Ekzem Homo" in den Kammerspielen Der Mensch - eine Heimat für Parasiten

Leben und Streiten mit den Nachbarn - zur Not mithilfe einer Holz-Kalaschnikow: Gerhard Polts "Ekzem Homo" zeigt die Niederungen auf der anderen Seite des Lattenzauns und lässt die Zuschauer lachend, jodelnd und klatschend zurück. Von Christine Dössel mehr... Theaterkritik

SNL 40th Anniversary Special "Saturday Night Live" wird 40 Wo RTL seine Ideen klaute

"What the f**k is Saturday Night Live?", wird sich mancher angesichts des Jubiläums der wichtigsten US-Comedy-Show fragen. Ein alphabetischer Beipackzettel - von den Blues Brothers über Kokain bis zur Versöhnung. Von Jürgen Schmieder mehr... Glossar

50 Cent performs on Good Morning America's Summer Concert Series in New York City's Central Park Die CDs der Woche - Popkolumne Veralteter Muskelheini-Rap

Rapper 50 Cent hat nicht mitgekriegt, dass sich der Hip-Hop weiterentwickelt hat - und macht Gangster-Rap, der nach 2005 klingt. Pharell Williams entschuldigt sich für seinen Hut. Und Jeff Tweedy sollte noch ein bisschen üben. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Fellmann mehr...

Ebersberg Festival Festival Balkan-Sound und Bayern-Rap

Erfolgreiche Mischung: Fünf Bands bringen in der Ebersberger Volksfesthalle das Publikum zum Tanzen und Mitsingen - auch Newcomer bewähren sich auf der Bühne Von Sophia Kleiner mehr...

Unglück in Guinea 33 Tote bei Rap-Konzert am Strand

Beim Auftritt der beliebten Rapper "Instinct Killers" kommt es zur Katastrophe: 33 Menschen, darunter 13 Teenager, werden im Gedränge am Strand totgetrampelt. Die Regierung des Landes hat bereits Konsequenzen gezogen. mehr...

Wetter in Berlin; wochehhannes+jetzt.de Wochenvorschau Die KW 45: Sonne tankend auf den Rap-Gott warten

Wo sollte man diese Woche unbedingt hingehen? Welchen Film sehen und was auf keinen Fall verpassen? jetzt-Mitarbeiter planen ihre Woche. Diesmal mit dem Rap-Gott Eminem, Bela B. als Friseurin und der Jagd nach den letzten Sonnenstrahlen. Von Johannes Drosdowski mehr... jetzt.de

Anschlag auf Charlie Hebdo Jugend von Chérif Kouachi in Treignac Jugend von Chérif Kouachi in Treignac Hätte er doch nur weiter Fußball gespielt

Chérif Kouachi lebte Jahre lang im Jugendheim von Treignac, weit entfernt von der Hauptstadt. Viele Menschen erinnern sich fast liebevoll an den späteren Attentäter. Sie sind überzeugt: Die Quelle für Hass und Gewalt ist nicht hier zu finden - "er hat sich in Paris verloren". Von Christian Wernicke mehr... Reportage

Oma Superstar Rentnerin auf Youtube Oma Superstar

Sie trägt eine Ed-Hardy-Kappe und goldene Ketten - nicht ungewöhnlich für einen Gangster. Doch Oma Annemarie ist 88 Jahre alt. Für einen Radiosender rappt sie die Leute "ins Koma" - und wird so zum Youtube-Star. Von Sabine Wejsada mehr...

Kollegah Kollegah im Gespräch "Rap war schon immer intelligent"

Ghettomusik für Fortgeschrittene: Weshalb die schwulen- und frauenfeindlichen Texte im "Zuhälter-Rap" des deutschen Hip Hoppers Kollegah eine ganz eigene Lyrik und Intelligenz haben. Interview: Toni Lukic mehr...

Gil Scott-Heron, AFP US-Musiklegende Gil Scott-Heron Der "Godfather of Rap" ist tot

Er war einer der wichtigsten Wegbereiter für den Rap: Der US-Musiker Gil Scott-Heron ist im Alter von 62 Jahren in einem Krankenhaus in New York gestorben. Nach Angaben einer Freundin erkrankte er, nachdem er von einer Europareise zurückgekehrt war. mehr...

extra 31.10. Fettes Brot in München "Rap ist nicht zum Lachen"

Krawallig und tanzbar, aber letztlich nur Krach-Pop: Fettes Brot spielen bei ihrem Auftritt in München viele Songs von ihrem neuem Album "3 Is Ne Party", zu viele. Doch sie stehen auch zu ihrem Frühwerk und liefern eine mitreißende Show. Trotzdem wäre man zum Konzert besser eine halbe Stunde zu spät gekommen. Von Matthias Huber mehr...

Youtube-Reimtalent Rap für Zocker

Wenn Dan Bull ein Spiel gefällt, reimt er kurzerhand eine Lobeshymne. Die Klickzahlen sind so gut, dass Bull davon leben kann - ohne live auftreten zu müssen. Das will er sowieso nicht. Dan Bull ist Autist. Von Hakan Tanriverdi mehr...

William Shakespeare Shakespeare-Quiz Sonett oder Rap-Reim - wer hat's gedichtet?

Er war seiner Zeit weit voraus: William Shakespeare schrieb schon im 16. Jahrhundert Verse, die verdächtig nach Untergrund-Rap klingen. Können Sie seinen Stil von Eminem, Snoop Dogg und Co. unterscheiden? Testen Sie Ihr Wissen im Zitate-Quiz. mehr...