"Tatort" aus Wien "Keine Ahnung, keine Skrupel, keine Titten" Tatort: Die Faust; Tatort Die Faust

Ein Serienmörder zieht durch die Stadt und Bibi Fellner will die gläserne Decke der Polizeibehörde durchbrechen: Der neue Wiener "Tatort" schwankt zwischen Schrecken und Komik. Von Luise Checchin mehr...

Herrgott für Anfänger,Szenenfoto / Portrait ARD-Komödie "Herrgott für Anfänger" Sein Gott ist der Hedonismus

Im ARD-Film "Herrgott für Anfänger" versucht sich ein Wiener Türke als Mustermuslim, der Liebe wegen. Und als Christ, des Geldes wegen. Doch eigentlich sind ihm beide Religionen ziemlich schnuppe. Von Ekaterina Kel mehr...

Tatort: Kopper "Tatort" aus Ludwigshafen "Ich bereue, Gutes unterlassen zu haben"

Bei seinem letzten Einsatz im Ludwigshafen-"Tatort" gerät Kommissar Kopper in ein gewaltiges moralisches Dilemma. Etwas Besseres hätte ihm kaum passieren können. Von Paul Katzenberger mehr...

Tatort: Kopper Andreas Hoppe im Interview "Es gab Tatort-Folgen, in denen ich kaum noch etwas zu tun hatte"

Nach 21 Jahren spielt Andreas Hoppe zum letzten Mal die "Tatort"-Kultfigur Mario Kopper. Im Interview am Morgen erzählt er, warum das nicht bedauerlich ist. Von Paul Katzenberger mehr...

Fernsehen Nachrichtenfernsehen Nachrichtenfernsehen Wieso eine deutsche Reporterin mit Kopftuch berichtet

Natalie Amiri ist Korrespondentin für die "Tagesthemen" in Iran. Dass sie dort Kopftuch trägt, muss sie vielen Zuschauern immer wieder erklären. Von Tomas Avenarius mehr...

Talkshow Koelner Treff Gundula GAUSE Fernsehmoderatorin 08 09 2017 Gundula GAUSE TV Entertai 40 Jahre Tagesthemen und Heute-Journal Ihr Ehrgeiz ist die Beständigkeit

Vor 40 Jahren gingen mit "Tagesthemen" und "Heute-Journal" zwei der wichtigsten Nachrichtenmagazine des deutschen Fernsehens auf Sendung. Kaum jemand ist so lange dabei wie Co-Moderatorin Gundula Gause. Porträt von David Denk mehr...

Das Institut - Oase des Scheiterns,Making of Comedyserie "Das Institut" Zu wenig deutsche Einheit im Regal ist ein Kündigungsgrund

Wenn die ARD lustig sein möchte und eine Persiflage auf das Goethe-Institut dreht, lässt das Schlimmes befürchten. Die Serie "Das Institut" ist aber richtig lustig. Von Christoph Fuchs mehr...

Fernsehen ARD ARD MiMa zieht nach Berlin

Weil der BR sparen will, verabschiedet sich das "Mittagsmagazin" nach 28 Jahren aus München. Über einen Tag, an dem die alte Redaktion leise Servus sagte - mit sehr gemischten Gefühlen. Von David Denk mehr...

Tatort; Tatort SR Mord ex Machina Tatort Saarbrücken Weg mit dem digitalen Gedöns!

Im "Tatort" aus Saarbrücken geht es um Datendiebstahl und wie sich der auf die Privatsphäre auswirkt. Das ist ziemlich viel Kulturpessimismus zum Jahresauftakt. Von Carolin Gasteiger mehr...

Silvesterstadl aus Graz Fernsehen Nie ist Fernsehen so sehr Tapete wie an Silvester

Die Grundfrage am Silvesterabend lautet: Wo geht man hin, wenn es überall furchtbar ist? Von Hans Hoff mehr...

Öffentlich-Rechtliche Auf dem Sprung

BR-Chef Ulrich Wilhelm übernimmt im Januar den ARD-Vorsitz. Nie stand der öffentlich-rechtliche Rundfunk so unter politischem Druck. Wird Wilhelm Außen- oder Verteidigungsminister? Von Claudia Tieschky mehr...

Die Puppenspieler - Aus dem Feuer (1) ARD-Weihnachtsfilm "Die Puppenspieler" ist süßsaurer Mittelalterkitsch

Der neueste ARD-Weihnachts-Zweiteiler erzählt drei Stunden lang von Inquisition, Folter, Mord und religiösen Finstermännern aus dem 15. Jahrhundert - aber das ziemlich zäh und kraftlos. Von Willi Winkler mehr...

