Deutsche Bahn In der 2. Klasse bleibt das Wlan zweitklassig WLAN im ICE

Ab Januar können ICE-Reisende kostenlos surfen. Für einen Großteil der Kunden wird das Datenvolumen allerdings strikt beschränkt. mehr...

Premierenfahrt der Werdenfelsbahn in München, 2013 Zugverkehr in Bayern Verbesserungen bei der Bahn sind "für den Fahrgast kaum sichtbar"

Pünktlicher, sauberer, besser: So lautete die Strategie der Deutschen Bahn vor etwa einem Jahr. Nachhaltig verfolgt wurde nicht alles, gibt man jetzt auch im Konzern zu. Von Maximilian Gerl mehr...

Grundsteinlegung Stuttgart 21 Deutsche Bahn Chef Grube im Porträt Herr der Züge

Züge ohne Lokführer, Reisen von Tür zu Tür, und pünktlich: Rüdiger Grube will aus der Bahn ein anderes Unternehmen machen. Aber traut die Regierung dem ruhigen Nachfolger Mehdorns das zu? Von Markus Balser mehr...

Unterschleißheim Unterschleißheim Unterschleißheim Direkt an der Autobahn - und am Lärm

Von Unterschleißheim aus ist man schnell am Flughafen und in München. Die Kehrseite der guten Anbindung ist die wachsende Belastung der Anwohner. Von Sabine Wejsada mehr...

Lokführerstreiks - Frankfurt am Main Öffentlicher Nahverkehr Bahn will kostenloses Wlan in Regionalzügen

Im Januar bekommen alle ICE Internet. Als nächstes soll der Nahverkehr ausgerüstet werden. Bezahlen will das die Bahn allerdings nicht. mehr...

Wendeschleife, Trambaustelle vor dem SZ-Turm Flüchtlinge in München Lebensgefährliche Flucht auf dem Güterzug

Mehr als 100 Flüchtlinge wurden in den vergangenen Wochen aufgegriffen, die diesen Weg über den Brenner gewählt hatten. Viele wissen nicht, wie gefährlich er ist. Von Martin Bernstein mehr...

Kirchseeon Meridian in Einhausung Bahnverkehr im Landkreis Ebersberg Wenn aus 200 Zügen 400 werden

Ewald Schurer und Bianka Poschenrieder äußern harsche Kritik an der Bahn. Statt kleiner Verbesserungen fordert die SPD für den Zulauf zum Brennerbasistunnel einen integrierten Lärmschutz. Von Thorsten Rienth mehr...

Regionalzughalt Poccistraße, der immer wahrschinlicher wird Nahverkehr Regionalhalt an der Poccistraße rückt näher

Nach langem Streit wird der Freistaat nun die Kosten für die ersten Planungsschritte übernehmen. Profitieren würden davon vor allem Pendler aus dem Münchner Osten und Süden. Von Marco Völklein mehr...

Güterzüge auf einem Rangierbahnhof in Hagen Güterverkehr Das Verkehrsministerium bremst die 740-Meter-Güterzüge

Mehr Güter von der Straße auf die Schiene? Dafür müsste das Schienennetz angepasst werden. Eigentlich kein Problem, doch die Pläne versacken bei Alexander Dobrindt. Von Marco Völklein mehr...

Bad Aibling Gericht Gericht Prozess um Zugunglück von Bad Aibling hat begonnen

Unter großem Medieninteresse hat am Donnerstag vor dem Landgericht Traunstein in Oberbayern der Prozess um das verheerende Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten begonnen. mehr...

SZ Espresso vom 09.11.2016 Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Esther Widmann mehr...

Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder Bahn SPD plant rasanten Ausbau des Bahnverkehrs

Exklusiv Mehr Stopps für den ICE, mehr Geld für Bahnhöfe und Komfort: Der SPD schwebt ein großes Investitionsprogramm für die Bahn vor. Von Markus Balser, Berlin mehr...

