Fußball-Weltverband Geld her! Woher? Egal! Gianni Infantino

Fifa-Präsident Infantino hat mal wieder eine Einnahmequelle erspäht: Er will auch die WM in Katar schon mit 48 Teams austragen lassen. Seine Grundmotive werden immer deutlicher. Von Thomas Kistner mehr...

FUSSBALL FIFA Confed Cup 2017 FINALE IN ST PETERSBURG Chile Deutschland 02 07 2017 Fifa Praesiden Fußball Ein Vorschlag, der viel über die Not der Fifa verrät

Ein Geheim-Konsortium will dem Fußball-Weltverband Turniere abkaufen, bietet eine irre Summe - und 60 Tage Bedenkzeit. Das Verhalten von Präsident Infantino dazu ist bemerkenswert. Von Thomas Kistner mehr...

RB Leipzig - Bayern München 2:1 Bundesliga Hasenhüttl liebäugelt mit Verbleib in Leipzig

Der Vertrag des Trainers von RB Leipzig läuft noch bis 2019. Arjen Robben ist wieder fit. Die Fifa nominiert Schiedsrichter Felix Brych für die WM. Meldungen im Überblick mehr...

Mordovia Arena in Saransk Video
Fußball-WM in Russland Deutschland muss mit Boykott der Fußball-WM drohen

Giftanschlag, Krimkrieg, Syrien: Trotz umstrittener Aktionen Russlands will im Fußball kaum jemand den Gedanken an eine WM-Absage durchspielen. Aber dieses Druckmittel grundsätzlich auszuschließen, ist unklug. Kommentar von Johannes Aumüller mehr...

Videobeweis Fußball-WM Videoschiedsrichter kommt bei WM zum Einsatz

Das Fifa-Council beschließt die Einführung des Videobeweises bei der WM in Russland. Präsident Gianni Infantino verspricht eine "reibungslose Umsetzung", twittert DFB-Präsident Grindel. mehr...

Raja Casablanca v CF Monterrey - FIFA Club World Cup Quarter Final; Marokko Ausrichter der Weltmeisterschaft Fußball-WM 2026: Favorit Marokko

Eigentlich stand fest, dass die Weltmeisterschaft 2026 an die USA zusammen mit Mexiko und Kanada gehen wird. Doch dann kam Donald Trump. Von Thomas Kistner mehr...

Germany Press Conference Fußball-WM WM-Neuheit: die USB-Espressomaschine

Der historische Beschluss der Regelhüter, dass im Fußball künftig mobile Geräte benutzt werden dürfen, freut besonders den Bundestrainer. Glosse von Claudio Catuogno mehr...

Fifa Videobeweis wird offiziell

Der Videobeweis wird in das Regelwerk des Fifa aufgenommen. Damit ist auch der Weg frei für den Einsatz bei der WM in Russland. Allerdings muss noch das Fifa-Council zustimmen. mehr...

Video Regelhüter entscheiden über Videobeweis

FIFA-Chef Infantino bezeichnet den Videoschiedsrichter als "Zukunft des modernen Fußballs". Diese Zukunft dürfte nun Einzug ins Regelbuch halten - trotz manch spektakulärer Panne. mehr...

Fifa Blatters brisante Plaudereien

Das Buch der Whistleblowerin Bonita Mersiades bringt Katar und Franz Beckenbauer in Bedrängnis. Anfangs soll die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 noch klar auf die USA zugelaufen sein. Von Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer und Mohamed bin Hammam Sommermärchen-Affäre "Ich schwöre zu Gott, es war nicht für die WM"

Erstmals äußert sich Mohamed Bin Hammam zur Sommermärchen-Affäre. Er bestätigt, die mysteriösen 6,7 Millionen Euro erhalten zu haben - allerdings nicht, um seine Stimme für die WM 2006 zu kaufen. Von Thomas Kistner mehr...

Gianni Infantino Fußball-Weltverband Ehrenamt macht reich - zumindest bei der Fifa

Der Fifa fehlen Sponsoren, aber ihre Vorstandsmitglieder kassieren je 250 000 Dollar im Jahr - für nur drei Sitzungen. Die Summe verrät viel über die Amtsführung des Präsidenten Infantino. Von Thomas Kistner mehr...

