Reallöhne Kaufkraft der Deutschen steigt wie seit Jahren nicht mehr Einkaufspassage "Hofstatt´" in München, 2014

Ein Mix aus steigenden Löhnen und niedriger Inflation lässt die Kaufkraft der Deutschen kräftig wachsen: Um 1,8 Prozent stiegen die Reallöhne im Vergleich zum Vorjahresquartal. Allerdings profitieren nicht alle Branchen gleich. mehr...

Milchkühe Ende des Quotensystems Milchbauern warnen vor der "Katastrophe"

Sie sind nicht zimperlich, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit zu erzeugen. Jetzt protestieren die Milchbauern gegen das Ende der Milchquote. Dabei hat auch die Quote das Sterben der Höfe nicht verhindert. Von Daniela Kuhr mehr... Kommentar

OECD-Studie Ungleichheit hemmt das Wachstum

Nicht höhere Steuern behindern die wirtschaftliche Entwicklung, sondern die ungleiche Verteilung von Einkommen in der Gesellschaft. Zu diesem Schluss kommt die OECD - und legt den Staaten mehr Umverteilung nahe. mehr...

Junge Ausländerin in Ausbildungswerkstatt OECD-Studie Zuwanderung nach Deutschland boomt

Immer mehr Zuwanderer kommen nach Deutschland. Laut einer OECD-Studie ist die Bundesrepublik nach den USA bei Einwanderern das zweitbeliebteste Land der Welt. Die Migranten sind besser qualifiziert als je zuvor. Allerdings fühlen sich manche diskriminiert. mehr...

Erbschaftsteuer Erbschaftsteuer Erbschaftsteuer Erben ist ungerecht

Keinen Cent Erbschaftsteuer zahlen Firmenerben im Extremfall. Ob das grundgesetzgemäß ist, entscheidet jetzt das Verfassungsgericht. Doch unabhängig davon zementieren Erbschaften die Ungleichheit. Deshalb muss der Fiskus Erben deutlich härter besteuern als bislang. Von Jakob Schulz mehr... Kommentar

An iron worker leans on a safety fence to look at the New York skyline after watching a crane lift the final piece of the spire to the top of the One World Trade Center in New York Lohn der harten Arbeit Ein amerikanischer Traum verblasst

Vom Tellerwäscher zum Millionär - wo ist das möglich, wenn nicht in den USA? Doch die Amerikaner glauben immer weniger daran, dass harte Arbeit auch Reichtum bringt. Von Pia Ratzesberger mehr...

Ecofin finance ministers meeting in Brussels Italienischer Finanzminister "Europa ist an einem Scheideweg angekommen"

Exklusiv Kein anderes europäisches Land sitzt so in der Rezession fest wie Italien, die Populisten haben starken Zulauf. Der italienische Finanzminister Pier Carlo Padoan drängt zu schneller Hilfe für die schwache Wirtschaft. Von Ulrike Sauer mehr...

Autonomes fahren Roboterauto Roboterautos in Städten Steuer frei

Megastaus könnten zur Selbstverständlichkeit werden. Die globale Fahrleistung steigt laut OECD bis 2050 um bis zu 233 Prozent. Die Lösung: Roboter-Taxis sollen den drohenden Verkehrskollaps in Städten verhindern. Von Joachim Becker mehr... Analyse

German Chancellor Merkel and German integration officer Oezog lift a smith hammer during their visit of trainees at the public transport company BVG in Berlin Integrationsgipfel Deutschlands ungenutzte Kraft

Hunderttausende Zuwanderer kommen nach Deutschland, gleichzeitig suchen zahlreiche Unternehmen nach Fachkräften. Doch Migranten kommen nach wie vor nur schwer an Ausbildungsplätze. Der Integrationsgipfel sucht Auswege aus diesem Dilemma. Von Ines Alwardt und Roland Preuß mehr...

Bruck: FEST / Sommerfest der Kulturen - Heimstättenstrasse Nationale Identität Die Zukunft wird bunt

Nach den USA ist Deutschland das zweitgrößte Einwanderungsland der Welt. Chance oder Risiko? Auf jeden Fall eine Gelegenheit, sich neu zu erfinden. Von Andrian Kreye mehr... Analyse

Kolonie Eggarten in München, 2009 Einwanderungsland Deutschland Der deutsche Traum

"Die" Migranten gibt es nicht: Unser Autor ist vor zehn Jahren von Sankt Petersburg nach Deutschland gezogen. Eine Perspektive von einem, der kam und geblieben ist. Von Tim Neshitov mehr...

Chancenspiegel 2014 Schulabschluss hängt auch vom Wohnort ab

In Bayern soll das Schulsystem besonders anspruchsvoll sein, in Hessen miserabel. So weit die Vorurteile. Eine Studie zeigt jetzt: Auch innerhalb eines Bundeslandes sind die Bildungschancen sehr unterschiedlich. Von Johanna Bruckner mehr...

