Donald Trump "Ich bin glücklich mit dem, was Israelis und Palästinensern gefällt" Benjamin Netanjahu besucht USA

Donald Trump ist von der bisherigen US-Politik abgerückt, ausschließlich auf eine Zwei-Staaten-Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt zu setzen. mehr...

US-Regierung Nahostkonflikt Nahostkonflikt USA: Frieden in Nahost auch ohne Zwei-Staaten-Lösung möglich

Die USA können sich offenbar künftig Nahost-Friedensverhandlungen ohne Vorbedingungen vorstellen. Donald Trump besteht offenbar nicht mehr auf der Position vieler seiner Amtsvorgänger. mehr...

A general view picture shows home in the Israeli outpost of Palgey Maim, in the occupied West Bank Nahost-Konflikt Israelisches Parlament billigt 4000 Siedlerwohnungen

Das Parlament in Israel hat damit für ein Gesetz gestimmt, das widerrechtlich auf palästinensischem Land errichtete Häuser rückwirkend legalisiert. mehr...

A general view picture shows home in the Israeli outpost of Palgey Maim, in the occupied West Bank Video
Nahost-Konflikt Israels Parlament legalisiert Siedlungen auf palästinensischem Land

Etwa 4000 Wohnungen israelischer Siedler im Westjordanland werden rückwirkend genehmigt. Der Generalstaatsanwalt hält das für rechtswidrig und will das Gesetz vor Gericht nicht verteidigen. mehr...

Palästinensische Fußballerinnen Frauenfußball in Palästina "Wenn die eigene Tochter spielt, denken viele Eltern um"

Frauenfußball in Palästina wächst - und ist für die Sportlerinnen mehr als eine Freizeitbeschäftigung, wie die Fotografin Anthea Schaap bei ihrer Reportage "Tomorrow we'll win" festgestellt hat. Interview von Kim Lucia Ruoff mehr... SZ-Magazin

Nahostkonflikt Nahost-Konflikt Nahost-Konflikt Der vorerst letzte Versuch, den Nahen Osten zu retten

Auf der Pariser Friedenskonferenz versuchen Vertreter von 75 Staaten und Organisationen, den Anbruch einer neuen Eiszeit zwischen Israel und Palästina zu verhindern. Von Leo Klimm und Peter Münch mehr...

A man walks next to a newly erected concrete barriers at the entrance to Jabel Mukaber, the morning after a Palestinian rammed his truck into a group of Israeli soldiers, on a popular promenade in Jerusalem Nach Anschlag in Jerusalem Israel will IS-Anhänger ohne Anklage festhalten

Die sogenannte Administrativhaft ist keine neue Praxis, Menschenrechtler kritisieren sie schon lange. Auch das Haus des Attentäters soll zerstört werden. mehr...

Nahostkonflikt Urteil in Israel Urteil in Israel Ein Prozess, in dem es um das Schicksal Israels ging

Ein Gericht in Tel Aviv hält den Rechtsstaat hoch, den die Regierung Netanjahu untergräbt. Dass der verurteilte Soldat in Israel als Held gefeiert wird, offenbart einen Verfall der Werte. Kommentar von Peter Münch mehr...

John Kerry meets with premier Benyamin Netanyahu in Rome to discu Nahost Warum der Hunger nach Land für Israel so gefährlich ist

Israel wendet sich von der Zweistaatenlösung ab. Eine fatale Entscheidung, die nicht nur den Palästinensern, sondern auch dem israelischen Staat selbst schadet. Kommentar von Peter Münch mehr...

Benjamin Netanjahu Nahostkonflikt Israel empört über Obamas Enthaltung im Sicherheitsrat

Die USA lassen eine UN-Resolution gegen die Siedlungspolitik passieren. Israels Führung reagiert mit scharfer Kritik und brüskiert die Ukraine. Trump verspricht, die Entscheidung zu revidieren. mehr...

