Online-Kampagne gegen Fremdenfeindlichkeit 22 Jahre alter Ärzte-Song auf Platz eins Ärzte2

1993 schrieben Die Ärzte "Schrei nach Liebe" als Reaktion auf rassistische Übergriffe. Jetzt steht der Song auf Platz eins der Download-Charts - dank eines Musiklehrers. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

Sido Neue Alben von Sido und Fettes Brot Nicht mehr cool

Früher standen seine Texte auf dem Index. Heute muss sich Sido den Vorwurf gefallen lassen, "schrecklichen Schnulzen-Müll" zu produzieren. Er ist nicht der einzige Musiker mit Imageproblem. Von Jakob Biazza mehr... Albumkritik

Black Sabbath Black Sabbath kündigen letzte Tournee an Ozzy macht Schluss

Nach mehr als 50 Jahren verkünden die Heavy-Metal-Pioniere von Black Sabbath ihren Abschied. Aber keine Sorge: 24 Konzerte hat die Rockgemeinde noch Zeit, zu winken. mehr...

Corruption Allegation Mires New Berlin Airport Construction Baukonzern Imtech "Das passierte schleichend"

Der insolvente Baukonzern Imtech soll schnell verkauft werden. Warum wurde das Unternehmen so wichtig - zum Beispiel für den BER? Von Max Hägler, Jens Schneider und Angelika Slavik mehr...

Pixar-Studios Love Story

Ein Gesetz in Hollywood lautet: Animationsfilme aus den Pixar-Studios sind nicht erfolgreich - sie sind mega-erfolgreich. Besuch in einer echten Traumfabrik, die noch nie einen Flop hingelegt hat. Von Tobias Kniebe mehr...

Jamie xx at Gorilla vs Bear V in Dallas TX DJ-Kultur Performance, bitte!

Unterscheidet sich ein DJ heute noch von einer Jukebox? Wie sich das Berufsbild der Discjockeys in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat. Von Jan Kedves mehr...

AktionArschloch Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit Alter Song gegen neuen Fremdenhass

Mit der Netzkampagne "Aktion Arschloch" will ein Musiklehrer aus Niedersachsen den Anti-Nazi-Song "Schrei nach Liebe" von den Ärzten zurück in die deutschen Charts bringen. Weil 2015 leider zu sehr an 1993 erinnert. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Party-Manager Partymacher aus Fürstenfeldbruck Momentaufnahmen am Mischpult

Christian Böck organisiert Feten und legt als House-DJ auch auf Ibiza auf. Der ehemalige Eishockey-Profi hat in der Musik seine zweite Leidenschaft gefunden Von Sebastian Mayr mehr...

Pop Quatsch mit Soße

Zwar steigt die Hälfte der Hörer nach dem ersten Song aus, und doch ist das Sex und Drogen preisende neue Album von Miley Cyrus ein Erfolg: Man nimmt sie jetzt als Künstlerin ernst. Von Jan Kedves mehr...

Live-Musik in Bayern Dann lehnte man die "Sportfreunde" ab

Die "Subkultur im Alten Schlachthof" ist Treffpunkt und Sprungbrett vieler regionalen Bands Von Valentina Finger mehr...

SZ-Magazin Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne Von der Göre zum Girl

Seit Wochen steht eine gewisse Namika mit dem Song "Lieblingsmensch" in den Top Ten. An ihr zeigt sich, warum es sich lohnt, wenn eine ehemalige Ghetto-Rapperin zum massentauglichen Zalando-Mädchen wird. Von Jan Stremmel mehr... SZ-Magazin

Impressionen aus München Impressionen aus München Impressionen aus München Sommerfest in der Bayernkaserne

Kinder toben auf Hüpfburgen, es gibt Zuckerwatte und Popcorn - aber kein arm, kein reich, kein Schwarz und kein Weiß. 6000 Münchner und Flüchtlinge haben ein gemeinsames Fest in der Bayernkaserne gefeiert. mehr... Bilder

Saltatio Mortis - Interlaken Greenfield Open Air Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne Lästervolk, lächerliches

Eine Mittelalter-Band befindet sich an der Spitze der Album-Charts. Statt das zu belächeln, entdeckt unser Kolumnist gesellschaftskritische Töne, wie er sie von Punkbands lange nicht gehört hat. Von Jan Stremmel mehr... SZ-Magazin

Video Felix Jaehn Felix Jaehn Deutscher Künstler stürmt US-Charts

Felix Jaehn hat mit seinen Hits "Cheerleader" und "Ain't Nobody" eine Menge Erfolg. Ans Abheben denkt der 20-Jährige aber lange nicht. mehr...

