Getötete 16-jährige Israelin Israel will hart gegen jüdische Extremisten vorgehen People react during candlelight vigil in Tel Aviv

Ein ultraorthodoxer Jude sticht bei einer Parade in Jerusalem auf sechs Menschen ein. Eines der Opfer stirbt. Die Öffentlichkeit reagiert mit Unverständnis und Wut. mehr...

Außenansicht Israel, Palästina und das Recht

Der Internationale Strafgerichtshof könnte für Kriegsverbrechen im Nahen Osten zuständig sein. Wichtig ist dabei, dass auch die Bundesregierung dem Gericht politisch und finanziell den Rücken stärkt. Von Andreas Zimmermann mehr...

Opening Night Makkabi-Games Alon Meyer Repräsentant eines neuen deutschen Judentums

Die jüdischen Makkabi-Spiele finden erstmals in Deutschland statt. Auch dank Alon Meyer, Chef des Dachverbands der jüdischen Sportvereine. Auch seine Familie wurde von den Nazis verfolgt. mehr...

In Schloss Hohenkammer Bayern-Blues und Beethoven

Sommerfestival der Bayerischen Philharmonie beginnt am Freitag mehr...

Anerkennung Palästinas Nahostkonflikt Nahostkonflikt Vatikan erkennt Palästina als Staat an

Bereits seit längerem spricht der Vatikan von einem Staat Palästina. Jetzt soll ein Abkommen die Anerkennung offiziell besiegeln. Israel zeigt sich enttäuscht. mehr...

Palästina-Konflikt Tempelberg in Jerusalem Tempelberg in Jerusalem Israelische Polizei dringt in Al-Aksa-Moschee ein

Heikle Polizeiaktion auf dem Tempelberg in Jerusalem: Ultraorthodoxe lösen mit Gebetswunsch Unruhen aus. Israelische Sicherheitskräfte verschaffen sich Zutritt zur Al-Aksa-Moschee, in der sich Palästinenser verbarrikadieren. mehr...

Politik Umkämpftes Land

Ein Krieg, der einfach nicht zu Ende geht: Warum sich die Menschen in Israel und Palästina immer wieder um das Land streiten, auf dem sie leben und wie es zur Teilung des Gebietes vor fast 60 Jahren kam. Von Claudia Henzler mehr...

Angela Merkel Angela Merkel im Bürgerdialog Video
Angela Merkel im Bürgerdialog Wie die Kanzlerin ein Flüchtlingsmädchen zum Weinen bringt

Politik trifft Realität: Einem Mädchen aus Palästina droht die Abschiebung. Beim Bürgerdialog erzählt sie der Kanzlerin ihre bewegende Geschichte. Merkel zeigt sich hilflos - oder gefühlskalt? Von Paul Munzinger mehr...

Bundeskanzlerin Zum Heulen

Ein Flüchtlingskind weint bei einem PR-Termin von Angela Merkel, die Kanzlerin versucht Mitgefühl zu zeigen - und zieht dabei Kritik und Protest im Internet auf sich. Von Paul Munzinger mehr...

Flüchtlinge Momente der Wahrheit

Ein Tag im Einwanderungsland Deutschland zeigt: Alle sind überfordert - sogar die Kanzlerin. Das zeigt ihr Gespräch mit einer jungen Asylbewerberin. Von Jan Heidtmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Herzlos oder ehrlich: Wie bewerten Sie Merkels Reaktion auf die Schülerin?

In einer Diskussion wird die Bundeskanzlerin vor laufender Kamera mit der Schülerin Reem konfrontiert, die mit ihrer Familie aus Palästina geflohen ist. Erst nach einer emotionalen Reaktion schaltet Merkel von hart auf einfühlsam um. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Flüchtlinge in Deutschland Warum Reem wohl doch bleiben kann

Kanzlerin Merkel machte dem aus Palästina geflohenen Mädchen kaum Hoffnungen auf ein Bleiberecht. Doch jetzt könnte sich ihr Schicksal zum Guten wenden. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Bleiberecht Reems Tränen

Einwanderer statt Flüchtling: Noch in diesem Sommer tritt in Deutschland eine Reform des Bleiberechts in Kraft, die wie zugeschnitten wirkt auf das Schicksal der 14-jährigen Reem, deren Weinen vor Kanzlerin und Kameras die Öffentlichkeit rührte. Von Jan Bielicki mehr...

Österreich Wasser gegen Tränen

78 Flüchtlinge sind derzeit in einer Schule in Feldkirchen untergebracht. Die Feuerwehr des Ortes hatte eine gute Idee - die Bilder der erfrischenden Aktion gehen um die Welt. Von Martin Zips mehr...

 Angehörige des 28-jährigen Avraham Mengistu, der seit September in Gaza verschwunden ist. Israel Verschwunden in Gaza

Zwei Israelis sollen in die Gewalt der Hamas geraten sein. Ihre Angehörigen werfen der israelischen Regierung Rassismus vor. Von Peter Münch mehr...

Wut über Wortwahl Reiter distanziert sich von Palästina-Tagen

Im diesjährigen Programm der Palästina-Tage ist von einem Genozid durch Israel die Rede. Das Kulturreferat hat den Text abgesegnet - doch OB Reiter stellt klar, dass er nicht die Haltung der Stadt wiedergibt. Von Thomas Anlauf mehr...

Den Haag Weltstrafgericht nimmt Vorermittlungen zu Palästina auf

Der Internationale Strafgerichtshof hat Vorermittlungen zu möglichen Kriegsverbrechen in Palästina angenommen. Dabei dürfte es auch um den massiven Beschuss des Gaza-Streifens im Sommer gehen. Israel reagiert mit scharfer Kritik. mehr...

Sportticker Asien Cup Asien Cup Okazaki trifft gegen Palästina

Palästina tritt erstmals beim Asien Cup an - und verliert zum Auftakt gegen Japan. Petkovic und Lisicki verlieren in Sydney in der ersten Runde, Kerber ist weiter. Björn Werner erreicht mit den Colts das NFL-Halbfinale. mehr... Sporticker

Symbolisches Votum Französisches Parlament stimmt für Anerkennung Palästinas

Frankreichs Nationalversammlung spricht sich in einer symbolischen Abstimmung für die Anerkennung Palästinas als eigenständiger Staat aus. Damit soll der Druck auf eine Wiederaufnahme des Friedensprozesses im Nahen Osten verstärkt werden. mehr...

Atomic Cafe in München, 2013 Vier Wände für die Ewigkeit Wo das Atomic weiterlebt

Der Glitzervorhang und die Lavalampen, ein mit Stickern vollgeklebter Spiegel und der Kondomautomat: Das Atomic Café soll im Stadtmuseum weiterleben. Es ist nicht die erste Auferstehung eines legendären Raums. Von Ann-Kathrin Hipp mehr... Bilder

Polio-Impfung in Pakistan Reportage Die Helfer und der Tod

Den Kampf gegen Polio halten viele Menschen in Pakistan für einen Kreuzzug gegen den Islam. Impfhelfer werden häufig ermordet. Unterwegs mit Menschen, die für die Gesundheit der Kinder ihr Leben riskieren. Von Arne Perras mehr...

Anhaltender Protest Eine Woche ohne zu essen

Drei Geretsrieder Flüchtlinge setzen ihren Hungerstreik wegen der langen Asyl-Verfahren fort mehr...