IT-Branche Jung und aufstrebend Jung und aufstrebend Diese Münchner IT-Firmen mischen weltweit mit

Firmen wie Bragi, Tado oder Konux entwickeln kabellose Kopfhörer, lassen die Heizung zu Hause per Handy steuern - oder helfen der Deutschen Bahn, pünktlicher zu werden. Von Pia Ratzesberger mehr...

WLAN im ICE Deutsche Bahn Bahn verspricht kostenloses Wlan und störungsfreies Telefonieren

Für viele Kunden sei Wlan so wichtig wie die Toilette, sagt Vorstandschef Grube. Für Vielsurfer gelten allerdings Einschränkungen. mehr...

Video Das WLAN-Netz in deutschen Zügen soll besser werden

Die Bahn will das Telefonieren im ICE deutlich verbessern, dazu werden nach und nach neue Verstärker eingebaut. Ab dem 1. Januar soll es auch in allen ICEs kostenloses WLAN geben - in der ersten und zweiten Klasse. mehr...

München:  Katakomben Hauptbahnhof / Drogenszene Drogen Die Katakomben des Münchner Hauptbahnhofs - Rückzugsort der Junkies

Wenn die Polizei Süchtige vertreibt, weichen diese in die unterirdischen Gänge aus, die nur Eingeweihte kennen. Für sie ist es ein Schutzraum - aber dort spielt sich auch Grausiges ab. Von Julius Heinrichs und Bartholomäus von Laffert mehr...

Deutsche Bahn Verkehr Verkehr Bahnfahren wird vorerst nicht teurer

Bahnchef Rüdiger Grube will die Preise fürs Zugfahren stabil halten. Wichtig seien hervorragende Qualität und zufriedene Kunden, sagte er. mehr...

Deutsche Bahn Bahnchef Grube Bahnchef Grube Die Deutsche Bahn will pünktlicher sein

Die Bahn macht bei ihrem Kampf gegen Verspätungen Fortschritte. Das selbst gesetzte Ziel für den Fernverkehr wird sie aber wohl knapp verfehlen. mehr...

Bahnhof Frankfurt - Bahnsteig Deutsche Bahn Zugtüren schließen bald 20 Sekunden früher - im Dienste der Pünktlichkeit

Reisende müssen bald überpünktlich sein, um ihren Zug noch zu erwischen. Dafür schenkt die Bahn ihnen an anderer Stelle wertvolle Lebenszeit. Von Christian Endt mehr...

SZ Espresso vom 20.11.2016 Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

AUTOZUG AB DUESSELDORF Deutsche Bahn Abschiedsfahrt mit dem Autozug

Die Deutsche Bahn stellt den Autozug ein. Dabei kann in Zeiten von Billigfliegern und Mitfahrgelegenheiten die Fahrt so romantisch sein. Von Markus Balser und Angelika Slavik mehr...

Stammstrecke korrigiert S-Bahn Vertrag unterzeichnet: München bekommt die zweite Stammstrecke

Maximal 3,8 Milliarden Euro soll das Verkehrsprojekt kosten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur geplanten Stammstrecke. Von Marco Völklein und Lisa Schnell mehr...

Münchner S-Bahn Verkehr in München Zweite Stammstrecke: Wie man 40 Meter unter der Erde baut

Der Münchner Untergrund ist bereits voll mit Gleisen. Fahrgäste zur zweiten Stammstrecke zu bringen, könnte schwierig werden. Von Marco Völklein mehr...

Deutsche Bahn Weniger Überstunden, mehr Personal

"Wir haben Kollegen, die nicht einmal zur Einschulung ihres Kindes freibekommen haben" - so lautet die Klage der Bahn-Gewerkschaft GDL bei den Tarifgesprächen. Sie will das Zugpersonal vor allem zeitlich entlasten. Von Detlef Esslinger mehr...

Mit Zügen des tschechischen Herstellers Škoda will der britische Betreiber National Express von Dezember 2018 an die S-Bahn rund um Nürnberg bedienen. Franken National Express wirft im Nürnberger S-Bahn-Streit hin

Das britische Bahnunternehmen verweist auf die "gravierenden Verzögerungen" wegen des Dauer-Rechtsstreits mit dem Konkurrenten Deutsche Bahn. mehr...