Diskriminierung an Elite-Unis "Intelligenz und Diskriminierung schließen sich nicht aus"

Studenten aus Harvard und Oxford machen in einer Tumblr-Kampagne auf Diskriminierung von ethnischen Minderheiten aufmerksam. Marion ist Masterstudentin in Oxford und findet: Internationale Elite-Institutionen sind lange nicht so weltoffen, wie sie gerne wären. Von Sina Pousset mehr... jetzt.de

Namen und Bildungschancen König schlägt Bauer

Ob in der Schule oder im Job: Menschen hören einen Namen und sofort entsteht ein Bild. Nicht immer ist das positiv - manche Eltern geben hier ihrem Nachwuchs mit dem Namen eine Hypothek mit auf den Weg. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Transgender Urteils des obersten Gerichts Video
Urteils des obersten Gerichts Indien erkennt drittes Geschlecht an

Bisher waren Transgender gezwungen, sich als Mann oder Frau zu definieren. Jetzt ermöglicht ein Gerichtsurteil Indern, in ihren Pässen und Führerscheinen ganz offiziell ein drittes Geschlecht anzugeben. mehr...

Roma Diskriminierung in Europa Amnesty beklagt zunehmende Gewalt gegen Roma

Immer mehr europäische Roma leben in Angst vor Übergriffen, berichtet die Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Opfer könnten oft nicht einmal mit Beistand von der Polizei rechnen - und auch die Politik kümmere sich nicht. mehr...

Spain, Strait of Gibraltar Eindrücke aus Nordafrika Europa verliert an Attraktivität

Junge Marokkaner blicken immer skeptischer auf Europa: Sie kennen die Wirtschaftsprobleme und die Diskriminierung im Alltag. Für die Elite wird eine andere Region interessanter. Ein Gastbeitrag von Maël Baseilhac mehr... Mein Europa

Baden-Württemberg Grün-Rot streicht "sexuelle Vielfalt" aus dem Bildungsplan

Ist die baden-württembergische Landesregierung unter dem Druck der Gegner eines Sex-Toleranz-Unterrichts eingeknickt? Die strittige Formulierung im Bildungsplan ist ersetzt worden - Grün-Rot spricht von einer Versachlichung der Debatte. mehr...

Alexander Dobrindt Umstrittene Autobahn-Gebühr Dobrindt will Pkw-Maut 2016 "scharf stellen"

Verkehrsminister Dobrindt macht Ernst mit der Umsetzung der umstrittenen Pkw-Maut - allerdings doch später als geplant. 2016 will er das System "scharf stellen", kündigt er an. Belastet werden sollen nur ausländische Autofahrer. Eine Diskriminierung sieht Dobrindt darin nicht. mehr...

Nahost-Friedensprozess Israel will Geldtransfer an Palästinenser einschränken

Die Nahost-Friedensverhandlungen rutschen tiefer in die Krise: Wegen ihrer diplomatischen Offensive bei den Vereinten Nationen verhängt Israel Wirtschaftssanktionen gegen die Palästinenser. Die antworten mit Vorwürfen. mehr...

Diskriminierung bei Bewerbung Türkischer Name schmälert Chance auf Ausbildungsplatz

"Ein ernsthaftes Diskriminierungsproblem": Jugendliche mit türkischen Namen haben einer Studie zufolge schlechtere Chancen auf einen Ausbildungsplatz - auch wenn sie die gleiche Qualifikation haben wie Bewerber mit deutschen Namen. mehr...

Diskriminierung von Migranten Beschämend für Deutschland

Meinung Einwanderer werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt benachteiligt. Unwissen, Ängste und Vorurteile leiten viel zu oft Personalentscheidungen. Dabei müsste man sich nur auf ein Prinzip besinnen. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Airside Operations With Budget Carrier EasyJet Plc At Luton Airport Urteil in Frankreich Easyjet wegen Diskriminierung behinderter Passagierin verurteilt

Weil sich die Billigflug-Linie Easyjet geweigert hatte, eine behinderte Frau von Paris nach Nizza zu fliegen, muss das Unternehmen jetzt zahlen: Ein Gericht verhängte eine Geldstrafe von 50.000 Euro. mehr...

Rosa Liste Angst vor neuer Diskriminierung

Die schwul-lesbische Szene fürchtet, dass mit einem möglichen Einzug islamfeindlicher und rechter Parteien in den Stadtrat die liberale Haltung im Stadtrat kippen könnte. Erst vor wenigen Tagen hatte das KVR diffamierende Plakate verboten. Von Thomas Anlauf mehr...

