HUK-Coburg Ganz vorn

Auf dem scharf umkämpften Markt für Autoversicherungen haben die Franken den Abstand zur Allianz ausgebaut. Doch der Wettbewerb wird immer schärfer. Von Herbert Fromme mehr...

Handball-A-Jugend Aus für Germering

A-Jugend-Handballer scheitern in Quali Von Heike A. Batzer mehr...

Debatte um Nazi-Vergangenheit Coburg benennt vorerst keine Straße nach umstrittenem Unternehmer

Selbst der Zentralrat der Juden hatte sich eingeschaltet, als in Coburg die Debatte wieder aufflammte, ob man dem Unternehmer Max Brose eine Straße widmen sollte. Nun gibt vorerst es eine Lösung. mehr...

Arbeitsplätze bedroht Mehr Druck

Mitarbeiter der Notendruckerei Giesecke & Devrient streiken erneut, die Geschäftsführung aber lehnt die Forderungen ab Von Inga Rahmsdorf mehr...

Debatte um Nazi-Vergangenheit Coburg rehabilitiert Max Brose

2004 hat der Stadtrat beschlossen, keine Straße nach dem Firmengründer Max Brose zu benennen, weil dieser als NS-Mitläufer galt. Nun entschuldigt sich das Gremium für sein Handeln. Der Zentralrat der Juden ist fassungslos. Von Olaf Przybilla mehr...

Veste Coburg Bildwelten im Wandel

Die neu gestaltete altdeutsche Sammlung der Veste Coburg präsentiert eine Cranach-Sonderausstellung Von Florian Welle mehr...

Dießen Brauerei Craft Bräu Wegen großer Nachfrage Mini-Brauerei soll wachsen

Das Bier von "Craft Bräu" hat seit dem vergangenen Sommer in Dießen viele Liebhaber gefunden. Nun werden ein Verkaufsraum und ein Probierstüberl eingerichtet - und die Abfüllanlage stößt an ihre Grenzen. Von Armin Greune mehr...

Neuried Wende im Kleinen

Neuried holt sich Hochschulhilfe für effizientere Energienutzung mehr...

Handball Drei in der Quali-Mühle

Handball-A-Junioren aus Ismaning, Altenerding und Germering wollen in die Bundesliga Von Heike A. Batzer mehr...

Ärger im Stadtrat Coburger SPD vor der Zerreißprobe

Droht die Coburger SPD auseinander zu fallen? Drei Stadträte haben bereits die Fraktion verlassen, doch Oberbürgermeister Tessmer will dem umstrittenen Unternehmer Max Brose weiter eine Straße widmen. Viele Genossen werfen ihm Opportunismus vor. Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Eine seltene Zunft Bilder mit Brandzeichen

Im Rathaus Zorneding zeigen Roderich Blücher und Katrin Gareis Exponate ihrer feurigen Kunst Von Rita Baedeker mehr...

Mitten in Bayern Coburg und seine Großschilder

In Franken herrscht eine kulturelle Vielfalt wie nur wenige anderen Regionen. Nur dass das bisher kaum einer weiß. Rund um Coburg wird jetzt alles anders. Von Olaf Przybilla mehr...

Umstrittener Nazi-Vergleich Krieg und Frieden in Coburg

Der Coburger Unternehmer Michael Stoschek fällt einmal mehr über die SPD her und vergleicht die Partei mit den Nazis. Trotzdem geben sich die Lokalpolitiker zurückhaltend - denn der 67-Jährige zeigt sich erstmals reumütig. Von Olaf Przybilla mehr...

Streit um "Max-Brose-Straße" Nur Parteimitglied, oder doch ein Nazi?

Damals sei es "schwer vorstellbar gewesen", nicht NSDAP-Mitglied zu sein, sagt ein Firmenchef über seinen Großvater. Über dessen Vergangenheit streitet die Stadt Coburg seit zehn Jahren - aber vielleicht nicht mehr lange. Von Olaf Przybilla mehr...

