Pisa-Studie Mysterium Fahrkartenautomat

Meinung Die Pisa-Studie zeigt: Jeder fünfte Schüler hierzulande ist mit dem Lösen von banalen Alltagsproblemen überfordert. Hektik ist jetzt trotzdem falsch, denn Bildungspolitik braucht Zeit - und darf die Kinder nicht vergessen, die zu Hause keine Förderer haben. Von Johann Osel mehr...

Pisa-Studie Jeder fünfte Schüler ist im Alltag abgehängt

Wie bediene ich einen unbekannten Fahrkartenautomaten? Mit solchen alltäglichen Herausforderungen haben in Deutschland nach aktuellen Pisa-Ergebnissen 20 Prozent der Schüler Schwierigkeiten. Die Studie legt nahe, dass deutsche Schulen die Jugendlichen nicht optimal auf das Leben vorbereiten. Von Karin Janker mehr...

Pisa-Studie Beispielaufgaben aus Pisa-Test Beispielaufgaben aus Pisa-Test Gegner Fahrkartenautomat

"Kaufe die billigste Fahrkarte": Mit alltäglichen Aufgaben wie diesen testet die OECD, ob Schüler Probleme lösen können. Schulwissen hilft hier nicht weiter. Pisa-Beispielfragen in Bildern. mehr...

Auswirkungen der Pisa-Studie Briten importieren Mathe-Lehrer aus China

Von China lernen heißt Mathe lernen: Weil die Briten in der Pisa-Studie schlecht abgeschnitten haben, holt das Bildungsministerium Hilfe aus Shanghai. Dort sei die Lernkultur besser, heißt es in London - besser, weil weniger "mathefeindlich". mehr...

Pisa-Absteiger Schweden Schluss mit lustig in der Schule

Vor einigen Jahren warben schwedische Schulen noch damit, dass sie leicht gute Noten vergeben und ihr Unterricht Spaß macht. Doch jetzt ist der Ruf laut nach mehr Disziplin und Reformen. Denn das einstige Bildungswunderland ist im jüngsten Pisa-Test tiefer gefallen als alle anderen Nationen. Von Silke Bigalke mehr...

SZ-Magazin Die klügsten Deutschen Bach gegen Beckenbauer

Eine Umfrage hat ergeben, dass die klügsten Deutschen in Bayern leben; die Einwohner von Sachsen-Anhalt landeten hingegen auf dem letzten Platz. Unser Autor kann das kaum glauben und hat die beiden Bundesländer deshalb einem eigenen, streng subjektiven Intelligenztest unterzogen. Von Boris Herrmann mehr... SZ-Magazin

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog zu Pisa Schüler fragen, nicht prüfen

Wäre China im Pisa-Test immer noch an erster Stelle, wenn es um kritisches Denken ginge? Und warum lässt man Schüler vorgefertigte Antworten ankreuzen, wundert sich Lehrerin Catrin Kurtz - anstatt sie einfach mal zu fragen, was falsch läuft in der Schule? mehr...

Gymnasium in Niedersachsen Bildungsdiskussion seit Pisa Ruhe jetzt!

Meinung Aus der einst fruchtbaren Bildungsdiskussion ist ein hyperaktiver Kult um die Schule geworden. Politiker, Wirtschaftsvertreter und Helikopter-Eltern - sie alle meinen zu wissen, was das Beste ist für Schülerinnen und Schüler. Dabei lässt sich das mit einem Wort zusammenfassen: Ruhe. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Young Pioneers salute during the weekly flag-raising ceremony at the East Experimental School in Shanghai Pisa-Spitzenreiter China Streber sind akzeptiert

Grausame Stundenpläne, exzessive Lernzeiten, Dauer-Nachhilfe: Chinesische Schüler sind Pisa-Spitzenreiter. Trotzdem schicken immer mehr Eltern ihre Kinder lieber im Ausland zur Schule. Von Christoph Giesen mehr...

Pisa Umfrage zur OECD-Studie "Pisa verursacht zu hohen Druck"

"Komplett überflüssig" oder "einfach notwendig" - die Meinungen über die Pisa-Studie gehen auseinander. Die einen beklagen den Konkurrenzdruck, die anderen halten den Leistungsvergleich für sinnvoll. Eine Video-Umfrage. Von Nadine Zeller und Philipp Panacek mehr...

Klassenzimmer Video
Bildungsstudie der OECD Pisa-Schock hilft benachteiligten Schülern

Ist das deutsche Schulsystem gerechter geworden? Zumindest haben Schüler aus sozial schwachen Familien und mit Migrationshintergrund bei Pisa besser abgeschnitten. Was Politiker und Pädagogen aus dem Bildungs-Schock gelernt haben. Von Johanna Bruckner und Anna Günther mehr...

Schulleistungsvergleich Pisa-Studie Deutsche Schüler besser als der OECD-Durchschnitt

Von Pisa-Schock keine Spur mehr: Deutschland holt im internationalen Bildungsranking der OECD weiter auf. Besonders die Leistungen von schwächeren Schülern haben sich verbessert - doch manches Ergebnis gibt auch Anlass zur Sorge. Von Johanna Bruckner mehr...

