WM-Vergabe 2018 und 2022 Blatter: Nur ein "Erdbeben" kann Katar verhindern

Der Druck ist groß, die Fifa schlägt die nächste Volte: Die Exekutive plädiert dafür, den brisanten Garcia-Report zu veröffentlichen - zumindest in Teilen. In einem zweiten Gutachten spricht der Weltverband erneut die WM-Gastgeber Russland und Katar von schwerwiegenden Vorwürfen frei. mehr...

Polizei löst Lehrer-Demo in Ankara auf Türkei Polizei beendet Lehrer-Demonstration in Ankara

Mit Tränengas und Wasserwerfern löst die türkische Polizei eine Demonstration von Lehrern in Ankara auf. Im Fernsehen verteidigt Präsident Erdoğan das Vorgehen der Justiz gegen seinen Widersacher Gülen und zahlreiche Journalisten. mehr...

Fifa-Ermittlung zur WM-Vergabe Fifa-Affäre zur WM-Vergabe Richter Eckert sollte abtreten

Michael Garcia ist längst nicht der einzige, der am fehlenden Reformwillen des Fußball-Weltverbands Fifa gescheitert ist. Nach dem Rücktritt des Chefermittlers richten sich die Blicke mehr denn je auf den Münchner Richter Hans-Joachim Eckert. Von Thomas Kistner mehr... Kommentar

Apple Missstände bei Apple-Zulieferen Arbeiten bis zum Zusammenbruch

Arbeiter, die aus Erschöpfung während der Dienstzeit einschlafen, Kinder, die in hochgiftigen Schlammlöchern Zinnerz ausgraben: Die BBC hat erneut Missstände bei asiatischen Zulieferbetrieben von Apple aufgedeckt. Der Konzern reagiert irritiert. mehr...

Fifa Rücktritt von Chefermittler Garcia Rücktritt von Chefermittler Garcia Fifa nähert sich "der Hölle"

Harte Kritik am Fußball-Weltverband Fifa: Nach dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia im Streit um die Vergaben der Fußball-WM 2018 und 2022 reagieren vor allem Vertreter aus Europa schockiert. In Marrakesch kommt die Exekutive der Fifa zusammen. mehr...

EU heads of states and governments EU-Gipfel in Brüssel EU bringt Junckers Milliarden-Investitionsfonds auf den Weg

Mit viel Geld will Kommissionspräsident Juncker Europas Konjunktur ankurbeln - und bekommt dafür die Unterstützung der Staats- und Regierungschefs. Sorgen bereitet den Gipfelteilnehmern die russische Wirtschaft. Von Daniel Brössler, Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr... Report

nackt Nacktdemo an der Universität von Manila

Studenten demonstrieren gegen Korruption in der Politik mehr...

Bericht von Transparency International Korruption in Schwellenländern nimmt zu

China und Russland werden korrupter, die Türkei stürzt ab: Ein Bericht von Transparency International zeigt, dass vor allem aufstrebende Wirtschaftsnationen Probleme mit Bestechung haben. Auch Finanzmetropolen wie London oder Frankfurt stehen in der Kritik. mehr...

A demonstrator shouts slogan as he is taken away by police officers at an area previously blocked by pro-democracy supporters, outside the government headquarters in Hong Kong Demokratiebewegung in Hongkong Geschlagen, aber nicht besiegt

Das Stadtzentrum ist geräumt, die Proteste für mehr Demokratie zunächst gebrochen. Doch Hongkong wird nicht mehr dieselbe Stadt sein. Der beeindruckende Widerstand gegen Pekings korrupte Herrschaft wird weitergehen. Von Kai Strittmatter, Peking mehr... Kommentar

Organhandel in China Tod auf Bestellung

Bislang waren Hingerichtete in China automatisch Organspender. Das soll sich nach Angaben von offiziellen Stellen nun ändern. Aber stimmt das? Kritiker sprechen von einer Verschleierungstaktik - bei der zahlungskräftige Patienten aus dem Westen eine große Rolle spielen. Von Christina Berndt mehr...

Jahresrückblick 2014 - Ebola-Ausbruch in Westafrika Ethnologen im Hilfseinsatz Böser Zauber Ebola

Tradition kontra Medizin: In den Ebola-Gebieten Westafrikas werden Beerdigungsrituale zur Bedrohung für die Lebenden. Ethnologen versuchen zu vermitteln - und erklären die Krankheit zur dunklen Magie. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Rheinmetall  PzH 2000 Report zur Rüstungsindustrie Tödliche Milliarden

Die 100 größten Rüstungsunternehmen haben 2013 Waffen im Wert von 400 Milliarden Dollar verkauft. Dabei verschieben sich die Anteile. Russland hat gegenüber den USA mächtig aufgeholt. Deutschland ist nach wie vor der drittgrößte Lieferant weltweit. Von Silke Bigalke mehr...

