Bauen "Wenn Sie gute Architektur haben wollen, müssen Sie als Stadträte mutig sein" Neubauviertel in München, 2015

Wie langweilig oder aufregend sind Münchens Neubauten? CSU-Fraktionschef Pretzl wettert gegen den "Einheitsbrei" - und wird von den Architekten gleich selbst in die Pflicht genommen. Von Heiner Effern mehr...

Pressefotos Campus Galli Ein Kloster bauen, mehr Entschleunigung geht kaum

In einem Wald in Baden-Württemberg errichten Handwerker eine Klosteranlage mit der Technik des 9. Jahrhunderts. So langsam, dass nicht jeder das Ergebnis erleben wird. Dafür kann man hier noch Mensch sein, finden die Beteiligten. Von Hans Gasser mehr...

Freizeit in München und Bayern Tipps fürs Wochenende Tipps fürs Wochenende Räder kaufen, das letzte Mal im Awi feiern oder Schlager der Zukunft hören

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel mehr...

TGI - Paris - facade Justizgebäude in Paris Wie viel Symbolik braucht die Justiz?

Paris eröffnet den neuen Justizpalast von Renzo Piano, eine Megamaschine der Rechtsprechung mit 90 Verhandlungssälen, die keine Architektur der Angst sein will. Von Joseph Hanimann mehr...

Architektur Stadtplanung Stadtplanung Das Wunder der Sinnlosigkeit

Es muss nicht alles eine Funktion haben, was gebaut wird. Über die Schönheit einer Geste ohne Zweck. Von Gerhard Matzig mehr...

Kultur in München 18. Architekturfilmtage 18. Architekturfilmtage Einblick hinter die Fassaden

Das Programm der 18. Architekturfilmtage im Münchner Filmmuseum umfasst mehrere Dokumentar- und Porträtfilme über Architekten. Auch Spielfilme sind zu sehen. mehr...

Matera Matera in Italien In Stein gemeißelt

Die uralte Höhlenstadt Matera in Süditalien wird 2019 europäische Kulturhauptstadt. Sie besteht fast nur aus farblosem Fels, ein Besuch dort ist eine Art spirituelle Erfahrung. Von Birgit Schönau mehr... SZ-Magazin

Jubiläumsrennen auf der AVUS, 1996 Architektur Sag beim Abschied leise Avus

Weshalb man den Verkehr auf der Autobahn in Berlin von einer Zuschauertribüne aus verfolgen kann - und wie ein persischer Marzipanfabrikant das marode Baudenkmal jetzt retten will. Von Peter Richter mehr...

Wohnen in München Mini-Häuser Mini-Häuser Ein eigenes Haus für 50 000 Euro

Eine Lösung für das Wohnungsproblem? Der Architekt Leonardo di Chiara hat ein mobiles Heim für Ein-Personen-Haushalte entwickelt. Von Anna Hoben mehr...

Architekturbiennale Interview Interview "Wir sind ewige Optimisten"

Yvonne Farrell und Shelley McNamara kuratieren die Architekturbiennale in Venedig - ein Gespräch über die Schönheit der Städte, Freiräume und das Ausleben von Kreativität. Von Laura Weissmüller mehr...

SZ-Podcast Das Thema Logo Podcast "Das Thema" Warum Neubauten oft so hässlich sind

Weil die Mieten in vielen deutschen Großstädten steigen, wird überall fleißig gebaut. Wie die vielen neuen Wohnungen aussehen, scheint aber kaum zu interessieren. mehr...

Säulengang in der Unterführung des Messedamm am ICC in Berlin Architektur Berlin Streit um Fußgängertunnel Der Actiontunnel darf nicht sterben!

Hollywood liebt die knallorangefarbene Fußgängerunterführung zwischen Internationalem Congress Centrum und Busbahnhof, doch die Stadt Berlin sieht in ihr einen "Schandfleck". Von Peter Richter mehr...

