Nach dem Referendum Keine Basis mehr für Zusammenarbeit
Griechenland am Abgrund Nach dem Referendum Video

Die Griechen haben den Sparkurs abgelehnt, das Syriza-Lager jubelt. Doch in Athen wird man schnell merken, wie düster es um das Land steht. Schon aus Selbstschutz muss die restliche Euro-Zone dem Land nun die Tür weisen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Terroranschlag in Sousse London London So rüstet sich Großbritannien gegen Terroranschläge

Scotland Yard richtet eine Einheit ein, die darin ausgebildet ist, auf Köpfe zu schießen. Von Christian Zaschke mehr...

Amerikanistik-Professor Hafedh Gharbi im tunesischen Sousse Nach dem Anschlag von Sousse "Ich glaube an die tunesischen Frauen"

Ist der Arabische Frühling in Tunesien gescheitert? Professor Hafedh Gharbi ist nach dem Attentat in Sousse überzeugt, dass sich das Land von dem Schock erholen wird. Von Thierry Backes, Sousse mehr... Interview

Reaktionen auf Anschläge Weißes Haus verdammt Taten als "abscheulich"

Der Sprecher von US-Präsident Obama spricht den Angehörigen der Opfer sein Mitgefühl aus, Frankreichs Staatschef Hollande will Terrorgruppen "auslöschen". Deutsche Politiker äußern sich weniger martialisch zu den Anschlägen in Frankreich und Tunesien. mehr...

Benjamin Idriz in Moschee in Penzberg, 2014 Bayerischer Rundfunk und Islam "Menschen, für die schon ein Halbmond unerträglich ist, fühlen sich bestätigt"

Nach Protesten verzichtet der BR darauf, bei Sendungen zum Ramadan den Halbmond zu zeigen. Imam Benjamin Idriz erklärt, was er davon hält - und ob bei Gottesdiensten ein Kreuz eingeblendet sein sollte. Von Jonas Schöll mehr... Interview

Feuer in künftiger Asylbewerberunterkunft in Meißen Flüchtlinge Anschläge und Demos

In Meißen, Jena, Berlin und Bamberg hat es Anschläge auf Asylbewerberheime gegeben. In Sachsen demonstrierten Gegner und Befürworter einer Flüchtlingsunterkunft. mehr...

EU-Parlament Le Pen bildet Rechtsfraktion

Die Chefin des französischen Front National gründet eine Fraktion im EU-Parlament. Von Daniel Brössler mehr...

Michel Houellebecq "Unterwerfung" von Michel Houellebecq Über die Verführbarkeit zum Extremismus

Michel Houellebecqs "Unterwerfung" ist jetzt auf Deutsch erschienen. Sein Roman hält dem Westen einen Zerrspiegel vor. Doch was vor zehn Tagen noch ein frivoles Spiel war, liest sich nach den Anschlägen von Paris anders. Von Christopher Schmidt mehr... Buchkritik

514646565 Obamas UN-Rede Weltpolizist bekämpft "Krebs des Extremismus"

Entschlossen ruft Obama die Welt zum Kampf gegen den IS auf. Die Resolution des Sicherheitsrats stützt die US-Strategie. Ungewohnt deutlich nimmt der US-Präsident die Muslime weltweit in die Pflicht - und illustriert mit einem Beispiel, wieso auch Amerika "nicht perfekt" sei. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Debatte Wie weit ist es von der Insel zum Kontinent?

Bedroht die Europäische Union das Schöne und Gute der Geschichte Großbritanniens? Englische Historiker streiten über den "Brexit", es wird dauern, bis die Nebel über dem Ärmelkanal sich lichten. Von Alexander Menden mehr...

Rumsfeld weist Rücktrittsforderung zurück Rumsfeld, Bush und die Republikaner Wer hat den Irak kaputt gemacht?

Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld kritisiert George W. Bushs Naivität, im Irak auf Demokratie gehofft zu haben. Ein eitler Versuch, den Ruf zu retten. Von Johannes Kuhn mehr...

Salafisten in Bayern Extremismus als Exportartikel

Die bayerischen Behörden haben Erhan A. einen großen Gefallen getan: Sie schieben ihn in die Türkei ab. Damit ist er fast am Ziel seiner perversen Träume angelangt. Das Problem der Radikalisierung löst das Innenministerium dadurch aber nicht. Von Sebastian Beck mehr... Kommentar

Ihre SZ Ihr Forum Ist die Abschiebung von Islamisten eine wirksame Strategie gegen Extremismus im eigenen Land?

