ARD-Komödie Darf's ein bisschen mehr sein? Fanny und die geheimen Väter

Die ARD entdeckt, dass Jutta Speidel eine prima Boulevardschauspielerin ist. Als "Fanny" spielt sie jetzt eine chaotische und gar nicht nette Erbin. Von Benedikt Frank mehr...

Franken-Tatort; Tatort BR Franken Das Recht, sich zu sorgen "Tatort" aus Franken Erst kotzt sie, dann flirtet sie

Als hätte es bei all dem Handlungswirrwarr noch ein Liebesgeplänkel für Kommissarin Goldwasser gebraucht. In diesem Franken-"Tatort" passiert einfach zu viel. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Franken-'Tatort - "Das Recht, sich zu sorgen" "Tatort"-Kolumne Eine Geschichte, größer als der Zufall

In "Das Recht, sich zu sorgen" müssen die Nürnberger Kommissare gleich zwei Fälle lösen. Als Zuschauer glaubt man ständig Dinge zu verstehen - tut es aber nur äußerst selten. Von Katharina Riehl mehr...

"Emma nach Mitternacht" mit Katja Riemann, ARD "Emma nach Mitternacht" in der ARD Neue Serie mit Katja Riemann: Seelentherapie nach Domian

In "Emma nach Mitternacht" liefert Riemann sich ein Psychoduell mit Ben Becker und versucht, Corinna Harfouch vom Suizid abzuhalten. Aber die besten Darsteller retten eine Serie nicht, wenn das Drehbuch bescheuert ist. TV-Kritik von Katharina Riehl mehr...

"Tatort" Bremen Nachlese Endlich wieder ein "Tatort" mit vielen Toten

Außerdem hat die Bremer Episode einen Krisenstabsleiter mit Tattoo - und mit Rückgrat. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

"Tatort" Bremen ARD-Krimi "Tatort" aus Bremen: Schwitzen im War-Room

Öko-Aktivisten wollen mit ihrem Terror die träge Masse aufmerksam machen auf die Gier der Profiteure. Diese Story ist so rasant erzählt, dass man mitunter abgehängt wird. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Seehofers Eisenbahn ARD-Doku Wo Horst Seehofer ganz allein die Weichen stellt

Die ARD berichtet aus dem Ferienhaus-Keller des CSU-Chefs. Dort steht jene Modelleisenbahn, die schon so oft als Sinnbild für den Machtmenschen herhalten musste. Von Roman Deininger mehr...

Seehofers Eisenbahn Fernseh-Dokumentation Die kleine Welt des Horst Seehofer

Das Geraune hat ein Ende: Erstmals gibt es Bilder von der Modelleisenbahn im Hobbykeller des bayerischen Ministerpräsidenten. mehr...

Tatort: Ein Fuß kommt selten allein; Tatort Münster WDR Ein Fuß kommt selten allein "Tatort" aus Münster Hauptsache, die Kalauer sitzen

Der "Tatort" aus Münster ist so gewollt witzig wie der Titel "Ein Fuß kommt selten allein". Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Reportage Am Wasser gebaut

In Berlin, Hamburg und Leipzig entstehen ganze Siedlungen mit Hausbooten. Für manche Bewohner sind die schwimmenden Häuser ein Ausweg - für andere ein Albtraum. Von Verena Mayer mehr...

Fernsehen In die Einschaltquote geht künftig auch Videostreaming ein

Die Medienforschung will von September an regelmäßig Gesamtreichweiten für TV und Online-Streaming veröffentlichen. mehr...

Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Justizdrama Ferdinand von Schirachs "Terror" als interaktives TV-Event "Das ist absolut außergewöhnlich"

Der Fernsehsessel als Richterstuhl: Die Produzenten Oliver Berben und Sascha Schwingel über das interaktive Gerichtsdrama "Terror", Quotendruck und die Frage, wie golden das goldene TV-Zeitalter wirklich ist. Von David Denk mehr...

