Biologie Geschwärzt Biologie Biologie

Manche Seeschlangen reagieren auf Gifte in der Umwelt, indem sie die Farbe ihrer Haut ändern. mehr...

Lemmy Kilmister Motörhead-Sänger Kilmister Motörhead-Sänger Kilmister "Lemmysuchus", das Urzeit-Krokodil

Wissenschaftler haben ein Reptil nach dem verstorbenen Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt. Es war eine der "bösesten Kreaturen, die jemals die Erde bewohnt haben." mehr...

Kaisermantel saugt an Distel Artenvielfalt Gibt es ein Insektensterben in Deutschland?

Einiges deutet darauf hin, zur Gewissheit aber fehlen die Daten. Und Experten, die die geschätzt 50 000 Insektenarten identifizieren können. Von Tina Baier mehr...

Ameisenhaufen ziehen um Insekten Solange Ameisen krabbeln, stehen die Bagger still

Die Autobahn im Norden Berlins wird ausgebaut. Für die "Polizei des Waldes" bedeutet das: Sie muss weg. Unterwegs mit einem Ameisen-Umzugsservice. Von Kathrin Zinkant, Berlin mehr...

Biologie Biologie Biologie Nachts im Gewächshaus

In Bremen bauen Ingenieure Gemüse ohne natürliches Licht und ohne Außenluft an. Die Anlage soll Polarforscher im antarktischen Winter versorgen - und künftig Astronauten auf dem Mars. Von Helmut Stapel mehr...

Wissensnachrichten Wissensnachrichten der Woche Wissensnachrichten der Woche Klimawandel lässt nur kleine Fische übrig

Die Ozeanversauerung führt dazu, dass die "Ratten der Meere" dominieren, warnen Forscher. Außerdem in den Wissensnachrichten der Woche: Autos setzen gefährliche Kleinstpartikel frei, und die Stimmlage ändert sich mit dem Status einer Person. mehr...

FRANCE-INDONESIA-ENVIRONMENT-ECOLOGY-INSECT Nahrungsmittelproduktion Wo der Mensch bald Fliegen isst

In den Niederlanden entsteht Europas erste Fabrik, in der Larven gezüchtet und zu Tierfutter verarbeitet werden. Experten sehen darin eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Insekten-Essen für Menschen. Von Patrick Illinger mehr...

LMU Vogelklinik bei Professor Rüdiger Korbel, Vogel und Reptilieneier Vögel und ihre Eier Die Vermessung des Vogeleis

Kugelig, rund, zapfenförmig: Vogeleier liegen in zahllosen Varianten in Nestern. Nur: Warum? Forscher haben nun eine neue, überraschende Theorie aufgestellt. Von Hanno Charisius mehr...

Gas- und Staubnebel im Sternbild Schütze Wissensnachrichten In der Sternenfabrik

Der europäischen Südsternwarte Eso gelingt eine spektakuläre Aufnahme eines Sternennebels. Wiederauferstandene Arten sollen besondere Namen erhalten. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Zoo Leipzig sucht Namen für seine Amurleoparden Tierhaltung "Zoos werden zu Freizeitunternehmen"

Zoos in Deutschland boomen, 70 Millionen Menschen pro Jahr strömen in die Tierparks. Ist das mit dem Tierwohl noch vereinbar? Von Jan Heidtmann mehr...

40MV-floating-pv-power-plant Wissensnachrichten der Woche Solarstrom aus dem See

In China hat die weltgrößte schwimmende Solaranlage den Betrieb aufgenommen. Und nepalesische Sherpas verfügen über einen übermenschlichen Stoffwechsel. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Tiere Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Allein im Ameisenstaat

Ameisen sind für ihr ausgeprägtes Sozialleben bekannt. Doch es reicht die Veränderung eines einzigen Gens - und die Tiere werden zu Einzelgängern. Von Anke Fossgreen mehr...

Verhaltensforschung Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Niemand saugt länger als Orang-Utan-Babys

Bis zu acht Jahre stillen die Affenmütter ihre Babys. Die Milch ist nicht immer ein Genuss - sondern manchmal schlicht eine Notration. Von Hanno Charisius mehr...