Kommentar Eine Stadt unterwirft sich

So macht sich Demokratie angreifbar: Nachdem ein mächtiger Unternehmer sozialen Einrichtungen die Spenden gekappt hatte, entschuldigt sich die Stadt Coburg für einen Beschluss, der dem Firmenchef nicht passte. Von Olaf Przybilla mehr...

Frankenduell Würzburg vs. Nürnberg

Andreas Kümmert oder Richard Wagner? Schoppen oder Seidla? Würzburg oder Nürnberg? Beide Städte wollen Europäische Kulturhauptstadt werden - welche hat die besseren Chancen? mehr...

Europäische Kulturhauptstadt Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt Das Franken-Duell

Nürnberg nebst Metropolregion und Würzburg sind Konkurrenten im Kampf um den Titel Kulturhauptstadt. Wer hat mehr zu bieten? Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Lucas Cranach Lutherbildnis Coburg Lucas-Cranach-Jahr Der Reformator

Mit Bildpropaganda, Plakatstil und Porträts seines Freundes Luther prägte der Maler Lucas Cranach das visuelle Denken in Deutschland. Außerdem erfand er die femme fatale. Mit interaktiver Übersicht. Von Kia Vahland mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Deutschland braucht mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland

Angenommen, die Deutschen gehen erst mit 70 Jahren in Rente - und genauso viele Frauen wie Männer sind berufstätig. Selbst dann fehlt dem Land bald eine große Zahl an Arbeitskräften. Eine Studie sieht für dieses Problem nur eine Lösung. Von Laura Hertreiter mehr...

Zuwanderung Das Boot ist leer

Die Rente ist sicher - wenn genügend Arbeitskräfte aus dem Ausland kommen. Bis 2050 müssten es jedes Jahr mehrere Hunderttausend sein, sagt eine Bertelsmann-Studie. Sonst droht Deutschland die Krise. Von Laura Hertreiter mehr...

Sturm in Berlin Video
Unwetter Sturm wütet über Deutschland - Verspätungen bei der Bahn

Ein heftiger Sturm hat in Deutschland Bäume zum Umstürzen gebracht und Bahnoberleitungen stark beschädigt. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Vor allem in Norden und Osten müssen sich Bahnreisende nun auf Verspätungen einstellen. mehr...

Wetter an Ostern Windige Woche

Das Sturmtief "Mike" hat in Norddeutschland in der Nacht zum Montag zahlreiche Feuerwehr-Einsätze ausgelöst. Nun folgt Tief "Niklas". mehr...

Tierschutzprobleme auf Schlachthöfen Geschäfte mit Gammelfleisch Stadt Coburg schließt Schlachthof

Fleisch der Kategorie 3 muss eigentlich verbrannt oder zumindest gekennzeichnet werden. Ein Betrieb am Coburger Schlachthof steht nun im Verdacht, das Gammelfleisch zum Verzehr weiterverkauft zu haben - und das vermutlich seit mehr als zehn Jahren. Von Katja Riedel mehr...

Freie Autowerkstatt in München Neue Pläne der Huk-Coburg Versicherer plant eigene Autowerkstätten

Exklusiv Konkurrenz für die Autohersteller: Die Huk-Coburg bietet künftig auch Serviceleistungen für Fahrzeuge an. Eine Retourkutsche, denn die Autobauer wildern schon länger im Revier der Versicherer. Von Herbert Fromme mehr...

Prozess um mutmaßlichen Auftragsmord beginnt Rocker-Prozess in Coburg "Warum wollen Sie denn böse sein?"

Eine Frau soll zwei Rocker zu ihrem Partner geschickt haben, um ihm einen Denkzettel zu verpassen. Doch danach ist der Mann tot. Jetzt stehen alle drei vor Gericht - denn auch die Frau könnte beim Tod ihres Partners nachgeholfen haben. Von Olaf Przybilla mehr...