Gegen den 22-jährigen Salafisten Erhan A. aus Kempten wurde Haftbefehl erlassen. Der junge Mann, der seit 20 Jahren in Deutschland lebt, werde schnellstmöglich in die Türkei ausgewiesen, teilte Bayerns Innenminister Herrmann am Freitag mit. Erhan A. hatte sich zuvor in einem Interview mit dem SZ-Magazin zur Terrormiliz IS bekannt. Ist Abschiebung hier die richtige Strategie? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Klaus Schroeder FU Berlin Extremismus "Es gibt ein Unbehagen an der Demokratie"

61 Prozent der Deutschen sind der Meinung, unsere Demokratie sei keine echte Demokratie. Das ergibt eine aktuelle Studie zum Linksextremismus. Im Interview erklärt Politikwissenschaftler Klaus Schroeder weitere unbequeme Ergebnisse. Von Paul Munzinger mehr... Interview

Innenministerium verbietet Neonazi-Netzwerk Rechtsextremismus Nachbar Nazi

Rechtsextreme besitzen dreimal so viele Gebäude wie noch vor zehn Jahren. Die Opposition fordert, dass die Häuser enteignet werden. Doch so einfach ist es nicht. Von Jan Heidtmann mehr...

FBI nimmt 16 US-Hacker fest - Weitere Festnahmen in Europa Bericht des Verfassungssschutzes "Neue Form des Extremismus"

Einschlägige Abkürzungen wie NPD oder DVU spielen keine Rolle mehr - stattdessen fallen Begriffe wie Facebook oder SchülerVZ: In ihrem neuen Bericht warnen die Bayerischen Verfassungsschützer besonders vor Islamhassern, die sich in sozialen Netzwerken tummeln. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Rechtsextremismus Erding Erding Zivilcourage gegen Extremismus

Der tägliche Kampf gegen Vorurteile, Ausgrenzung und Rassismus: Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt Ausstellung an FOS/BOS. Man muss Stärke zeigen, sagt Horst Schmidt Von Thomas Daller mehr...

Milbradt Nach den Angriffen in Mügeln Milbradt fordert Konferenz gegen Extremismus

Sachsens Ministerpräsident will mit Vertretern aus den Kommunen zusammentreffen, um Maßnahmen gegen Extremismus zu diskutieren - und warnt im Fall Mügeln aber zugleich vor einem vorschnellen Urteil. mehr...

Israeli police carry away a right wing protester in Jerusalem Extremismus im Nahen Osten Israels innere Feinde

Meinung Der Rachemord an dem palästinensischen Jungen ist die Frucht einer Fehlentwicklung in einem grausamen Klima. Die Verdächtigen sollen selbst noch Jugendliche sein - wer hat sie diesen Hass gelehrt, wer hat ihre Rachegelüste angestachelt? Ein Kommentar von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Extremismus Mehrjährige Haftstrafen für Dschihadisten

Ismail I. wollte nach Syrien, kam aber nur bis zum Albaufstieg der A8 und wurde festgenommen. Jetzt hat das Oberlandesgericht Stuttgart ihn und drei weitere Männer verurteilt, die mit dem IS sympathisieren. Von Josef Kelnberger mehr...

Barack Obama Obamas Strategie gegen Extremismus "Wir sind nicht im Krieg mit dem Islam"

US-Präsident Obama verspricht im Anti-Terror-Kampf mehr Prävention: Auf die Propaganda der Dschihadisten im Netz will er mit Gegenpropaganda antworten. Reicht das, um potenzielle Terroristen zu überzeugen? Von Johannes Kuhn mehr...

Salafisten in Frankfurt/Main Extremismus Fakten zum Salafismus in drei Grafiken

Glaubt man Islamgegnern, sind Salafisten überall. Aber wie viele Muslime sind welche - und wie viele nicht? Und wer begeht mehr Straftaten - Rechtsextreme oder islamische Extremisten? Drei Grafiken, die den Salafismus ins Verhältnis zum Islam in Deutschland rücken. Von Jannis Brühl mehr...

Russland Strafbar nach Bedarf

Menschenrechtler in Russland beklagen eine Willkür der Justiz bei der Anwendung der unklar formulierten Extremismus-Paragrafen. Von Julian Hans mehr...

Kiran Nagarkar, Gottes kleiner Krieger, Indien, Islam, Fundamentalismus Kiran Nagarkars "Gottes kleiner Krieger" Mister Alias und die Religion des Extremismus

Der Mann, der von einer indischen Fortsetzung von "Fahrenheit 451" träumt: Kiran Nagarkar und sein Roman "Gottes kleiner Krieger" Von Alex Rühle mehr...