Kooperation mit Mexiko Gefährliche Komplizenschaft Students from the Ayotzinapa Teacher Training College carry photographs of missing students during a march in Acapulco

Kanzlerin Merkel will mit Mexiko ein Abkommen zur Sicherheitszusammenarbeit schließen. Der Bundestag sollte sich das genau anschauen, bevor er zustimmt. Denn der Staat und das organisierte Verbrechen sind in Mexiko Komplizen, der Kampf gegen Drogen ist in Wahrheit politisierte Gewalt. Von John M. Ackerman mehr... Gastbeitrag

Schottdorf-Affäre Weitere Labormediziner unter Verdacht

Exklusiv Der Fall Schottdorf ist kein Einzelfall: Die bayerische Justiz ermittelt gegen etwa ein Dutzend Labormediziner. Sie sollen mit niedergelassenen Ärzten illegale Abrechnungsgeschäfte vereinbart haben. Im Landtag spricht man von einem "Sumpf". Von Mike Szymanski mehr...

Ukraine im Umbruch Wahlen in der Ukraine Wahlen in der Ukraine Ein Land an der Schwelle

Am Sonntag wählen die Ukrainer ein neues Parlament. Zwar dominieren ein halbes Jahr nach dem Maidan Verschwörungstheorien und Skepsis in der Bevölkerung. Doch der Umbruch hat auch dafür gesorgt, dass neue Ideen, Ansprüche und Werte verhandelt werden. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Presidential candidates Neves of Brazilian Social Democratic Party and Rousseff of Workers Party arrive at a television debate in Rio de Janeiro Brasilien Mit letzter Kraft gegen das Papasöhnchen

Der Wahlkampf hat Brasiliens Präsidentin Rousseff viel Energie gekostet. Ihr letzter Herausforderer, Aécio Neves, ist Spross eines reichen Clans und gilt als Weichling. Er hat allerdings auch einige prominente Unterstützer. Von Peter Burghardt mehr...

Joko Widodo Video
Neuer Präsident in Indonesien Saubermann Widodo will den Filz durchstochern

Das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung weltweit hat einen neuen Präsidenten: Joko Widodo ist ein Held der kleinen Leute, er will Korruption und Vetternwirtschaft bekämpfen. Der Widerstand der alten Eliten wird stark sein. Von Arne Perras mehr... Kommentar

Menschenrechte China und die Kommunistische Partei China und die Kommunistische Partei Mit Rechtsstaatlichkeit nichts am Hut

Die KP versucht, auf dem wichtigsten Treffen des Jahres mit Minireformen ihr Ansehen beim Volk zu verbessern. Großes Thema ist die "Rechtsstaatlichkeit". Klingt gut, doch Indizien legen nahe: Die Bürger sollen bewusst getäuscht werden. Von Kai Strittmatter mehr...

Hungarian PM Orban delivers a speech in Budapest Anhörung und Einreiseverbote Doppelschlag gegen Orbán

Nach dem Umbau von Verfassung und Staatswesen rüttelt Viktor Orbán weiter an den Grundfesten der ungarischen Demokratie. Seine Fidesz-Partei kontrolliert Justiz, Medien, Großunternehmen und Kommunen. Streit mit der EU kalkulierte der Premier dabei ein - doch nun sind auch noch die USA verärgert. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

CEO of oil giant Total killed in Moscow plane crash Video
Französischer Ölkonzern Total-Chef de Margerie stirbt bei Flugzeugunfall

Einer der wichtigsten Unternehmenschefs Frankreichs ist tot: Total-Chef Christophe de Margerie ist bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Seine Maschine hatte offenbar ein Räumfahrzeug gerammt. mehr...

- Ukraine Parlament wählt Poltorak zum Verteidigungsminister

Stephan Poltorak ist neuer Verteidigungsminister der Ukraine, die Oberste Rada in Kiew sprach sich für den 49 Jahre alten Generaloberst aus. Außerdem verabschiedet das Parlament eine Reform der Generalstaatsanwaltschaft und kommt damit einer Forderung der EU nach. mehr...

Serbia vs Albania Spielabbruch in Serbien Gefahr von oben

Serbien und Albanien beschuldigen sich nach dem Skandalspiel in der EM-Qualifikation gegenseitig. Doch auch der europäische Fußballverband trägt massiv Mitschuld. Von Thomas Kistner mehr... Analyse

Ebola Kampf gegen Ebola Kampf gegen Ebola Unser aller Seuche

Ebola ist in den Köpfen der Europäer und Amerikaner angekommen. Doch Westafrika jetzt zu isolieren, seine Bewohner zu stigmatisieren: Das ist nicht nur unmenschlich, sondern auch kontraproduktiv - und ließe die Seuche ungehemmt eskalieren. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Pope Francis hugs a child as he arrives to lead the weekly audience in Saint Peter's Square at the Vatican Friedensnobelpreis Papst? Kohl? Snowden?

