Fürstenfeldbruck Tempo-Messungen im ganzen Landkreis

Autofahrer müssen vor Schulen und Kindergärten sowie an Unfallschwerpunkten mit Kontrollen rechnen Von Andreas Ostermeier mehr...

Polizei Stiefkinder

Die Beschäftigten der Dachauer Polizeiinspektion müssen vermutlich noch Jahre ihren Dienst in einem maroden Gebäude verrichten. Innenminister Herrmann sieht keine Chance auf eine Sanierung oder Neubau vor 2020 Von Rudi Kanamüller mehr...

Fahrkartenautomat Öffentlicher Nahverkehr MVV-Preise sollen um 3,6 Prozent steigen

Die sechs Prozent Preiserhöhung beim MVV sind vom Tisch. Jetzt spricht OB Reiter von weniger als vier Prozent. Doch auch diese Pläne stoßen auf Kritik. Entschieden ist indes noch nichts. Das letzte Wort haben die Gesellschafter. Von Bernd Kastner mehr...

Aufnahmestelle für Flüchtlinge Zirndorf Flüchtlinge in Deutschland Bayern will Kasernen öffnen

Der Freistaat hat große Probleme, die rasant steigende Zahl an Asylbewerbern zu bewältigen. Ministerpräsident Seehofer fordert Verteidigungsministerin von der Leyen nun dazu auf, leer stehende Kasernen zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. mehr...

Oktoberfest-Attentat 1980 Oktoberfest-Attentat 1980 Neue Zweifel an der Einzeltäterthese

"Das ist kein Schwätzer": Der Anwalt von Opfern des Oktoberfest-Attentats präsentiert neue Hinweise, die der sogenannten Einzeltäter-These widersprechen - darunter einen lange vergessenen Zeugen. Von Florian Fuchs mehr...

Verkehr Unerfreuliche Post aus dem Ministerium

Gegner eines Neubaus der Bundesstraße 15 sind beunruhigt, weil Joachim Herrmann sich nicht auf den Ausbau der bestehenden Trasse festlegen will Von Wieland Bögel mehr...

Mc Craw Kaserne McGraw-Kaserne Container für 300 Flüchtlinge

"Es muss alles stehen, bis es anfängt zu schneien": Auf dem Gelände der früheren McGraw-Kaserne soll eine Flüchtlingsunterkunft enstehen. Weil es schnell gehen muss, soll Innenminister Herrmann Einwände des Bauamts sogar abgebügelt haben. Von Andreas Glas, Stefan Mühleisen und Bernd Kastner mehr...

Oktoberfest-Attentat Oktoberfest-Attentat Justiz reagiert auf neue Erkenntnisse

War das Oktoberfest-Attentat das Werk eines Einzeltäters? Oder gab es Mittäter? 34 Jahre danach könnte der Fall neu aufgerollt werden - der Generalbundesanwalt prüft, ob die Ermittlungen wieder aufgenommen werden. Von Andreas Glas mehr...

Lamieren? Verboten. Öffentlicher Nahverkehr Reiter will "maßvolle Preiserhöhung"

Der Münchner Verkehrsverbund braucht Geld - doch die angekündigte Preiserhöhung von sechs Prozent stößt auf heftige Kritik. Nun müssen Stadt und Freistaat einen Weg finden, die immensen Kosten des Nahverkehrs zu finanzieren. Von Dominik Hutter mehr...

Simbach am Inn Salafisten an bayerischer Grenze festgenommen

Sie waren offenbar auf dem Weg nach Syrien: Zwei Salafisten sind bei der Ausreise aus Bayern von der Polizei festgenommen worden. Einer der Männer soll Dschihad-Kämpfer angeworben haben. mehr...

Aufnahmestelle für Flüchtlinge Zirndorf Kabinettsbeschluss Platz für 2000 zusätzliche Flüchtlinge

Bayern sei in einer "echten Notsituation", sagt Staatskanzleichef Huber: Um den Flüchtlingsandrang in den Griff zu kriegen, schafft das Kabinett 2000 zusätzliche Plätze. Bis Ende des Jahres soll der Freistaat damit für 23.000 neue Asylbewerber gerüstet sein. Von Mike Szymanski mehr...

Simbach am Inn Münchner Salafisten gefasst

Sie saßen in einem Reisebus in Richtung Salzburg: In Niederbayern sind zwei Salafisten festgenommen worden. Der 21-Jährige wird verdächtigt Söldner zu sein - sein 24-jähriger Begleiter soll versucht haben, in München Dschihad-Kämpfer anzuwerben. Von Susi Wimmer und Mike Szymanski mehr...

Auftritt in sozialen Netzwerken Münchner Polizei zieht es auf Facebook

Das Münchner Polizeipräsidium legt sich offizielle Accounts in sozialen Netzwerken zu. Sie könnte darüber nach mutmaßlichen Straftätern suchen, will dies aber nicht tun - zumindest vorerst. Von Thierry Backes mehr...