AnnenMayKantereit Pop-Band AnnenMayKantereit Liebeskummer für die Generation Tinder

Dem deutschen Liebeslied fehlt es seit einiger Zeit an echter Emotion. Kann die Kölner Band AnnenMayKantereit das ändern? Von Josa Mania-Schlegel mehr... Porträt

Stadt Fürstenfeldbruck Schlagersänger Uwe Fürst Schlagersänger Uwe Fürst Ein kleiner Hit

Als Alleinunterhalter sorgt Uwe Strobel seit sechs Jahren in der Region für gute Laune. Nun feilt er als Uwe Fürst erfolgreich an einer neuen Karriere - als Schlagersänger. Seinen ersten TV-Auftritt hat er bereits hinter sich, ein Album soll im kommenden Jahr folgen Von Florian J. Haamann mehr...

Nahostkonflikt Ausgeladen

Die Boykott-Bewegung gegen Israel trifft den Musiker Matisyahu - der eigentlich aus den USA stammt: Der Veranstalter eines spanischen Reggae-Festivals lädt ihn aus. Grund: Der Amerikaner hatte sich nicht zu Palästina bekannt. Von Peter Münch mehr...

Lehel/Au Isarinselfest mit großem Programm

In der kommenden Woche gibt es Musik und Kultur direkt am Wasser mehr...

SZ-Magazin Hit, hit, hurra: Chartskolumne Das bisschen Imageverlust

Zum ersten Mal steht Sido auf Platz eins der Charts. Wie hat er das geschafft? Und warum schimpfen seine Fans jetzt über ihn? Von Jan Stremmel mehr... SZ-Magazin

Computerspiele Mobile-Spiel "Fallout Shelter" Mobile-Spiel "Fallout Shelter" Tamagotchis nach dem Atomkrieg

Ob Brände, radioaktive Kakerlaken oder marodierende Banden: Im Mobile-Spiel "Fallout Shelter" kann die grinsenden Bunkerbewohner nichts aus der Ruhe bringen. Bis der Spieler selbst von den widerspenstigen Unterwelt-Diven die Nase voll hat. Jetzt ist das Mobile-Spiel auch für Android erhältlich. Von Matthias Huber mehr... Games-Kritik "Screenshot"

Sido Berliner Rapper Sido tätowiert jetzt auch in München

Der Berliner Rapper dehnt seine geschäftlichen Aktivitäten nach München aus - unter anderem in einem ehemaligen Schwulenclub. mehr...

Sonja Glass und Valeska Steiner von Boy. Neues Album "We Were Here" Boy machen immer noch glücklich - aber

Vier Jahre nach dem Erfolg von "Mutual Friends" veröffentlicht die Folkpop-Band Boy ihr zweites Album. Ihr Charme ist nach wie vor unwiderstehlich - und die Musik? Von Thierry Backes mehr...

Deutschland-Comeback von Al Bano und Romina Power Pop-Musik Deutsche Sehnsucht

Zwei Jahrzehnte traten Al Bano und Romina Power nicht gemeinsam auf. Nun ist das Schmalz-Duo zurück. Die Fans in der Berliner Waldbühne träumen wie einst von Italien, ewiger Liebe und kleinem Glück. Von Jenny Hoch mehr...

Aktien So brechen die Börsen weltweit ein

Der globale Absturz - in sieben Charts. Von Bastian Brinkmann mehr... Infografik

Sido tritt in Berlin auf Sido in München "Aggro hammer yooooooooo!"

Rapper Sido versetzt mit der Ankündigung, in München ein Tattoo-Studio und eine Bar zu eröffnen, seine Fans in Verzückung mehr...