Rockefeller Center Architektur Rockefeller-Turm in der Schwebe

Kann eine Brücke mehr sein als nur eine schnöde Verbindung zwischen zwei Orten? In Paris experimentieren Architekten an neuen Modellen - und knüpfen an die Tradition des Ponte Vecchio an. Von Joseph Hanimann mehr...

WOHNUNGSBAU IN BAYERN 1918 | 2018
ARCHITEKTURMUSEUM DER TU MÜNCHEN IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE Architektur in Bayern Als das Gemeinwohl noch eine Rolle spielte

Der Wohnungsmangel begleitet Bayern schon lange. Aber in der Vergangenheit fand das Land darauf bessere Antworten, wie eine Ausstellung in München zeigt. Von Laura Weissmüller mehr...

Architektur Die Leere ist gefüllt

Am Montag eröffnet der Westflügel der Riem Arcaden am Willy-Brandt-Platz in der Messestadt Riem. Damit ist das Zentrum des Quartiers baulich vollendet, aber die Debatte über die urbane Qualität hält an Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Otto-Wagner-Ausstellung in Wien Der Mann der Stadtbahn

"Etwas Unpraktisches kann nicht schön sein", schrieb der Architekt Otto Wagner und erfand den "Nutzstil". Eine Wiener Schau zum 100. Todestag zeigt, wie er lange vor Gropius und Corbusier die Moderne begründete. Von Laura Weissmüller mehr...

Architektur Holzkirchen in Holzkirchen

Geht das tatsächlich? Eine Kirche nur aus Holz? Und wie das geht: Eberhard Wimmer macht es vor. Und alles ist so hell, als würde es schweben. Von Gottfried Knapp mehr...

Friedhof Eichenau Reden wir über Publikum in der Aussegnungshalle

Die Gemeinde Eichenau lädt am Samstag auf den Friedhof ein Interview von Erich C. Setzwein mehr...

Architektur Architekt Gustav Peichl Architekt Gustav Peichl Rituale präziser Zuspitzung

Gustav Peichl ist eine Ausnahme: Er baut hochelegante Häuser und zeichnet bitterböse Karikaturen. Nun wird er 90. Von Gottfried Knapp mehr...

Architektur Von den Alten lernen

Eine Ausstellung in München zeigt: Bayern kannte Wohnungsmangel schon früher. Aber damals fand es bessere Antworten. Von Laura Weissmüller mehr...

Grundsteinlegung für Arp-Museum "Me Too"-Debatte Wer sich umhört, erfährt: "Man wusste es"

Dem amerikanischen Architekten Richard Meier werfen fünf Frauen sexuelle Belästigung vor. Damit ist die Debatte darüber in der Architekturszene angekommen. Von Gerhard Matzig mehr...

Architektur Verriss auf ganzer Linie

Ein 197 Meter langer Gebäuderiegel, den zwei Genossenschaften bauen wollen, ist für die Lokalpolitiker ein monströser Klotz. Der Architekt verteidigt seine Idee: Das sei die richtige Antwort auf die Messehallen gegenüber - und ein geselliger "Bienenstock" Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Architektur Wie die Dinosaurier

Auch dieses Jahr gingen die westlichen Großbaumeister bei der Verleihung des Pritzker-Preises wieder leer aus. Ist das das Ende der "Star-Architekten"? Von Gerhard Matzig mehr...

Dokk1 Aarhus Dänemark Bibliothek Architektur und Stadtbild Wie sich Bibliotheken für die Zukunft wappnen

Goudas "Chokoladenfabrik" setzt auf historische Analogien, Helsinki lässt die Bürger abstimmen - und in Aarhus klingelt eine Glocke im Eingang. Neue Bibliotheken in Bildern. Von Carolin Gasteiger mehr...

Helsinki Bibliothek Bilder
Zukunft von Bibliotheken Lest nicht, begegnet euch!

Bibliotheken sind der ideale Ort des 21. Jahrhunderts - aber nur, wenn sie mehr sind als reine Bücheraufbewahrungsorte. Von Carolin Gasteiger mehr...