Heimbewertung nur noch bis Jahresende Pflegenoten werden wieder abgeschafft

Die Bundesregierung will den viel kritisierten Pflege-TÜV reformieren. Die Noten sollen ausgesetzt werden. Doch was kommt dann? Zunächst ein neuer Ausschuss. Von Berit Uhlmann mehr...

Kaiserschnitte verteilen sich regional sehr unterschiedlich. Geschlechterverhältnis Jungen in der Überzahl

Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Statistisch gesehen ist männlicher Nachwuchs etwas wahrscheinlicher. Für die Ursachen legen Forscher nun eine neue Erklärung vor. mehr...

Cockpit einer Boeing 737-800 Konsequenzen aus dem Flugzeugunglück Ärztliche Schweigepflicht muss streng bleiben

Nach der Germanwings-Tragödie wäre eine gelockerte Schweigepflicht für Ärzte und Psychologen der falsche Weg. Das würde die Grundlage des Arzt-Patienten-Verhältnisses erschüttern. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

A French investigator walks past a Gendarmerie mobile forensic van in Seynes-les-Alpes near the crash site of a Germanwings Airbus A320 Psychologische Tests Die Gefahr bleibt oft unsichtbar

Man kann Piloten noch so häufig untersuchen, eine Gewissheit über ihre Psyche kann es nicht geben. Die Seele lässt sich nicht so einfach durchleuchten wie ein Arm mit einem gebrochenen Knochen. Von Berit Uhlmann mehr...

Hygiene Surfen Surfen Welle der resistenten Keime

Surfen sieht nicht nur riskant aus; der Wassersport geht auch mit unsichtbaren Gefahren einher: Surfer schlucken besonders viele Antibiotika-resistente Bakterien. mehr...

Luftwaffen-Lazarett in der Wüste, 1942 Geschichte der Malariaforschung Menschenversuche um den Mückenstich

Syphiliskranke, Straftäter und Soldaten mussten für Versuche herhalten: Die Kriege des 20. Jahrhunderts befeuerten die Malaria-Forschung auf teils perfide Weise. Jetzt könnte die verzweifelte Suche einen lange ersehnten Erfolg haben. Von Berit Uhlmann mehr...

AOK-Report: Zu viele Operationen Medizintechnik Kontrolle mit Schönheitsfehlern

Herzschrittmacher, Implantate und andere Medizinprodukte sollen künftig gründlicher geprüft werden. Doch die Kassen sehen zwei zentrale Lücken in dem Vorhaben. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Untersuchung auf Eizellen Künstliche Befruchtung Wenn Mütter ihre Kinder opfern

Künstliche Befruchtungen führen häufig zu risikoreichen Mehrlingsschwangerschaften. Ärzte raten dann bisweilen, aus Drillingen ein oder zwei Kinder zu machen. Eine schwere Entscheidung, die Eltern an ihre Grenzen bringt. Von Andreas Glas mehr...

Rückenschmerzen Rückenschmerzen Video
Rückenschmerzen Warum viele Röntgenuntersuchungen unnötig sind

Heute vor 170 Jahren wurde der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen geboren. Er verschaffte der Medizin ein wichtiges Mittel der Diagnostik. Aber Röntgenstrahlen werden viel zu oft eingesetzt - besonders am Rücken. Von Werner Bartens mehr... Video

Ebola Epidemie in Westafrika Epidemie in Westafrika Ebola-Virus ist träger als gedacht

Der Ebola-Erreger ist weit weniger wandlungsfähig als noch vor wenigen Monaten befürchtet. Zudem haben Forscher in Japan einen neuen Impfstoff an Affen getestet. Mit Erfolg. Von Kathrin Zinkant mehr...

Organspenden Eine Leber vom Staat

Die Wissenschafts-Akademie Leopoldina befürchtet eine "Abwärtsspirale" in der Transplantationsmedizin und will die Vergabe von Organen neu regeln: Statt der Bundesärztekammer solle der Staat entscheiden, wer leben darf. Von Christina Berndt mehr...

Urteil im Fall Muhammet Herzkranker Junge hätte Aussicht auf Spenderorgan bekommen müssen

Die Eltern des verstorbenen herzkranken Jungen Muhammet haben einen späten Sieg vor Gericht errungen. Ihr Sohn hätte wohl einen Listenplatz für eine Herztransplantation bekommen müssen. Die Ärzte hatten ihm ein neues Organ verweigert. Von Christina Berndt mehr...

Kopfschmerzen Bei diesen Warnzeichen sollten Sie zum Arzt gehen

In seltenen Fällen können Kopfschmerzen auf eine bedrohliche Erkrankung hinweisen. Fünf Warnzeichen, an denen Sie den Notfall erkennen können. mehr... Ratgeber: Kopfschmerzen

Sommeranfang Kopfschmerzen Schmerzfrei ohne Medikamente

Entspannung, Biofeedback, Massagen: Gegen Migräne und Kopfschmerzen werden alle möglichen Therapien abseits von Tabletten empfohlen. Einige wirken gut, andere weniger. Ein Überblick. Von Nina Buschek mehr... Ratgeber: Kopfschmerzen

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit Versicherungen Medikamente Wenn Schmerzmittel Kopfschmerzen verursachen

Manche Kopfschmerz-Patienten nehmen eine Tablette nach der anderen - und wundern sich, dass nichts mehr hilft. Sie ahnen nicht, dass die Pillen selbst zur Schmerzursache geworden sind. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber: Kopfschmerzen

Mangel an Psychotherapeuten Praxis ohne Plan und Prognose

Die Lage ist nicht überall katastrophal: In den Städten gibt es zu viele Fachärzte, auf dem Land zu wenig. Eine Studie zeigt die Schieflage am Beispiel der Psychotherapeuten. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

WHO bewertet Glyphosat neu Höhere Krebsgefahr durch weltweit verwendetes Pestizid

Für manche ist es ein rätselhafter, für andere ein überfälliger Sinneswandel: Die WHO stuft das weltweit verwendete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein - kurz bevor die EU über die Verwendung entscheidet. Von Tina Baier mehr...

Impfbuch mit Masernimpfung Video
Der Nächste bitte Warum die Masern-Impfung sinnvoll ist

Bei aller Pharmakritik: Die Impfung gegen die Masern ist deutlich weniger gefährlich als die Krankheit selbst. Denn die Masern rufen häufiger schwere und selbst tödliche Komplikationen hervor. Von Werner Bartens mehr...

Uniklinik Leipzig informiert über Klinik-Keim Zehn-Punkte-Plan des Gesundheitsministeriums Kampf den Killer-Keimen

Exklusiv Tausende Menschen sterben jedes Jahr, weil sie sich im Krankenhaus mit einem multiresistenten Erreger infizieren. Gesundheitsminister Gröhe legt einen Maßnahmenplan vor. Er setzt auf strengere Meldepflichten und verständliche Infos für die Patienten. Von Guido Bohsem mehr...

Residents Turn Run Down Miami Block Into Community Garden Herz-Kreislauf-Erkankungen Bepflanzte Brachen senken den Puls

Kleine Veränderung, große Wirkung: Werden Baulücken und Brachflächen begrünt, sinkt das Risiko der Anwohner für Infarkt und Schlaganfall. Ärzte fordern mehr Grün gegen die städtische Verwahrlosung. Von Werner Bartens mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Gesundheit