Taiwan

Gespaltene Insel

Der Anti-China-Kurs der Regierungschefin geht nicht auf. Als Reaktion auf die Wahlschlappe kündigte Tsai Ing-wen ihren Rückzug an. Profiteur könnte nicht nur die chinafreundliche Oppositionspartei KMT sein.

Von Lea Deuber

Taiwan Foreign Minister Joseph Wu Says They are Not a U.S. Bargaining Chip in China Fight
Joseph Wu im Interview

"Taiwan steht an der Front"

Der Außenminister erklärt, warum China den de facto unabhängigen Inselstaat am liebsten von der Landkarte tilgen würde - und sich zugleich so sehr vor ihm fürchtet.

Interview von Kai Strittmatter

00:39
Unwetter

Taifun Maria erreicht Chinas Ostküste

Der achte Sturm in dieser Saison richtete Schäden an Straßen, Bäumen und Häusern an.

Taiwan 6 Bilder
Zu Besuch bei Freunden

Starnberger in Taiwan

Eine Delegation um Landrat Karl Roth besucht den Partnerlandkreis New Taipei City in Taiwan.

Taipei
Landkreis-Delegation in Taiwan

Nummern ziehen wie daheim

Beim Antrittsbesuch in New Taipei City offenbaren sich der Starnberger Reisegruppe ungewöhnliche und vertraute Anblicke.

Von Astrid Becker

USA und China

Trump erlaubt offizielle Reisen nach Taiwan

Hochrangige Regierungsvertreter dürfen den Inselstaat künftig besuchen. Damit riskiert der US-Präsident eine weitere Verschlechterung der Beziehungen zu China.

Taiwan

Gefährliche Schräglage

Bei einem Erdbeben in Taiwan stürzen mehrere Häuser ein oder neigen sich zur Seite. Mindestens sechs Menschen sterben, fast 90 werden noch vermisst.

Taiwan
Neujahrsfest in Taiwan

Wünsche wie Glühwürmchen

Gesundheit, eine gute Ehe, Geld, vielleicht sogar Weltfrieden: In Taiwan schicken die Menschen zum chinesischen Jahreswechsel bunte Wunschlaternen in den Himmel - und jedes Jahr sind Hunderttausende Besucher dabei.

Von Anja Martin

Starnberg

Segeltörn und Sarabande

Die Ammerseerenade kann dank des reizvollen Umfelds wieder hochrangige Künstler gewinnen. Diesmal sind das Janoska-Ensemble, " Dramaturgia" und das Arcis Saxophon Quartett dabei

Von Armin Greune

Universitäten

Es muss nicht immer Harvard sein

Weltweit studieren so viele Menschen wie nie zuvor. Besonders private, gewinnorientierte Hochschulen boomen. Was bedeutet das für die Bildung? Eine internationale Konferenz in Hamburg hat nach Antworten gesucht.

Von Susanne Klein

Toshiba

Konzern droht die Pleite

Die Rettung des japanischen Konzerns wird immer schwieriger. Dabei müsste schnell etwas geschehen, um den Niedergang aufzuhalten. Aus Expertensicht ist der rasche Verkauf der Halbleiter-produktion die letzte Chance auf eine Rettung.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Schwabing

Dreimal Gitarre

Taiwan

Premiere in Asien

Taiwans Verfassungsgericht macht den Weg für die Homo-Ehe frei: Dass gleichgeschlechtliche Paare nicht heiraten dürfen, widerspreche der Verfassung. Das Parlament hat nun zwei Jahre Zeit, ein entsprechendes Gesetz zu erarbeiten.

Von Kai Strittmatter, Peking

15. Festival Dance

Queer, divers, diskriminiert

Politik und Tanz bei Dance 2017: Etliche Stücke hinterfragen überkommene Geschlechterrollen und ideologische Zuordnungen. Ohne offensiv anzuklagen, beziehen sie Stellung für das Bunte und Uneindeutige

Von Sabine Leucht

Musik

Mit Beethoven im Ostchinesischen Meer

Raphaela Gromes, 25, hat an ihrem vierten Geburtstag ihr erstes Cello geschenkt bekommen. Heute arbeitet sie als freiberufliche Musikerin - manchmal sogar an Bord eines Luxusschiffes

Von Amelie Völker

Japan

96 Stunden zu viel

In Japan ist ein Angestellter wegen Überarbeitung gestorben. Hoffnung, dass sich nun etwas ändert, gibt es kaum.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Baku 28 Bilder
Mitten in Absurdistan

Baku macht mal kurz das Licht aus

In der Hauptstadt von Aserbaidschan ist Stromsparen kein Thema - mit einer kleinen Ausnahme. Und in Moskau schießt die Inquisition im Einkaufszentrum.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Gauting

Vorgezeichnet

Die aus einer Künstlerfamilie stammende Malerin Veronika Zacharias in der Talk-Reihe "Tee bei Sabine"

Von blanche MAMER, Gauting

Japan

Vom Star zum Zombie

Die Elektronikindustrie des Landes war einst weltweit führend. Doch vom Glanz vergangener Zeiten ist wenig übrig. Das liegt vor allem an den starren Hierarchien, die neue Ideen schon im Ansatz ersticken.

Von Christoph Neidhart

Olympia 2020 in Tokio Recycling von alten Handys für die Produktion der Medaillen A man donates his 24 Bilder
Mitten in Absurdistan

Mein Handy wird mal eine Goldmedaille

In Tokio bekommt Recycling eine besondere Bedeutung. Und in Moskau lässt Kaviar Kindheitserinnerungen aufleben.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Helle Nächte
Filme auf der Berlinale

Ganz oben auf der Schnupfenskala

Das Festival zeigt Filme von Sabu, Sally Potter und Thomas Arslan im Wettbewerb. Es fehlen jüngere Stimmen.

Von David Steinitz

Combination of file photos of showing Chinese President Xi Jinping and U.S. President Donald Trump
USA und China

Trump will sich an "Ein-China-Politik" halten

Das erste Telefonat zwischen dem chinesischen Staatschef Xi und dem US-Präsidenten soll "äußerst herzlich" gewesen sein. Damit sind aber noch längst nicht alle Streitpunkte zwischen den beiden Ländern ausgeräumt.

US-Präsident

Trump wünscht sich "konstruktives Verhältnis" zu China

Erst brüskierte der US-Präsident China, jetzt gibt er sich in einem Brief an Staatschef Xi Jinping versöhnlich. Und seine Enkelin schickt einen Gruß über Instagram.

Außenansicht

Die Macht des Faktischen

Warum Ostasien Donald Trump zu einer realistischen Sicherheitspolitik zwingen wird.

Von Martin Wagener

Eching

Bildvortrag über Taiwan