Tatort: Der wüste Gobi; Tatort Weimar Der wüste Gobi MDR Tatort aus Weimar Pudding im Nischel, Stahl in der Hose

Im Weimarer "Tatort" gibt Jürgen Vogel einen geistig verwirrten Strick-Fetischisten - und auch ansonsten ist alles Nonsens. Aber sehr unterhaltsam. Von Carolin Gasteiger mehr...

handmaid's Tale Serien Das sind die besten Serien des Jahres

Weihnachten ist Serien-Nachhol-Zeit. Für diese Auswahl lohnt es sich, auf "Der kleine Lord" zu verzichten. Von SZ-Autoren mehr...

MDR-Intendantin Karola Wille ARD-Vorsitzende Karola Wille "Klarmachen, was wir dem Einzelnen bringen"

Karola Wille übergibt Ende des Jahres den ARD-Vorsitz an ihren Münchner Kollegen Ulrich Wilhelm. Sie spricht über Sparmaßnahmen, verärgerte Beitragszahler und den Auftrag der Öffentlich-Rechtlichen. Interview: Claudia Tieschky mehr...

Tatort: Dunkle Zeit; Tatort NDR Dunkle Zeit Tatort-Nachlese Die wahren Feinde sitzen in den eigenen Reihen

Im Tatort "Dunkle Zeit" erinnert alles an die AfD und ihre Mitglieder. Ein mutiger Fall, der die richtigen Fragen stellt. Wären da nicht die schwachen Nebenfiguren. Von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Dein Name sei Harbinger; Tatort Dein Name sei Harbinger "Tatort" aus Berlin Jede Berliner U-Bahn-Werbung ist geistreicher als dieser "Tatort"

Übermotivierte Reproduktionsmedizinerinnen und ein Kommissar, der durch U-Bahn-Schächte geistert: Der neue Berliner "Tatort" ist einer der abstrusesten Fernsehkrimis des Jahres. Von Luise Checchin mehr...

Tatort: Dein Name sei Harbinger "Tatort" aus Berlin Dieser "Tatort" setzt am Innersten des Menschen an

Die Berliner ermitteln im Umfeld einer Klinik, die unerfüllte Träume wahr werden lässt. Kein schlechter "Tatort" - wenn Kommissar Karow nicht so schlechte Laune hätte. Von Katharina Riehl mehr...

ARD-Adventsempfang, im Blue Spa im Bayerischen Hof ARD-Adventsempfang Wenn Christbaumkugeln zur Attraktion werden

Beim ARD-Adventsempfang im Bayerischen Hof wird ausgelassen gefeiert - das spiegelt die Stimmung der Filmbranche wider. Von Philipp Crone mehr...

Polizeiruf 110: Das Beste für mein Kind; Polizeiruf 110 Brandenburg rbb Das Beste für mein Kind "Polizeiruf 110" aus Brandenburg Kampf ums Kind, Kampf ums Lebensglück

Im "Polizeiruf" aus Brandenburg wird ein Baby aus verwirrenden Familienverhältnissen entführt. Trotz überzeugender Mutterfiguren zieht sich der Fall unnötig in die Länge. Von Carolin Gasteiger mehr...

Polizeiruf 110: Das Beste für mein Kind "Polizeiruf 110" Oh Schreck, das Kind ist weg

Der neue deutsch-polnische "Polizeiruf" erzählt recht gelungen von zwei Familien, die durch ein Geheimnis verbunden sind. Wenn bloß die Nebenhandlung aus dem Privatleben der Kommissare nicht wäre. Von Katharina Riehl mehr...

Tatort: Böser Boden "Tatort" aus Hamburg Wutbürger auf Nervengift

In "Böser Boden", dem neuen Hamburger "Tatort", marodieren zombiehafte Ökoaktivisten in der niedersächsischen Pampa. Klingt krude? Ist es auch. Von Luise Checchin mehr...

Tatort: Böser Boden "Tatort" aus Hamburg "Irgendwas stimmt hier nicht"

Die bösen Buben im Hamburger "Tatort" sind rechte Ökos. Aus diesem Ansatz hätte man eigentlich etwas machen können - stattdessen gibt es billigen Grusel und "Tatort"-Momente ranzigster Art. Von Holger Gertz mehr...

Brüder (1/2) ARD-Zweiteiler "Brüder" Auch Deutsche unter den Tätern

Der ARD-Zweiteiler "Brüder" zeigt den Weg eines Konvertiten zum IS. Die Macher des Films haben sehr viel recherchiert - was nicht nur ein Vorteil ist. Von Moritz Baumstieger mehr...

TV-Serien "Hubert und Staller" "Hubert und Staller" Von Lüttichau will raus aus der "Serien-Käfighaltung"

Der Schauspieler kündigt nach 100 Folgen seinen Ausstieg aus "Hubert und Staller" an. Eine Hintertür lässt er sich aber offen. Von Gerhard Fischer mehr...