OECD-Studie zu Arbeit und Gesundheit Wenn alle leiden

Psychische Erkrankungen sind nicht nur für die Betroffenen belastend - sondern auch für Unternehmen und ganze Volkswirtschaften. Eine Studie der OECD zeigt jetzt: Das Problem wurde viel zu lange bagatellisiert. Von Elisabeth Dostert mehr...

Liechtenstein Panama, gelobtes Land

Liechtenstein tut viel, um vom Image als Steueroase wegzukommen. Doch die Treuhänder in der Alpenmonarchie helfen Steuerbetrügern weiterhin. Von Uwe Ritzer mehr...

OECD-Studie Reformeifer der Regierungen erlahmt

Viele Industriestaaten tun zu wenig, um ihre Wirtschaft in Schwung zu bringen. Verhältnismäßig gut schneiden dabei laut OECD die Griechen ab. mehr...

Israel's Prime Minister Netanyahu and Herzog are pictured together on a rotating billboard in Tel Aviv Parlamentswahl in Israel Warum Netanjahu zittern muss

Siegessicher, das war Benjamin Netanjahu, als die Regierung in Israel vor wenigen Monaten platzte. Doch der Ministerpräsident muss um seine Wiederwahl bangen. Warum "Bibi" sogar einen Langeweiler fürchten muss. Die Fakten zu seinem Absturz. Von Sebastian Gierke mehr... Analyse mit Grafiken

Datenaustausch Schweiz und EU einigen sich auf Bankdaten-Abkommen

Wenn ein EU-Bürger ein Konto in der Schweiz besitzt, bleibt das nicht länger geheim - einem entsprechenden Abkommen hat die EU-Kommission zugestimmt. Ziel ist von 2018 an die "totale Steuertransparenz". mehr...

Varoufakis und Schäuble Video
Schuldenstreit Riesenkrach zwischen Berlin und Athen

Griechenlands Botschafter beschwert sich, Schäuble habe Varoufakis als "naiv" bezeichnet. Dazu kommen Reparationsforderungen aus Athen. Ist das Verhältnis zwischen Berlin und Athen noch reparabel? Von Claus Hulverscheidt, Berlin und Christiane Schlötzer mehr...

Armut Wachsende Ungleichheit Wachsende Ungleichheit Armut ist teuer

Es ist paradox: Wer weniger hat, zahlt öfter drauf. Für die Reichen hingegen gilt schon das alte Bibelwort: "Wer hat, dem wird gegeben." Die Folgen der Armut treffen die ganze Gesellschaft. Von Lea Hampel und Pia Ratzesberger mehr...

Kinderarmut Ungleichheit bei Löhnen Der hässliche Graben

Exklusiv Es ist grotesk: In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben die Beschäftigten mit den höchsten Einkommen nach Abzug der Inflation mehr verdient - die Arbeitnehmer mit den geringsten Verdiensten mussten hingegen Einbußen hinnehmen. Von Thomas Öchsner mehr...

Mathematikunterricht Chancengleichheit in der Bildung Selbstvertrauen entscheidet über Schulerfolg

Jungen sind gut in Mathe, bei Mädchen ist die Lesekompetenz ausgeprägter - die Kernaussagen des neuen OECD-Bildungsberichts sind Binsenweisheiten. Dabei haben die ungleich verteilten Kompetenzen nichts mit Begabung zu tun. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Überflüssige Behandlungen in Deutschland Doch nicht OP-Weltmeister

Exklusiv Die Deutschen werden so viel operiert wie kaum ein anderes Volk - hieß es bislang. Eine neue Studie behauptet nun allerdings, dass das nicht stimmt. Was steckt hinter den Ergebnissen? Von Guido Bohsem mehr...

Gleichberechtigung in Deutschland im internationalen Vergleich Schlusslicht bei der Rente

Die Frauenquote ist verabschiedet - zwei Studien zeigen, dass es in Deutschland noch ein langer Weg zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen in der Wirtschaft ist. Von Elisabeth Dostert mehr...

Griechenland am Abgrund Brief an Euro-Partner Brief an Euro-Partner Griechenlands Reform-Liste im Wortlaut

Die Detailfragen sind geklärt: Griechenland hat eine Liste konkreter Reformen geliefert, um das Hilfsprogramm vorerst am Laufen zu halten. Der vollständige Brief auf Englisch zum Nachlesen. mehr...

