Virus als Wahlkampf-Thema in USA Ein Zar soll die Ebola-Krise eindämmen

"Alles unter Kontrolle": Obama macht Ron Klain zum "Ebola-Zar". Er wird Amerikas Aktivitäten rund um Ebola koordinieren. Doch Klain ist kein Arzt, sondern ein Washington-Insider - die Furcht vor einer Epidemie wird zum Polit-Problem für den Präsidenten. Von Matthias Kolb mehr...

Joe Biden USA Vizepräsident Waffen Sturmgewehr Waffendebatte in den USA Joe Biden lobt Vorzüge von Gewehren im Haus

Eigentlich soll US-Vizepräsident Joe Biden nach Möglichkeiten zur Eindämmung der Waffengewalt suchen. Nun hebt er in einem Interview hervor, wie hilfreich einfache Gewehre in Privatbesitz sind und was er seiner Frau zum Umgang mit doppelläufigen Flinten rät. mehr...

Barack Obama Kongresswahlen in den USA Einsamer Obama

Umweltschutz, Obamacare, Sozialausgaben: Die Republikaner wollen alle Projekte von US-Präsident Obama blockieren, sollten sie bei den US-Kongresswahlen im November die Mehrheit im Senat erobern. Ihre Chancen stehen gut. Von David Hesse mehr... Analyse

Joe Biden US-Vizepräsident Joe Biden Falsch verbunden

Wegen seines losen Mundwerks gilt Joe Biden als "Obamas Schrotflinte". Nun lacht Washington über Bidens nächste Panne: Der Vizepräsident wollte dem neuen Bürgermeister von Boston gratulieren und erwischte einen falschen Marty Walsh. Dieser freute sich trotzdem über den Anruf. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Münchner Sicherheitskonferenz Joe Biden bei der Sicherheitskonferenz Obamas Beruhigungspille wirkt

"Wir gehen nirgendwohin": US-Vizepräsident Biden verspricht Europa weiter amerikanische Unterstützung, doch die Zusammenarbeit wird sich in den wirtschaftlichen Bereich verlagern. In Sicherheitsfragen muss sich Europa künftig stärker selbst helfen. Eigentlich kein Problem - würde der alte Kontinent bei der Sicherheitskonferenz nicht demonstrieren, dass er zu unreif für eine neue Rolle ist. Von Johannes Kuhn mehr...

Joe Biden Xi Jinping Joe Biden und der Inselstreit Der richtige Mann für den heiklen Augenblick

Eindämmen, ohne zu brüskieren: Im Inselstreit zeigt sich die paradoxe Strategie der USA im Umgang mit China. Washington und Peking sind massiv voneinander abhängig - trotz aller Rivalität. US-Vizepräsident Biden muss auf seiner Asienreise jetzt diplomatisches Geschick beweisen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Joe Biden Wahlkampf USA US-Vizepräsident Joe Biden Obamas verbale Schrotflinte

Joe Biden, der zweite Mann im Weißen Haus, ist des Präsidenten lautester Werbetrommler. Ein scheinbar unpassendes Paar, das sich doch wunderbar ergänzt: Während Obama intellektuell und cool bleibt, herzt Biden Babys und umarmt Arbeitslose. Doch mit der Rolle des Vizes dürfte sich der Gefühlspolitiker bald nicht mehr zufriedengeben. Von Christian Wernicke, Charlotte mehr...

Vice presidential debate between Democrat US Vice president Joe B Joe Biden gegen Paul Ryan Duell der Stellvertreter

Für die Demokraten war es ein wichtiger TV-Auftritt: Die Vizepräsidentschaftskandidaten lieferten sich einen lebhaften Schlagabtausch. In der aggressiven Debatte ging es auch um Bilder - und Bidens strahlend weiße Zähne. mehr...

Joe Biden; Barack Obama; AFP Joe Biden Der Mann fürs Grobe

Mit seinem Vize Biden hat sich Obama einen Stellvertreter geholt, der vieles mitbringt, was ihm noch fehlt - aber auch einen, dessen Worte und Fehltritte berüchtigt sind. Von Christian Wernicke mehr...

Irak Wie die Welt den IS-Terror stoppen will

Die radikalen IS-Milizen rücken im Irak weiter vor, die Lage für Flüchtlinge wird bedrohlicher: Die USA wollen Spezialkräfte entsenden, in Deutschland wird über Waffenlieferungen gestritten. Entscheidend ist aber: Wie geht es in Bagdad weiter? Von Barbara Galaktionow und Matthias Kolb mehr... Fragen und Antworten

Second US journalist beheaded by militants Sotloffs Familie zum Tod ihres Sohnes "Kein Held, kein Kriegsjunkie"

Die Familie des von der Terrormiliz "Islamischer Staat" ermordeten US-Journalisten Steven Sotloff wendet sich an die Öffentlichkeit. US-Präsident Obama kündigt einen verschärften Kampf gegen den IS an. mehr...