General views of Venues for 2022 FIFA World Cup Qatar Fifa-Prozess Der nächste Zeuge belastet Katar

Im Fifa-Prozess berichtet Kolumbiens ehemaliger Verbandschef detailliert, ihm sei Schmiergeld in Millionenhöhe offeriert worden - für seine Unterstützung bei der WM-Vergabe 2022. Von Thomas Kistner mehr...

Doping in Russland Schwerste Anschuldigungen - doch die Fifa sitzt es aus

Moskaus Ex-Anti-Doping-Laborchef sagt, er habe Beweise für Doping-Verstrickungen von russischen Fußballern. Die Folgen für die WM 2018 wären unabsehbar. Von Thomas Kistner mehr...

Sportpolitik Fifa-Skandal Fifa-Skandal Die Fifa und der Tote im Kaktusfeld

Der Vize-Präsident eines TV-Giganten wird vom eigenen Leibwächter erschossen. Es ist schon der zweite seltsame Todesfall im Rahmen des Fifa-Prozesses in New York. Von Thomas Kistner mehr...

Jury selection begins in the FIFA  corruption trial Prozess um WM in Katar Und plötzlich ist die Hand an der Kehle

Hat Perus ehemaliger Verbandschef einem Zeugen im Gerichtssaal mit dem Tod gedroht? Der Fifa-Prozess um die WM in Katar wird zum Mafia-Krimi. Von Thomas Kistner mehr...

General views of Venues for 2022 FIFA World Cup Qatar Zeuge spricht von gekaufter WM "Was machst du? Stimmst du nicht für Katar?"

In New York sagt ein Zeuge unter Eid aus, Katar habe eine Million Dollar für eine WM-Stimme gezahlt. Er berichtet von Szenen wie aus einem Mafia-Film - Stunden nach dem Prozess begeht ein Beschuldigter Suizid. Von Thomas Kistner mehr...

FIFA Ballon d'Or Gala 2012 US-Torhüterin Hope Solo beschuldigt Sepp Blatter der sexuellen Belästigung

Bei einer Fußball-Gala soll Blatter die US-Torhüterin begrapscht haben. Der ehemalige Fifa-Chef weist die Vorwürfe als "lächerlich und absurd" zurück. mehr...

Fifa Geld aus Katar

Seit der Wüstenstaat den Zuschlag zur Fußball-WM 2022 bekam, wird über Korruption spekuliert. Der neueste Verdacht: Der brasilianische Funktionär Ricardo Teixeira soll eine Millionenüberweisung aus Katar erhalten haben. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

TOPSHOT-FBL-FRA-LIGUE1-PSG; Neymar Fußball Schweizer Bundesanwaltschaft leitet Strafverfahren gegen PSG-Präsident ein

Nasser Al-Khelaifi droht Ärger wegen seiner Rolle als Geschäftsführer einer Sportrechtefirma. Es geht unter anderem um den Verdacht der Bestechung. mehr...

Franz Beckenbauer Fußball-WM 2006 Fifa gegen Beckenbauer

Exklusiv Der Fußball-Weltverband versucht, sich Ansprüche gegen die Protagonisten der Sommermärchen-Affäre zu sichern - es geht um circa 2,5 Millionen Euro. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Sara Peschke mehr...

Uefa Sportpolitik Sportpolitik Wie sich der Uefa-Chef den neuen Weltfußball vorstellt

Aleksander Ceferin, Präsident des europäischen Fußballverbandes, stellt die Organisation der Fifa grundsätzlich in Frage und erklärt, wie er mit den exzessiven Transfers von Paris Saint-Germain umgehen will. Interview von Thomas Kistner mehr...

Uefa Uefa-Präsident Aleksander Ceferin Uefa-Präsident Aleksander Ceferin "Wofür brauchen wir eine so große Fifa?"

Aleksander Ceferin, Präsident des europäischen Fußball-Verbandes Uefa, spricht über Mega-Transfers, Spielerberater und die Rivalität zum Weltverband. Interview von Thomas Kistner mehr...

FIFA Interactive World Cup 2017 - Grand Final Day 2 E-Sport Dieser Deutsche könnte heute Fifa-Weltmeister werden

Wo fast jedes Team mit Ronaldo antritt: In London spielen die besten Gamer um 200 000 Dollar. Zu den Favoriten gehört ein 19-Jähriger vom VfL Wolfsburg. Von Caspar von Au mehr...