Tatort Köln: "Narben" Nachlese zum "Tatort" Köln Ballauf und Schenk sind wie Brangelina - nur ohne Glamour

Mord an einem Arzt aus dem Kongo - Kommissar Schenk hofft auf den Klassiker: "Attraktiver Weißkittel bringt sich mit Frauengeschichten in tödliche Schwierigkeiten." Blöderweise wartet dann doch Arbeit. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Maischberger AFD bei Maischberger Öffentlich rechts

Krawall-Kausalität und der Sog des Absurden: In der Sendung von Sandra Maischberger zeigte sich, wie Talkshows mit der AfD umgehen sollten. Von David Pfeifer mehr...

Tatort: Der treue Roy; Tatort MDR Der treue Roy Tschirner Ulmen ARD-Krimi Warum der Klamauk im Weimarer "Tatort" viel gelungener als der aus Münster ist

"I am in einer Stunde bei you": Der Weimarer "Tatort" mit dem genialen Duo Tschirner/Ulmen ist völlig durchgeknallt. Und irre unterhaltsam. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

ARD-Korrspondent Volker Schwenk Fehlende Akkreditierung Einreiseverbot für ARD-Reporter: Türkei führt "Sicherheitsgründe" an

Die türkische Regierung rechtfertigt die Abweisung von Volker Schwenck. Er habe sich nicht an Formalien gehalten. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

ARD Chefrunde

Bei ihrer Tagung in Potsdam ebnen die Intendanten der Länderanstalten am Mittwoch den Weg für den lange geplantenen gemeinsamen Jugendkanal mit dem ZDF - und für ein extrem aufwendiges Serienprojekt. Von David Denk mehr...

'Tagesthemen' - Thomas Roth, Ingo Zamperoni Nachrichtensendung Ingo Zamperoni wird "Tagesthemen"-Moderator

Der Washington-Korrespondent der ARD soll von Oktober an die Nachrichtensendung im Wechsel mit Caren Miosga leiten. Er beerbt Thomas Roth. mehr...

Türkei Merkel sieht türkisches Einreiseverbot für ARD-Reporter "mit gewisser Sorge"

Volker Schwenck plante eine Reportage über Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze. Er wurde am Flughafen in Istanbul festgesetzt und ausgewiesen. mehr...

Polizeiruf 110: Der Preis der Freiheit Krimi im Ersten Alle tun im "Polizeiruf 110" so, als gäbe es was zu tun

An Kommissar Raczek liegt es nicht: Er fährt Motorrad, kultiviert eine Aura des Mysteriösen und ruft "Fuuuck!". Trotzdem ist diese "Polizeiruf"-Episode nicht zu retten. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Polizeiruf 110: Der Preis der Freiheit; Polizeiruf 110 Preis der Freiheit rbb Krimi in der ARD Neuer "Polizeiruf 110": Immerhin der Hund war gut

In "Der Preis der Freiheit" versuchen Lenski und Raczek, den Tod einer Polizeipraktikantin aufzuklären. Aber der Film zieht sich. Und zieht sich. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Sarah Kuttner Literatur Sarah Kuttner schreibt ein bisschen über sich selbst

Klischees, schiefe Bilder, Gefühliges - das neue Buch der früheren MTV-Moderatorin hat all das. Trotzdem ist "180° Meer" kluge Unterhaltung. Buchkritik von Kathleen Hildebrand mehr...

Tatort: Die Geschichte vom bösen Friederich; Tatort Frankfurt hr Die Geschichte vom bösen Friederich Frankfurt-"Tatort" Vor diesem Mann muss man einfach Angst haben

Im Frankfurter "Tatort" brilliert Nicholas Ofczarek als unheimlicher Mörder. Ein filmisches Meisterstück. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tom Tykwer Tom Tykwer im Interview "Hanks ist ein Geschenk"

Der Regisseur erzählt, wie es ist, mit einem Weltstar wie Tom Hanks zu arbeiten - und warum die Deutschen jetzt auf einmal gute Serien machen. Interview von David Steinitz mehr...

Mitten in Deutschland: NSU - Die Opfer ARD-Serie "Mitten in Deutschland - NSU" Verhängnisvolle Stasi-Manie

Ein ARD-Dreiteiler fragt, wie der NSU entstehen konnte und legt einen brisanten Schluss nahe: War die Härte im Umgang mit Stasi-Mitarbeitern nach der Wende einer der Gründe? Von Paul Katzenberger mehr...