Todesfälle nach Masernimpfung Fataler Fehlgriff

Die WHO bestätigt, dass eine tragische Verwechslung bei einer Impfung für den Tod von 15 Kindern in Syrien verantwortlich ist. Die Ärzte hatten versehentlich ein Muskelrelexans als Lösungsmittel verwendet. mehr...

Bayer AG - Aspirin Tablette Video
Gesundheitskolumne "Der Nächste bitte" zu Aspirin Die tägliche Pille gegen Krebs?

Aspirin in kleineren Dosen kann vor Krebs und Herzinfarkt schützen - birgt aber auch Risiken. Wer von der vorbeugenden Einnahme profitieren könnte. Von Werner Bartens mehr...

Actors parade on a street after performing at Anono school, during an awareness campaign against Ebola in Abidjan Ebola-Epidemie IWF hilft Westafrika mit 130 Millionen Dollar

Liberia, Guinea und Sierra Leone erhalten 130 Millionen Dollar vom IWF für den Kampf gegen Ebola - doch die Summe dürfte nicht ausreichen. Wie viel Geld nötig ist, die Krankheit effektiv einzudämmen, rechnen die Vereinten Nationen vor. mehr...

Release mosquitoes against dengue disease Dengue-Fieber Großangriff mit Mücken

In Brasilien ruhen derzeit große Hoffnung auf Mücken. Die mit Bakterien infizierten Insekten sollen das Dengue-Fieber eindämmen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Psychiatrie Therapieren statt fixieren

Dürfen Nervenärzte gefährdete Patienten gegen ihren Willen behandeln oder gar festbinden? Oft entscheiden Gerichte - und das nicht immer im medizinisch besten Sinne. Die Ärzte wollen nun die Anwendung von Zwang besser regeln. Von Christopher Schrader mehr...

Ebola Ebola Ebola An der Schwelle zur Katastrophe

Heute 6000 Infizierte, bald 20 000? Mathematische Modelle zeigen: Alle drei Wochen verdoppelt sich die Zahl der Ebola-Erkrankten, sofern nicht drastisch eingeschritten wird. Doch das wird immer schwieriger. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Ebola in Liberia Ebola-Epidemie Quittung für absurdes Sparen

Bei der Ebola-Krise hat die WHO versagt, weil ihre Geldgeber eigene Interessen verfolgen. Ihre Arbeit wird von vermarktbaren Aktionen bestimmt, mit denen sich die Spender schmücken können. Die Seuchenkontrolle gehörte nicht dazu - hier wurde massiv gekürzt. Von Tine Hanrieder mehr... Gastbeitrag

Intelligenz als Maß geistiger Leistungsfähigkeit gibt es eigentlich nicht, sagen kanadische Forscher. Zu diesem Schluss kommen sie aufgrund ihrer Online-Tests und von Hirn-Scans. Alzheimer Aktivismus gegen die Angst

Neue Tests zeigen Risikofaktoren für degenerative Nervenleiden wie Alzheimer oder Parkinson an. Doch ausrichten lässt sich wenig gegen die Leiden. Ethiker fordern daher ein Recht auf Nicht-Wissen. Von Werner Bartens mehr...

Ilse Werner in "Wir machen Musik", 1942 Hygiene in der Wohnung Verkeimtes Heim

Niemand lebt für sich allein. Ein durchschnittlicher Haushalt beherbergt Hunderte, wahrscheinlich sogar Tausende verschiedener Bakterienarten. Einige Plätze lieben die Erreger besonders. Die schmutzigsten Stellen in der Wohnung. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Hygiene

Hände waschen Tipps zur Hygiene "In Deutschland ist das Händewaschen verbesserungswürdig"

Jeder dritte Deutsche wäscht sich die Hände falsch. Kein Wunder, es gibt verwirrend viele Möglichkeiten: Kurz oder lange schrubben, flüssige oder feste Seife, trocken föhnen oder abtupfen? Und wer braucht all die Desinfektionsmittel, die die Regale im Supermarkt füllen? Von Katrin Collmar mehr... Ratgeber Hygiene

Diabetes Süßstoffe unter Verdacht

Können auch Süßstoffe Diabetes auslösen? Das legt eine neue Studie aus Israel nahe. "Beunruhigend", sagen nun manche Wissenschaftler. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Übergewicht, Fettleibigkeit, Crashtest, Unfall USA Mehr Dickbäuche bei gleichem Gewicht

Wandernde Fettpolster: Der Bauchumfang der Amerikaner hat in den vergangenen Jahren im Durchschnitt kräftig zugelegt, doch das Körpergewicht ist gleich geblieben. Über die Gründe spekulieren Forscher noch. Von Werner Bartens mehr...

jetzt.de Praktikum auf der Ebola-Station "Spucke fliegt höchstens 1,20 Meter weit"

Till Eckert war als Praktikant in einem Krankenhaus in Sierra Leone, als die ersten Ebola-Patienten eingeliefert wurden. Statt zurück nach Deutschland zu fliegen, blieb er und half mit. Ein Gespräch über Angst und Aberglauben. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Welt-Alzheimerbericht "Was gut für das Herz ist, ist gut für das Hirn"

Demenz muss kein unabweisbareres Schicksal sein. Ein Teil der weltweiten Fälle könnte vermieden werden, mahnen die Autoren des Welt-Alzheimerberichtes. Die gute Nachricht: Es ist nie zu spät für die Vorbeugung. Von Katrin Collmar mehr...

Mediziner: Immer mehr Kinder haben chronische Schmerzen ADHS Sensibles Kindergehirn

Bei Kindern mit Aufmerksamkeitsstörung reifen bestimmte Nervenbahnen langsamer, haben Mediziner ermittelt. Das könnte eine der Ursachen für ADHS sein. Doch die steigende Anzahl der ADHS-Diagnosen lässt sich auch anders erklären. Von Werner Bartens mehr...

Oktoberfest 2013 - Opening Parade Video
SZ-Gesundheitskolumne Gut gepolstert ist gesünder

Kräftige Muskeln und ein paar Fettpölsterchen sind das Rezept für einen gesunden Körper. Wer so gebaut ist, übersteht Operationen und schwere Erkrankungen besser. Von Werner Bartens mehr... Video

Geburt Geburtsgröße Geburtsgröße Das neue Standardbaby

Wie groß sollte ein Neugeborenes sein? Erstmals haben Wissenschaftler international einheitliche Standards entwickelt. Denn bei guter Versorgung haben Säuglinge überall auf der Welt die gleichen Maße. Von Katrin Collmar mehr...

Operationen Therapie nach Wohnlage

In manchen Regionen sitzt das Skalpell offenbar viel lockerer als in anderen. Es kann nicht sein, dass der Wohnort über die medizinische Behandlung entscheidet. Es wird Zeit, dass die Verantwortlichen sich der regionalen Unterschiede annehmen. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Mehr Artikel aus dem Ressort Gesundheit