Betreiberwechsel bei S-Bahn in Nürnberg "Auf dem Rücken der Beschäftigten" Privatfirma übernimmt S-Bahn Nürnberg

Ende 2018 steht eine Zäsur bevor: Dann geht der Betrieb des Nürnberger S-Bahn-Netzes an ein Privatunternehmen über. Die Eisenbahnergewerkschaft entwirft bereits Schreckensszenarien für die Mitarbeiter. Von Marco Völklein mehr...

Münchner S-Bahn-Tunnel Einschränkungen für Fahrgäste Bauarbeiter statt S-Bahn-Züge

Die Bahn repariert schon wieder den Stammstrecken-Tunnel. Diesmal müssen verrostete Stäbe im Stahlbeton ausgetauscht werden. Für die Fahrgäste bedeutet das: Nachts fährt nur die Linie S 8 durch die Röhre. Von Marco Völklein mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kommt die Bahn mit den geplanten Veränderungen bei Ihnen an?

Mehr Verbindungen im Fernverkehr, Drei-Monats-Bahncard und kostenlose Reservierungen in Fernzügen. Sind das die Änderungen, die eine Reise mit der Deutschen Bahn für Sie attraktiver machen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

DEU Deutschland Kassel 26 12 2014 Bahnhof Kassel Wilhelmshöhe Intercity Express Zug der Deuts Fernverkehr Was sich für Bahnfahrer ändert

Jahrelang hat die Bahn einen Bahnhof nach dem anderen vom Fernverkehr abgehängt, jetzt vollzieht sie eine Wende: Bis 2030 soll fast jede Großstadt wieder angefahren werden. Wer profitiert? Werden die Tickets teurer? Von Daniela Kuhr mehr... Fragen und Antworten

- Konzept zum Fernverkehr Die Bahn will kundenfreundlicher werden

Mit dem neuen Konzept reagiert die Bahn auf die wachsende Konkurrenz durch Fernbusse. mehr...

- Video
Konzept zum Fernverkehr Die Bahn lässt sich was einfallen

Statt sich im Kleinklein zu verlieren, dreht die Bahn diesmal das große Rad - und könnte endlich erreichen, dass mehr Menschen den Zug nehmen. Klar, das kostet viel Geld. Und einen ganz bestimmten Fehler darf der Konzern jetzt nicht machen. Von Daniela Kuhr mehr... Kommentar

Bahn modernisiert IC-Flotte Deutsche Bahn Bahn will Fernverkehr massiv ausbauen

Alle zwei Stunden soll ein Schnellzug in beinahe jeder Stadt mit mehr als 100 000 Einwohnern halten. Die Deutsche Bahn investiert zwölf Milliarden Euro, um ihr Angebot wieder attraktiv zu machen. mehr...

Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn Nach Gewinneinbruch Bahn reagiert auf Fernbus-Konkurrenz

200 Millionen Euro Einbuße durch die Fernbus-Konkurrenz: Unternehmenskreisen zufolge will die Deutsche Bahn attraktiver werden - etwa durch kostenlose Reservierungen, mehr Haltestellen und eine neue Bahncard. mehr...

Deutsche Bahn Nächster Halt: Landratsamt

An Strecken im ganzen Land will die Deutsche Bahn 350 neue Mini-Haltestationen einrichten. Die Hoffnung: Zehntausende Bahnfahrer mehr. Von Daniela Kuhr mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Die Bahn will attraktiver werden - aber wie?

Die Fernbus-Konkurrenz setzt der Deutschen Bahn immer stärker zu. Um verlorene Kunden zurückzugewinnen, plant sie nun millionenschwere Investitionen. Wie sollte sie diese am besten einsetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Deutsche Bahn Investitionen bei der Deutschen Bahn Unser Zug soll schöner werden

Die Bahn muss sich im Kampf gegen die Fernbus-Konkurrenz anstrengen. In diesem Sinne will sie nun "Komfortstörungen" in Fernzügen beheben - funktionierende Toiletten und Bordküche könnten sie einen stolzen Betrag kosten. mehr...

