Lebensmittel-Skandale in China Erst auf Gift testen, dann essen Wumart Supermarkt

Industriechemie in Babynahrung, Hormone und Antiobiotika in Fleischprodukten: Skandale erschüttern Chinas Lebensmittelindustrie. Die Menschen sind verunsichert. Forscher wollen nun mit einen umfassenden Gift-Test für den Hausgebrauch Profit aus der Angst schlagen. Von Kai Thomas mehr...

Pferdefleisch in Ikea-Kötbullar nachgewiesen Lebensmittel-Skandal Pferdefleisch in Ikea-Hackbällchen

Am besten schmecken sie mit Preiselbeeren und Kartoffelbrei: Köttbullar, die schwedischen Hackfleischbällchen, die auch bei Ikea verkauft werden. In einem Gericht in einer tschechischen Filiale des Möbel-Giganten wurde jetzt Pferde-DNA entdeckt. Der Konzern hat den Verkauf von Köttbullar in 14 europäischen Ländern gestoppt. mehr...

Neuer Lebensmittel-Skandal Ikea stoppt Verkauf von Mandelkuchen in 23 Ländern

Die mit Pferdefleisch versetzten Köttbullar sind noch nicht vergessen, da muss Ikea schon das nächste Lebensmittel zurückrufen. In Shanghai sind in Mandelkuchen des Unternehmens Kolibakterien nachgewiesen worden. mehr...

Pferdefleisch Skandal Lebensmittel-Skandal Pferdefleisch in 126 Proben nachgewiesen

Erster Zwischenstand bei der Untersuchung falsch deklarierter Lebensmittel: Von den bundesweit etwa 2000 Proben, die die Behörden bislang geprüft haben, wurden 126 positiv auf Pferdefleisch getestet - darunter nicht nur Lasagne. mehr...

Uno-Programm Uno-Programm Siemens nennt Vorwürfe im Öl-für-Lebensmittel-Skandal "voreilig"

Bei eigenen Nachforschungen sollen sich Anschuldigungen gegen Siemens in Frankreich und in der Türkei sowie gegen Osram im Nahen Osten nicht bestätigt haben. mehr...

Olivenöl, Restaurant, EU Lebensmittel-Skandal Ölkrise im Supermarkt

Beim Großteil des als "italienisch" verkauften Olivenöls im Supermarkt soll es sich in Wahrheit um Billigöl aus Drittländern handeln. Italienische Medien vermuten eine mächtige Gruppe in der Lebensmittel-Industrie, die durch das Panschen ein Vermögen macht. mehr...

Lebensmittel-Skandal Seehofer kündigt Meldepflicht für verdorbenes Fleisch an

Nach der Serie von Fleischskandalen in Deutschland hat der Verbraucherschutzminister Konsequenzen für die Qualitätssicherung von Lebensmitteln gefordert. Außerdem will die Regierung offenbar den Verkauf von Lebensmitteln zu Dumping-Preisen mit einer Novelle des Kartellrechts unterbinden. mehr...

Diese Frankfurter Dönerfabrik arbeitet sauber - im Gegensatz zu dem Münchner Kollegen. dpa Neuer Lebensmittel-Skandal Döner, vier Jahre alt

Ekelhafter Etikettenschwindel: Die "Soko Kühlhaus" stellte bei einem Münchner Händler 20 Tonnen Fleisch sicher. Denn frisch waren diese Döner wirklich nicht mehr. Von B. Neff und C. Rost mehr...

Schlachten, dpa Lebensmittel-Skandal Riech den Braten

Fleisch ist obszön, Fleisch ist roh, Fleisch ist böse - Zehn letzte Worte für die fleischverbrauchenden Kreise. Von Willi Winkler mehr...

Pferdefleisch-Verdacht in den Niederlanden 28.000 Tonnen Fleisch zurückgerufen

In den Niederlanden gibt es möglicherweise einen neuen Lebensmittel-Skandal. Eine Großschlachterei soll teures Rindfleisch mit billigem Pferdefleisch vermischt haben. Ein Großteil der Ware ist wohl schon verzehrt. mehr...

eier top Nahrungsmittelindustrie Empören und weiteressen

Sie ekeln sich, empören sich - und kaufen doch: Viele Verbraucher lassen sich von Lebensmittelskandalen kurz abschrecken. Und machen weiter wie bisher - warum eigentlich? Von Ingrid Fuchs mehr... Die Recherche

Falsch deklariertes Fleisch Neue Lebensmittelpanne bei Möbelkonzern Neue Lebensmittelpanne bei Möbelkonzern Kontrolleure finden Schwein in Ikeas Elch-Lasagne

Erst Pferdefleisch in Ikeas "Köttbullar", jetzt Schweinefleisch in der Elch-Lasagne: Belgische Behörden haben in einem Gericht des schwedischen Möbelkonzerns Spuren nicht deklarierten Schweinefleisches gefunden. Die Lasagne wurde auch in deutschen Filialen serviert. mehr...