Korruption Korruption in Deutschland

Die Bundesregierung muss nach Einschätzung von Transparency International mehr im Kampf gegen Geldwäsche tun. mehr...

Video China verhaftet Ex-Sicherheitschef wegen Korruption

Mit dem 71-järigen Zhou Yongkang ermitteln die Behörden gegen den bislang ranghöchste Beamten. mehr...

Rheinmetall AG in Düsseldorf Korruption Rheinmetall gibt Bestechung bei Rüstungsdeal zu

Exklusiv Als erster deutscher Rüstungskonzern gesteht Rheinmetall, Amtsträger und Militärs im Ausland geschmiert zu haben. Das Unternehmen muss 43 Millionen Euro zahlen. Die Bundesregierung soll beim Kampf gegen Korruption künftig helfen. Von Klaus Ott mehr...

FIFA headquarters in Zurich Korruption bei WM-Vergaben Kunstschätze für die feinen Herren

Der Fifa steht weiterer Ärger ins Haus: Großbritannien staunt über eine Datenbank, in der brisantes Material zur Vergabe der Fußball-WM an Russland und Katar gesammelt wurde. Auch um den britischen Auslandsgeheimdienst gibt es Enthüllungen. Von Thomas Kistner mehr... Report

FIFA inquiry clears Qatar and Russia of corruption allegations Korruption bei der Fifa Informantin beschuldigt Katar der Bestechung

Der Fußball-Weltverband und Katar geraten in der Affäre um die Vergabe der WM 2022 immer tiefer in den Schlamassel. Die ehemalige Pressechefin des arabischen Ausrichterlandes erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den Wüstenstaat. mehr...

Kommunistische Partei China Kommunistische Partei Chinas Kommunistische Partei Chinas Macht, Geld und Sex - Haftbefehl gegen Ex-Politbüro-Mitglied

Zhou Yongkang ist ein "Tiger" - der höchste chinesische Führer, der sich wegen Korruption verantworten muss. Es geht um Milliarden, Mätressen, Verrat von Staatsgeheimnissen - und einen Machtkampf? mehr...

Journey of protests in Mexico for missing students Ausschreitungen in Mexiko Demonstranten werfen ihrem Präsidenten Versagen vor

Nach dem Verschwinden der 43 mutmaßlich ermordeten Studenten kehrt in Mexiko keine Ruhe ein. Enrique Peña Nieto hatte bei seinem Amtsantritt vor zwei Jahren der Drogenkriminalität und Korruption den Kampf angesagt. Viele Menschen gehen nun auf die Straße und werfen dem Präsidenten vor, versagt zu haben. mehr...

New Ukrainian Finance Minister Jaresko stands before deputies during a session of parliament in Kiev Eingebürgerte Minister Amerikanerin für die Ukraine

Der neuen Regierung der Ukraine gehören auch eingebürgerte Ausländer an. Präsident Poroschenko sagt: Das sei nötig für den Kampf gegen die Korruption. Von Frank Nienhuysen mehr...

Ignazio Marino Rom Versunken im Mafia-Sumpf

Drogenhandel, Bestechung, Stimmenkauf: Die Mafia in Rom hat alle politischen Ebenen unterwandert. Bürgermeister Ignazio Marino will den Sumpf trockenlegen. Das Innenministerium denkt über eine andere Lösung nach. Von Stefan Ulrich mehr...

Hosni Mubarak Prozess in Ägypten eingestellt Prozess in Ägypten eingestellt Mubarak könnte bald freikommen

Juristischer Erfolg für Ägyptens Ex-Staatschef Mubarak: Er wird vorerst nicht wegen des Todes von fast 900 Demonstranten während der Revolution 2011 belangt. Ein Verfahren wurde nun eingestellt. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

- Statistikfehler in Liberia WHO korrigiert Zahl der Ebola-Todesopfer nach unten

6000 Menschen sind den neuesten Zahlen der Weltgesundheitsorganisation zufolge an Ebola gestorben. Vor wenigen Tagen waren die UN-Experten noch von 7000 Opfern ausgegegangen. mehr...

The logo of Airbus Group, Europe's largest aerospace group, is pictured in front of the company headquarters in Ottobrunn, near Munich Rüstungsgeschäfte Schmiergeld-Razzia bei Airbus

Exklusiv Der Konzern steht unter Korruptionsverdacht: Bei Geschäften von Airbus mit Saudi-Arabien und Rumänien soll Schmiergeld geflossen sein. Es geht um umstrittene Rüstungsgeschäfte. Von Klaus Ott mehr...