Zum PISA-Bundesländer-Vergleich Pisa-Studie Moderner Aberglaube

Deutschland zittert mal wieder. Am Dienstag veröffentlicht die OECD die Ergebnisse der aktuellen Pisa-Studie. Doch warum sind alle so auf die bekannteste aller Bildungsstudien fixiert? Schließlich ist nicht einmal gesichert, dass sie misst, was sie zu messen vorgibt. Von Thomas Steinfeld mehr...

Mathematik im Fokus Das sind die Pisa-Aufgaben

Mit Giga- und Megabyte umgehen, Prozentrechnen und das Wachstum einer Pinguin-Kolonie prognostizieren: Mehr als 500.000 Schüler mussten im vergangenen Jahr ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hätten Sie die Fragen der OECD beantworten können? mehr...

Abitur beginnt mit der Deutsch-Prüfung Bildungsstudien Immerwährender Zeugnistag

Unzählige Tests und Studien prüfen heute das Wissen von Mädchen und Jungen ab. Die Vermessung der Schüler ist nach dem Pisa-Schock zum Standard geworden. Das hat auch das Schulsystem verändert. Ob jedoch zum Guten, darüber streiten Bildungsexperten vor der Veröffentlichung der neuesten Pisa-Ergebnisse. Von Johann Osel mehr...

Erwachsenen PISA-Test OECD-Studie zur Erwachsenenbildung Deutsche nur mittelmäßig gebildet

Lesen, Rechnen, Interpretieren: Der Bildungsstand deutscher Erwachsener ist im internationalen Vergleich nur Mittelmaß. Das ist das Ergebnis einer OECD-Studie, die das Alltagswissen in 24 Industrienationen vergleicht. Auf den Spitzenplätzen finden sich die üblichen Verdächtigen. mehr...

Europa-Atlas Europakarte Teaser SZ-Europa-Atlas "Italiens Bildungssystem müsste von Grund auf reformiert werden"

In keinem anderen EU-Staat haben so wenige Menschen einen Uni-Abschluss wie in Italien. Im SZ-Gespräch erklärt Bildungsexperte Andreas Schleicher, warum Italien zu lange am klassischen Studium festgehalten hat - und was die Hochschulkrise mit den wirtschaftlichen Problemen des Landes zu tun hat. Von Johanna Bruckner mehr...

Studien IGLU und TIMSS 2011 Bildungsforscher Bos über Iglu und Timss "Wir Pädagogen sind alle Robin Hood"

International immer noch vorne dabei, aber deutlich zurückgefallen: So lautet das deutsche Ergebnis in den internationalen Grundschüler-Studien Timss und Iglu. Was ist jetzt zu tun? Studienleiter Wilfried Bos spricht im Interview mit Süddeutsche.de über die besondere Förderung der Schwachen und die Vernachlässigung von Talenten. Von Roland Preuß mehr...

IGLU-Studie Grundschulen in Deutschland "Es fehlt an Wertschätzung"

Die internationalen Leistungsstudien zeigen: Die deutschen Grundschüler rangieren weiter im oberen Bereich. Doch ihr Können stagniert. Das liegt auch an der Ausstattung der Grundschulen, wie Udo Beckmann, Vorsitzender des Grundschullehrer-Verbandes, im Interview mit der SZ sagt. Von Johann Osel mehr...

Iglu Timss Leistungsstudie Grundschüler lesen rechnen Internationale Bildungsstudien Deutsche Grundschüler lassen nach

Trotz intensiver Förderung fallen Viertklässler im internationalen Vergleich zurück. Beim Lesen und Rechnen liegen sie über dem Durchschnitt, aber andere Nationen ziehen vorbei. Von Roland Preuß mehr...

Ergebnisse zu Bildungsstudien an Grundschulen werden veroeffentlicht Leistungsvergleich Wenn soziale Gerechtigkeit in der Grundschule endet

Meinung Sozialer Aufstieg fängt bereits in der Grundschule an - und in viel zu vielen Fällen endet er auch dort. Mangelnde Förderung, Desinteresse der Eltern und unfaire Bewertungen durch Lehrer halten so manchen aufstrebenden Schüler auf. Besserung ist nicht in Sicht - auch wenn die neuesten Studien kleine Fortschritte zeigen. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Schüler, ddp Pisa-Schock "Die Mitte ist in Panik"

Seit die Pisa-Ergebnisse Eltern verunsichern, boomen teure Privatschulen und Nachhilfe-Institute. So befindet sich Deutschland auf dem Weg in eine neue Klassengesellschaft. Von Felix Berth mehr...

Deutsche Bildung wird besser Pisa-E und die Konsequenzen Es kommt auf die Lehrer an

Vor zehn Jahren wurde die innerdeutsche Pisa-Studie publik - sie hat den Blick der Bildungspolitiker in die Klassenzimmer gründlich verändert. Die Leistungen der Schüler stehen unter intensiver Beobachtung. Doch nicht alles, was Bildung ausmacht, lässt sich mit Tests und Fragebögen beschreiben. Von Johann Osel mehr...

Finale im Vorlesewettbewerb Bildungsbericht 2012 Sockel der Chancenlosen

Mütter kehren schneller in den Beruf zurück, ihre Kinder sind erfolgreichere Schüler: Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren des Bildungsberichts 2012. Den Zusammenhang sehen sie darin, dass Kinder in der Kita besser Deutsch lernen. Trotzdem bricht fast jeder fünfte Jugendliche seine Ausbildung ab. Von Roland Preuß, Berlin mehr...