Masked pro-Russia protesters talk to each other as they stand on a barricade outside a regional government building in Donetsk Ukraine USA schicken 600 Soldaten nach Polen und ins Baltikum

+++ Kiew nimmt "Anti-Terror-Einsatz" im Osten wieder auf +++ Angeblich Leichen zweier brutal gefolterter Menschen in der Ostukraine gefunden +++ Ukrainisches Verteidigungsministerium: Aufklärungsflugzeug über Slawjansk beschosssen +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Slawjansk in der Ost-Ukraine Ostukraine Volksaufstand ohne Volk

Alltag in Slawjansk bedeutet Alltag am Rande eines Bürgerkriegs. Behördengebäude sind nicht mehr in der Hand der Kiewer Staatsmacht, öffentlich werden sogenannte "Helden" beigesetzt. Die Stimmung in der Stadt ist allerdings verhalten, zu unübersichtlich ist die Lage. Von Daniel Brössler mehr...

US- Präsident Obama beim White House Correspondents´ Dinner White House Correspondents Dinner Derblecken mit Obama

Endlich darf Washington mal wieder lachen: Beim traditionellen Dinner der Korrespondenten wird US-Präsident Obama nicht nur Opfer des Spotts, sondern teilt selber aus. Die besten Sprüche des Abends. Von Johannes Kuhn mehr... US-Blog

Energieversorgung Sohn von US-Vizepräsident Biden steigt bei ukrainischem Gaskonzern ein

Dank guter Kontakte zur abgesetzten Regierung von Präsident Janukowitsch konnte die ukrainische Gasfirma Burisma florieren. Nach dessen Sturz setzt das Unternehmen nun auf hochkarätige Neubesetzungen aus dem Ausland - mit besten Beziehungen zur US-Regierung. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Neuer ukrainischer Präsident Gauck nimmt an Poroschenkos Amtseinführung teil

Exklusiv Bundespräsident Gauck reist nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" zur Amtseinführung des neuen ukrainischen Präsidenten Poroschenko. Unklar ist, ob auch Russland einen hochrangigen Vertreter entsenden wird. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Ukrainisch-Russische Grenze Ukraine und Russland Putin signalisiert dem Westen Entgegenkommen

Nach seiner Vereidigung als Staatschef ruft Petro Poroschenko die prorussischen Separatisten zur Waffenruhe auf und stellt Bedingungen für eine Amnestie. Wladimir Putin verstärkt die Grenzen zur Ukraine und setzt damit ein positives Zeichen. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

A family fleeing the violence in the Iraqi city of Mosul waits at a checkpoint in outskirts of Arbil, in Iraq's Kurdistan region Gewalt im Irak Warum Amerika nicht wegschauen darf

Meinung Nicht George W. Bush und ein paar Spießgesellen sind 2003 im Irak einmarschiert, sondern die Vereinigten Staaten von Amerika. Damit hat Washington Verantwortung für das Land übernommen. Präsident Obama muss sich endlich persönlich und ernsthaft um den Nahen Osten kümmern - sonst ertrinkt die Region in Blut. Ein Kommentar von Hubert Wetzel mehr...

Anti-FIFA-Demonstranten in Curitiba Proteste in Brasilien Polizei nimmt mehrere WM-Gegner fest

Mit Tränengas und Gummigeschossen gegen WM-Gegner: Im Austragungsort Curitiba im Süden Brasiliens kommt es zu Ausschreitungen, nachdem eine kleine Gruppe Maskierter Bankfilialen angreift. mehr...

World Cup 2014 - Germany vs Portugal Kanzlerin bei der Fußball-WM Merkels Jungs

Kann das sein? Dass sich die Bundeskanzlerin ernsthaft für Fußball begeistert? Es sieht ganz danach aus. Wenn Angela Merkel in Brasilien für Deutschland jubelt, ist das die Fortsetzung einer bemerkenswerten Geschichte. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Kampf gegen Isis Wichtigste irakische Raffinerie laut Armee wieder unter Kontrolle

Einen Tag nach heftigen Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Dschihadisten bleibt die Lage an der größten Ölraffinerie des Iraks unübersichtlich. Laut offiziellen Angaben erlangte das Militär wieder die Kontrolle über die Anlage. mehr...

Vormarsch der Isis-Miliz Jordanien verstärkt Grenzschutz zum Irak

Wegen des Vormarschs der Isis-Kämpfer mobilisiert Jordanien Soldaten an der Grenze zum Irak. Die Dschihadisten sollen den einzigen irakisch-jordanischen Grenzübergang eingenommen haben. Berichten zufolge haben sie im Westirak 21 Menschen exekutiert. mehr...

Ukraine-Konflikt Poroschenko reist nicht nach Brasilien

Wegen der Krise in seinem Land könne er unmöglich nach Rio de Janeiro reisen: Der ukrainische Präsident Poroschenko hat angekündigt, nicht zum WM-Finale zu kommen - damit schließt er auch ein dortiges Treffen mit Russlands Präsident Putin aus. mehr...