Hape Kerkeling Hape Kerkeling im Interview Hape Kerkeling im Interview Homo-Hass ist "schrecklich"

Hape Kerkeling (49) zeigt sich bestürzt über den Hass auf Homosexuelle. "Ich finde schrecklich, was da in vielen Ländern an Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt stattfindet", sagte der Entertainer in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa. mehr...

jetzt.de Belgien Sexisten ins Gefängnis

Ein neues Gesetz in Belgien will alltägliche Diskriminierung eindämmen und erlaubt es, alle anzuklagen, die Menschen auf ihr Geschlecht reduzieren. Das ist problematisch, weil es die Meinungsfreiheit einschränkt. Von Nicola Ständer mehr... jetzt.de

- Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Kommunalwahl in Bayern Reiter auf Partnersuche Reiter auf Partnersuche Keine Lust auf Koalition

Die Stichwahl hat er für sich entschieden, die Mehrheit im Rathaus fehlt ihm: Dieter Reiter will jetzt auf die kleinen Parteien im Münchner Stadtrat zugehen. Doch die reagieren zurückhaltend. Von Melanie Staudinger mehr...

Kontroverse um geplante Inszenierung von "Die Neger" Das N-Wort

Mit seinem Plan, das Drama "Die Neger" bei den Wiener Festwochen aufzuführen, macht sich Johan Simons derzeit wenig Freunde. Angesichts des Titels, eines streitbaren Filmplakats und angemalter weißer Schauspieler stellt sich für viele die Frage: Darf der Intendant der Münchner Kammerspiele das? Von Christine Dössel mehr...

Anti-Terror-Gesetz Saudi-Arabien sieht Atheisten als Terroristen

Saudi-Arabien hat ein Anti-Terror-Gesetz verabschiedet, das unter Menschenrechtlern für Aufsehen sorgt. Human Rights Watch warnt, dass nicht nur ehemalige Syrien-Kämpfer, sondern alle Regimekritiker und auch Atheisten nun als Terroristen belangt werden können. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Auftreten im Job "Frauen müssen Arroganz als Werkzeug einsetzen"

Sie fristen ihr Dasein klaglos als brave Assistentin und halsen sich bereitwillig Zusatzarbeit auf. Ihre Nettigkeit verhindert Frauen im Job, sagt Karrierecoach Peter Modler. Ein Interview über falsche Bescheidenheit - und Chefs, die durch Nähe manipulieren. Von Johanna Bruckner mehr...

Der bundesweit erste Friedhof nur für lesbische Frauen ist am Sonntag 06 04 2014 in Berlin eröffne Lesbenfriedhof in Berlin eröffnet "Wir reagieren auf die Ausgrenzung"

Im Vorfeld hielten es viele für einen Aprilscherz: Für Lesben gibt es künftig in Berlin einen eigenen Friedhof. Bei der Eröffnung wird deutlich, dass das gesonderte Areal kein Wunsch nach Isolation ist - im Gegenteil. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Vorwurf der Diskriminierung Anwältin verklagt Schufa

Sie verdienen ähnlich viel und besitzen gemeinsame Immobilien. Trotzdem wird eine Münchner Anwältin von der Auskunftei Schufa schlechter eingestuft als ihr Mann. Die Schufa spricht von positiver Diskriminierung. Jetzt klagt die Frau. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Studie über Schulen und Unis Wo Diskriminierung an der Tagesordnung ist

Lehrer, die muslimischen Schülerinnen ein geringeres Leistungsvermögen unterstellen; Jugendliche, die ihre Mitschüler als "Schwuchtel" beschimpfen: Diskriminierung ist einer Studie zufolge in deutschen Bildungsinstitutionen allgegenwärtig - und sie beginnt bereits im Kindergarten. Von Johanna Bruckner mehr...

CSU Geretsried Geretsried Geretsried Die "Inflation von Menschenrechten"

Beim Aschermittwochs-Fischessen der CSU zieht Dominikanerpater Wolfgang Spindler vom Leder: über Homosexuelle, die Umprogrammierung der Geschlechter und die "Auflösung der menschlichen Natur". Von Thekla Krausseneck mehr...

Europaparteitag der AfD in Erfurt AfD-Parteitag Lucke beklagt "pseudo-revolutionäre" Umgangsformen

Alleiniger Parteichef wollte AfD-Politiker Bernd Lucke werden, seinen Einfluss massiv ausbauen. Doch auf dem Bundesparteitag der Anti-Euro-Partei buhten die Mitglieder ihn aus. Lucke rettet sich in die Rhetorik - und kritisiert in einer beklatschten Rede die Streitkultur in der Partei. Von Jens Schneider, Erfurt mehr...

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand (2014) Film, Jonasson, Bestseller, Roman Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Dichterrüpel und alte Herren

Schlöndorffs toller "Baal" mit Rainer Werner Fassbinder kommt mit Jahrzehnten Verspätung ins Kino, während die Verfilmung des Bestsellers "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" nicht lange brauchte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...