Krise in Italien Wirtschaftswachstum Wirtschaftswachstum Italien ist zurück

Nach drei Jahren tiefer Rezession schafft Italien erstmals wieder ein kleines Plus bei der Wirtschaftsleistung. Notenbankchef Salvatore Rossi hält das für den Wendepunkt. Von Ulrike Sauer mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Chancengleichheit: Fördern wir Schulkinder richtig?

Der OECD-Bericht zur Chancengleichheit in der Bildung legt nahe, dass die ungleiche Verteilung der Kompetenzen bei Schülern wenig mit Begabung zu tun hat. Vielmehr würden Eltern und Lehrer bestimmte Verhaltensmuster vorleben - und so die Kinder unbewusst prägen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Angestellte Lehrer Froh um jede Stunde

Carin Sattler ist angestellte Lehrerin an zwei bayerischen Gymnasien. Sie hat das Gleiche studiert und macht den gleichen Job wie die verbeamteten Kollegen, verdient aber monatlich mehrere Hundert Euro weniger. Von einer, die am System (ver)zweifelt. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Schulen in den Landkreisen Schulratgeber Schulratgeber Angst vor der Absteiger-Karriere

Viele Eltern haben für ihre Grundschulkinder ein festes Ziel im Blick: das Gymnasium. Sie tun sehr viel dafür, damit es erreicht wird. Für die Tochter oder den Sohn muss das aber nicht das Beste sein. Von Melanie Staudinger mehr...

Griechenland am Abgrund Reform-Brief aus Athen Reform-Brief aus Athen Liste der Vernunft

Die Steuerbehörden sollen gestärkt, der öffentliche Dienst nach Leistung bezahlt und staatliche Aufträge besser überwacht werden. Das verspricht die Regierung Tsipras - und wird dafür wohl manches Wahlversprechen brechen müssen. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

Grand Cayman, Cayman Islands Automatischer Steuerdaten-Austausch So will die OECD das Bankgeheimnis brechen

Bisher ist ein Konto in den Caymans geheim. Doch bald bekommen die Steuerfahnder Informationen aus Steueroasen frei Haus. Nicht alle Länder profitieren von dem automatischen Datenaustausch. Von Bastian Brinkmann mehr...

Schulleistungsvergleich Pisa-Studie Deutsche Schüler besser als der OECD-Durchschnitt

Von Pisa-Schock keine Spur mehr: Deutschland holt im internationalen Bildungsranking der OECD weiter auf. Besonders die Leistungen von schwächeren Schülern haben sich verbessert - doch manches Ergebnis gibt auch Anlass zur Sorge. Von Johanna Bruckner mehr...

Wirtschaftsausblick OECD sieht 2014 Vollbeschäftigung in Deutschland

Die OECD malt für die deutsche Wirtschaft eine rosige Zukunft: Ein starker Export werde die Arbeitslosenquote weiter drücken - Vollbeschäftigung sei in Sicht. Helfen sollen dabei ausgerechnet höhere Löhne. mehr...

Bundeswirtschaftsministerium Gabriels FDP-Staatssekretär geht zur OECD

Einer der letzten Liberalen in einem Regierungsamt verlässt seinen Posten. Wirtschaftsminister Gabriel könnte einen erfahrenen SPD-Mann als neuen Staatssekretär holen. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Wirtschaftsorganisation OECD kritisiert Rentenpläne der Koalition

Die Mütterrente und die Rente mit 63 werden langfristig Jobs kosten, warnt die Industriestaaten-Organisation OECD. Ihr zufolge sollte die Politik lieber Anreize schaffen, um Bürger dazu zu bewegen in höherem Alter länger zu arbeiten. mehr...

Gehälter OECD fordert gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland

SPD und Union diskutieren in den Koalitionsverhandlungen über einen flächendeckenden Mindestlohn. Die OECD spricht sich nun eindeutig dafür aus. Zur Höhe wollen die Experten aber keine Empfehlung geben. mehr...

OECD-Studie Ungleichheit hemmt das Wachstum

Nicht höhere Steuern behindern die wirtschaftliche Entwicklung, sondern die ungleiche Verteilung von Einkommen in der Gesellschaft. Zu diesem Schluss kommt die OECD - und legt den Staaten mehr Umverteilung nahe. mehr...