Patientensicherheit Operation Offenheit Patientensicherheit

Krank durchs Krankenhaus? Die Qualität von Kliniken offenzulegen ist eines der großen Vorhaben der Gesundheitspolitik. Größer noch ist die Frage, woran genau sich die Güte eines Krankenhauses bemessen lässt. Über wirkungslose Befragungen und hinkende Klinikvergleiche. Von Berit Uhlmann mehr...

Qualität in der Chirurgie Wie Scheren im Bauch verschwinden

Ob Transplantationsskandal, Behandlungsfehler oder Eingriffe mit zweifelhaftem Nutzen: Die Chirurgie sieht sich in letzter Zeit einiger Kritik ausgesetzt. Chirurg Jens Werner über die Sicherheit im OP und die Aussagekraft von Ärzte-Rankings. Von Berit Uhlmann mehr...

Khan, head doctor fighting the deadly tropical virus Ebola in Sierra Leone, poses in Freetown Epidemie in Westafrika Chef-Bekämpfer erkrankt selbst an Ebola

Sheik Umar Khan ist Sierra Leones wichtigster Ebola-Arzt. Mehr als hundert Patienten hat er nach dem Ausbruch der Epidemie behandelt - nun ist er selbst infiziert. Von Johannes Kuhn mehr...

Rollator-Training Barrierefreiheit Mehrheit der Arztpraxen für Rollstuhlfahrer ungeeignet

Exklusiv Draußen im Rollstuhl: Nur 22 Prozent der Allgemeinmediziner haben einen behindertengerechten Zugang. Bei Zahnärzten sieht es noch schlechter aus. Behindertentoiletten oder spezielle Untersuchungsmöbel sind überall die Ausnahme. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Obama Admin. Unveils New Policy Easing Medical Marijuana Prosecutions Video
Medizinisches Marihuana Notlösung aus dem Blumentopf

In Ausnahmefällen sollen schwerkranke Menschen Cannabis zur Linderung ihrer Leiden anbauen dürfen. Doch hilft das Rauschmittel überhaupt? Von Berit Uhlmann mehr...

Cannabis Wenn Schwerkranke kriminalisiert werden

Meinung Schwerkranke dürfen künftig unter Umständen Cannabis anbauen. Eine rundum zufriedenstellende Entscheidung? Eher nicht. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen wäre wohl der bessere Weg. Ein Kommentar von Christina Berndt mehr...

Marijuana plants for sale are displayed at the medical marijuana farmers market in Los Angeles Video
Schmerztherapie Gericht erlaubt Schwerkranken Cannabis-Anbau

Schwerkranke dürfen in Einzelfällen Cannabispflanzen für medizinische Zwecke anbauen, urteilt ein Kölner Gericht - das Urteil ist ein großer Erfolg für Schmerzpatienten. Wie gut Marihuana gegen Beschwerden wirkt, ist jedoch noch unklar. mehr...

Krankenkassen-Report Lukrativer Schnitt am Herzen

In deutschen Krankenhäusern wird vermehrt an Herzkranzgefäßen operiert. Besonders der Einsatz beschichteter Stents boomt - dabei ist die Methode umstritten. Möglicherweise überwiegt ein anderes Interesse der Kliniken. mehr...

Künstliche Befruchtung Eizellen einfrieren Kinderglück auf Eis

Kinder oder nicht? Um diese zentrale Entscheidung aufzuschieben, lassen immer mehr Frauen ihre Eizellen einfrieren. Das "Egg Freezing" erhöht die Chance auf das Wunschkind auch im höheren Alter enorm. Risikofrei ist die Methode jedoch weder für die Mutter noch das Kind. Von Christina Berndt mehr...

Vernachlässigte Kinder Beschädigte Seele, geschwächter Körper

Kinder, die von den Eltern vernachlässigt werden, haben nicht nur eine dauerhaft beschädigte Seele, sondern leiden später auch unter körperlichen Problemen. Die physische Widerstandskraft bleibt zeitlebens geschwächt. Von Werner Bartens mehr...

