Berlin Testfall im Umgang mit Fundamentalisten Salafisten-Moschee erneut im Fokus

Die Al-Nur-Moschee in Berlin-Neukölln fällt immer wieder durch die Auftritte islamistischer Hassprediger auf. Der Bezirk will den Betreiberverein nun verbieten lassen. Von Jens Schneider mehr...

Urteil zu Entlassung Bundeswehr darf Salafisten rauswerfen

Er sprach vom Dschihad, lobte die Scharia und die Verschleierung von Frauen: Aber darf die Bundeswehr einen salafistischen Soldaten entlassen, wenn er keinem etwas tut? Ein Gericht in Aachen urteilt: Sie darf. Von Jannis Brühl mehr...

Plattenbau ARCHIV - Zahlreiche Sonnenschirme und Satellitenschüsseln zieren Balkone eines Plattenbaus in Berlin, aufgenommen am 20.08.2012. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu: 'Wohntrends und Mietpreise Mieten Der Wohnungsmarkt ist außer Kontrolle

Mietpreisbremse, der Name klingt wuchtiger als die Wirkung des Gesetzes sein wird. Trotzdem ist es richtig, dass der Staat in den Wohnungsmarkt eingreift. Sonst drohen Verhältnisse wie in französischen und britischen Großstädten. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Grüne Aktion gegen Rechtsextremisten Geplantes Verbot von "Die Rechte" Wenn Nazis Parteien gründen

Neonazis aus ihrem Umfeld marschieren mit Fackeln vor Flüchtlingsheime, drohen Gegnern mit dem Tod, wollen Juden per "One-Way-Ticket" nach Israel schicken: Die Partei "Die Rechte" soll verboten werden. Aber ist der Nazi-Haufen überhaupt eine Partei? Von Jannis Brühl mehr...

Aschermittwoch Nur ein kleines Fernduell

Das Verhältnis zwischen CSU und Startbahngegnern ist auch am Aschermittwoch ein Thema in Freising. Ansonsten aber verschonen die Redner die lokalen Gegner weitgehend. Von Kerstin Vogel und Birgit Goormann-Prugger mehr...

Internet-Überwachung Verschlüsselungssoftware Gnu PG Verschlüsselungssoftware Gnu PG Wie ein Mann das E-Mail-Geheimnis verteidigt

An diesem Programm scheitert sogar die NSA: Werner Koch hat die Software Gnu PG geschrieben, mit der sich Menschen weltweit sichere E-Mails schicken. Er hätte beinahe aufgegeben - dann kamen die Spenden. Von Hakan Tanriverdi mehr... Reportage

Action Bronson - Actin' Crazy Die CDs der Woche - Popkolumne Musikalische Köstlichkeiten

Der gelernte Koch Action Bronson serviert bekömmlichen New-School-Rap. Noel Gallagher und Band machen uns an Oasis erinnernden Brit Pop wieder schmackhaft. Und dann ist da noch Jack White und die Avocado-Dip-Affäre. Von Jens-Christian Rabe mehr... Popkolumne

Frage an den SZ-Jobcoach Darf mich der Arbeitgeber zum Kircheneintritt zwingen?

Clara W. hat kürzlich eine Stelle als Krankenschwester bei einem katholischen Arbeitgeber angetreten. Der erwartet nun, dass sie noch innerhalb der Probezeit in die Kirche eintritt - daran hat Clara W. aber kein Interesse. mehr... Ratgeber

Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Der Bundeskönig

Kaum ein anderer Politiker hatte bei den Deutschen ein höheres Ansehen: Richard von Weizsäcker vertrat die Bundesbürger als "Präsident der Einheit". Der intellektuelle Charismatiker mahnte, die Lehren aus der NS-Vergangenheit zu ziehen und stellte Weichen für die Zukunft. Von Oliver Das Gupta mehr... Nachruf

State Funeral of German President von Weizsaecker Video
Staatsakt für verstorbenen Alt-Bundespräsidenten Gauck würdigt Weizsäcker als "großen Deutschen"

Bundespräsident Joachim Gauck nimmt Abschied von seinem Amtsvorgänger Richard von Weizsäcker. Der Verstorbene sei eine väterliche Vertrauensperson gewesen, sagt Gauck. Weizsäcker wird im kleinen Kreis beigesetzt. mehr...

Islamunterricht Debatte um Integration Sie wollen als Deutsche wahrgenommen werden

Wohin sollen sich etwa SPD-Generalsekretärin Fahimi oder Staatsministerin Özoğuz eigentlich noch integrieren? Die Eingliederung läuft in Deutschland deutlich besser als gemeinhin vermutet wird. Von Felix Stephan mehr... Analyse

Vorstoß von CDU und CSU Kurz vor dem "Tatort" noch wählen

Exklusiv Die Wahlbeteiligung der Deutschen ist alarmierend gering. Um mehr Bürger an die Urnen zu bringen, planen CDU und CSU vier Maßnahmen, darunter die Öffnung der Wahllokale bis 20 Uhr. Von Robert Roßmann mehr...

