Facebook-Spott über toten Landwirt Rinderwahnsinn

Ein Landwirt wird von seinem Bullen im Stall tot getreten. Die Vorsitzende der Organisation Animal Peace feiert das Verhalten des Tieres auf Facebook als Befreiungsakt. Was die Frage aufwirft: Wie weit dürfen radikale Tierschützer gehen? Von Laura Hertreiter mehr...

Autofahrer beim Eiskratzen in Frankfurt/Main Autofahren im Winter Erst kratzen, dann starten

Morgendliches Eiskratzen ist lästig. Manch ein Autofahrer lässt dabei schon einmal den Motor laufen. Das nervt nicht nur die Nachbarn, sondern hat auch unangenehme Folgen für Umwelt, Motor und Geldbeutel. Von Thomas Harloff mehr... Fragen und Antworten

Mexiko Entführte Studenten offiziell für tot erklärt

Verdächtige festgenommen, Zweifel ausgeräumt, Fall erledigt: Mexikos Justiz schließt den Fall der 43 ermordeten Lehramtsstudenten ab. Die Kritik an den Ermittlungen verstummt allerdings nicht. mehr...

Anteile ausgegliedert Yahoo überschüttet Aktionäre mit steuerfreien Alibaba-Milliarden

Etwa 40 Milliarden Dollar beträgt Yahoos Anteil am Online-Händler Alibaba. Jetzt will der Internetkonzern seine Beteiligung am chinesischen Handelsriesen in Gewinne für Aktionäre umwandeln. Die Börse reagiert prompt. mehr...

Prügel-Vorwürfe Staatsanwaltschaft ermittelt gegen CDU-Politiker

Etwas rabiat sei er in einem Streit vorgegangen, das hat der CDU-Mann Sensburg eingeräumt. Seine Freundin zog ihre Anzeige gegen ihn zurück. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt dennoch. Im Bundestag wird es eng für den Chef des wichtigen NSA-Ausschusses. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Nach Posting bei Facebook Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Nazi-Gegner

Er wollte zum Protest gegen Rechtsradikale aufrufen, jetzt wird gegen ihn ermittelt: Ein Nazi-Gegner aus Oberfranken hat Fotos von Schmierereien auf Facebook gepostet. Was ihm die Staatsanwaltschaft vorwirft. Von Katja Auer mehr...

Mercedes F 015 Luxury in Motion Technik-Innovationen Licht der Erkenntnis

Laserkanonen und Leuchtzeichen auf der Straße: Neue Scheinwerfer machen nicht nur die Nacht zum Tag, sondern verhalten sich zunehmend intelligent. Bald werden sie mit Fußgängern kommunizieren. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Cotton Club Insolvenz des Cotton Club Insolvenz des Cotton Club Wahnsinn mit Methode

Witzigmanns Palazzo, "India, India" oder "Afrika! Afrika!": Die Insolvenz der Dinnershow Cotton Club ist nicht die erste, die der Mannheimer Produzent Matthias Hoffmann hinlegt. Die Leidtragenden sind nun Künstler, Besitzer von Eintrittskarten - und Steuerzahler. Von Franz Kotteder mehr...

Toter Asylbewerber in Dresden Haftbefehl gegen Mitbewohner von Khaled B. erlassen

Der Fall Khaled B. hatte die ohnehin aufgewühlten Dresdner erschüttert. Nun ist der gewaltsame Tod des Asylbewerbers nach Angaben der Staatsanwaltschaft aufgeklärt. Gegen einen Mitbewohner ist Haftbefehl erlassen worden. mehr...

große Feier in der Jugendbegnungsstätte in Oberschleißheim für die Flüchtlinge und Helferkreise Kultur und Einwanderung Die Lieder der anderen

Alle lieben Musik, alle erzählen von sich und der Welt: Kunst und Kultur scheinen prädestiniert zu sein, Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak oder Nigeria zu integrieren. Aber in Wahrheit trennt die Menschen nichts mehr als die Kultur. Von Sonja Zekri mehr... Analyse

Klinikum rechts der Isar Chefarzt startet Gegenangriff

Der Leiter der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, wegen Verleumdung, übler Nachrede und Beleidigung. Auslöser ist eine anonyme Anzeige gegen ihn, in der ihm ein schwerer Vorwurf gemacht wird. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Christiane Florin Redaktionsleiterin Christ und Welt Beleidigende Leserbriefe "Jetzt war es mir zu viel"

Weil sie eine Anzeige ablehnte, in der das Wort "Meinungsdiktatur" vorkam, bekam Christiane Florin eine Flut von wüsten Hassmails. Um sich zu wehren, hat die Chefin der Zeit-Beilage Christ und Welt diese E-Mails jetzt veröffentlicht - mit den Namen der Absender. Von Kathleen Hildebrand mehr... Interview

Unfall vor Gericht Radlerin kracht in Auto - Geldauflage für Fahrer

Ein Auto steht an einer Kreuzung im Stau, als eine Radfahrerin dagegenkracht. Sie verletzt sich schwer, erstattet aber keine Anzeige. Nun musste sich der Autofahrer vor Gericht verantworten - wegen fahrlässiger Körperverletzung. Von Christian Rost mehr...

