Heide Sommer im Interview "Die haben nur feste sich selber gesehen" Theo Sommer Heide Sommer im Interview

Der selbstherrliche Helmut Schmidt, der zudringliche Carl Zuckmayer, der ewig unerreichbare Theo Sommer: In einem langen Berufsleben war Heide Sommer die Sekretärin von Männern, die alle so berühmt wie schwer zu ertragen waren. Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin mehr...

Spiegel-Gruppe feiert im neuen Gebäude "Finis Germania" Wie ein rechtsextremes Buch von der Bestsellerliste verschwand

Die Spiegel-Chefredaktion hat "Finis Germania" aus ihrem Sachbuch-Ranking entfernen lassen. Die Gründe werden erst hinterher offengelegt. Von Claudia Tieschky mehr...

Journalismus Magazine Magazine Im Wettbewerb um das härteste Cover

Trump als IS-Killer, Erdoğan als Teufel persönlich: Magazine überbieten sich derzeit weltweit bei der Schärfe ihrer Titelseiten. Über Lust und Last, in politischen Zeiten Cover zu gestalten. Von Ralf Wiegand mehr...

Spiegel-Gruppe feiert im neuen Gebäude "Spiegel Daily" "Spiegel" startet neues Bezahlangebot "Daily"

Mit seiner neuen tagesaktuellen Digitalausgabe betritt der "Spiegel" den Markt der Tageszeitungen. Und verspricht: "Entschleunigung, Einordnung und Orientierung". Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Premiere 'Nervöse Republik' Film "Nervöse Republik" "Ich möchte mit Journalisten gar nicht gut zusammenarbeiten"

Bei einer Podiumsdiskussion zum Film "Nervöse Republik" soll es um das Selbstverständnis von Journalisten und Politikern in unruhigen Zeiten gehen. Stattdessen arbeiten sich alle an der AfD ab. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

Trump-´Spiegel"-Cover "Spiegel"-Cover Henker der Freiheit

Für sein aktuelles Cover bekommt "Der Spiegel" viel Aufmerksamkeit. Aber wer den US-Präsidenten mit einem IS-Schlächter gleichsetzt, betreibt in Wahrheit die Abstumpfung der Öffentlichkeit. Analyse von Detlef Esslinger mehr...

Große Koalition Gabriel wirft Merkel "politische Entkernung der Union" vor

Im Kampf gegen den Rechtspopulismus ruft der SPD-Chef zu einem "Bündnis aller progressiven Kräfte" aus der Mitte und links von ihr auf. Merkels CDU könne radikale Nationalisten nicht mehr an sich binden. mehr...

Hasnain Kazim Pressefreiheit in der Türkei "Ich wurde massiv angefeindet"

Der "Spiegel"-Korrespondent Hasnain Kazim hat die Türkei verlassen. Ein Gespräch über den aktuellen Prozess gegen zwei Journalisten, Bedrohung, Erdoğan und wann sich der Wind drehte. Interview von Lars Langenau mehr...

Guido Westerwelle Tod des ehemaligen Außenministers Wie Guido Westerwelle öffentlich über seine Krankheit sprach

Anders als viele ernsthaft erkrankte Politiker behielt er sein Leiden nicht für sich. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Pressefreiheit "Spiegel" zieht seinen Korrespondenten aus der Türkei ab

Beim Magazin sieht man Hinweise darauf, dass der Journalist in der Türkei nicht mehr erwünscht ist. Andere Korrespondenten erleben Ähnliches. Von Mike Szymanski, Istanbul mehr...

Kürzungen in Hamburg "Spiegel" will "sparen und wachsen"

Unter diesem zwangsoptimistischen Motto baut das Magazin nicht nur 149 Stellen ab, sondern plant auch neue Projekte. Von Claudia Tieschky mehr...

Sparprogramm beim Spiegel-Verlag Medien "Spiegel" streicht 149 Stellen

Die meisten Jobs werden im Verlag abgebaut. Doch auch die Redaktionen sind betroffen. mehr...

Medien Blome geht zurück zur "Bild"

Béla Anda, der Ex-Regierungssprecher von Gerhard Schröder, macht einen Posten bei der Boulevard-Zeitung frei. mehr...

Fußball-WM 2006  - DFB-Bewerbungskommitee Vergabe der Fußball-WM 2006 Welches Märchen stimmt?

