Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai -

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Collage: Künstler und ihr Exil; Seghers Kunstjagd Künstler auf der Flucht vor den Nazis Wenn es sein muss, bis nach Mexiko

Zahlreiche Menschen flohen in den Dreißigerjahren vor dem Nazi-Regime ins Ausland, darunter berühmte Künstler. Sechs Fluchtgeschichten. mehr... 360° - #Kunstjagd

Rallye Allgäu-Orient: Das Team "Die Wüsten Kerle" auf ihrem Audi A6 Avant. Rallye als Hilfsprojekt Schnitzeljagd im Schrottauto

Idealismus und Abenteuerlust statt Sponsoren und Highspeed: Die Rallye "Allgäu-Orient" überwindet Grenzen an Land und in den Köpfen. Doch nicht nur die Hilfsgüter werden gespendet - auch der eigenwillige Hauptpreis. Von Peter Münch mehr... Reportage

Großformat Erinnerungen an Palmyra

Es war eine Zeit, als Reisen noch ein Abenteuer war, aber die Männer der "American Colony" schreckte das nicht. Tolle Bilder aus der antiken syrischen Ruinenstadt, der jetzt die Auslöschung durch den IS droht. Von Sonja Zekri mehr...

Israel Israel Israel Schalom soll Frieden bringen

Er trägt den passenden Namen für den neuen Job: Schalom, auf deutsch Frieden. In Israels neuer Regierung ist Silvan Schalom für Friedensverhandlungen mit den Palästinensern zuständig. Von Peter Münch mehr...

Anthropologie Paläoanthropologie Paläoanthropologie Ältestes Steinwerkzeug der Welt entdeckt

Forscher haben in Kenia 3,3 Millionen Jahre alte Faustkeile gefunden. Damit ist belegt: Bereits die Vorfahren der Gattung Homo fertigten Steinwerkzeuge. Von Christian Weber mehr...

Das Mädchen im Eis Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kältester Winkel der Erde

In der Satire "Mädchen im Eis" sucht eine junge Deutsche am Polarkreis nach ihrem Geliebten. Und "A World Beyond" führt an einen Ort, an dem alles möglich ist - sogar George Clooney taucht auf. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

FC St. Pauli - Trainer Ewald Lienen Existenzkampf in der zweiten Liga Grausam und unkalkulierbar

Ewald Lienen bricht sich die Hand, der FSV Frankfurt wirft den Trainer raus, der VfR Aalen zieht vors Schiedsgericht: Im Abstiegskampf der zweiten Liga macht sich Panik breit. Hier geht es auch um Existenzen. Von Philipp Selldorf mehr... Analyse

Drama Königskinder

Regisseur Eran Riklis erzählt in seinem Spielfilm "Mein Herz tanzt" von der Liebe zwischen einem arabischen Israeli und einer Jüdin, Eyad und Naomi. Am berührendsten ist dabei Eyads Suche nach Identität. Von Mounia Meiborg mehr...

Palestinian workers cross Eyal check point Getrennte Busse in Israel Apartheid-Methoden

Juden und Palästinenser sollen in getrennten Bussen fahren: Der Plan von Israels Verteidigungsminister löst Ärger aus, sogar bei Premier Netanjahu. Von Peter Münch mehr...

Historisches Stadtjubiläum Von Karlsruhe in die Unendlichkeit

Die barocke Planstadt wird 300 Jahre alt. Eine Ortsbegehung der weltberühmten Straßenstrahlen, die in wunderbaren Jubiläums-Ausstellungen mündet. Von Johan Schloemann mehr...

Erding Auf dem Weg nach Jerusalem

Schüler und Lehrer des Anne-Frank-Gymnasiums besuchen im Juli Yad Vashem mehr...

Israelischer Präsident Reuven Rivlin in Berlin 50 Jahre diplomatische Beziehungen Warum die deutsch-israelische Freundschaft in Gefahr ist

Die Beziehungen zwischen Berlin und Jerusalem sind gut. Damit das so bleibt, hält sich die Bundesregierung mit Kritik an Israel zurück. Doch genau das könnte zum Problem werden. Von Peter Münch mehr... Kommentar

Schauplatz Jerusalem Das Schicksal der Kinder

In der Jerusalemer Gedenkstätte Jad Vaschem eröffnet eine bewegende Ausstellung über die Kinder im Holocaust, mindestens ein Jahr lang wird sie zu sehen sein. "Sterne ohne Himmel" lautet der Titel. Von Peter Münch mehr...

Israels Präsident "Wir müssen einen Weg finden zusammenzuleben"

Reuven Rivlin über Freundschaften und politische Tragödien im Nahen Osten und die Chancen für Frieden. Interview von Wolfgang Krach und Peter Münch mehr...

Bilder der Woche Bilder der Woche Bilder der Woche Was die Welt bewegte

Eine Flucht durch malerische Landschaft, riesige Wellen und ein gesunkenes Schiff auf seiner letzten Fahrt: Die vergangene Woche in Bildern. mehr...

Außenminister Steinmeier in Wolgograd Gedenkfeiern zum Ende des Zweiten Weltkriegs Die Welt trägt schwarz

Weltweit gedenken die Menschen des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren und seiner Millionen Opfer. Die Feierlichkeiten im Überblick. Von Florian Gontek mehr... Bilder

David Grossman Die Wunde

Seit 50 Jahren haben Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über das Land der Täter. Interview von Carsten Hueck mehr...

Israeli President Rivlin Visits Berlin Israels Präsident besucht Deutschland Sicherheitsstufe "1+"

50 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und Israel besucht Staatspräsident Reuven Rivlin Berlin - unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen. 1965 hatte er selbst gegen die Annäherung an Deutschland protestiert. Von Florian Gontek mehr... Bilder

Verteidigungsministerin Leyen in Israel Israel Vier  Kriegsschiffe

Beim Besuch von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird der Verkauf von vier deutschen Raketenschnellbooten an Israel besiegelt. Das Land will seine Erdgasfelder im Mittelmeer damit schützen. Von Peter Münch mehr...

Israeli President Rivlin meets with German Chancellor Merkel at the Chancellery in Berlin Staatsbesuch Zwei Staaten, drei Sorgen

Deutschland fürchtet eine zunehmende Isolierung Israels - das wird beim Besuch von Staatspräsident Reuven Rivlin in Berlin deutlich. Von Stefan Braun mehr...

Vatikan Vatikan Vatikan Umstrittener "Friedensengel"

Papst Franziskus empfängt Palästinenserpräsident Mahmud Abbas im Vatikan - und verärgert damit Israel. Es ist nicht das erste Mal. Von Matthias Drobinski mehr...

Benjamin Netanjahu und Naftali Bennett Israels neue Regierung Ultras unter sich

Minimale Mehrheit, maximale Herausforderungen: Netanjahu hat zwar die Wahl gewonnen, doch die nun von ihm geschmiedete Regierungskoalition ist zu klein und zu rechts, um die gewaltigen Probleme des Landes zu lösen. Von Peter Münch mehr... Kommentar

Israel Netanjahu sucht weiter

Israels Premier präsentiert eine neue Rechtskoalition, doch die Mehrheit ist so knapp, dass er um weitere Verbündete wirbt. Von Peter Münch mehr...