Klinikum rechts der Isar Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Chefarzt

Sein Name taucht in OP-Berichten auf, obwohl er beim Eingriff nicht dabei war: Nun hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Betrug gegen den Chefarzt der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar eingeleitet. Der Mediziner weist den Vorwurf zurück. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

South Korea's head coach Uli Stielike of Germany watches his team train ahead of their Group A Asian Cup soccer match against Australia in Brisbane Asien Cup Stielike ist Guppensieger

Südkorea mit Trainer Uli Stielike gewinnt auch die Partie gegen Australien. Die deutschen Rennrodler um Felix Loch feiern in Oberhof einen Doppelsieg. Der niederländische Fußballbund erstattet Anzeige wegen möglicher Spielmanipulation. mehr... Sporticker

Werbung aus Schweden Sexistische Werbung "Deutschland ist ein sehr maskulines Land"

Busen und Po im Auto-Spot? In Deutschland ganz normal, in Schweden Anlass für eine Anzeige beim Werberat. Die Skandinavier finden: Sexistische Werbung diskriminiert nicht nur Frauen. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Analyse

Mietwucher Sankt-Martin-Straße Wohnungsmarkt in München Das Geschäft mit der Not

Eine vierköpfige Familie wohnt in einem Zimmer von 20 Quadratmetern und zahlt dafür 950 Euro. Ein Fall von Mietwucher? Die Vermieter sprechen von einer legitimen Übergangslösung für jene, die auf dem Mietmarkt Fuß fassen wollen. Doch die Stadt hat Zweifel. Von Hubert Grundner mehr...

Babette Albrecht als Zeugin im Betrugsprozess gegen den Kunstberater Helge Achenbach vor dem Landgericht Essen Discounter-Erbin im Achenbach-Prozess Wider das Aldi-Prinzip

Kunst, Oldtimer, rätselhafte Geldspenden: Discounter-Erbin Babette Albrecht gewährt im Prozess gegen Kunstberater Achenbach einen Einblick in den Alltag der Aldi-Familie. So sparsam wie die Einrichtung ihrer Läden waren die Erben offenbar nicht. Von Bernd Dörries mehr... Prozessbericht

Skandal um Haasenburg-Heime Erzieher wegen Sex mit 15-Jähriger verurteilt

Ein ehemaliger Erzieher unterhielt monatelang eine Beziehung zu einer 15-Jährigen. Zwar sehen die Richter keinen klassischen Fall von sexuellem Missbrauch, dennoch verurteilen sie den Mann zu einer Bewährungsstrafe. Doch es ist nicht der einzige Skandal um die Haasenburg-Heime in Brandenburg. mehr...

Asylbewerber-Demonstration Dresden Wie es Andersfarbigen ergeht

Seit Khaled B. erstochen aufgefunden wurde, trauen sich seine Mitbewohner nicht mehr allein aus dem Haus. Asylbewerber leben gefährlich in Dresden, beklagt Sachsens Flüchtlingsrat. Es ist ein Klima der Angst, in dem Verständnis für Pegida wichtiger sei als die Sorgen der Flüchtlinge. Von Jan Heidtmann mehr... Report

Patrick Sensburg CDU und der NSA-Ausschuss Zwischen Desinteresse und Prügelverdacht

Die CDU belastet den NSA-Ausschuss zunehmend. Nicht etwa, weil sie so intensiv aufklären will. Sondern wegen interner Probleme. Zwei CDU-Männer sind schon raus aus dem Gremium. Ein Dritter könnte bald folgen - ausgerechnet der Vorsitzende. Von Thorsten Denkler mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Ebersberg Schlagen, treten, beißen

Ein lesbisches Paar muss sich nach einer Schlägerei am Grafinger Bahnhof vor dem Amtsgericht verantworten. Die Erinnerung an die Tat ist aber lückenhaft. Von Jan Linkersdörfer mehr...

Nachbarschaftsstreit Nachbarschaftsstreit in Niederbayern Der Feind von Nebenan

"Sind pflegebedürftige Menschen in Landau wirklich nicht erwünscht?" So steht es auf einem Schild im Vorgarten eines Pflegehauses - das nun auch im Internet heftig diskutiert wird. Wie die Stadt durch einen Nachbarschaftsstreit in Misskredit gerät. Von Wolfgang Wittl mehr...

Immobilienmarkler Immobilienmarkt in New York Immobilienmarkt in New York Boxkämpfe ohne Handschuhe

"Gemütlich" bedeutet winzig, "hell" nur, dass eine Neonlampe an der Decke hängt: Der New Yorker Wohnungsmarkt ist ein Gruselkabinett, die Makler sind die Hauptdarsteller. Dagegen wirken Verhältnisse in Städten wie München wie Gruppenkuscheln. Von Kathrin Werner mehr...

Bodo Ramelow Ramelow-Wahl in Thüringen Behörden ermitteln wegen Bestechung gegen CDU-Politiker

In Thüringen regiert der erste linke Ministerpräsident - mit einer Stimme Mehrheit. Hat ein CDU-Politiker versucht, die Wahl Bodo Ramelows mit unlauteren Mitteln zu verhindern? mehr...