Palästina Zusammenstöße im Westjordanland Westjordanland Palästina

Im Rahmen einer Razzia des israelischen Militärs kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Mehrere Menschen erlitten Verletzungen. mehr...

Palästina Neue Fronten im eigenen Haus

Ein Jahr nach Ende des Gaza-Kriegs kommt der Wiederaufbau nicht voran. Innerhalb der palästinensischen Führung toben heftige Richtungskämpfe. Von Peter Münch mehr...

Schauplatz Stockholm Der Fuchs und die Angler

Mitten im Zentrum von Stockholm erinnert Laura Fords Statue vom armen Fuchs Passanten daran, dass Wohlstand nicht selbstverständlich ist. Die Allegorie funktioniert nicht mehr, seit daneben die neue Wirklichkeit steht. Von Silke Bigalke mehr...

Feldafing Feldafing Feldafing Brennpunkt Palästina

Autorin Karin Irshaid befasst sich mit dem Zusammenleben von Kulturen und Völkern Von Otto Fritscher mehr...

Nahostkonflikt Ausgeladen

Die Boykott-Bewegung gegen Israel trifft den Musiker Matisyahu - der eigentlich aus den USA stammt: Der Veranstalter eines spanischen Reggae-Festivals lädt ihn aus. Grund: Der Amerikaner hatte sich nicht zu Palästina bekannt. Von Peter Münch mehr...

Außenansicht Israel, Palästina und das Recht

Der Internationale Strafgerichtshof könnte für Kriegsverbrechen im Nahen Osten zuständig sein. Wichtig ist dabei, dass auch die Bundesregierung dem Gericht politisch und finanziell den Rücken stärkt. Von Andreas Zimmermann mehr...

- Prozessbeginn "146 Schuss neun Millimeter"

In Berlin muss sich ein Mann vor Gericht verantworten, der im November 2014 einen ICE entführen und Politiker damit zwingen wollte, sich gegen die Anerkennung Palästinas auszusprechen. Von Verena Mayer mehr...

PM Netanyahu react to Vienna nuclear deal with Iran Ihre Post Israel und Iran: Der richtige Schritt

Der Westen feiert das Atom-Abkommen mit dem Iran. Israel dagegen spricht von einer Gefahr. Welche Haltung ist die richtige? SZ-Leser und -Leserinnen diskutieren über die Hintergründe der Auseinandersetzung. mehr... Ihre Post

Political uproar against 'Tel-Aviv Beach' of the Paris Plages Streit um Pariser Strandfest Nahostkonflikt an der Seine

Es ist geplant als lockeres Sommerfest am Pariser Stadtstrand, doch plötzlich fordern Zehntausende Menschen den Boykott der Veranstaltung "Tel Aviv an der Seine". Das Motto stößt vielen bitter auf. Von Felix Hütten, Paris mehr...

Dr. Aziz Fooladvand Religionsunterricht Held der Aufklärung

Kommt man vom Onanieren in die Hölle? Religiöser Wahn lebte schon immer davon, Panik auszulösen. Über einen Lehrer in der deutschen Salafistenhochburg Bonn-Tannenbusch. Von Roland Preuss mehr...

Shalev Meir Reden wir über Geld "Ich kann nicht davon leben, nur Romanautor zu sein"

Der israelische Schriftsteller Meir Shalev über sportliche Autos, Wildblumen und den Sozialismus in der Bibel. Interview von Lea Hampel und Peter Münch mehr...

Geretsried Unterwegs in Geretsried Unterwegs in Geretsried Die Flüchtlingshelferin

Sie umarmt die Frauen, herzt die Kinder, übersetzt für die Männer: Ohne Ehrenamtliche wie Suzan Jarrar wären viele Asylbewerber aufgeschmissen. Die Geretsriederin unterstützt rund um die Uhr und manchmal kommen ihr die Tränen Von Felicitas Amler mehr...

Anerkennung Palästinas Nahostkonflikt Nahostkonflikt Vatikan erkennt Palästina als Staat an

Bereits seit längerem spricht der Vatikan von einem Staat Palästina. Jetzt soll ein Abkommen die Anerkennung offiziell besiegeln. Israel zeigt sich enttäuscht. mehr...