Predictive Policing Vorhersage Überwachung Zukunft Precrime Polizei-Software zur Vorhersage von Verbrechen Gesucht: Einbrecher der Zukunft

Ein Fall für den Algorithmus: In München überwachen Polizisten jetzt auch die Zukunft. Hier wird eine Software getestet, die berechnet, wann und wo der nächste Einbruch verübt wird. Von Jannis Brühl und Florian Fuchs mehr... 360°

Flüchtlingsunterkunft in der Bayernkaserne Gelockerte Residenzpflicht Flüchtlinge sollen sich in Bayern frei bewegen können

Die CSU gibt eine Säule ihrer harten Asylpolitik auf: Bayern will die Residenzpflicht lockern. Laut Innnenministerium könnte die Aufenthaltsbeschränkung auf einen Regierungsbezirk "in absehbarer Zeit" aufgehoben werden. Von Dietrich Mittler und Mike Szymanski mehr...

CSU-Parteichef Horst Seehofer Sinneswandel des CSU-Parteichefs Seehofer will Einwände gegen Pkw-Maut prüfen

Horst Seehofer will nun doch Ausnahmen für die Pkw-Maut prüfen. Dennoch hält er Dobrindts Konzept für die beste Lösung. Im SZ-Gespräch zeigt er sich verärgert über die Kritiker in den eigenen Reihen. mehr...

Florian Janik Neuer OB von Erlangen Neuer OB von Erlangen Der Acht-Punkte-Mann

Florian Janik, jüngster Oberbürgermeister einer bayerischen Großstadt und CSU-Bezwinger, erlebt den Alltag härter als gedacht. Doch der Sozialdemokrat will bei großen Themen nicht kneifen - so, wie er es den Erlangern zugesagt hat. Von Katja Auer mehr...

Christine Haderthauer tritt zurück Video
Rücktritt von Christine Haderthauer Sie ist doch verwundbar

Christine Haderthauer ist keine Frau, die von sich aus aufgibt. Und so überrascht an ihrem Rücktritt als Staatskanzleichefin vor allem, dass er so kleinlaut erfolgt. Für die Opposition ist der Fall noch nicht ausgestanden. Von Katja Auer und Mike Szymanski mehr... Analyse

Reportage zum Fußball Champions League Spiel FC Bayern - FC Basel, 2010 Polizeieinsätze bei Fußballspielen Krawall zu Lasten der Steuerzahler

Großeinsätze der Polizei gegen Fußball-Rowdys kosten viel Geld, der Freistaat Bayern will aber die Vereine nicht zur Kasse bitten. Das stößt auf Kritik: Die Kosten trägt der Steuerzahler, während Fußballklubs satte Gewinne einfahren. Von Jörn Seidel mehr...

Polizei und Fußball-Fans Polizeipräsenz beim Fußball Weniger Staat im Stadion

Bei harmlosen Bundesliga-Spielen will Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger künftig weniger Polizisten einsetzen. Die Liga reagiert zustimmend, auch Ultras und anderen Fangruppen sollte der Plan entgegenkommen. Andere sind skeptisch, ob die Fans wirklich selbst für Ruhe sorgen können. Von Bernd Dörries mehr...

Münchner demonstrieren gegen Neonaziaufmarsch, 2012. Bericht des Verfassungsschutzes Extreme Rechte formieren sich neu

Gerade erst hat Bayern das Freie Netz Süd zerschlagen, nun formieren sich die Rechten neu. Besonders die Neonazi-Partei "Der Dritte Weg" beunruhigt die Behörden. Aber auch der Bürgerkrieg in Syrien wirft seine Schatten bis nach Bayern. Von Mike Szymanski mehr...

Öffentlicher Nahverkehr in München Maximal 2,1 Milliarden Euro für S-Bahn-Tunnel

Der zweite Münchner S-Bahn-Tunnel soll kommen - und die Kosten sollen nicht explodieren. Die Staatsregierung hat sich ein Ausgabelimit für das Milliardenprojekt auferlegt: Mehr als 2,1 Milliarden Euro soll es nicht geben. Ein Risiko ist aber eingeplant. mehr...

Rockergruppe - Hells Angels Bayern verbietet Hells-Angels-Symbole Zum Umdekorieren gezwungen

Von Herbst an darf die Rockerbande ihre Wappen und Symbole nicht mehr öffentlich zeigen - insbesondere das Tragen des geflügelten Totenkopfs und des "Hells Angels"-Schriftzugs wollen Polizei und Staatsanwaltschaft in Bayern dann strafrechtlich verfolgen. mehr...

Unfall auf der A95 im August 2013. Autobahn A 95 Carrerabahn für Männer mit Geld

Keine Tempolimits, kaum Lastwagen - die A 95 in Oberbayern nutzen vor allem Männer zum Rasen. Sie drehen in teuren Autos hoch auf Tempo 300, prahlen im Internet mit ihren Rekorden - und gefährden mit maßloser Selbstüberschätzung sich und andere. Von Sebastian Beck, Frank Müller, Theo Müller und Ralf Scharnitzky mehr...

Ausbau der S-Bahn Zweiter Tunnel frühestens in zehn Jahren

Die neue S-Bahn-Stammstrecke kann nicht vor Dezember 2024 in Betrieb gehen. Das belegen interne Dokumente der Bahn. Die zeitliche Verschiebung dürfte auch die Kosten weiter nach oben treiben. Von Marco Völklein mehr...