Sicherheit in der Bahn 37 Körperverletzungen am Tag

Schwacher Trost für die Deutsche Bahn: Die Zahl der Körperverletzungen in Zügen oder Bahnhöfen ist zwar gesunken. Doch auch im vergangenen Jahr kam es zu 1500 Übergriffen auf DB-Mitarbeiter. Von Daniela Kuhr mehr...

Sanierungsplan der Bahn Sanierungsplan der Bahn Münchner Hauptbahnhof bekommt neues Dach

15 Millionen Euro für das Notwendigste: Im Sommer beginnt die Bahn mit einer Sanierung der Gleishalle im Hauptbahnhof. Vier Jahre sollen die Arbeiten dauern. Wie groß die Behinderungen für die Passagiere werden, ist noch unklar. Von Thomas Anlauf mehr...

Bahn, Zugverkehr Zugverkehr nach Polen Achtung, Signalstörung

Heute verbinden weniger Züge Polen und Deutschland als zu Zeiten des Kalten Krieges. Nun wird sogar die Linie Dresden-Wrocław kurzfristig eingestellt. Kritiker wollen sich mit dieser Entwicklung nicht abfinden. Von Jens Schneider mehr...

Bahn stock Sicherheitspersonal auf Gewalt im Zugverkehr Deutlich mehr Übergriffe auf Bahnpersonal

Frust nach dem Fußballderby, Alkoholrausch am Wochenende: 2014 sind deutlich mehr Bahnmitarbeiter angegriffen worden als im Vorjahr. Wiederholungstäter müssen nun mit Hausverbot rechnen. mehr...

IC Busse Ausbau des Fernbus-Netzes Bahn strebt auf die Straße

Die Deutsche Bahn leidet unter der Konkurrenz durch Fernbusse. Nun wendet sich der Konzern verstärkt diesem Geschäft zu. Das Netz soll im kommenden Jahr deutlich wachsen. Von Daniela Kuhr mehr...

Arbeitskampf bei der Bahn GDL hält sich Streiks am Wochenende offen

Die GDL will wieder streiken - sagt aber nicht, wann. Gewerkschaftschef Weselsky hält sich bedeckt. Kritik kommt sogar vom GDL-Dachverband. mehr...

Neue Lokführerstreiks Arbeitskampf bei der Bahn Lügen, betrügen, streiken

Es ist ein Arbeitskampf, in dem nichts mehr normal ist: GDL-Chef Claus Weselsky kündigt einen Streik an - und muss den in der Öffentlichkeit gut begründen. Damit wird er sich sehr schwer tun. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Gescheiterte Tarifverhandlungen Lokführer wollen wieder streiken

Die Deutsche Bahn wird wieder bestreikt. Die Lokführergewerkschaft GDL kündigte neue Arbeitskämpfe an. Zuvor waren die Tarifverhandlungen mit der Bahn gescheitert. mehr...

Stillgelegte Bahnstrecke in Viechtach Einsteigen, bitte!

Zwanzig Jahre fuhr auf der Bahnstrecke zwischen Gotteszell und Viechtach nichts. Nun soll die Linie wieder genutzt werden - auch wenn das Quorum beim Bürgerentscheid verfehlt wurde. Von Wolfgang Wittl mehr...

Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn Deutsche Bahn Mit Farbbomben gegen Automatenknacker

Kriminelle plündern regelmäßig die Fahrkartenautomaten an deutschen Bahnhöfen. Die Bahn will jetzt zurückschlagen. Mit explodierenden Farbpatronen. Von Daniela Kuhr mehr...

Privatfirma übernimmt S-Bahn Nürnberg Britische Firma übernimmt S-Bahn-Betrieb "Kein guter Tag für Nürnberg"

In Nürnberg soll erstmals in Deutschland ein Privatunternehmen ein größeres S-Bahn-Netz betreiben. Oberbürgermeister Maly findet die Vergabe an die britische Firma "überhaupt nicht lustig" - und selbst deren Geschäftsführer kann sich nicht wirklich freuen. Von Olaf Przybilla mehr...

Vor dem Lokführerstreik - Region Hannover GDL-Ausstand Was Sie über den Bahnstreik wissen müssen

Welche Alternativen gibt es zum Zugfahren? Wer profitiert von dem Ausstand und wie lange reicht die Streikkasse? Können Züge auch ohne Lokführer fahren? mehr... Fragen und Antworten