People detain after disarming an Orthodox Jewish assailant, after he stabbed and injured six participants of an annual gay pride parade in Jerusalem on Thursday, police and witnesses said; 2015-07-30T181039Z_1716008714_GF20000009109_RTRMADP_3_ISRAEL-GAY Jüdischer Terrorismus Wer Israel im Inneren bedroht

Zwei Bluttaten jüdischer Terroristen haben Israel in diesem Sommer aufgewühlt. Es sind die Auswüchse der fast 50-jährigen Besatzung, die parallel zu Israels Demokratie ein Schattenreich entstehen ließ. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr... Kommentar

Wut über Wortwahl Reiter distanziert sich von Palästina-Tagen

Im diesjährigen Programm der Palästina-Tage ist von einem Genozid durch Israel die Rede. Das Kulturreferat hat den Text abgesegnet - doch OB Reiter stellt klar, dass er nicht die Haltung der Stadt wiedergibt. Von Thomas Anlauf mehr...

Den Haag Weltstrafgericht nimmt Vorermittlungen zu Palästina auf

Der Internationale Strafgerichtshof hat Vorermittlungen zu möglichen Kriegsverbrechen in Palästina angenommen. Dabei dürfte es auch um den massiven Beschuss des Gaza-Streifens im Sommer gehen. Israel reagiert mit scharfer Kritik. mehr...

Sportticker Asien Cup Asien Cup Okazaki trifft gegen Palästina

Palästina tritt erstmals beim Asien Cup an - und verliert zum Auftakt gegen Japan. Petkovic und Lisicki verlieren in Sydney in der ersten Runde, Kerber ist weiter. Björn Werner erreicht mit den Colts das NFL-Halbfinale. mehr... Sporticker

Symbolisches Votum Französisches Parlament stimmt für Anerkennung Palästinas

Frankreichs Nationalversammlung spricht sich in einer symbolischen Abstimmung für die Anerkennung Palästinas als eigenständiger Staat aus. Damit soll der Druck auf eine Wiederaufnahme des Friedensprozesses im Nahen Osten verstärkt werden. mehr...

Bleiberecht Reems Tränen

Einwanderer statt Flüchtling: Noch in diesem Sommer tritt in Deutschland eine Reform des Bleiberechts in Kraft, die wie zugeschnitten wirkt auf das Schicksal der 14-jährigen Reem, deren Weinen vor Kanzlerin und Kameras die Öffentlichkeit rührte. Von Jan Bielicki mehr...

Österreich Wasser gegen Tränen

78 Flüchtlinge sind derzeit in einer Schule in Feldkirchen untergebracht. Die Feuerwehr des Ortes hatte eine gute Idee - die Bilder der erfrischenden Aktion gehen um die Welt. Von Martin Zips mehr...

Opening Night Makkabi-Games Alon Meyer Repräsentant eines neuen deutschen Judentums

Die jüdischen Makkabi-Spiele finden erstmals in Deutschland statt. Auch dank Alon Meyer, Chef des Dachverbands der jüdischen Sportvereine. Auch seine Familie wurde von den Nazis verfolgt. mehr...

In Schloss Hohenkammer Bayern-Blues und Beethoven

Sommerfestival der Bayerischen Philharmonie beginnt am Freitag mehr...

II. WK - Deutsche Truppen in Griechenland 1943 Reportage Die letzten Juden von Rhodos

Sensationsfunde: Das größte Carabinieri-Archiv außerhalb Italiens und eine Liste mit 1661 Namen werfen Licht auf die dunkelste Zeit der griechischen Insel. Von Christiane Schlötzer mehr...

Nahost-Konflikt EU-Parlament für Anerkennung Palästinas, aber...

Kompromiss für einen Frieden: Das EU-Parlament hat sich für die Anerkennung eines unabhängigen Palästinenser-Staates ausgesprochen - allerdings erst nach erfolgreichen Friedensgesprächen mit Israel. Auch Kritik muss sich Jerusalem gefallen lassen. mehr...