So viele Menschen und Organisationen wie nie zuvor sind für den Friedensnobelpreis nominiert. Wer hat die besten Chancen? Stimmen Sie ab! mehr... Bilder

File picture of former Haitian dictator Jean-Claude 'Baby Doc' Duvalier greeting the crowd from his hotel in Port-au-Prince Port-au-Prince Haitis Ex-Diktator "Baby Doc" Duvalier ist tot

Er führte eine Schreckensherrschaft und war 15 Jahre lang an der Macht. Nun ist der haitianische Ex-Diktator Jean-Claude Duvalier, genannt "Baby Doc", im Alter von 63 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. mehr...

Parlamentswahl Konservative Opposition siegt in Bulgarien

Erneute Schlappe für die bulgarischen Sozialisten: Die konservative Partei Gerb siegt bei der vorgezogenen Parlamentswahl, die Mehrheiten sind aber nicht klar. Die Regierungsbildung dürfte schwierig werden. mehr...

Martin Winterkorn Sponsoring des VfL Wolfsburg Volkswagen muss Millionen-Bußgeld zahlen

Exklusiv Aufträge für T-Sytems? Gerne, aber nur, wenn auch der VfL Wolfsburg gesponsert wird - bei VW kam das offenbar vor. Nun muss der Konzern zwei Millionen Euro Bußgeld zahlen und vermeidet damit einen langwierigen Prozess. Von Klaus Ott mehr...

Kriminalität Massaker in Mexiko Massaker in Mexiko Militär übernimmt Kontrolle in Iguala

Die Polizei ist entwaffnet, Bürgermeister und Sicherheitschef sind untergetaucht: Die mexikanische Stadt Iguala steht nach dem Massaker an Studenten unter staatlicher Aufsicht. mehr...

Fährunglück vor Südkorea "Sewol"-Kapitän gibt vor Gericht Fehler zu

Mehr als 300 Menschen kamen zu Tode, als im April die südkoreanische Fähre "Sewol" sank. Vor Gericht hat der Kapitän jetzt schwere Versäumnisse eingeräumt - und sich auch zum Vorwurf geäußert, er habe zum Zeitpunkt der Katastrophe mit seinem Handy gespielt. mehr...

Nobelpreis Friedensnobelpreis Friedensnobelpreis Ein Zeichen für die Kinder

Mit Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi teilen sich eine Pakistanerin und ein Inder den Friedensnobelpreis. Die Auszeichnung wird die beiden verfeindeten Länder nicht versöhnen. Vielmehr ist die Osloer Entscheidung eine Mahnung, sich für das kostbarste Gut zu engagieren, das eine Gesellschaft hat. Von Arne Perras mehr... Kommentar

Nicolas Sarkozy Sarkozys Comeback Nach Hause in den Elysée-Palast

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy lässt sich demnächst zum Chef der zerstrittenen Konservativen wählen. Doch wird er auch deren Kandidat für die Präsidentschaftswahl? Sogar sein alter Erzfeind Chirac rappelt sich noch einmal auf, um das zu verhindern. Von Christian Wernicke mehr...

Bericht von Transparency International So beeinflusst Lobbying die deutsche Politik

Wie gut ist Deutschland vor undurchsichtigem Lobbyismus geschützt? Wer kontrolliert den politischen Einfluss der Tausenden Mitarbeiter von Verbänden, Unternehmen, Hochschulen und Thinktanks? Eine Studie von Transparency International kommt zu ernüchternden Ergebnissen. mehr...

Protesters walk along a street as they block an area near the government headquarters building in Hong Kong Proteste in Hongkong Das war nur der Anfang

Die chinesische Metropole war ein gut funktionierendes Gemeinwesen. Bis Peking das Erfolgsmodell durch Korruption und Unfreiheit schrittweise ruinierte. Nun hängt alles von der chinesischen Führung ab. Von Kai Strittmatter mehr... Kommentar

Joseph Blatter Fifa-Präsident Blatter kandidiert ein fünftes Mal

Fifa-Präsident Joseph Blatter hat jetzt auch offiziell seine Kandidatur für eine weitere Amtszeit angekündigt. Der Bericht der Ethikkomission zur möglichen Korruption bei der WM-Vergabe an Russland und Katar soll geheim bleiben. Der Hamburger SV macht Peter Knäbel zum neuen Sportdirektor. mehr... Sporticker

Hamid Karsai Ende der Ära Karsai in Afghanistan Ende der Ära Karsai in Afghanistan Der Zieher geht - die Strippen bleiben

Afghanistans Präsident hat Attentate überstanden und die Amerikaner zur Weißglut getrieben. Nun macht Hamid Karsai Platz für Aschraf Ghani. Sein System aus Patronage und Korruption aber wird überleben. Von Stefan Kornelius mehr...

Afghanistan Afghanistan Afghanistan Neue politische Führung im Amt

Die neue Regierung Afghanistans steht vor großen Herausforderungen, vor allem, was die Sicherheitslage und die Bekämpfung der Korruption angeht. mehr...

Körber Debate Zerbricht China an sich selbst?

Umweltverschmutzung, Korruption und eine alternde Gesellschaft setzen Chinas Führung unter Druck. Kann Präsident Xi die Herausforderung meistern. Darüber diskutieren der China-Kenner Minxin Pei und Volker Stanzel, der frühere deutsche Botschafter in Peking, bei der heutigen Körber Debate. mehr...