Palermo Italien Italien-Reise: Sizilien Die zwei Gesichter Palermos

Der sizilianische Frühling ist ein Fest für die Sinne - die Inselhauptstadt weniger. Die einst blühende Metropole Palermo ist von Verfall und Niedergang geschwächt, gibt sich aber noch nicht geschlagen. Eine Bilderreise von Marcel Burkhardt mehr...

Neueste Artikel zum Thema

"El Pedocin" in Triest Strandbad in Triest Baden ja, aber bitte getrennt

Seit 1903 wird im italienischen Strandbad La Lanterna, genannt "El Pedocin", getrennt gebadet - Männer auf der einen, Frauen auf der anderen Seite. mehr... Bilder

Alla Lanterna Besonderes Strandbad in Italien Mauer der Freiheit

In Triest steht ein Strandbad, in dem Frauen und Männer seit 1903 durch eine Mauer getrennt sind. Daran will niemand etwas ändern - nicht nur aus Tradition. Von Hans Gasser mehr... Interview

Feriendorf in Italien Italien Im Feriendorf

In Italien gibt es Hotels, die über einen ganzen Ort verteilt sind - und ihn so wieder zum Leben erwecken. Von Lars Reichardt mehr... SZ-Magazin

Bibione, Adria Urlaubsziel Bibione Heiße Luft

Bibione, Ziel der Massen, will mit rauchfreien Zonen am Meer und Radwegen im Hinterland sein Image ändern. Aber warum? Man kann in der 23. Reihe doch sehr angenehm liegen. Von Harald Hordych mehr...

Capri Neapel Golf von Neapel Italien Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Capri?

Was passiert eigentlich, wenn die rote Sonne im Meer versinkt? Und warum kann die Blaue Grotte enttäuschen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Irene Helmes mehr... Quiz

Hotel Europa: Excelsior in Mailand Hotel Europa: "Excelsior Hotel Gallia" - Mailand, Italien Wohnen beim Scheich

Bahnhofshotel der anderen Art: Der Art-déco-Bau mitten in Mailand wurde lange Zeit etwas vernachlässigt. Nun verhalf ihm ein Scheich zu neuem Glanz. Von Michael Ebert mehr... SZ-Magazin

Reisebilder: Schafe in der Toskana, Italien Reisefotografie in der Toskana Schaf schön!

Zypressen und Landhäuser zieren üblicherweise Toskana-Fotos. Sehr idyllisch, aber auch sehr langweilig. Ganz anders diese Bilder. Von Sarah K. Schmidt mehr... Bilder

Reise nach Venedig, Tourismus in der Lagunenstadt Venedig Lagunenstadt in Gefahr

Millionen Besucher kommen jedes Jahr nach Venedig. Gerade zu besonderen Events wie der Vogalonga wird es eng auf den Kanälen. mehr...

Venedig Venice Canal Grande Bilder
Tourismus als Fluch und Segen Eintritt zahlen für Venedig?

Zugangsbeschränkungen, Eintrittsgebühren, Verbannung der großen Kreuzfahrtschiffe: Venedig wählt nicht nur einen neuen Bürgermeister, sondern auch, wie die Lagunenstadt mit den Touristenmassen fertigwerden soll. Von Thomas Steinfeld mehr... Analyse

Italien Italien Italien Römischer Rausch

Eine Busfahrt durch Rom mit den Linien 116 und 117 ist Abenteuer-Urlaub an den Höhepunkten der Ewigen Stadt. Nur: Zeit braucht man dafür. Von Philipp Crone mehr...

Überraschungskreuzfahrt auf der MS Europa Auf Überraschungskreuzfahrt Demokratie an Bord

Zwei Wochen lang bestimmen die Reisenden die Route des Kreuzfahrtschiffs: Ein kleines Abenteuer mit großem Komfort. mehr...

Brand im Terminal Flughafen in Rom lahmgelegt

Nachdem am Flughafen Fiumicino am frühen Morgen ein Feuer ausgebrochen ist, müssen sich Reisende in Rom heute auf massive Einschränkungen einstellen. mehr...

SZ-Magazin Schatzsucher in Italien Alter Glanz

Der italienische Archäologe Sebastiano Tusa hat einen legendären Schatz gehoben. Damit will er Sizilien retten - mindestens. Von Jakob Schrenk mehr... SZ-Magazin

Enjoy The Silence: Milan Prepares To Host Expo 2015 Expo-Städtereise nach Mailand Stadt mit schönem Passepartout

20 Millionen Menschen werden bei der Expo erwartet. Was Besucher in Mailand außer der Kunst nicht verpassen sollten und wo es in der geschäftigen Stadt am schönsten ist. Tipps für die Städtereise. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

SZ-Magazin Der Vulkan Stromboli Feuerspucker

Der Stromboli vor Sizilien ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Sieben Monate war der Gipfel nach einer heftigen Eruption gesperrt. Seit ein paar Wochen ist er wieder geöffnet. Also nichts wie hin. Von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

Zufallhuette/Marteller Tal Martelltal in Südtirol Wilde Diva

Das Martelltal ist eine der wenig besuchten Ecken Südtirols. Die Bewohner haben sich bewusst gegen den Skizirkus entschieden - dafür kommen manchmal Bären vorbei. Von Titus Arnu mehr...

Eingeritzte Namen im Aufgang zum Turm der St.Paulskirche an der Münchner Theresienwiese Vandalismus an Sehenswürdigkeiten "Ich war hier"

"J" und "N" hatten zwei Amerikanerinnen in eine Wand des Kolosseums geritzt - dann kam die Polizei. Warum verewigen sich Touristen auf Denkmälern? Und wieso schreiben sie nicht wenigstens schlaue Sachen? Von Sarah K. Schmidt mehr...

Hochpustertal Dolomiten Sexten Hochpustertal in den Dolomiten Skifahren vor den Drei Zinnen

Erst seit diesem Winter sind die Sextner Gebiete Helm und Rotwand mit Liften und Pisten verbunden. Zuvor war erbittert über die Skischaukel gestritten worden. Zeit für eine Erstbefahrung - mit Aussicht. Von Stefan Herbke mehr... Bilder

Rom, Spanische Treppe, Barcaccia-Brunnen Barcaccia-Brunnen in Rom Malträtierte Sehenswürdigkeit

Die Römer sind in Rage: Holländische Hooligans haben hemmungslos in ihrer Stadt gewütet. Besonders die Touristenattraktion Spanische Treppe ist betroffen. mehr...

Rifugio Lavarella Lavarellahütte in Südtirol Im Schwitzkasten

Das beste Argument für einen Besuch der Fanes-Hochebene in Italien ist die grandiose Bergwelt der Dolomiten. Und die Wirte der Lavarellahütte sorgen dafür, dass Besucher nicht mehr weg wollen. Von Dominik Prantl mehr...

A masked reveller poses along the flooded St. Mark's Square during a period of seasonal high water and on the first day of carnival, in Venice Karneval in Venedig Feiern im Acqua Alta

Aus der Lagune drückt das Wasser in die Stadt, die Menschen balancieren auf Stegen über das Hochwasser am Markusplatz - kein Grund, nicht in den schönsten Kostümen und Masken zu posieren. mehr... Bilder

Chamois Chamois im Aostatal Die andere Seite des Matterhorns

Ein Dorf in Italien, in das man nicht mit dem Auto fahren kann? Ganz recht. Chamois im Aostatal ist nur mit der Seilbahn zu erreichen. Das ist bei Weitem nicht sein einziger Vorteil. Von Hans Gasser mehr...