Legehennen in Kleingruppenhaltung Wissen, was man isst! Video-Quiz

Dioxin, Ehec oder Massentierhaltung: Lebensmittelskandale und undurchsichtige Praktiken der Hersteller verunsichern viele Verbraucher. Wie gut kennen Sie die Produkte, die täglich in Ihrem Einkaufswagen landen? Testen Sie Ihr Wissen rund um Lebensmittel und ihre Skandale. Ein Videoquiz von Julius Braun und Mark Hoppe mehr...

Köttbullar von Ikea Pferdefleisch-Skandal Ikea stoppt Köttbullar-Verkauf in Deutschland

Sie sind neben dem Billy-Regal der schwedische Exportschlager schlechthin: Köttbullar. Nachdem in Tschechien Pferde-DNA in den Hackfleischbällchen gefunden worden ist, hat der schwedische Möbelriese Ikea den Verkauf jetzt auch in Deutschland gestoppt. mehr...

Kooperation mit Marriott-Konzern Ikea plant eigene Hotelkette

Modern, hip und günstig: Ikea will mit dem Hotelkonzern Marriott europaweit eine Hotelkette für junge Kunden aufbauen, die zwar mit Rucksack reisen, aber ein sauberes Bad schätzen. Auch in Deutschland sind Filialen geplant. mehr...

Ehec Angst vor Ehec in München Angst vor Ehec in München "Rohkost? Ab in den Müll!"

Alles Gemüse in den Müll oder nochmal waschen und doch noch auf den Tisch? Wie reagieren die Münchner auf den Ehec-Skandal? Ein Rundgang über den Viktualienmarkt. Von Ingrid Fuchs mehr...

Bauern werfen tonnenweise Gemüse weg Lebensmittelskandale und ihre Folgen Die Angst isst mit

Bis zum Ehec-Skandal waren Vegetarier auf der sicheren Seite. Nun scheint sogar das Gemüse bedenklich. Müssen wir uns durch Essen bedroht fühlen? Der Ernährungspsychologe Thomas Ellrott glaubt: nein - wenn wir den Tatsachen ins Auge sehen. Interview: Violetta Simon mehr...

Lehren aus dem Dioxin-Skandal 14 Punkte gegen neue Skandale

Bundesverbraucherministerin Aigner hat sich mit ihren Länderkollegen auf einen Aktionsplan gegen den Dioxin-Skandal geeinigt. Mit schärferen Kontrollen und höheren Strafen will man verhindern, dass weiter Lebensmittel verseucht werden. mehr...

Schweinehaltung in Niedersachsen Dioxin-Skandal Zu viele Hände verderben das Futter

Die Lieferketten in der modernen Landwirtschaft sind komplex, im Skandal um Dioxin-Eier haben die Kontrollen versagt. Es ist der verheerende Eindruck entstanden, dass es vom Zufall abhängt, ob ein Skandal auffliegt. Ein neues System muss her. Ein Kommentar von Daniela Kuhr mehr...

Fast-Food-Kette im Wandel Fast-Food-Kette im Wandel McDonald's - Fett drauf

Die Hamburgerbraterei aus den USA hat exzellente Umsatzzahlen - und gleichzeitig ein veritables Imageproblem. Die Einrichtung soll daher edler werden, die Zutaten bleiben dieselben. Die Probleme auch. mehr...

Kofi Annan Supermann-Image in Gefahr

Skandale bei den Vereinten Nationen belasten den Friedensnobelpreisträger und UN-Generalsekretär. Von Von Stefan Ulrich mehr...

Annan, AFP Vereinte Nationen Kampf um den Allerweltsjob

Die Debatte über die Nachfolge Kofi Annans hat begonnen: Asien meldet Ansprüche auf das Amt des UN-Generalsekretärs an, doch die USA lassen sich nichts vorschreiben. Von Nicolas Richter mehr...

Baby, AFP Milchskandal in China Drama um vergiftete Kinder

In China sind fast 13.000 Kleinkinder in Krankenhäuser eingeliefert worden, weil sie verseuchte Milch getrunken haben. Nestle hat unterdessen bestätigt, dass auch eines der eigenen Produkte verunreinigt ist. mehr...

Einkaufen im Supermarkt, Zweikassengesellschaft Einkaufen im Supermarkt Zweikassengesellschaft

Allerlei Senftöpfchen, bunte Nudeln und Panettone: Wer heute Lebensmittel einkauft, bekommt eine Welt an Genuss. Aber den Kunden wird auch unfassbar viel vorgegaukelt - eine Inventur. Von Gottfried Knapp mehr...

Fleisch-Skandal Fleisch-Skandal "Müssen mit der zehnfachen Menge rechnen"

Was bisher an Gammelfleisch entdeckt wurde ist ekelerregend. Doch in Wahrheit ist die Lage noch viel schlimmer, vermutet der Bundesverband der deutschen Ernährungswirtschaft. mehr...