Spaziergang mit Charles Foster Naturforscher "Es langweilt mich, gefragt zu werden, wie Regenwürmer schmecken"

Der britische Autor Charles Foster hat versucht, wie ein Tier zu leben - um die Welt wie ein Fuchs, Fischotter oder Mauersegler wahrzunehmen. Was er damit lernen will? Mehr über den Menschen. Interview von Sebastian Jutzi mehr...

Genom von einer embryonalen Mausstammzelle Genetikerin Emmanuelle Charpentier im Interview "Crispr gehört nun der Welt"

Die französische Genetikerin Emmanuelle Charpentier ist Mitentwicklerin der Genschere, mit der sich präzise einzelne Gene eines Lebewesens verändern lassen. Ein Gespräch über die Herausforderungen, die sich durch die neue Technik ergeben. Interview von Kim Björn Becker und Kathrin Zinkant mehr...

Forschung Biologie, Psychologie, Raumfahrt Biologie, Psychologie, Raumfahrt Einteilung von Farben scheint angeboren zu sein

Die schnellen Wissensnachrichten der Woche in Bildern: Ein neuer Dinosaurier heißt wie ein Film-Monster, Raucherinnen in Ostdeutschland beeinflussen die Sterblichkeit. Und schon Säuglinge haben eine klare Vorstellung von Farben. mehr...

A juvenile specimen of the recently-discovered Australian Peacock spider, Maratus Albus, sits on the nib of a pencil in this undated picture taken in Western Australia's Nuytsland Nature Reserve Biologie Diese Spinnen untersucht Robert Raven

Taranteln und Pfauenspinnen - welche Spinnen der australische Wissenschaftler Robert Raven erforscht. mehr...

Anoplogaster Biologie Im Innern der Fische

Das Meeresmuseum in Stralsund zeigt teilverdaute und Wasserstoff-gebleichte Fische - was Erstaunliches sichtbar macht. Von Marlene Weiß mehr...

Forschung Schnelle Wissensnachrichten Schnelle Wissensnachrichten Gähnende Leere zwischen den Ringen des Saturn

Die Raumsonde Cassini untersucht das Innerste der Saturnringe und in Dänemark kehren die Wölfe zurück. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Hannover-Marathon Schnelle Wissensnachrichten Joggen wirkt auf Facebook ansteckend

Sportler verbreiten über soziale Netzwerke Elan, Löwen wurden wegen Zahnschmerzen zu Menschenjägern, und südafrikanisches Gold entstand mithilfe von Erdöl. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Nacktmull Biologie Wie Nacktmulle 18 Minuten ohne Sauerstoff überleben

Kein Fell, kein Wasser, nicht einmal Sauerstoff brauchen Nacktmulle zum Überleben. Wie machen die bizarren Nager das? Von Hanno Charisius mehr...

Biologie Biologie Video
Biologie Riesiger Wurm ernährt sich von Schwefel

Auf den Philippinen haben Biologen erstmals ein lebendes Exemplar des Riesen-Schiffsbohrwurms entdeckt. Der Stoffwechsel der eineinhalb Meter langen Kreatur ist einzigartig. Von Hanno Charisius mehr...

Biologie Philippinen Philippinen Riesen-Schiffsbohrwurm entdeckt

Für Biologen ist der Fund der Kreatur eine Sensation. Denn unter der Schale verbirgt sich kein gewöhnlicher Wurm. mehr...

Bakterium kann Krankheitserreger killen Mikrobiologie Klein, gefräßig, gemein

Auch in der Welt der Bakterien gibt es Mord und Totschlag. Für den Menschen könnte das hilfreich sein: Forscher wollen die räuberischen Keime nutzen, um Wasser zu reinigen und Krankheiten zu bekämpfen. Von Katrin Blawat mehr...

Biologie Biologie Biologie Abgewehrt

Im Schleim, den die Haut der südindischen Froschart Hydrophylax bahuvistara absondert, steckt ein Wirkstoff gegen Grippeviren. mehr...