Großbritannien Cameron legt Aktionsplan gegen Extremismus vor David Cameron

Hunderte Briten kämpfen für den Islamischen Staat, viele kehren zurück. Der britische Premier will gegen den Extremismus vorgehen. Erste Details kursieren. mehr...

French author Michel Houellebecq presents Michel Houellebecq gegen "Le Monde" "Mit Ihnen rede ich nicht"

Er fühlt sich gegängelt: Michel Houellebecq verweigert eine Interviewanfrage der französischen Tageszeitung "Le Monde". Und geht sogar noch weiter. Von Joseph Hanimann mehr...

Streit um "Panoramafreiheit" Plädoyer gegen den Urheberrechts-Extremismus

Wir alle sind heute ein bisschen wie Lichtenstein oder Warhol. Wir erstellen und teilen ständig Fotos und Videos, in denen Werke anderer vorkommen. Zeit, dass das Urheberrecht darauf eingeht. Von Leonhard Dobusch mehr... Gastbeitrag

Åsne Seierstad Neues Ferienlager auf Utøya "Es ist jetzt in Ordnung"

Die norwegische Journalistin Åsne Seierstad hat ein Buch über die Anschläge in Norwegen geschrieben. Im Interview erklärt sie, warum sie es für richtig hält, dass die Jugend der Arbeiterpartei an den Unglücksort zurückkehrt. Von Silke Bigalke mehr... Interview

Bangladesch Gewalt gegen Blogger Gewalt gegen Blogger Barbarei in Bangladesch

Schon wieder ist in Dhaka ein kritischer Blogger getötet worden. Der Einfluss der islamischen Fundamentalisten wird immer größer, die Angst in der Bevölkerung wächst. Von Arne Perras mehr...

Utøya Utøya Keine Angst vor der Insel

Vier Jahre nachdem Anders Breivik auf Utøya 69 Menschen umgebracht hat, veranstaltet die Jugend der norwegischen Arbeiterpartei dort wieder ihr Sommerlager - und rechnet mit mehr Teilnehmern denn je. Von Silke Bigalke mehr... Report

Das "Unsichtbare Komitee" Der verlorene Kampf der klugen Linksextremen

Nicht jeder Terrorist ist Dschihadist: In Frankreich machen die intelligenten Revolutionäre vom "Unsichtbaren Komitee" wieder von sich reden. Von Joseph Hanimann mehr... Analyse

Großbritannien Endlich eine Debatte

Camerons Rede zum Extremismus ist wichtig. Von Christian Zaschke mehr...

Hans-Georg Maaßen, Verfassungsschutz Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Verfassungsschutzpräsident verteidigt Vorgehen

Verfassungsschutzpräsident Maaßen rechtfertigt seine Klage in der Causa Netzpolitik.org. Sein Argument: der Kampf gegen Extremismus und Terror. mehr...

Großbritannien Extremisten den Glamour nehmen

Britischer Premier David Cameron will schärfer gegen Islamisten und ihre Ideologie vorgehen. Von Christian Zaschke mehr...

514646565 Obamas UN-Rede Weltpolizist bekämpft "Krebs des Extremismus"

Entschlossen ruft Obama die Welt zum Kampf gegen den IS auf. Die Resolution des Sicherheitsrats stützt die US-Strategie. Ungewohnt deutlich nimmt der US-Präsident die Muslime weltweit in die Pflicht - und illustriert mit einem Beispiel, wieso auch Amerika "nicht perfekt" sei. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Michel Houellebecq "Unterwerfung" von Michel Houellebecq Über die Verführbarkeit zum Extremismus

Michel Houellebecqs "Unterwerfung" ist jetzt auf Deutsch erschienen. Sein Roman hält dem Westen einen Zerrspiegel vor. Doch was vor zehn Tagen noch ein frivoles Spiel war, liest sich nach den Anschlägen von Paris anders. Von Christopher Schmidt mehr... Buchkritik

jetzt münchen Ausgrenzung in Jugendkulturen München diskriminiert anders als Köln

Eine Ausstellung im Feierwerk zeigt, wie vielfältig Jugendkultur sein kann - und wie gefährlich. Ein Gespräch mit den Kuratoren. interview Von Jakob Biazza mehr...

Urheberrecht Es ist Zeit für einen Aufschrei der Kreativen

Die Digitalisierung bedroht Urheber und Verlage in ihrer Existenz. Wenn sie versuchen, ihre Rechte durchzusetzen, hagelt es Kritik. Es reicht! Gastbeitrag von Jonathan Beck mehr... Gastbeitrag

Herrsching Aktion gegen Rassismus Aktion gegen Rassismus Vorbild mit Courage

Die Herrschinger Realschule hat den Titel "Schule ohne Rassismus" erfolgreich verteidigt Von Patrizia Steipe mehr...

Kinostarts - 'Elementarteilchen' Urteile aus der Arbeitswelt Gefährliche Leidenschaften

Feuchtfröhliche Feiern oder erotische Vorlieben: Was Arbeitnehmer nach Feierabend tun, ist Privatsache. Manchmal kann es sie allerdings den Job kosten. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Volunteers who rescued victims from the island of Utoya were hono Neues Ferienlager auf Utøya Wie früh ist zu früh?

Vier Jahre, nachdem Anders Breivik 69 Menschen auf der Insel Utøya tötete, will die Jugend der norwegischen Arbeiterpartei dort wieder ein Ferienlager machen. Die Angehörigen sind entsetzt. Von Silke Bigalke mehr...

Barack Obama Kenia Bilder
US-Präsident in Afrika Warum Obama Kenia braucht

Vieles sprach bislang gegen einen Besuch Obamas in der Heimat seines Vaters. Doch jetzt kommt es womöglich zu einer Neuauflage der alten Freundschaft zwischen den USA und Kenia. Von Tobias Zick mehr...

Russland Justiz auf Abwegen

Wie Moskau trickreich versucht, sich den Urteilen des Menschenrechts-Gerichtshofs zu entziehen. Von Julian Hans mehr...

Sachsen Unbekannte schießen auf Flüchtlingsheim

Im sächsischen Böhlen sind in zwei Nächten in Folge Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft abgegeben worden. Das Operative Abwehrzentrum ermittelt. mehr...

Münchner Schüler beim IS Verschwunden trotz aller Aufmerksamkeit

Er wollte mit 13 Jahren in den Dschihad, nun wurde der Münchner in der Türkei aufgegriffen. Der neue Fall zeigt, wie machtlos auch professionelle Helfer sind. Von Viktoria Großmann und Katja Riedel mehr...

Ägypten Zurück zur Normalität

Nach langem Zögern besucht US-Außenminister John Kerry das Regime in Ägypten - zu groß sind die gemeinsamen Sicherheitsinteressen. Von Paul-Anton Krüger mehr...