Zorneding Die Helfer stehen bereit

Zorneding bereitet sich auf die Ankunft von 50 Asylbewerbern vor. Zur Infoveranstaltung kommen 200 Bürger Von Carolin Fries mehr...

Späh-Software Computerwurm Regin soll zur NSA gehören

Der hochkomplexe Computerwurm Regin wurde wahrscheinlich von der NSA entwickelt. Forscher einer russischen IT-Firma verglichen Teile von Computerprogrammen und fanden heraus: Sie sind identisch. mehr...

A baby is seen suspended in a cloth hammock at a food stall at Sungai Arut market in Pangkalan Bun Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Impfung Impfschutz als Kunstprojekt Impfschutz als Kunstprojekt Ästhetik der Spritze

Opulenz lässt die Bill & Melinda Gates Stiftung nicht missen. Renommierte Künstler wie Annie Leibovitz, Sebastião Salgado oder Mia Farrow werben in ihrem Auftrag für Impfung. Das ist wohl kalkuliert, die Stiftung will Milliarden Dollar für weitere Impfkampagnen sammeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Proteste gegen "Charlie Hebdo" Proteste gegen "Charlie Hebdo" Demonstranten im Niger zünden Kirchen an

Erneut gibt es Ausschreitungen gegen die Mohammed-Karikatur der neuen "Charlie Hebdo". In Niger brennen Kirchen. In Deutschland ist die neue Ausgabe des Satiremagazins sofort ausverkauft. mehr...

U.S. Secretary of State John Kerry is greeted by Pakistan's National Security Advisor Sartaj Aziz shortly after arriving in Islamabad Während Kerry-Besuch Pakistan hängt verurteilte Terroristen

US-Außenminister Kerry lobt die Arbeit der pakistanischen Armee im Kampf gegen Extremisten. Islamabad vollstreckt während seines Besuches sieben Todesurteile. Seit dem Schulmassaker und der daraufhin wieder in Kraft gesetzten Todesstrafe wurden somit 16 verurteilte Terroristen gehängt. mehr...

Streit um Mohammed-Karikaturen "Charlie Hebdo"-Chefredakteur verteidigt Titel gegen Proteste

Gérard Biard, der Chefredakteur des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo", verteidigt die aktuelle Ausgabe gegen Proteste. Im Niger kommen bei gewaltsamen Demonstrationen weitere Menschen ums Leben. mehr...

People look at the wreckage of a bus after it collided with a tanker early Sunday, on the outskirts of Karachi Pakistan Mehr als 50 Tote bei Busunfall

In der Nähe von Karachi sind ein Reisebus und ein Tanklaster zusammengestoßen und in Brand geraten. Viele Passagiere saßen im Bus gefangen. mehr...

At least 140 killed at Pakistan school under Taliban attack Taliban-Massaker in Schule Pakistan erlaubt Todesstrafe für Terroristen

Die Vollstreckung der Todesstrafe war in Pakistan durch ein Moratorium ausgesetzt. Doch nach dem brutalen Überfall der Taliban auf eine Schule in Peschawar lässt Ministerpräsident Sharif sie wieder zu. Speziell für eine Gruppe: verurteilte Terroristen. mehr...

A man places a rose after lighting candles in front of portraits of the victims of the Taliban attack on the Army Public School in Peshawar, during a candlelight vigil in Lahore Nach Terroranschlag auf Schule Pakistan will 500 verurteilte Extremisten hinrichten lassen

Es soll eine Hinrichtungswelle werden. Die pakistanische Regierung plant, 500 verurteilte Extremisten in den kommenden Wochen zu exekutieren. Das ist eine Reaktion auf das Schul-Massaker in Peshawar. mehr...

Pakistan Pakistan und die Taliban Pakistan und die Taliban Geister, die sie riefen

Früher stützte die Regierung Pakistans die Taliban im Kampf gegen die Sowjets in Afghanistan. Doch inzwischen folgen die Aufständischen ihrer eigenen Agenda. Und Islamabad wird die Terroristen nicht wieder los. Von Arne Perras mehr...

Indian journalists and NGO workers hold vigil for victims of Tali Taliban-Angriff auf Schule in Pakistan "Das ist eine neue Dimension"

Auge um Auge - diese Botschaft steckt hinter dem blutigen Taliban-Angriff auf eine Schule in Pakistan. Der Racheakt gegen das Militär macht sprachlos und wirft Fragen auf: Welche Vergeltung ist zu befürchten und wie kann eine politische Deeskalation gelingen? Von Stefan Kornelius mehr... Videoanalyse

Taliban Terroranschlag in Pakistan Terroranschlag in Pakistan Armee beendet Geiselnahme in Schule

Extremisten der Taliban dringen in eine Schule im pakistanischen Peshawar ein. 150 Menschen sterben, die meisten von ihnen Kinder. Die Armee tötet schließlich alle sechs Angreifer. mehr...

