Bahn-Personalvorstand Weber "Streiks sind unverantwortlich" Lokführerstreik

Exklusiv Beschimpfungen, Beleidigungen, Vorwürfe: Zwischen den Bahngewerkschaften rumort es kräftig. Bahnvorstand Weber fordert die Vertreter der Lokführer auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Schon jetzt drohen von Oktober an Streiks und das totale Chaos auf der Schiene. Von Daniela Kuhr mehr...

Tarifstreit mit der Deutschen Bahn Lokführer stimmen über Streik ab

Auch das dritte Angebot der Bahn hat die GDL nicht akzeptiert, nun droht der Streik. Bis Oktober sollen die Lokführer über den Arbeitskampf abstimmen. mehr...

DB Schenker Rail Polska S.A. mit Siemens Vectron Korruptionsverdacht in Russland Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bahn-Manager

Exklusiv Mehrere Spitzenmanager aus dem Deutsche-Bahn-Konzern stehen unter Schmiergeldverdacht: Das Logistikunternehmen Schenker soll sich russische Zöllner mit Geld gefällig gemacht haben. Von Klaus Ott mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Was muss die Bahn machen, um für Sie attraktiver zu werden?

Verspätungen, hohe Ticketpreise und Streiks lassen das Bahnfahren immer unattraktiver erscheinen. Durch die günstigen Angebote der Fernbusse verliert die Bahn weiterhin Kunden. Wie kann sie die Entwicklung aufhalten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Warnstreik der Lokführer Fahrpreise Wo die Bahn ihre Schnäppchen versteckt

Ein Geheimtipp für Spontanreisende: Auf Vergleichsportalen für Fernbusse lockt die Bahn mit Sonderangeboten, die sonst nirgendwo zu finden sind. Von Benedikt Müller mehr...

Streik Wieder Warnstreik im Bahnverkehr

Mehr als 90 Prozent der Züge fielen nach GDL-Angaben am Samstagmorgen aus. mehr...

Warnstreik der Lokführer Viele Züge stehen still

Bahnreisende mussten sich am frühen Samstagmorgen auf Behinderungen einstellen. Der dreistündige Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL wirbelte die Zugfahrpläne durcheinander. Betroffen waren vor allem der Norden Deutschlands und die Großstädte. mehr...

Reiner Hoffmann Bahn-Tarifstreit DGB-Chef ruft zur Ordnung

Exklusiv Schluss mit der Schlammschlacht: Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, ärgert sich über das "Gebaren" der GDL. In einem Brief, der der SZ vorliegt, fordert er den Beamtenbund-Chef dazu auf, mäßigend auf die Lokführergewerkschaft einzuwirken. Von Michael Bauchmüller und Thomas Öchsner mehr...

Pk Bahnprojekt Stuttgart 21 Bundesweiter Ausstand Lokführer streiken am Samstag von 6 bis 9 Uhr morgens

Die Lokführer der Gewerkschaft GDL treten am Samstagmorgen in den Warnstreik. Er folgt kurz nach dem Ausstand der Lufthansa-Piloten am Freitagabend. mehr...

Warnstreik der Lokführer Tarifstreit bei der Deutschen Bahn Total entgleist

Wenn zwei Kranke ein Kind zeugten, komme dabei "etwas Behindertes" heraus: Die Äußerungen des obersten Lokführer-Gewerkschafters sorgen für Empörung. So wird der Tarifkonflikt bei der Bahn immer mehr zur Schlammschlacht zweier Gewerkschaften. Von Michael Bauchmüller mehr...

GDL Streik der GDL Streik der GDL Lokführer legen Feierabendverkehr lahm

Bundesweiter Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL mehr...

Tarifstreit in München GDL will S-Bahn bestreiken

Wer in München heute Abend mit der S-Bahn unterwegs ist, sollte sich auf Verspätungen einstellen: Die Lokführergewerkschaft GDL will am Montag von 18 bis 21 Uhr streiken. Auch der Güter-, Fern- und Regionalverkehr ist betroffen. Von Marco Völklein mehr...

Warnstreiks GDL - München Deutsche Bahn Lokführer kündigen Warnstreiks an

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat für diesen Montagabend bundesweit zu Warnstreiks aufgerufen. Es soll hautpsächlich den Güterverkehr treffen, doch in Berlin und Hamburg sind auch Ausfälle bei der S-Bahn zu erwarten. mehr...

Bayernreise Passau Passau Bürger-Bahn statt Deutsche Bahn

1892 wurde die Ilztalbahn im Bayerischen Wald eröffnet und 110 Jahre später von der Deutschen Bahn stillgelegt. Die Bürger holten sich ihre Zugverbindung zurück. Seit 2011 fährt die Bahn wieder - zumindest an manchen Tagen. Von Mike Szymanski mehr...