Grand Cayman, Cayman Islands Automatischer Steuerdaten-Austausch So will die OECD das Bankgeheimnis brechen

Bisher ist ein Konto in den Caymans geheim. Doch bald bekommen die Steuerfahnder Informationen aus Steueroasen frei Haus. Nicht alle Länder profitieren von dem automatischen Datenaustausch. Von Bastian Brinkmann mehr...

Bundeswirtschaftsministerium Gabriels FDP-Staatssekretär geht zur OECD

Einer der letzten Liberalen in einem Regierungsamt verlässt seinen Posten. Wirtschaftsminister Gabriel könnte einen erfahrenen SPD-Mann als neuen Staatssekretär holen. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Stadtansicht Berlin - Potsdamer Platz Luxemburg-Leaks Öffentliche Hand spart Steuern in Luxemburg

Nicht nur Konzerne lockt das Großherzogtum: Auch deutsche Versorgungswerke und ausländische Pensionsfonds nutzen Steuerschlupflöcher in Luxemburg - zum Beispiel beim Kauf des Sony-Centers in Berlin. Von Bastian Brinkmann, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr...

Luxemburg-Leaks Kampf gegen Steuervermeidung Kampf gegen Steuervermeidung Europa macht Steuerschlupflöcher dicht

Großbritannien gewährt angeblich keine Steuerboni mehr auf Patentzahlungen. Macht Europa nach den Luxemburg-Leaks-Enthüllungen ernst beim Thema Steuergerechtigkeit? mehr...

Luxemburg-Leaks Finanzminister über Schlupflöcher für Konzerne Video
Finanzminister über Schlupflöcher für Konzerne "Luxemburg trickst nicht, das ist alles legal"

Exklusiv Luxemburgs Finanzminister kündigt an, dass sein Land innerhalb der EU gegen Steuerschlupflöcher von Konzernen vorgehen will. Er stellt aber Bedingungen - und verteidigt das bisherige System. mehr...

Kinderbetreuung DDR Kinderkrippen vor und nach dem Mauerfall Vom Schreckensbild zum Zukunftsmodell

In der Vor-Wende-BRD waren Krippen verpönt. Sie standen für vieles, was an der DDR verdächtig schien: Für die Einmischung des Staates ins Privatleben und frühe Indoktrination. Doch seit dem Mauerfall hat sich das Bild der Kleinkinderbetreuung gewandelt. Spielen die Erfahrungen im Osten dabei eine Rolle? Von Barbara Galaktionow mehr...

Krieg in der Ukraine EU weitet Sanktionen gegen Separatisten aus

Als Reaktion auf die jüngste Eskalation in der Ostukraine bereitet die Europäische Union eine Ausweitung ihrer Sanktionen vor. Prorussische Separatisten sollen mit Einreise- und Kontensperren belegt werden. mehr...

OECD-Vergleich zum Arbeitsmarkt Deutschland hat zu viele Langzeitarbeitslose

Die Deutschen verdienen vergleichsweise gut, ein sehr großer Teil hat Arbeit, lobt die OECD. Alles gut also? Nein. Wer hierzulande einmal seinen Job verliert, bleibt überdurchschnittlich lange arbeitslos. mehr...

Schulleistungsvergleich Pisa-Studie Deutsche Schüler besser als der OECD-Durchschnitt

Von Pisa-Schock keine Spur mehr: Deutschland holt im internationalen Bildungsranking der OECD weiter auf. Besonders die Leistungen von schwächeren Schülern haben sich verbessert - doch manches Ergebnis gibt auch Anlass zur Sorge. Von Johanna Bruckner mehr...

OECD-Bildungsbericht 2014 Überraschendes Lob für die deutsche Lehre

Deutschland bilde zu wenige Akademiker aus, kritisierte die OECD in den vergangenen Jahren. Im jüngsten Bildungsbericht lobt sie nun ausdrücklich das duale Ausbildungssystem - und die "damit einhergehenden niedrigen Erwerbslosenquoten". Von Johann Osel mehr...

Wirtschaftsausblick OECD sieht 2014 Vollbeschäftigung in Deutschland

Die OECD malt für die deutsche Wirtschaft eine rosige Zukunft: Ein starker Export werde die Arbeitslosenquote weiter drücken - Vollbeschäftigung sei in Sicht. Helfen sollen dabei ausgerechnet höhere Löhne. mehr...

Wirtschaftsorganisation OECD kritisiert Rentenpläne der Koalition

Die Mütterrente und die Rente mit 63 werden langfristig Jobs kosten, warnt die Industriestaaten-Organisation OECD. Ihr zufolge sollte die Politik lieber Anreize schaffen, um Bürger dazu zu bewegen in höherem Alter länger zu arbeiten. mehr...

Gehälter OECD fordert gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland

SPD und Union diskutieren in den Koalitionsverhandlungen über einen flächendeckenden Mindestlohn. Die OECD spricht sich nun eindeutig dafür aus. Zur Höhe wollen die Experten aber keine Empfehlung geben. mehr...