Palästina Palästina Palästina Die Macht der Siedler

Die Regierung ist ihr Freund: Der jüdische Außenposten Amona im Westjordanland wird trotzdem geräumt - aber nicht ganz. Von Peter Münch mehr...

Palästina Palästina Palästina Gefangen im Gestern

Die Fatah wählt hauptsächlich alte Männer an die Spitze. Einer jedoch hebt sich von den übrigen Gewählten ab: Marwan Barghuti gilt theoretisch als Anwärter auf die Nachfolge von Präsident Mahmud Abbas. Praktisch jedoch sitzt er im Gefängnis. Von Peter Münch mehr...

Palästina Getuschel in Gaza

Es geht ein Raunen durch den Gazastreifen. Ismail Hanija könnte der neue politische Chef der Hamas werden. Heimlich ist er dafür nach Katar verschwunden. Von Peter Münch mehr...

Taybeh Oktoberfest 2016 Wiesn-Kopie Bei diesem Oktoberfest geht es nicht ums Bier

Schawarma, Plastikbecher und eine Indie-Rock-Band aus Betlehem: Die Westbank-Wiesn gleicht dem Original aus München kaum. Das liegt auch daran, dass die Politik allgegenwärtig ist. Von Peter Münch mehr...

Palästina Schwere Vorwürfe gegen World Vision

Israel wirft einem leitenden Mitarbeiter der Organisation vor, er habe Spendengelder in Millionenhöhe an die radikalislamische Organisation Hamas umgeleitet. Der bestreitet die Anschuldigungen. Von Moritz Baumstieger mehr...

July 14 2016 Gaza Gaza strip Palestine Girls in Gaza on 14 July 2016 playing Pokemon game sea Pokémon Go Pokémon jagen in den Ruinen Palästinas

Menschen auf der ganzen Welt spielen Pokémon Go - auch in den zerstörten Häusern des Gazastreifens. mehr...

Angela Merkel Flüchtlingsmädchen Reem Flüchtlingsmädchen Reem Merkel streichelt

Einem Mädchen aus Palästina erzählt der Kanzlerin bei einem Bürgerdialog ihre bewegende Geschichte. Merkel zeigt sich hilflos - oder gefühlskalt? Der Vorfall im Video. mehr...

Meier Müller Schmidt Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen - und welche nicht

Brutale Poesie im Großstadtmoloch von Caracas und Geschwisterliebe in einer Kreuzberger WG - das erwartet Sie in den Filmstarts der Woche. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Starnberg: Sparkasse Freundeskreis Kloster Andechs Starnberg Andechser Miniaturen

Freundeskreis plant für 2017 neue Veranstaltungsreihe Von Otto Fritscher mehr...

Dokumentarfilm Erinnerungen mit Goldrand

"Café Nagler" beginnt als Doku und wird ein Traum: Mor Kaplansky reist zurück in die Welt der jüdischen Berliner Kaffeehäuser. Von Mirjam Uhrich mehr...

Naher Osten Naher Osten Naher Osten Warum die Aussichten auf Frieden im Nahen Osten dramatisch schwinden

Die Gewalt ist endemisch, die Lage verzweifelt. Israels Siedlungsbau macht einen Palästinenserstaat zunehmend unmöglich. Was jetzt noch helfen kann. Kommentar von Peter Münch mehr...

Palmyra Zerstörungen in Palmyra Zerstörungen in Palmyra Wie die Politik das Kulturerbe Syriens retten will

In Berlin beraten Experten aus der ganzen Welt über die Rettung Syriens - mit den Mitteln der Kultur. Symbolisch dafür steht die beschädigte Ruinenstadt Palmyra. Von Lothar Müller mehr...

Kunst im Senegal Selfie mit Thronsessel

Die Biennale in Dakar zeigt Kunst aus Afrika und der afrikanischen Diaspora - und setzt auf die Wiederverzauberung der modernen Welt. Von Jonathan Fischer mehr...