Krebsvorsorge beim Frauenarzt Abstriche mit Abstrichen

Jährlich zum Krebsabstrich beim Frauenarzt? Das könnte bald vorbei sein. Die Reihenuntersuchung auf Gebärmutterhalskrebs soll reformiert werden. Doch Mediziner streiten über den Nutzen und werfen einander wirtschaftliche Interessen vor. Von Christian Guht mehr...

Ozeaneum Stralsund vor der Eröffnung Video
Der Nächste bitte Lukrativer Mythos vom Fischöl

Nach dem Vorbild der angeblich so gesunden Eskimos schlucken viele Menschen Fischölkapseln. Doch neue Studien zeigen: Vom Fischöl profitiert nicht die Gesundheit, sondern die Wirtschaft. Eine Videokolumne von Werner Bartens mehr...

Todesfälle wegen Kohlenmonoxid Giftige Gase aus Holzpellets

Holzpellet-Heizungen gelten als umweltfreundlich. Doch werden die Holzpellets falsch gelagert, kann das tödliche Folgen haben. Experten warnen vor Kohlenmonoxid-Vergiftungen - und geben Ratschläge, wie sich Unfälle vermeiden lassen. Von Christoph Behrens mehr...

Notfallmedizin Lotterie des Überlebens

Im Notfall ist das nächste Krankenhaus nicht immer das beste. Ambulanzen mit wenig Erfahrung behandeln ihre Patienten meistens schlechter - Politik und Ärzteverbände ignorieren das Problem. Von Werner Bartens mehr...

Abnehmen Übergewicht Übergewicht Etwas rund ist gesund

Zwei neue Studien bestätigen die Einsicht: Leichtes Übergewicht müsste eigentlich in Idealgewicht umbenannt werden. Warum die gängige BMI-Einteilung grob in die Irre führen kann. Von Werner Bartens mehr...

Südafrikas Kampf gegen Aids Aids-Bericht der UN "Ein Ende dieser Epidemie ist möglich"

Weniger Neuinfektionen, weniger Todesfälle: Die Vereinten Nationen geben sich im Kampf gegen Aids optimistisch. So beeindruckend die Erfolge sind, so besorgniserregend sind andere Entwicklungen: 19 Millionen Menschen wissen nicht, dass sie HIV-positiv sind. mehr...

Medizin am Ende des Lebens "Oft fehlt die Frage nach dem Ziel der Behandlung"

Nicht alle Ärzte können ihre Patienten in Ruhe sterben lassen. Palliativmedizinerin Claudia Bausewein über unnötige Therapien und wirksame Linderung in der letzten Lebensphase - und wie diese durch eine Patientenverfügung abgesichert werden kann. Von Eva Dignös mehr... Ratgeber Pantientenverfügung

Krebsvorsorge Therapie-Wildwuchs bei Prostata-Krebs

Ob ein Tumor an der Prostata operiert wird oder nicht, hängt weniger vom Befund ab als von der Haltung des Arztes. Dabei spalten sich die Mediziner in zwei Lager - zur Verwirrung der Patienten. Von Werner Bartens mehr...

Pannenserie in US-Laboren Gefährliche Erreger in der Post

Pocken, Anthrax, Vogelgrippe: Ein Institut findet in einer Abstellkammer vergessene Viren, zwei Labore liefern versehentlich hochpathogene Keime aus. Die USA sorgen sich um die Sicherheit in der Mikrobiologie. Von Berit Uhlmann mehr...

Berührungen Nervös durch Streicheln

Neben Kuschelpartys gibt es jetzt auch Rauftreffs. Das ist womöglich weniger abwegig als es klingt. Nicht jeder Mensch mag sanfte Berührungen, manche wollen kräftig in den Arm genommen werden. Neue Erkenntnisse über die Wirkungen von Berührungen. Von Werner Bartens mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Gesundheit