Rosenmontag Köln Video
Rosenmontagszug in Köln "Et hätt noch immer jot jejange!"

In Braunschweig wird der Karnevalsumzug wegen Terrorgefahr abgesagt. Die Jecken am Rhein haben trotzdem keine Angst. Die Menschen feiern, rufen nach Kamelle. Erst als der Motivwagen zu "Charlie Hebdo" vorbeifährt, wird es still. Von Jannis Brühl mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Untersuchungsausschuss Juristen werfen BND Verfassungsbruch vor

Ohrfeige für die Bundesregierung: Drei hochrangige Juristen - darunter zwei ehemalige Verfassungsrichter - werfen dem Bundesnachrichtendienst vor, gegen das Grundgesetz zu verstoßen. Neue Gesetze müssten her. Und der Bau einer NSA-Abhörzentrale verhindert werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Aufhebung des Kooperationsverbots Ein irrsinniges Verbot

Eine machtversessene Logik hat verhindert, dass Bund und Länder in der Bildung zusammenarbeiten. Das soll sich nun zumindest für Hochschulen ändern. Wirklich notwendig wäre die Kooperation aber schon in den Schulen. Kommentar von Roland Preuß mehr... Kommentar

Länderfinanzausgleich Jammern, murren, zahlen

So viel wie noch nie müssen die reichen Bundesländer an die armen Nachbarn überweisen. Doch die "Skandal"-Rufe aus Bayern und Baden-Württemberg sind unangebracht - niemand möchte verheerende Zustände wie in mancher US-Stadt. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Afrikanische Flüchtlinge in Hamburg Debatte um Kirchenasyl Christliche Basis gegen christliche Parteien

In deutschen Kirchengemeinden wachsen Ärger und Wut über die Abschiebungspolitik der Regierung. Sie wollen Flüchtlingen geben, was der Staat verweigert: Schutz und Hilfe. Mit dieser kolossalen Hilfsbereitschaft der Christen haben CDU und CSU nicht gerechnet. Von Heribert Prantl mehr... Analyse

Pegida Demonstrationsverbot in Dresden Demonstrationsverbot in Dresden Radikaler Schritt

Wegen eines Mordaufrufs gegen einen Pegida-Organisator hat die Polizei Kundgebungen in Dresden untersagt. Es darf auf Dauer aber keine Lösung sein, Demonstrationen zu verbieten, wenn sie nur brutal genug bedroht werden. Von Jan Bielicki mehr... Kommentar

Urteil des BGH Zigarettenrauch vom Nachbarbalkon muss nicht geduldet werden

Wer auf dem Balkon raucht und damit die Nachbarn stört, muss sich künftig möglicherweise an einen Zeitplan halten. Das hat der BGH entschieden. Hintergrund der Entscheidung war ein erbitterter Streit in Brandenburg. mehr...

Frustrated teacher and talking students in classroom model released Symbolfoto property released PUB Sozialarbeiter an Schulen Helfer in Not

Konflikte schlichten, Schwänzen verhindern, Familien beraten: Die Sozialarbeit an Schulen genießt einen formidablen Ruf - aber eine miese Finanzierung der Stellen. Von Ralf Steinbacher und Johann Osel mehr... Analyse

- Video
Gedenken an Holocaust Das Leid der Opfer ist noch nah

Die Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee ist siebzig Jahre her. Das Leid der Opfer ist aber noch nah. Es gibt die anhaltende Pflicht, diese Opfer zu achten. Auch deshalb muss die Verharmlosung des Holocaust strafbar bleiben. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Rathaus München Eklat im Münchner Rathaus Eklat im Münchner Rathaus Zu nah an Abtreibungsgegnern

Nach hektischen Verhandlungen im Münchner Rathaus tritt der designierte Gesundheitsreferent Markus Hollemann den Rückzug an. Der ÖDP-Politiker steht nicht nur Abtreibungsgegnern nahe - sondern auch einer islamkritischen Bewegung. Von Jakob Wetzel mehr...

GEW will zwei Wege zur Ganztageschule Bildung und Ausbildung Abgehängt und alleingelassen

Exklusiv Merkels "Bildungsrepublik Deutschland" hat wichtige Ziele verfehlt: Zu viele Jugendliche brechen die Schule ab, Millionen haben keine Ausbildung. Das zeigt eine Studie, die der SZ vorliegt. Doch die Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern sind erheblich. Von Thomas Öchsner mehr...