Der Deutsche Fußball-Bund soll die Weltmeisterschaft 2006 gekauft haben. Die Funktionäre erzählen eine andere Geschichte. Von Johannes Aumüller, Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Ärger um "Spiegel"-Portal "Bento" und die Hydra der Hipness

Wie sich das vor Kurzem gestartete Jugendportal von "Spiegel Online" selbst eine Grube grub. Von Johannes Boie mehr...

Jörg Kachelmann beim Prozessauftakt im Landgericht Köln. Kachelmann gegen Medien "Allen auf den Sack gehen, die mir das Leben schwer gemacht haben"

Im Vergewaltigungsprozess wurde Jörg Kachelmann freigesprochen, er kämpft aber immer noch um Normalität - vor Gericht gegen die "Bild" und auch finanziell, wie er jetzt erzählt. mehr...

Franz Josef Strauß Franz Josef Strauß Franz Josef Strauß Einer der nahm, was er kriegen konnte

Franz Josef Strauß war als Politiker verschlagen und prinzipienlos. Die CSU schwelgt dennoch gern in verklärten Erinnerungen - und wird sich auch von der Forderung, den Flughafen umzubenennen, nicht beirren lassen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Titelbild "Spiegel" stellt Merkel in eine Reihe mit Nazis

Diesmal kein Hitler, aber seiner Vorliebe für Nazi-Titelbilder bleibt das Hamburger Nachrichtenmagazin treu. Es zeigt Angela Merkel an der Seite von Wehrmachtsoffizieren in Griechenland. mehr...

Herbert Grönemeyer Nach Flughafen-Video Grönemeyer setzt sich gegen "Bild"-Zeitung durch

Der Sänger Herbert Grönemeyer geriet im Dezember mit einem Fotografen am Kölner Flughafen aneinander. Die Bild veröffentlichte ein Video des Vorfalls. Das darf sie jetzt nicht mehr zeigen. mehr...

´Spiegel" und ´Focus" erscheinen samstags "Spiegel" und "Focus" nun samstags Montag wird zum "Putenschnitzeltag"

"Focus" und "Spiegel" erscheinen jetzt schon am blätterfreudigen Samstag. Für das Hamburger Magazin wird das im Fall von "Charlie Hebdo" zum Problem. Die Burda-Illustrierte versucht es mit Herz. Von Gerhard Matzig mehr...

Führungsduo bei 'Der Spiegel' - Klaus Brinkbäumer (rechts) und Florian Harms Führungswechsel bei Nachrichtenmagazin Brinkbäumer neuer "Spiegel"-Chefredakteur

Zu zweit, aber keine Doppelspitze: Klaus Brinkbäumer wird neuer Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", Florian Harms neuer Leiter des Nachrichtenportals. mehr...

"Der Spiegel" Reporter Cordt Schnibben rechnet mit Büchner ab

Er sei der falsche Mann zum richtigen Zeitpunkt am falschen Ort gewesen: "Spiegel"-Reporter Cordt Schnibben übt harsche Kritik am scheidenden Chefredakteur Wolfgang Büchner. War das in der Form wirklich nötig? mehr...

Wolfgang Büchner "Der Spiegel" unter Wolfgang Büchner Streit, Streit und noch mehr Streit

Über Monate haben sich die Querelen hingezogen, nun trennt sich der "Spiegel" von Chefredakteur Wolfgang Büchner. Die Stationen seiner kurzen Amtszeit - von der Causa Nikolaus Blome bis zum Konzept "Spiegel 3.0". Von Matthias Kohlmaier mehr... Chronologie

Verlagsgebäude 'Der Spiegel' Führungsschwäche in Magazinverlagen Schnappatmung

Wer sind wir - und warum immer weniger? Dass die Nachrichtenmagazine "Spiegel", "Stern" und "Focus" gleichzeitig ihre Krisen kultivieren, deutet auf eine ansteckende Krankheit hin. Von David Pfeifer und Ralf Wiegand mehr...

Spiegel-Verlag in Hamburg Magazin "Der Spiegel" Überraschende Wende im Machtkampf

Erfolg für "Spiegel"-Chefredakteur Wolfgang Büchner: Alle drei Gesellschafter stützen seinen Kurs zur Verzahnung von Print und Online. Auch die Mitarbeiter-KG schlägt sich auf Büchners Seite - obwohl sich zuvor mehr als 80 Prozent der "Spiegel"-Leute gegen seine Pläne ausgesprochen hatten. Von Claudia Tieschky mehr...