Streit um Bahnstrecke Rattern statt Ruhe

Mit Tempo 60 rauschen die Güterzüge auf dem Bahn-Nordrings entlang - und rauben Anwohnern den Schlaf. Eigentlich hat das Münchner Landgericht die Deutsche Bahn bereits dazu verdonnert, etwas gegen den Lärm zu unternehmen. Passiert ist bislang aber nichts - das hat auch kuriose Gründe. Von Marco Völklein mehr...

Lokführer steuert Zug Tarifkonflikt bei der Bahn Gewerkschaft EVG will sechs Prozent mehr Lohn

Mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen: Die Bahn-Gewerkschaft EVG stellt erstmals konkrete Forderungen an die Deutsche Bahn. Einen möglichen Streik will sie mit der Lufthansa abstimmen. mehr...

jetzt.de Lexikon des guten Lebens: Interrail Ich habe heute leider keinen Platz für dich

Ab zum Bahnhof, in den nächsten Zug einsteigen und Europa entdecken - das verspricht Interrail. Ganz so einfach ist es aber gar nicht - gerade zur Hauptreisezeit. Welche Züge man im Voraus reservieren muss und was "S" und "H" auf dem Ticket bedeuten. Von Katharina Häringer mehr... jetzt.de

Ausbau der S-Bahn Zweiter Tunnel frühestens in zehn Jahren

Die neue S-Bahn-Stammstrecke kann nicht vor Dezember 2024 in Betrieb gehen. Das belegen interne Dokumente der Bahn. Die zeitliche Verschiebung dürfte auch die Kosten weiter nach oben treiben. Von Marco Völklein mehr...

Präsentation ICE 3 Unterhaltungsangebote in ICE-Zügen Viel Spaß mit der Bahn

Filme ansehen oder Spiele zocken: Von 2015 an will die Bahn schrittweise alle ICE-Züge mit neuen Unterhaltungsangeboten ausstatten. Damit reagiert das Unternehmen auf seinen größten Konkurrenten. Von Daniela Kuhr mehr...

Fernbus in Leipzig Fernbusse Für Kunden günstig - für die Bahn ein Debakel

Fernbusse boomen. Immer mehr Menschen fahren mit. Das ist nur auf den ersten Blick erstaunlich. Die Bahn ist zu teuer geworden. Sie reagiert auf die neue Konkurrenz mehr tricky als originell. Kommentar von Michael Kuntz mehr... Meinung

Nach dem Knochenfund in Pasing Schließfach-Schädel über 30 Jahre alt

Eine Woche nach dem mysteriösen Knochenfund am Pasinger Bahnhof steht fest: Der Schädel aus dem Schließfach ist mehr als 30 Jahre alt. Inzwischen gibt es auch eine Vermutung, woher die Knochen stammen könnten. Von Florian Fuchs mehr...

Zugunglück in Mannheim Bahnunglück in Mannheim Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lokführer

Ein menschlicher Fehler soll die Ursache für den Zugunfall in Mannheim mit 35 Verletzten gewesen sein. Ermittelt wird gegen den Lokführer des beteiligten Güterzugs. Die Staatsanwaltschaft will noch am Nachmittag eine Erklärung abgeben. mehr...

Ergebnis schwächer als geplant Fernbusse machen Bahn zu schaffen

Billige Konkurrenz auf der Straße, ein wilder Orkan in der Luft: schwere Zeiten für die Deutsche Bahn. Der Umsatz ist im ersten Halbjahr zwar leicht gestiegen, doch vor allem im Fernverkehr läuft es nicht wie geplant. mehr...

Schwaben Bahn prüft ICE-Neubaustrecke

Die Deutsche Bahn lässt den Neubau einer Schnellbahn-Trasse zwischen Augsburg und Burgau bei Günzburg prüfen. Schwäbische Politiker hoffen, dass damit nach Jahren der Diskussion eine Engstelle beseitigt wird. Von Stefan Mayr und Mike Szymanski mehr...

Tarifstreit bei der Bahn Stromunfälle bei der Bahn Der Tod kommt von oben

An einem S-Bahnhof in Hannover sterben im Juli 2012 zwei Arbeiter durch einen Stromschlag. Es ist nicht das erste Unglück dieser Art. Offenbar hat die Bahn jahrelang Sicherheitsmaßnahmen für ihre Oberleitungen vernachlässigt. Dokumentation eines Versagens. Von Bastian Obermayer mehr... SZ-Magazin