Überfall auf Schule in Pakistan Schlichte Barbarei

Wogegen rebelliert man, wenn man Kinder tötet? Der Taliban-Anschlag auf eine Schule in Peschawar war kein Kampf, sondern blanker Terror. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Anschlag auf Charlie Hebdo Konkurrenz zwischen IS und al-Qaida Konkurrenz zwischen IS und al-Qaida Wettstreit der Dschihadisten

Immer mehr Gotteskrieger folgen dem Islamischen Staat und nicht mehr al-Qaida. Die beiden Terrororganisationen sind Rivalen und überschütten sich gegenseitig mit Verdächtigungen und Beschimpfungen. Das macht die Sicherheitsbehörden nervös. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

At least 129 killed at Pakistan school under Taliban attack Bilder
Anschlag auf Schule in Pakistan Angriff auf den größten Schatz der Gesellschaft

Wenn die Krankenwagen durch die Straßen jagen, wenn Armeefahrzeuge ausrücken und Rauch in den Himmel steigt, wissen die Menschen in Peschawar: Die Extremisten haben wieder zugeschlagen. Diesmal töteten sie mehr als 100 Menschen, die meisten von ihnen Kinder. Von Arne Perras mehr... Report

French soldiers patrol near the Eiffel Tower in Paris as part of the highest level of 'Vigipirate' security plan after a shooting at the Paris offices of Charlie Hebdo Video
Anschlag auf Satiremagazin "Charlie Hebdo" Gefahr von innen

Tausende Europäer kämpfen im Irak und in Syrien für die Terrorgruppe "Islamischer Staat". Immer mehr kehren zurück - um weitere Kämpfer anzuwerben, Spenden zu sammeln und womöglich große Anschläge zu planen. Auch deutsche Sicherheitsfachleute sind alarmiert. Von Hans Leyendecker mehr... Analyse

Mahinda Rajapakse Wahlen in Sri Lanka Wahlen in Sri Lanka Amtierender Präsident verliert überraschend

Sri Lankas bisheriger Präsident Rajapaksa hat sein Amt verloren - an einen ehemaligen Verbündeten. Das könnte eine Wende in der Politik des Landes einläuten. Und die betrifft vor allem China. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Versäumnisse der Geheimdienste in Frankreich Versäumnisse der Geheimdienste in Frankreich "Die Männer waren als gefährlich bekannt"

Frankreichs Premier Valls ist überzeugt: "Wenn 17 Menschen sterben, müssen Fehler gemacht worden sein." Den französischen Geheimdiensten werden nun kritische Fragen gestellt. Warum wurden die Attentäter nicht besser überwacht - obwohl bekannt war, dass sie Verbindungen zu Islamisten hatten und Chérif Kouachi mehrfach in den Jemen gereist war? Von Oliver Klasen mehr...

Al-Kaida im Jemen bekennt sich zu Anschlag auf ´Charlie Hebdo" Video
Anschlag auf "Charlie Hebdo" Die Terrorverbindungen der Kouachi-Brüder

Der jemenitische Ableger von al-Qaida bekennt sich in einem Video zu dem Anschlag auf "Charlie Hebdo". Doch welche Rolle spielte das Netzwerk wirklich? Fest steht: Die Kouachi-Brüder trainierten im Jemen. Und Saïd dürfte dort auch einem Al-Qaida-Chefideologen begegnet sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

- Ghana Afrikas engagierteste Peacekeeper

Große Militärmächte zahlen lieber, als bei UN-Einsätzen eigene Soldaten zu verlieren. Die Opfer bringen Staaten wie Ghana. Ein Besuch in einem Trainings-Zentrum, wo die Armee das Personal auf die gefährlichen Einsätze vorbereitet. Von Isabel Pfaff mehr...

Jauch-Talk über die Anschläge in Frankreich Gesprächstherapie statt Lösungssuche

Eigentlich will Günther Jauch in seiner Sendung einer Antwort auf die Frage näherkommen, wie man in Deutschland auf den Terror reagieren sollte. Eigentlich. Denn seine Gäste verfolgen ihre eigene Agenda. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik